weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schlampe

878 Beiträge, Schlüsselwörter: Schlampe
blacktheorie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schlampe

23.06.2006 um 13:27
Ja, ne Schlampe ist eigentlich eine unsaubere Person.
Im Volksmund jedoch istschon
eine "untreue und verlogene Frau" damit gemeint.

Meine Definition:Unsauber und
schmutzig, reizvoll angezogen um Männer in Ihren Bann zu ziehen. DieKleidung ist oft
billig und nur auf's wesentliche bezogen.
Eine Schlampe istfalsch und das man Ihr
nicht trauen kann liest man schon in Ihren Augen.


melden
Anzeige
kleingeist_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schlampe

23.06.2006 um 13:29
Ich weiß nicht wie es euch geht, doch auf der Straße wird man als Frau schnell alsSchlampe bezeichnet, ab wann würdet ihr jemanden als schlampe bezeichnen, oder ab wannist sie für euch eine???

Wenn sie mir ziemlich unsympathisch wäre


melden
Eleanor_Lamb
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schlampe

23.06.2006 um 13:30
@blacktheorie

Ups, dann bin ich doch keine Schlampe... *zurücknehm* *schäm*


melden
blacktheorie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schlampe

23.06.2006 um 13:30
@KleinGeist

Also alle die Dir nicht symphatisch sind betitelst Du als Schlampe?
*lol*


melden
kleingeist_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schlampe

23.06.2006 um 13:31
<:


melden

Schlampe

23.06.2006 um 13:47
@Topic
ja, das stimmt das mädlz gleich als schlampen bezeichnet werden, warum auchimmer - sei es - weil sie nen knappen rock hat oder gern mit männern flirtert - aberdeswegen ist man doch keine schlampe

schlampe wird aber sehr oft mit ner nutteverglichen, leider - aber ursprünglich hat das mit ner schlampigkeit zu tun - also dasman schlampig in manchen sachn sei usw.

ne schlampe ist für mich - wenn nen mädljeden tag nen andren kerl vögelt - mehr oder weniger nicht

hier die wahrebedeutung von "schlampe"

Schlampe ist im heutigen Deutsch ein stark abwertendesSchimpfwort für promiske Frauen, seltener auch in ähnlich abwertender Bedeutung fürentsprechende Männer. Das Wort „Schlampe“ basiert auf der Wortfamilie „schlampen“ (Verb),„Schlamperei“, „Schlampigkeit“ (Substantiv) und „schlampig“ (Adjektiv). Damit wird eineflüchtig, unordentlich geleistete Arbeit, auch eine nachlässig gepflegte Person oder einunordentliches Umfeld bezeichnet.

Ursprünglich hatte dieses Wort keinerleisexuelle Konnotationen, in der männlichen Form Schlamper ist das auch heute häufig nichtder Fall. Diese (zusätzlich) in dieser Richtung abwertende Bedeutung ist vor allem deroben genannten Variante zueigen. Diese wird noch verschärft, da noch mehr „von der Normabweichend“, wenn dieses „weibliche“ Attribut einem Mann nachgesagt wird. Während sichdas Wort Schlamper eher auf einen unordentlichen Mann bezieht, hat die VarianteSchlamperich jedoch einen sexuellen Unterton.

Im Alltag wird „Schlampe“ unterhomosexuellen Männern durchaus anerkennend gebraucht. Gemeint ist hier die Eigenschaft,auf viele potentielle Partner anziehend zu wirken und davon zu profitieren, gleich aufwelche Art.

Analog zu Wörtern wie Queer, lesbisch, und schwul haben sich seit1999 im deutschsprachigen Raum überwiegend lesbische Frauen, welche in nichtmonogamenBeziehungen leben (Polyamorie), den Begriff angeeignet und eine politische Plattform, die„Schlampagne“ gegründet, welche das Wort selbstbewußt verwendet. Dies entspricht derVerwendung des Wortes „Slut“ in der englischen Polyamory-Subkultur.


melden

Schlampe

23.06.2006 um 13:48
@kleingspasti
>>>Wenn sie mir ziemlich unsympathisch wäre<<<

bist nenziemlich gutes beispiel vom großteil der andren gspasten dieser welt ^^


melden

Schlampe

23.06.2006 um 16:31
on nu schlampe oder flittchen spielt 0 ne rolle!


melden
bataillic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schlampe

23.06.2006 um 16:48
Also ich hab eine Bekannte, sie ist die Freundin einer guten Freundin von mir uind sieist für mich eine Schlampe: Nachfolgende Kriterien hat sie demnach erfüllt:

1)Sie geht mit jedem ins Bett was nicht schlimm wäre wenn sie nicht andere durchKrankheiten dmit gefährden würde
2) Sie prahlt damit rum wenn einer ihrerGeschlechtspartner Blasen oder andere Erkrankungen durch sie bekommt *kopfschüttel*

3) Sie macht sich kontinuirlich jederzeit an jeden ran, egal ob freund ihrer freundinoder ob es ein bekannter ist der mit frau da ist - abartig

4) Kleidung kann ichnicht sagen das das billig ist, sie hat nen fetten arsch und dicke beine aber einhübsches gesicht (hat damit also nix zu tun)

5) sie hat einen kleinen sohn derihre drogenrauschparties ihre ständig wechselnden partnerschaften und ihre dumme lauteobzöne art zu reden und zu agieren mitbekommt (sie ist ne rabenmutter)

6) sieist wirklich dumm! Sie peilt auch gar nicht wenn andere abfällige sprüche machen, siecheckt es nicht.

Also Zusammenfassung: Eine provokante, hinterhältige undegoitische person die andere mit ihrem Verhalten gefährdet = Schlampe.


melden
bataillic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schlampe

23.06.2006 um 16:52
Ich sag zu meinem besten Kumpel oft Schlampe hihi weil er wirklich ein Chaot ist und inabsoluter Unordnung haust, alles nicht so genau nimmt und so ziemlich auf jede Meinungscheißt. Ich denke spassig gesehen ist es besser dises Wort als liebevolle Kritik fürjemanden zu verwenden


melden

Schlampe

23.06.2006 um 19:49
@Capspauldin

gute def. zum thema schlampe


melden

Schlampe

24.06.2006 um 11:46
ScнℓaмP℮и sїи∂ auCh nuяfяau℮и dї℮ aя§chℓÖch℮яfїQ℮и [!!]


mäηη℮яköηη℮η
• h℮яz℮ηвя℮ch℮η
• Lüg℮η
•j℮∂℮η ∂uяchfick℮η . .

. .uη∂ αm ℮η∂℮
siη∂ ωiяωi℮∂℮я
∂i℮ schℓαmp℮η
*η∂
s℮ℓв℮я schuℓ∂ . .

------------------------
Ich glaub das sollte alles sagen


melden

Schlampe

24.06.2006 um 13:31
die frauen gehn alle fremd, aber schlampe ist der falsche ausdruck, aber manche ziehensich an wie schlampen.


melden

Schlampe

24.06.2006 um 13:53
@bataillic

damit treffen die kriterien wohl zu ... ja ...


melden
yajoi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schlampe

24.06.2006 um 16:07
@tankguy...

ich verbitte mir eine solche behauptung.... ich bin noch niefremdgegangen und werde das auch nicht tun, zieh mich da nicht mit rein....

EineSchlampe ist wohl eher ein Begriff, der schnell gefallen ist, aber nie jemand so rechtweiß, was er bedeutet...
Ich bezeichne eine Frau nur dann als Schlampe, wenn sieeinen hat, denn betrügt, das Geld aus der Tasche zieht und ihn dann sitzen läßt... unddas immerwieder so handhabt... das ist für mich eine Schlampe...


melden
basstard
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schlampe

24.06.2006 um 20:28
@Tankguy:

die frauen gehn alle fremd


was soll das denn heissen, abwann geht ne Frau bei dir denn fremd, beim Fremden Blickkontackt???


melden

Schlampe

24.06.2006 um 20:32
Arschkriecher haben nur eine andere Einstellung zum Thema Rückrad


------------------

ROFL ;)


@Chiby

Hast natürlich auchrecht....


melden

Schlampe

24.06.2006 um 21:10
ich finds scheiße, dass es für männer keinen ausdruck gibt, wie es für frauen zB"schlampe" ist...
schließlich sind männer auch nich viel besser als frauen...


melden

Schlampe

25.06.2006 um 02:45
@dark


Wieso?

-Flachwichser
-Arschfi***
-Hurensohn
-Kinderschänder
-Schwuchtel


und bestimmt noch viel mehr, bediendich ;)


melden
Anzeige

Schlampe

25.06.2006 um 10:48
Tja wenn es keine Schlampen mehr geben würde wären die männer doch ganz traurig :(


melden
247 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden