Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie viel würdet ihr für euren Freund/in aufgeben?

104 Beiträge, Schlüsselwörter: Freundin, Freund, Opfern
lotusblüte
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie viel würdet ihr für euren Freund/in aufgeben?

23.06.2006 um 17:51
Ich hab ne Frage,



ich hab zu Hause im Moment ziemlich viel Stress mitder Familie wegen meinem Freund.



Meine Mutter will nicht, dass ich sooft mit ihm Kontakt hab, aba irnwie krieg ich das net geregelt, also ich sag: "Ok, ichtelefonier net mehr so viel..."



Aber ich tu das net, im Gegenteil, ichübertreibns auch noch. Erst hab ich Internetverbot, weil ich zu oft mit ihm gechattet habund jetzt hab ich Telefon verbot bzw. meine Mutter hat es zertrümmert, sie hat mich damitgeschlagen, ich weiß ich hab sie belogen, weil ich hab gesagt, dass ich ne Freundinanrufen würde, hab abner meinen Freund angeriufen. Findet´ihr das auch schlimm?? Ist esein Grund zum Schlagen?



Jetzt hat se au noch mein Handy weggenommenund jetzt hab ich gar nix mehr. Hätte ich kleinen Freund würd ich jetzt alles haben. Inder Familie würde es jedenfalls kein Streit haben und meine Mutter müsste nicht jeden Tagrum motzen. Jetzt redet sie nicht mehr mit mir und ich hab immer voll Angst sie zusehn... Was soll ich tun?



Soll ich etwa mit meinem Freund schlussmachen?



Meine Mutter meint auch, dass es die Schuld von meinem Freundist, dass ich ne 4 in der Shcule geschrieben hab und die Note ist für meine Mutterschlimm und ich mach immer alles heimlich...



Jetzt hat se desherausgefunden und jetzt misstraut sie mir...



Kann mir jemand helfenoder n Rat geben? Ixch weiß nciht was ich tun soll. Ist es ein Grund zum Schluss amchen?







Wie viel würdet ihr für euren Freund/in opfern?

Gruß Lotus







(ich glaub dieses Thema gehörtauch nciht wirklich in diesen Forum, aba ich hoffe mir kann jemand weiterhlefen, ich binso ratlos und so am boden zerstört, ich weiß nicht, vielleicht hilft therapie??)


melden
Anzeige

Wie viel würdet ihr für euren Freund/in aufgeben?

23.06.2006 um 17:53
Die Familie ist immer wichtiger, glaub mir, die Erkenntniss kommt mit der UNABHÄNGIGKEIT,merke es dir


melden
lotusblüte
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie viel würdet ihr für euren Freund/in aufgeben?

23.06.2006 um 17:54
Also soll ich schluss amchen oder nciht? wichtiger, aba was soll ich jetzt tun?


melden

Wie viel würdet ihr für euren Freund/in aufgeben?

23.06.2006 um 17:56
Die Familie ist zwar im normalfall immer wichtiger aber ich kenn jemanden bei dem dasabsolut nicht zutrifft, der bekommt grundsätzlich ärger egal was er macht, den hat seinemutter auch von der schule abgemeldet und jetz isser sozusagen arbeitslos...
Alsobitte größere beiträge als sone verallgemeinerung.


melden

Wie viel würdet ihr für euren Freund/in aufgeben?

23.06.2006 um 17:56
den Dialog mit Deiner Mutter suchen


melden

Wie viel würdet ihr für euren Freund/in aufgeben?

23.06.2006 um 17:58
Ja, ne Therapie könnte Deiner Mutter helfen.^^

Was mich angeht, so könnte mir daniemand reinreden. Probiert haben es aber eh alle Eltern, nur muß das nicht mit schlagensein. Pfui.


melden

Wie viel würdet ihr für euren Freund/in aufgeben?

23.06.2006 um 18:01
@lotusblüte

ich denke deine Mutter siht die Gefahr nicht in deinem Freundsondern in deinen Schulnoten, trotzdem ist es besser wenn du merkst dass es deiner mutterzuviel wird dann versuche die Reizquellen für deine Mutter zu reduzieren, dann lass einwenig Gras über die Sache wachsen und du wirst sehen die Lage wird sich entspannen, seischlau ;)


melden
midnightman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie viel würdet ihr für euren Freund/in aufgeben?

23.06.2006 um 18:02
Du schreibst nichts davon, ob du deinen Freund liebst, warum er abgelehnt wird, ........

Stehe aber immer zu dein Verhalten und sei Aufrecht, Differenzen kann mandiskutieren, gebrochenes Vertrauen nicht!


melden

Wie viel würdet ihr für euren Freund/in aufgeben?

23.06.2006 um 18:02
Ja und Diskutieren, am besten offen, keinesfalls stur! Auch ein paar kompromisse eingehenist auch hilfreich


melden

Wie viel würdet ihr für euren Freund/in aufgeben?

23.06.2006 um 18:03
Ich sags jetz mal offen, weil sie anscheinend gerade off ist,
Ich werde abgelehntweil ihre mutter nicht will das ihre tochter einen Freund hat, ich allem anschein nacheine gefahr für sie darstelle... und was
weniger der grund ist, ihrer mutter ist daspeinlich das ihre tochter einen freund hat...


melden

Wie viel würdet ihr für euren Freund/in aufgeben?

23.06.2006 um 18:05
WAS?! @kheops

Du kennst ihre mutter und die Atmosphere in der Familie dochüberhaupt nicht!


melden

Wie viel würdet ihr für euren Freund/in aufgeben?

23.06.2006 um 18:07
@kheops

Dann unterstütze sie, in dem Du Deinen Charme bei Mutti spielen läßt.
Und natürlich hilsft Du wirklich Ernst gemeint bei dem Schulkram.
Und telefonierenicht soviel mit Ihr.^^


melden

Wie viel würdet ihr für euren Freund/in aufgeben?

23.06.2006 um 18:08
Die materialistischen Dinge ie ein Handy oder Internetzugang sind dir wichtiger als deinfreund, ein Mensch? Wenn das so ist, kannst du ruhig Schluss amchen, ob da Liebe im Spielist ist mehr als fraglich, wenn du doch an ihm hängst, dann rede doch mit deiner Mutter,sag ihr, was Sache ist, und frage sie, warum sie derartige Probleme hat. Du könntest ihrja auch deinen Freund vorstellen, das klingt so, als würde sie ihn noch gar nicht kennen,wenn du nur mit ihm telefonierst/chattest. Reden hilft meistens, und ist auf jeden Fallbesser, als gleich wegen einem Telefon ein Herz zu brechen...


melden

Wie viel würdet ihr für euren Freund/in aufgeben?

23.06.2006 um 18:08
@slavemaster
Ich bin ihr Freund, natürlich kenn ich das!!!


melden

Wie viel würdet ihr für euren Freund/in aufgeben?

23.06.2006 um 18:10
Oh dann sorry...


melden

Wie viel würdet ihr für euren Freund/in aufgeben?

23.06.2006 um 18:11
@ jimmybondy
Ich helf ihr auch bei Schulkram, am telefon...
Weniger telefonierenwäre möglich... im moment bin ich ziemlich am boden, also seelisch... ich danke euch maldas ihr ernsthaft versucht zu helfen...

@Ilian:
Sie kennt mich auch nicht,das stört mich auch irgendwie, ich sag ja auch
nichts gegen ihre mutter....


melden

Wie viel würdet ihr für euren Freund/in aufgeben?

23.06.2006 um 18:11
@ slavemaster:
passt schon, könntest du nich wissen...


melden

Wie viel würdet ihr für euren Freund/in aufgeben?

23.06.2006 um 18:13
Aber trozdem man kann sogar ein langjariger Freund der Familie oder des Menschen sein unddiesen trotzdem nicht 100% kennen, denn jeder mensch hat irgendwas zu verbergen, was dieMutter dann wirklich denkt kannst du nur erraten, es sei denn du bist ein ausgezeichnetgeschulter Psychologe mit jahrelanger Praxiserfahrung.


melden

Wie viel würdet ihr für euren Freund/in aufgeben?

23.06.2006 um 18:14
ich finde - deine mutter sollte nichts gegen deinen freund haben.. vll solltet ihr euchmal zu dritt hinsetzen und darüber reden...
vll hat sie einfcah ein falsches bild...
und mhh wie alt bistu denn?


melden

Wie viel würdet ihr für euren Freund/in aufgeben?

23.06.2006 um 18:14
Ich habe es auch gerade erst gesehn, zwischen Mainz und Augsburg liegt ja auch einStück...
Dann lerne die Mutter doch mal kennen, versuche mit ihr ins Gespräch zukommen, ruf sie eventuell mal an, oder triff dich mit der Familie, könnte Vorurtele dirgegenüber oder gar Abneigung auf Seiten der Mutter aufheben.^^


melden
Anzeige

Wie viel würdet ihr für euren Freund/in aufgeben?

23.06.2006 um 18:15
Wenn mir meine Freundin die Argumente sagt mit denen sie gegen mich aufrückt kann ichshcon 1 + 1 zusammenzählen (fragt mich jetz nich was für argumente... schlechtesgedächtnis... aber es ist nichts gutes, und sehr viel unlogisches...)


melden
269 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Werbetricks!72 Beiträge
Anzeigen ausblenden