weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Höflichkeit

114 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Höflichkeit, Miteinander
sixsuns
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höflichkeit

09.02.2011 um 18:52
Höflichkeit sollte heutzutage eigentlich viel wichtiger genommen werden, es muss ja nicht gleich Knigge sein aber eine anständige respektvolle Behandlung verdient jeder besonders bei leuten die man nicht kennt z.B: Kellner sollte man bitte und danke sagen Guten Tag und auf wiedersehen das macht ein besseres Bild als ruppiges Verhalten. Und schließlich freut sich doch jeder wenn er freundlich und höflich behandelt wird


melden
Anzeige
Mirhook
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höflichkeit

10.02.2011 um 17:12
Höflichkeit ist auch teil der erziehung als ich gestern einkaufen war ging ich auf eine gruppe schüler zu nicht viel jünger als ich höchstens 4 jahre also so 14,15 als ich direkt vor ihnen war fragte ich:"könnte ich mal bitte vorbei?" das erste was kam war :"ahahaha ne schwuchtel",das zweite war:"geh du doch woanders lang,Ar***lo**"

allerdings sind es ja nicht nur "wir" jugendlichen die manchmal kein benehmen haben es gibt auch ältere menschen ich ging schon oft an älteren ehepaaren vorbei wo ich dann aus dem weg ging und nicht etwa danke oder so kam nein da kamen dann dinge wie :"ja geh schön aus dem weg zeigt mal alle mehr respekt den älteren gegenüber.

in solchen situationen bin ich meistens nur baff ansonsten würd ich wahrscheinlich sagen respekt beruht auf gegenseitigkeit


melden
VHO-HUnt3r
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höflichkeit

10.02.2011 um 17:41
Höflichkeit ist doch schon seit Jahren out! Allein wenn ich sehe, dass die Leute immer egoistischer werden! Ob es jetzt im Bus, der Bahn oder im Wartezimmer ist. Wenn man eine gute Erziehung genossen hat, weiß man, dass man doch rücksichtsvoll miteinander umgehen sollte!
Wieso muss ein pickliger Möchtegern-Gangster, der seinen MP3 Player (oder I-Pod was auch immer die haben!) voll aufdrehen, damit jeder seine Aggro-Berlin-Grütze hören muss und neben seinem Platz der Schulrucksack abgelegt werden?
Ist doch kein Thema, aufzustehen und einer alten oder benachteiligen Person einen Platz anzubieten!
Bei manchen fragt man sich wirklich, ob sie mit ihrer "Coolheit" einfach nur ihren miesen Charakter potezieren wollen!


melden

Höflichkeit

10.02.2011 um 18:02
@Mirhook

Ältere Menschen wirken auf mich, als jemand der jüngeren Generation, auch oft überheblich und respektlos. Wenn ich dann mal so nem älteren Ehepaar "guten Tag" sage, um nett zu sein, bekomm ich manchmal nur einen ernsten Blick zurück.


melden

Höflichkeit

10.02.2011 um 20:39
Es gibt sowohl Höflichkeit als auch Unhöflichkeit in allen Altersklassen.
Höflichkeit kostet so wenig.
Die für mich völlig normalen kleinen Gesten des Alltags wie Tür aufhalten, jemanden vor lassen, einfach andern Menschen in Spontansituationen behilflich sein vermisse ich zunehmend.
Es wird nur noch gedrängelt, geschimpft und rücksichtslos durch die Welt gegangen.
Dabei bedarf es so wenig, sich und anderen das Leben angenehmer zu machen: Augen auf, hinschauen, Interesse zeigen, viel mehr braucht es nicht.
Für mich gehört dazu auch, Andere nicht mit meinen persönlichen Lärm- oder Geruchsquellen zu belästigen, wie Handyklingeln, Sprechlautstärke, entweichende Luft aus diversen Körperöffnungen, mangelhafte Körperpflege oder zu viel Parfüm.
Alles Kleinigkeiten, oder?


melden

Höflichkeit

10.02.2011 um 21:11
@plan_b
das ist ein guter beitrag!!! daumen hoch


melden

Höflichkeit

10.02.2011 um 22:08
Höflichkeit erfordert Respekt. Ich kann doch nicht jemanden mit Würde und Anstand entgegnen, der mich mit Füßen tritt.
Es gibt eine grundlegende Höflichkeit. Und grundlegend hat jeder Mensch respektiert zu werden.

Vor 2 Tagen noch hab ich bei mir um die Ecke tatsächlich einer älteren Frau über die Straße geholfen mit ihrem Hackenporsche. Es ist ne 3 Spurige Straße. Zur nächsten Ampel wären es sicherlich 300 Meter. Zum Laden gegenüber aber nur 100 (+Straßenüberquerung).
Hab gefragt, ob ich ihr helfen kann rüber zu kommen. Ich deren Hackenporsche geschnappt, Ömchen in den Arm eingehakt und dann gings rüber. Hab sie noch bis in den Laden begleitet. DAS ist Höflichkeit. Ich kenn sie nicht, aber sie hat anfangs meinen respekt als Mensch verdient.

Hätt mich das gleiche Ömchen angepfurzt, weil ich meine Zigarette auf die Straße geworfen hab, hätte ich ihr den Weg zur Ampel erklärt.

Man kann doch nicht erwarten, dass das gegenüber höflich ist, wenn man sich selbst wie der letzte Berserker benimmt.

Aber die Höflichkeit bzw. der Respekt anderen Menschen gegenüber wird immer seltener. Das ist traurig. Und diese Traurigkeit hält auch vor der eigenen Familie nicht (Bei meiner Freundin erlebt)...

Leute, fangt einfach an, wieder in eurem gegenüber einen Menschen zu sehen, der ihr sein könntet. Dann behandelt diesen so, wie ihr behandelt wollen würdet.


melden
Caulerpa_T
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höflichkeit

10.02.2011 um 22:13
Kommt immer drauf an wer vor einem steht.

Ich bin eigentlich immer sehr höflich, ob jetzt zu Altersgenossen, oder Erwachsenen.
Nur wenn irgendjemand meint, mir dumm kommen zu müssen, kann ich richtig unhöflich werden.
Bestes Beispiel:
Sitze auf einem Feldweg, auf einer zerrissenen Jacke. Kommt eine reifeFrau an, Anfang 40 vielleicht, fragt mich:
"Musst du nicht ins Heim?"
"Wie bitte, was sagen Sie da?!"
"Habe ich von deinem Aussehen ableiten können."
"Wenn sie sich jetzt nicht von mir verpissen, wünschten sie sich, mich niemals angesprochen zu haben. Wischen Sie sich das Puder auis der Fresse, wenn sie mit mir reden."


melden

Höflichkeit

10.02.2011 um 22:29
@Caulerpa_T
Unhöflich und unflätig sollte man dann schon differenzieren^^
Bei der Frau "Anfang 40 vielleicht" hätte auch eine freundliche aber unhöfliche Antwort ja genügt. So a la "müssen sie nicht zurück zum Termin beim Schönheitschirurgen? Hab ich an Ihrem Aussehen ableiten können"... Solange man "freundlich" aber unhöflich mir gegenüber ist, bleib ich auch freundlich, aber erwidere unhöflich. Da gibts ja nunmal Feinheiten.^^


melden
Caulerpa_T
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höflichkeit

10.02.2011 um 22:34
@ghostfear1983
Da hast du schon Recht, aber wenn ich merke, dass man irgendwie falsch mit mir umgeht, dann behandele ich die Personen auch dementsprechend. Dann fallen mir solche "indirekten" Unhöflichkeiten nicht auf Anhieb ein.


melden

Höflichkeit

10.02.2011 um 22:40
@Caulerpa_T
Bei sowas bin ich schon spontan. Ich pass mich dem Ton und der Art an. Beleidigt man mich höflich, beleidige ich höflich. Beleidigt man mich freundlich aber unhöflich, kommt es ebenso zurück. Und dann gibts das unfreundliche unhöfliche Beleidigen. DANN will man mir auch nicht gegenüber stehen ^^

Aber bei solchen Damen bin ich spontan flexibel^^

Einmal meinte ne "Dame" zwischen 40 und 50, als ich abends auf ner Bank saß im Sommer und mir ein Bierchen getrunken habe und einfach nur die Sommernacht genossen habe, "dass diese Penner überall sitzen müssen"... Da hab ich spontan nur gesagt "Dass dieses gehobene Gesocks schon in den Dreckslöchern von uns niederem Volk rumrennt. Ach Mist, schon so spät, ich muss ja morgen arbeiten"... Sowas muss schon spontan kommen und immer dem Ton des gegenüber angepasst sein ^^

Höflichkeit ist schon ne Sache, die leider seltener wird, aber auf der anderen Seite auch verständlich in der heutigen Zeit. Leider... LEIDER


melden
Caulerpa_T
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höflichkeit

10.02.2011 um 22:47
@ghostfear1983
Siehst du, das meine ich ja auch: Wenn ich unhöflich angequatscht werde, tu ich das halt auch.

Aber trotzdem bin ich FÜR Höflichkeit. Vorallem im Bezug auf Jugendlichen gegenüber Erwachsenen. Ich schäme mich teilweise, wie mit Erwachsenen umgegangen wird.


melden
Mirhook
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höflichkeit

10.02.2011 um 23:04
Caulerpa_T schrieb:Aber trotzdem bin ich FÜR Höflichkeit. Vorallem im Bezug auf Jugendlichen gegenüber Erwachsenen.
ich finde jeder mensch hat,egal welchen alters,welcher religion,welcher ethnischen herkunft etc.
jedem anderen menschen dasselbe maß an respekt entgegenzubringen wie man es selbst auch verlangen würde.


melden
Caulerpa_T
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höflichkeit

10.02.2011 um 23:08
@Mirhook
Ja, nur die Jugend sieht das am wenigsten ein.


melden
Mirhook
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höflichkeit

10.02.2011 um 23:17
@Caulerpa_T

Es gibt auch massig alte leute die denken allein wegen ihres alters müsste man ihnen respekt entgegenbringen

hab abends mal 2 russen gesehn die gingen an einem älteren ehepaar vorbei sagten freundlich guten abend gingen auch zur seite aber was kam von dem älteren mann "schei* russen" selbst wenn die beiden russen besoffen gewesen wären war es doch eine freundliche geste auf die man ebenso freundlich reagieren kann,nicht?

ich bin auch erst 18 aber ich habe auch respekt vor allen menschen natürlich hast du auch recht damit das die jugend von heute <3 ^^ am wenigsten auf höflichkeit achtet ich wollte nur sagen das man halt nicht alles auf jugendliche schieben sollte ;)


melden

Höflichkeit

10.02.2011 um 23:37
@darkeag1e
Interessant, dass du so einen Thread aufmachst... ich beobachte das selbst, dass viele Menschen recht unhöflich sind... ich finde, dass jeder Menschen eine gewissen sozialen Umgang haben sollte... auch fremde denen man begegnet kann man mal ein freundliches Lächeln schenken oder "Hallo" sagen... wir sind ja nich alle aliens von nem anderem planeten..


melden
Mirhook
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höflichkeit

10.02.2011 um 23:39
Yoshi schrieb:wir sind ja nich alle aliens von nem anderem planeten..
und selbst wenn zu denen kann man ja auch nett sein die haben meines wissens noch nichts getan

also schlechtes


melden

Höflichkeit

10.02.2011 um 23:40
@Mirhook
Natürlich kann man das :)

Wollte es damit nur verdeutlichen... ich finde eh, dass die Leute bedingungslos lieben bzW. akzeptieren sollten... wohin sollen die ganzen Kriege etc. führen? Wir sind doch alle Eins, was bringt es, sich zu bekriegen?


melden
Mirhook
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höflichkeit

10.02.2011 um 23:48
@Yoshi
eben wir sind alle EINE rasse nämlich menschen villeicht mit ein paar ausnahmen hehe^^
was kriegen bringen das wissen wahrscheinlich nichtmal die die kriege herbeiführen

aber zurück zum thema respekt ist etwas sehr wichtiges wenn man respektiert wird steigt auch das selbstbewusstsein/ohne respekt wenig selbsbewusstsein


melden
Anzeige

Höflichkeit

10.02.2011 um 23:52
@Mirhook
Ich meine nicht nur, dass wir alle eine Rasse sind, sondern ich meine tatsächlich dass wir alle ein- und dasselbe Wesen sind, dass sich unterschiedlich ausdrückt :)

Deswegen kannst ich dir nicht wehtun, ohne mich selbst zu verletzten :)

Und ja, du hast recht, Respekt is wichtig :)


melden
77 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden