weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ihr nutzt das Leben anderer unbewusst aus! Es ist wahr.

85 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Glück, Unglück, Ausnutzen

Ihr nutzt das Leben anderer unbewusst aus! Es ist wahr.

26.06.2006 um 17:51
Titel: Eurer Leben besteht aus Vampirismus.
btw: Ihr nutzt das Leben andererunbewusst aus! Es ist wahr.


Unter Vampirismus verstehe ich das Ausnutzenanderer, körperlich oder psysisch, unbewusst oder bewusst. Es spielt keine Rolle, dennAusnutzen wird ewig existieren, weil es jetzt bereits existiert. Es kann nichtverschwinden!

Und wenn es euch gerade gut geht, dann seid ihr diejenigen dieandere unglücklich machen.
Das versuche ich jetzt aufzuklären.

Also wenn dereine Mensch glücklich ist, so muss der andere unglücklich sein.

Das ist dasGesetz - es heisst:

Entweder ist Mensch A glücklich und B unglücklich oder A istunglücklich und B ist
glücklich. Das ultimative Gesetz basiert nur auf Entweder-Oder.Ihr könnt das
materiell veranschaulichen: Ein Stein kann nicht an zwei Ortengleichzeitig sein.
Dass beide glücklich sind, ist nicht möglich. Das ist so als würdeman versuchen,
1 Liter Wasser in 2 1-Liter-Flaschen reinzugiesen. Der Stein kannentweder Ort A oder B sein.
Genau so ist es mit Glück. Das Glück dass in einenMenschen steckt ist entweder Mensch A oder B.
Und da es viele Menschen gibt, wird dasganze einfach aufgeteilt. 4 Milliarden sind glücklich, 4 Milliarden unglücklich. Man kannnatürlich noch genauer aufs Detail eingehen, da es noch andere Kombinationen gibt: Wennetwa Könige, Machthaber, Bosse oder Millionäre reich sind, so dass die breite Masse armsind, so heisst es auch: Bosse haben einen sehr hohen Stolz, und die breite Masse fühltsich als Primitivling abgetan.
Deswegen gibt es Revolutionen.

Und soentsteht Ursache und Wirkung, wenn jedes Element um Glück kämpft.

Das heisst,wenn ein Unglücklicher Mensch glücklich sein will, so muss er andere glückliche Menschenunglücklich machen, dann gewinnt er Glück. Dazu gibt es verschiedene Methoden wie man dasumkrempelt.
Wie ich oben sagte: Dies kann bewusst oder unbewusst folgen.
Zerstören, Ausbeutung und Manipulation sind das Eine.
Und das unbewusste Teilist: Geld verdienen, sich verlieben, gemütlich wohnen,
genüßliches Essen usw...Warum?

Ihr könnt die Welt ganz einfach so veranschaulichen:

- Verdienendie einen mehr Geld, so sind andere arm und sind unglücklich.
- Verlieben sich dieeinen, so haben andere Neid, Eifersucht und sind unglücklich.
- wohnen die einengemütlich, so haben die anderen kein Grundstück und sind
unglücklich. Nicht überallist das Land fruchtbar.
- Ist in EU kein Krieg mehr, so gibt es in anderen LändernKrieg. Und das andere Teil von Leid wandert sich in Psyche - etwa Depressionen.Depressionen sind etwas ganz Unbekanntes, Leid das einfach so kommt, das kommt wenn manversucht, einen Weltfrieden zu schaffen. Doch auch das funktioniert nicht! Weil durch dieHintertür Depressionen entstehen. Somit ist jede unbekannte Krankheit erklärt.

Das sind also nur grobe Beispiele.
Also glaubt nich an all die Behauptungen, essei Religion, Wissenschaft, Esoterik, Weltfrieden ist nicht möglich.

Und das istimmer so. Es ist nie möglich, dass alle glücklich sind. Das System kann zwar nurkomplexer erscheinen, doch das Grundgesetz gilt stetig: Glück liegt entweder in A oder B.

Ganz egal was ihr macht: Ihr könnt immer versuchen Glück möglichst langefestzuhalten, doch irgendwann verfliegt diese wieder. z.B. wenn der Tod kommt, habt ihreuren Schutz und Wissen verloren und damit seid ihr wieder manipulierbar.


Ihr könnt experimentieren: Klau etwas wertvolles, so dass der andere den Besitzverloren hat und Glück verliert und ihr werdet erstaunen, denn ihr verspürt dann Glück.Denn du weisst, du kannst mit dem Teil verkaufen und für dieses Geld eine Freude darausmachen.
Das muss nicht unbedingt wegen Geldes sein, das ist in allen Aspekten so.
Das war nur ein grobes Beispiel von mir.

Deswegen kann ich euch allenUnglücklichen sagen: Wenn ihr bewusst andere Menschen unglücklich macht, ob indirekt oderdirekt, umso wahrscheinlicher ist es, dass ihr wieder Glück findet. Probiert es einfachmal aus, ich hab es auch getan und es funktioniert.
Oder wenn ihr es nicht bewusstmacht, wartet einfach ab, bis ihr euch von selbst wohlfühlt, etwa durch Einhalten vonGesetzen Friede entsteht. Dann werdet ihr merken, dass andere euch auszunutzen versuchen,weil sie auf einmal unglücklich geworden sind.


Diese Logik habe ich sorausgefunden, ich bin völlig verblüfft auf solche Gedanken zu kommen.
Absolut keinWunder dass Weltfrieden nicht möglich ist!
Also war mein abnormales Denken gar nichtso umsonst!
Nur damit ihr wisst, was ihr gerade tut! Und es ist auch scheisse, zuwissen dass Unglück auf mich zukommt da ich gerade glücklich bin. Wer zuviel Wissen hat,wird eben auch bestraft, weil andere zuviel Unwissenheit haben. Voraussagungen könnenschädlich sein, so freue ich mich wieder
eher auf Unwissenheit. Das sagte malSokrates auch. ;)


@all glücklichen: viel Spass beim unglücklich werden!hehehe =)


melden
Anzeige
joybeat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ihr nutzt das Leben anderer unbewusst aus! Es ist wahr.

26.06.2006 um 17:56
>>Unter Vampirismus verstehe ich das Ausnutzen anderer, körperlich oder psysisch,unbewusst oder bewusst. Es spielt keine Rolle, denn Ausnutzen wird ewig existieren, weiles jetzt bereits existiert. Es kann nicht verschwinden!<<

OH JA!
Solche einePerson kenne ich, sie ist die Obervampirin.
Sie kann nur glücklich sein wenn sie bisaufs Blut andere ausnutzt.
Erst wenn andere bereits unglücklich am Boden liegen hatsie ihr Ziel erreicht und ist somit mal glücklich zur Abwechslung.

Ich findeaber durchaus nicht das es so sein muss.
Von wegen : Wenn A dann B...

Ichfinde das muss nicht sein, dass eine Person absolut Glücklich ist und die andere Personnur unglücklich sein kann.

Es sollte eigentlich durch kompromisse so geregeltsein,
dass die eine Person glücklich ist,
und die andere zumindestens zufriedendamit.
Oder für beide ist es weder bombig noch schlecht
also beide sind rechtzufrieden.


melden
hypnotized
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ihr nutzt das Leben anderer unbewusst aus! Es ist wahr.

26.06.2006 um 17:57
Das kannste vielleicht auf die Weltbevölkerung anwenden, aber ein Gesetzt ist das nochlange nicht.

Also wenn der eine Mensch glücklich ist, so muss der andereunglücklich sein.

Unsinn. Es gibt genug möglichkeiten zu zweit, in derGruppe etc. glücklich zu sein ohne jemandem zu schaden oder auch nur andere zu betreffen.

Diese Logik habe ich so rausgefunden, ich bin völlig verblüfft auf solcheGedanken zu kommen.

Jo, dann denkste da nochmal drüber nach:

"-Verlieben sich die einen, so haben andere Neid, Eifersucht und sind unglücklich.
-Ist in EU kein Krieg mehr, so gibt es in anderen Ländern Krieg."

+

"Titel: Eurer Leben besteht aus Vampirismus."

=

Quatsch


melden

Ihr nutzt das Leben anderer unbewusst aus! Es ist wahr.

26.06.2006 um 18:00
Wer zuviel Wissen hat, wird eben auch bestraft, weil andere zuviel Unwissenheithaben

ja ... aha ...


melden

Ihr nutzt das Leben anderer unbewusst aus! Es ist wahr.

26.06.2006 um 18:00
noch ein schönes beispiel: gerade in WM blüht es so auf, weil die alle bewusst wissendass die einen gewinnen und die anderen verlieren müssen. das nennt man spiel. setzteurer leben auf spiel wenn ihr glück finden wollt.

aber wenn ihr euch malumschaut wie schlimm die welt sein kann, ist es nicht scheisse zu wissen, dass auch daseuch zukommen wird und ihr werdet grosse schmerzen kennenlernen?

@hypnotized: jaschon zu zweit oder mehr aber dann gibt es auch andere gruppen die unglücklich sind. z.b.punks, obdachlose, die leben zusammen und sind unglücklich. das kommt wegen anderegruppen die glücklich miteinander spielen


melden
hypnotized
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ihr nutzt das Leben anderer unbewusst aus! Es ist wahr.

26.06.2006 um 18:02
@hypnotized: ja schon zu zweit oder mehr aber dann gibt es auch andere gruppen dieunglücklich sind. z.b. punks, obdachlose, die leben zusammen und sind unglücklich. daskommt wegen andere gruppen die glücklich miteinander spielen

Was erzählstdu? Das kommt von der eigenen Scheisse die sie gebaut haben. Ob ich jetzt in meinerGruppe Spaß hab oder net wird die nich beeinflussen, wenn es mir jetzt nen Tag schlechtgeht, dann gehts doch den anderen nicht nen Tag besser, das is Müll.


melden

Ihr nutzt das Leben anderer unbewusst aus! Es ist wahr.

26.06.2006 um 18:05
Wenns mir gut geht, gehts also anderen mies? = müll...

dadurch, das man seineträume verwirklicht, seine ziele durchsetzt, gehts anderen sicher nciht schlechter.

wie jemand mal zu mir sagte (lieben grüß an dich^^) "jeder ist für sich selbstverantwortlich.


melden

Ihr nutzt das Leben anderer unbewusst aus! Es ist wahr.

26.06.2006 um 18:06
wieso müll? das problem ist: man sieht es nur nicht dass es einen einfluss hat. esfunktioniert wie magneten. die ganze existenz besteht aus magneten, überall gibt esmasse. so versteht man nicht warum die erde um die sonne kreist, aber wenn man esstudiert wird man es verstehen.


melden

Ihr nutzt das Leben anderer unbewusst aus! Es ist wahr.

26.06.2006 um 18:06
Alle Menschen streben nach Glück. Das ist wahr. Aber jeder versteht unter Glück etwasanderes. Das ist das Unglückliche daran.


melden

Ihr nutzt das Leben anderer unbewusst aus! Es ist wahr.

26.06.2006 um 18:08
Man nutzt schon andere für seine Zwecke aus . Durch den Handel hat sich das so ergeben .Nur man muss auch immer eine Gegenleistung erbringen . So sollte es jedenfalls sein ...


melden
hypnotized
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ihr nutzt das Leben anderer unbewusst aus! Es ist wahr.

26.06.2006 um 18:08
das problem ist: man sieht es nur nicht dass es einen einfluss hat.

DasProblem ist eher: Mir doch scheiss egal was es für einen Einfluss hat.

Leben undleben lassen. Oder was schlägst du vor?


melden

Ihr nutzt das Leben anderer unbewusst aus! Es ist wahr.

26.06.2006 um 18:10
forgoden also... guck mal,

angenommen mir geht es gut - würds heißen, anderengehts deswegen schlecht.
du baust auf dem waageprinzip auf, aber das ist einfachnciht so. Sonst, müsste es, allein shcon genauso viel männer geben wie frauen - was esübrigens nciht tut. *hrhr*
nur, weils mir gut geht, gehts nem anderem nciht unbedingtschlecht.
Denn jeder ist für sich selbst verantwortlich. Und jeder kann dasBestmögliche aus seiner Situation herausholen.


melden

Ihr nutzt das Leben anderer unbewusst aus! Es ist wahr.

26.06.2006 um 18:12
>>Leben und leben lassen. Oder was schlägst du vor?<<

Leben lassen nur insoweit, wie es mir das Ausnutzen erleichtert !

; )=)


melden

Ihr nutzt das Leben anderer unbewusst aus! Es ist wahr.

26.06.2006 um 18:13
@Quaoar: Ja woher kommt das Andere? Durch die Gegenwirkung!

@hypnotized: Ja, dasist so wenn man es nicht wissen will, weil man sich sonst gleich Schlecht fühlt. Das istdein momentaner Schutz. Keine schlechte Taktik... Ich versuch es auch drauf zu scheissenaber Wissen lässt sich nicht so einfach löschen, das ist bei mir das Problem...Selbstmord oder Gedächnisverlust wären die Wege.


melden

Ihr nutzt das Leben anderer unbewusst aus! Es ist wahr.

26.06.2006 um 18:16
forgoden - wenn du so dnekst, sorg dafür, dass es dir mies geht. vll gehts mir dann gut;)

verstehstu...?
das is.. einfcah nciht so.


melden

Ihr nutzt das Leben anderer unbewusst aus! Es ist wahr.

26.06.2006 um 18:17
@Silberblume: Nein eben nicht! Es gibt eben nur deshalb nicht soviele Frauen wie Männer,weil das Grundgesetz eben diesen Gleichgewicht stört! Wenn es gleich wäre, dann wärenalle glücklich, weil jeder eins hat. Das ist Paradox!


melden
hypnotized
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ihr nutzt das Leben anderer unbewusst aus! Es ist wahr.

26.06.2006 um 18:19
Selbstmord oder Gedächnisverlust wären die Wege.

Nee, tu lieber was fürsBruttoinlandsprodukt, wenns der Wirtschaft gut geht, gehts mir auch gut, also hau rein!


melden

Ihr nutzt das Leben anderer unbewusst aus! Es ist wahr.

26.06.2006 um 18:19
falsch -.- es gibt MEHR Frauen als Männer ... nur mal so.
wenns aber so wäre, hättenich jeder eins (was auch immer ein jetzt ist)
weil ncih jeder so tickt wie du. oderwie cih. oder kA wer.


melden

Ihr nutzt das Leben anderer unbewusst aus! Es ist wahr.

26.06.2006 um 18:22
ja schön wenn ihr immer versucht meine Beweise zu wiederlegen, aber dann erklär mir malwarum es immer wieder Unglückliche gibt? Seit Tausenden von Jahren haben die Menschenirgendwas versucht, Revolutionen durchgezogen usw.. und keins davon war eine endgültigeLösung!


melden
joybeat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ihr nutzt das Leben anderer unbewusst aus! Es ist wahr.

26.06.2006 um 18:24
Naja es kommt immer auf den Menschen an...

was hat man sich vorgenommen,
washat man davon erreicht,
ist man mit weniger zufrieden?
Wird man ernst genommen?
Ist man beliebt?
Möchte man das?
wird man geliebt?

Einige Menschenbrauchen dieses oder jenes um glücklich zu sein,
und andere brauchen es nicht.


melden
Anzeige

Ihr nutzt das Leben anderer unbewusst aus! Es ist wahr.

26.06.2006 um 18:25
forgoden, ganz einfcah:

der kommunismus regiert net auffer ganzen welt.


melden
110 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das Gefühl: Angst68 Beiträge
Anzeigen ausblenden