weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wiedergeburt

108 Beiträge, Schlüsselwörter: Wiedergeburt
pumahase
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wiedergeburt

30.06.2006 um 14:11
ja XD kann sein. Aba ich hab das auch von anderen gehöhrt. Und sollchesendungen
interessieren mich halt, deshalb sag ich das auch so.
Sicher, ist dasdie sache der
anderen, ob sie daran glauben, oder nicht! Aba ich Glaub dran! Wiesoauch nich?!


melden
Anzeige
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wiedergeburt

30.06.2006 um 14:12
Pumahase, schau hier mal in der Suchfunktion nach, das Thema haben wir schon zigmalgehabt und es wird sicher gelöscht.


melden
xXDaWnXx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wiedergeburt

30.06.2006 um 14:12
Ich sage ja auch nicht, ob du dran glauben sollst oder nicht. Ist schließlich deineSache, und wenn dich solche Sendungen interessieren, hey, dann schau sie dir an.
Ichkann jedem solchem Scharlatan-Getue nichts abgewinnen ... vor allem dann nicht wennsolche Leute einem das Geld aus der Tasche ziehen, sie dich hypnotisieren und dich dannirgendwie beeinflussen.


melden
experiment
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wiedergeburt

30.06.2006 um 14:13
menschen wollen nicht an wiedergeburt glauben weil sie angst vor der wiedergeburt haben.sie wollen das leben nicht nochmal durchmachen. nach dem sie so egoistisch waren und diewelt ausgebeutet haben, denken sie nicht daran. sonst müssten sie ein leben danach kargin der wüste wo dann alles abgeholzt, vergast, verschmutzt ist leben. tatsache ist, dasssie trotzdem wiedergeboren werden, als strafe, zu leiden was sie ausgebeutet haben!


melden
experiment
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wiedergeburt

30.06.2006 um 14:14
weil die logik nun mal nicht wegzudenken ist.


melden

Wiedergeburt

30.06.2006 um 14:14
Dazu fallen mir doch spontan ein paar Berichte in unserer ach so tollen Bildzeitung ein*gg*

Harpe Kerkeling - Ich wurde im 2.Weltkrieg erschossen

Bild Reporterin lässt sich in die Vergangenheitführen

Im früheren Leben muss ich ein Vogelgewesen sein


Klingt alles irrsinnig toll...
aber GLAUBEN... tuichs deshalb trotzdem noch nicht.

Wie schon gesagt wurde...
oftmals war mannämlich dann gerade genau DAS was man gern sein würde..

Welch Zufall... ;)


melden
pumahase
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wiedergeburt

30.06.2006 um 14:22
XD sry, hab nich gelesen, Sidhe sorry

ja, aba man kann nicht sagen, das man zurstrafe wieder geboren wird, vllt auch für ne zweite schanse ( wie man das auch schreibt)


melden

Wiedergeburt

30.06.2006 um 14:25
Glaubt ihr an Wieder-Geburt?

Meine Einstellung dazu ist neutral.

Ich halte es durchaus für möglich, dass Reinkarnation tatsächlich existiert,halte es aber für recht unwahrscheinlich.


Schon öfters wurde durchHypnose ( oda so) die Vergangenheit des Menschen herrauf beschwört!!!
Was denktihr?


Ich denke,

dass diese Behauptung so nicht ganz korrektist. Es wird gerne von Verfechtern der Reinkarnationstheorie behauptet, dass Menschendurch Hypnose in ihr vergangenes Leben reisen könnten.

Derlei Behauptungen sindleider ohne Hand und Fuß, denn der Mensch reist keineswegs während solcher Sitzungen inirgendwelche früheren Leben! Vielmehr werden sehr tiefe Erinnerungsschichten ausgegraben-deren Inhalt uns im Zustand des Wachbewußtseins normalerweise verborgen bleibt.

Es ist durchaus möglich, dass man diese Erinnerungen hautnah erfährt, da man sich jain einem stark erweiterten Bewußtseinszustand befindet. Allerdings ist die Legende, eshandle sich hierbei um vergangene Inkarnationen, durch überhaupt nichts haltbar.

Das wird auch meist von Leuten behauptet, die nicht akzeptieren wollen, dass esneuere und bessere Erklärungen als die eigene gibt. In ihren Erläuterungen zum Phänomenselbst müssen sie sich dann auf Dinge stützen, die einen Beweis bis heute schuldiggeblieben sind.

Da ist nix mit Reisen in die Vergangenheit! Im Gegenteil: Dasist genau die Erklärung, die am weitesten an den realen Gegebenheiten vorbeidriftet.


Gr,

A.


melden
pumahase
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wiedergeburt

30.06.2006 um 14:31
Boa ist das viel text XD

Aba ich würde mich auch mal gerne so hypnotiesierenlassen. und schauen, was raus kommt! Ich doch interresant!!!


melden

Wiedergeburt

30.06.2006 um 14:32
.... und teuer....


melden
experiment
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wiedergeburt

30.06.2006 um 14:36
jetzt ist die Einstellung von Apollyon neutral geworden! Wo ist sein Avatar?


melden

Wiedergeburt

30.06.2006 um 14:39
@ hanadeka:

die "bild" lügt! im 2. weltkrieg war ich pferdemücke im bayerischenkavalerieregiment!

sorry *g*...konnts mir net verkneifen.

gruß

horst schlämmer (aka michael)


melden

Wiedergeburt

30.06.2006 um 14:40
@ Pumahase

Das war lediglich der Versuch, die Sache für Nicht-Fachkundige etwasbesser verständlich zu machen. Die wirkliche, fachliche Erklärung umfasst etwa 150Seiten.

Es genügt nicht, ein paar Fernsehsendungen zu sehen oder ein paarzweitklassige Esoterikbücher zu lesen, um zu verstehen, was während einer solchenProzedur wirklich passiert.

Denn SO einfach, wie es manche Hobbygurusgerne darstellen, ist das Ganze nun wirklich nicht! Im Gegenteil, die Hypnose ist eineäusserst exakte und präzise Wissenschaft, die es keineswegs nötig hat, sich aufunhaltbare Behauptungen oder gar absurde Hirngespinste zu stützen.

Zum tieferenVerständnis dieser Sache gehört schon ein wenig mehr.


Gr,

A.


melden
pumahase
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wiedergeburt

30.06.2006 um 14:40
XD vllt, aba spannend auch.

Dann ist man hinterher viel schlauer

Undweiß, ob das alles seinen wahren ursprung hat


melden
benni_f
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wiedergeburt

30.06.2006 um 14:49
was mir ganz oft auffällt ist das ich menchen treffen die menchen die ich kenne sehrähneln-ich habe da den verdacht das es nur so und so viele arten von menschen gibt- unddann kommt mir dieser wiedergeburts gedanke auf und irgendwie passt das alles...


melden

Wiedergeburt

30.06.2006 um 14:50
Dann ist man hinterher viel schlauer

Nicht unbedingt.

Denn es handelt sich -wie bereits gesagt- um Erinnerungen, die in jedem vonuns schlummern.

Für Leute wie mich ist diese Hypnosepraktik nur deswegen sofaszinierend, weil sie unser Verständnis von der Funktionsweise und dem Umfang desmenschlichen Bewußtseins erhellen kann.

An Reinkarnationen denkt da aberniemand.

Du würdest dich eben nach einer solchen Sitzung nur an bestimmte Dingeerinnern. Dass diese aber etwas mit dir als Person zu tun haben, ist reichlichstunwahrscheinlich! Auch wenn mancher Proband es so empfinden mag, als ob es sich hierbeium eigene Erinnerungen handle... Dem ist eben nicht so!

Dein Bewußtsein istlediglich die Leinwand, auf die der Erinnerungsfilm projeziert wird. Mehr nicht. BeweiseFÜR eine Reinkarnation können solche "Rückführungen" ganz bestimmt nicht bieten!


Gr,

A.


melden

Wiedergeburt

30.06.2006 um 14:56
Die Wahrheit ist irgendwo da draussen ^^

Ich denke man wird da nie auf einengrünen Zweig kommen, manche sind davon überzeugt andere dagegen.
Bevor man nichtselbst sagen wir mal so, spirituell realisiert ist, ist es müssig diese Frage zubeantworten


melden

Wiedergeburt

30.06.2006 um 15:06
@ Tron

Erklär mir doch mal die Bedeutung dieser beiden Wörter: "spirituellrealisiert"!

Da bin ich aber mal SEHR gespannt! ;)


Übrigensbehaupte ich keineswegs, dass meine Theorie richtig wäre. Darum geht es Leuten wie mirauch überhaupt nicht. Es geht nur darum, ein funktionierendes theoretisches Modell zuhaben, anhand dessen sich bestimmte Aussagen resp. Voraussagen ableiten lassen.

Wir sagen in der Theorie zwar, etwas sei wie dieses oder jenes, aber das bedeutetkeineswegs, dass dies auch wirklich der Realität entspricht.
Andererseits: Wenn dieTheorie bestimmte Aussagen macht, die dann auch genauso eintreffen, dann ist das ein mehrals deutlicher Hinweis für ihre Richtigkeit.

Von mir aus kann jeder glauben waser will: An die heilige Bierbüchse, an den himmlischen Staubsauger oder die allmächtige,göttliche Weinflasche der immerwährenden Erkenntnis. Mir völlig egal.

Mir gehtes darum, Antworten zu finden. Das ist bisher in vielerlei Hinsicht gut gelungen, deshalbsehe ich keinen Grund, an der Richtigkeit meiner Aussagen zu zweifeln. Andere Leutestellen bloße Behauptungen in den Raum, die sie sich aus seltsamen, gar merkwürdigenpseudoesoterischen Glaubenssystemen zusammengezimmert haben. Unsere Aussagen begründensich jedoch auf gängige Theorien sowie auf praktische Versuche.

Das, was wirwissen, wissen wir. Das ist der Unterschied zu irgendeinem Glauben.


Gr,

A.


melden
kirok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wiedergeburt

30.06.2006 um 15:08
falls wir wirklich wiedergeboren werden,
warum sollten wir dann immer wieder auf dererde wiedergeboren werden und nicht irgendwo ganz anders?

gruz


melden
Anzeige
legion
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wiedergeburt

30.06.2006 um 15:09
Also ich habe mich mit Hypnose beschäftigt und habe verschiedene Expertenmeinungen zu demThema Rückführung gelesen und so wie ich das verstanden habe hat das nichts mitWunschvorstellungen zu tun sondern führt dich der Hypnotiseur Schritt für Schritt bis zudeine Geburt zurück und darüber hinaus zum tod deines alten lebens und versucht dann nochweiter zu gehen...

ich kenne zwar auch leute die damit persönliche Erfahurungengemacht haben bin aber doch noch etwas skeptisch...


melden
312 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wieso glaubt wir?126 Beiträge
Anzeigen ausblenden