Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mit Tieren sprechen

262 Beiträge, Schlüsselwörter: Tiere, Erfahrungen, Sprechen
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit Tieren sprechen

18.10.2010 um 21:09
@Glünggi

Wenn Hund und Katze gemeinsam aufgezogen werden, klappt es in den meisten Fällen.
Es gibt auch positive Ausgänge einer Situation, in denen die Katze erst später hinzukam, den Hauptfaktor dabei spielt halt der Mensch.
Glünggi schrieb:Hektische Hunde stressen Katzen nunmal
Ach, und was ist mit Katzen, die Hunde stressen? Gleichberechtigung, bitte ;)


melden
Anzeige

Mit Tieren sprechen

18.10.2010 um 22:21
@Sidhe

Ein Tier ist aber auch nicht sein Körper- sondern seine wunderschöne Seele.

-----------------------------------

Allgemein würd ich Intelligenz nicht mit Kommunikationsinteresse verwechseln!!
Sonst würd ich mich freuen mal wieder was zum Thema zu hören.....


Als meine Ratte im sterben lag, nahm ich sie raus und flehte sie an noch etwas zu bleiben, falls ihr dies irgendwie möglich war....ich hatte sie übertrieben gerne.....so flehte ich sie in meinem Herzen an........als ich damit fertig war, schüttelte sie sich, erlangte wieder Gleichgewicht und die Kraft. Sie putzte sich und sprang noch eine Woche rum, als wäre nichts, bis ich sie wieder im sterben vorfand. Ich nahm sie raus bedankte mich unter Tränen bei ihr, und nachdem ich "sagte" auf wiedersehen, kuschelte sie sich in meine Hand und starb.
...
Am nächsten Tag machte ich mir schlimme Gedanken, ob es ihr gut geht, und bat sie mir ein Zeichen zu geben. In der übernächsten Nacht, war ich mit meinem Hund draußen.....da sah ich 2 Ratten wie sie spielten und beobachtete sie fasziniert. Als sie mich sahen, kamen sie zu mir und schnupperten an meinen Schuhen!! Ich war perplex, bis mir meine Bitte wieder einfiel und ich echt vor Freude heulte :)

Das ist ein Beispiel für Kommunikation mittels der Liebe.



Hunde können auf jeden Fall mehrere Hundert Wörter lernen und diese auch verknüpfen! Sie lernen lebenslang die menschliche Sprache.


Allgemein ist erst mal die Körpersprache sehr wichtig, weil Tiere so am meisten kommunizieren. Dazu muß man den Körper als Spiegelbild der Seele betrachten. Welchen Eindruck macht die Haltung? Welchen Eindruck macht meine Haltung??
Wenn man kleine Tiere zähmen will hilft zb. ein Trick. Man nähert sich die ersten male mit der Hand sehr langsam und unentschlossen, so als trauten wir uns nicht, daß das kleine Tier an uns schnuppert, ziehen auch mal die Hand erschrocken weg. Unsere Hand tut so, als hätte sie Angst und würde sich erst nach und nach trauen, daß das Tier daran schnuppert.


--------------------

@Glünggi

Danke für den Tip mit dem Fragezeichenschwanz bei einem Katzenhallo :)
Ich hatte noch keinen Tiger, den ich sein Leben lang hätte beobachten können.


melden

Mit Tieren sprechen

18.10.2010 um 23:36
@Omega.
Naja n Kumpel und ich haben das festgestellt, dass die Vicher immer mit dem Fragezeichenschwanz angerannt kommen. Habs dann mal im TV gehört, dass dies eine Begrüssungsgeste sein soll ^^
Machte irgendwie Sinn..
@Sidhe
lol..ok... kommt vor..aber die Regel ist es nicht ;)
Und ja am einfachsten ist es wenn sie zusammen aufwachsen.


melden

Mit Tieren sprechen

19.10.2010 um 05:00
@Trapper

Wenn ein Hund immer seine Freiheit haette raus und rein zu gehen, wann er will. wuerde er auch seine Reviermarkierungen nicht zu hause austeilen.


@Sidhe

Klar. Aber...in dem Fall finde ich es niedlich. Meine kleine Alice klettert auch gerade dann an mir hoch, wenns mir gerade nicht passt. Die andere Ratte iz einfach nur gemein und gefraessig. Die...die meinem Stalker gehoert hat.


@Doors

Ich mag Hunde und Katzen...neben so gut wie jedem anderen Tier. Es kommt auf den Charakter des Tieres an. Nicht auf die Art :P


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit Tieren sprechen

19.10.2010 um 05:46
Ich kenne da jemanden, bei dem kam einmal ein Armeinsebefall zuhause inder Wohnung, und bevor er mit alles mit entsprechenden Mittel entsorgen wollte, dachte er sich, probier es doch mal mit kommuinizieren.

So nahm er eine Armeise auf seine Hand, sprach zu ihm, dass diese Armeise zu seine Freunden gehen solle und ihnen sagen soll, dass wenn sie nicht in 1-2 std abhauen, bzw. von dort weggehen, man leider gezwungen sein wird alle armeisen zu töten.

Danach schickte die Armeise wieder in den haufen und binnen 1std waren alle Armeisen weg.


melden

Mit Tieren sprechen

19.10.2010 um 07:57
Natürlich kann man mit Tieren sprechen...
Mein Pferd kommt auf mich zu und ich sehe was für eine Laune er hat. Auch die Töne des wieherns sind unterschiedlich. Wenn eine Stute ihr Fohlen zur Ordnung mahnt oder ob ein Pferd ein anderes ruft. Anhand der Körpersprache eines Tieres kann man soviel erkennen.
http://www.montyroberts.com/de/
Auch mit meiner Katze führe ich nette Gespräche:-)


melden

Mit Tieren sprechen

19.10.2010 um 12:18
Gespräche mit Ameisen. Wenn das Konrad Lorenz doch noch hätte erleben dürfen.


melden

Mit Tieren sprechen

30.10.2010 um 16:12
Wer eine Katze hat, zwinkert ihr doch einfach mal zu, wenn sie euch anguckt. Das hat eine ähnliche Bedeutung wie biem Menschen das Lächeln. Vielleicht zwinkert sie sogar zurück?


melden

Mit Tieren sprechen

30.10.2010 um 17:01
@SilverDragon
das versuch ich wenn sie wieder da ist mal ;)

ja also das ist doch schrecklich wenn man zu einem Hund nur sagt : Aus, Platz, Komm her
in ganzen sätzen ist es viel besser ...hunde sind nicht so doof wie wi denken

außerdem verdrehn sie immer wenn man mit ihnen redet so süß den kopf :D


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit Tieren sprechen

30.10.2010 um 17:07
Lustig war , als ich mal das Halsband von meinem Hund gesucht hab zum Gassi gehen.
Ich hetz durch die ganze Wohnung auf der Suche nach dem Teil und mein dann zu meinem Hund,
''Scheisse, wo ist dein Halsband!?''
Und die laeuft nur zu einem Stuhl und setzt sich davor.
Wo ist das Halsband?
Auf dem Stuhl unter einer Jacke. -.-
So viel dazu...
Ich denke man sollte schon ''normal'' mit einem Tier reden,
diese Satzbrocken sind irgendwie laecherlich und der eigene Hund versteht sowieso was man will, egal wie ''eloquent'' man sich ausdücken möchte.


melden

Mit Tieren sprechen

30.10.2010 um 17:07
@luvinia
Ich hab keinen, aber ich kenn das^^
Aber Tiere sind wirklich schlau, mach mal das Mit deiner Katze:

Du nimmst ein Leckerli und drei identische Becher, dann legst du das Leckerli unter einen der Becher und schiebst sei ein bisschen durcheinander.

Deine Katze findet nach 1-2 Versuchen das Leckerli bestimmt, aber riechen kann sie es nicht ;P


melden

Mit Tieren sprechen

30.10.2010 um 17:08
Und dan versuch sowas mal mit nem 4jährigen kind, das schafft das meist nciht so gut wie die Katze^^


melden

Mit Tieren sprechen

31.10.2010 um 14:15
Mit tieren zu sprechen ist ganz einfach.
Du brauchst eine gute verbindung zum Tier.Ich mach das mit meiner Katze,ich würd sagen sowas wie telepathie,mit gefühlen,und gedanklichen bildern oder so....kanns garnicht so genau erklären.Mit unseren Hunden hatte ich das auch.Ebenso mit meinem Hamster und meiunen Mäusen.
Und das mit den Bechern habe ich auch schon probiert.Nach dem 2ten mal war es meiner Katze zu langweilig....sie will immer was neues machen.Also habe ich angefangen die leckerlies zu verstecken,natürlich wenn sie nicht im raum ist.
Sie steht total ungeduldig vor der tür,und wenns ihr zu lang dauert plärrt sie auch schon mal.
Wenn ich sie dann rein lasse,stürmt sie erstmal ins zimmer und dann bleibt sie ganz still stehen und guckt sich um.Nach ner weile schaut sie mich an,und geht dann zu den verstecken....
Ich glaub die spioniert meine gedanken aus!!!!!! Hab mich dann schon vor ihr verschlossen das sie nicht so schnell "reinkommt".Aber es macht ihr immer wieder spass.Danach wird ne runde Danke gekuschelt,und alles is gut.


melden

Mit Tieren sprechen

10.11.2010 um 23:32
@luvinia
ja,ich denk auch man sollte schon sätze sagen.Aber ich hab das z.b bei meiner nachbarin damals,wenn die mit ihrem hund genekert hat:Ich hab dir schon 1000 mal gesagt das sollst du nicht,bist du denn blöde,...blablabla......
Und dem Hund konnt man echt ansehen das die nicht wusste was ihr frauchen überhaupt will.
Ganze sätze ja,aber kurz.Denn eigentlich hören die nur die laute wie ,a,e,i,o,u usw,und wenns zuviel sind können sie es nicht mehr so gut einordnen.Das verwirrt sie.
Aber dumm,Das sind sie auf garkeinen fall.Meine Katzte is so intelligent,das ihr die meisten spiele die ich ihr anbiete zu langweilig sind.Der blick sagt immer,"Feines Fraulie....spiel mal scheen,ne?...." so ungefär..;)


melden

Mit Tieren sprechen

10.11.2010 um 23:40
@zaramanda

Vielleicht richt Deine Katze das Futter?


melden

Mit Tieren sprechen

10.11.2010 um 23:49
@KicherErbse
ich spiel nicht immer mit futter,das nur bei den bechern am anfang.Und klar,son bissel riechen wirds schon wenns nicht ordentlich verpackt ist.
Aber wenn ichs verstecke,(ich denk mal du meinst das?),dann riecht sie nicht....sondern läuft wirklich schnurstraks da hin,so als wenn sie es selber vor tagen da hingelegt hätte und sich heute daran errinert.
Aber sie schaut mich vorher wirklich so intensiv an,fast wie hypnose....


melden

Mit Tieren sprechen

10.11.2010 um 23:51
@zaramanda

Ja, das meinte ich. :)
Merkwürdig. Aber Hauptsache euch beiden bereitet das Versteckspiel Freude.


melden

Mit Tieren sprechen

10.11.2010 um 23:55
@KicherErbse
ja das tuts.Ich muss oft soo lachen das sie erstmal dasitzt und mich ganz blöd anguckt...
Hab aber auch grad überlegt was noch auch mit dazu sein könnte...komischer satz....
Wenn ich die verstecke und z.b,die Bettdecke hochklappe und dann wieder runter...katzen hören ja um längen besser,und das bestimmt auch.dann weiß sie es natürlcih....aber der Blick.....is schon manchmal bissel unheimlich,weil ich mich auch nicht s losreissen kann.


melden

Mit Tieren sprechen

11.11.2010 um 00:01
@zaramanda

Ja, Katzen und überhaupt Tiere die einem Sympathie entgegnen, sind wundervoll. :)

Man könnte manchmal echt meinen, dass sie unsere Gedanken lesen.
Was ich ebenfalls sehr bemerkenswert finde, ist ihr 7. Sinn dafür, wenn es uns nicht gut geht.
Indem sie zu trösten versuchen, Wärme spenden oder sich auf schmerzende Stellen legen zB.


melden
Anzeige

Mit Tieren sprechen

11.11.2010 um 00:06
@KicherErbse
Dat kan ick nur zu 100000000000% bestätigen.Bin selber ziemlich krank und habe immer starke schmerzen.Wenn so richtig extrem an manchen tagen ist,dann packt sie sich auf mein rücken oder auf die beine.Oder auch einfach nur daneben,wen sie merkt drauf würde es schlimmer für mich.
Ich sags immer wieder:Sie ist das BESTE was mir je passiert ist!
Und ich glaub auch die haben einen 7.8.9.sinn.Sie bekommt oft mit wenn ich einen Schub bekomme,den ich selber noch nichtmal merke.Der kommt dann erst stunden später,aber sie ist den ganzen tg um mich rum,auf mir drauf.Und versucht alles damit ich zuhause bleibe,soweit es möglich ist.
Auf meine schuhe,den rucksack....


melden
712 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt