Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vogelgrippe!

1.525 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Epidemie, Vogelgrippe ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Vogelgrippe!

24.03.2006 um 17:40
@indigow
Nonsens, das hat es schon zu allen Zeiten gegeben. Ebenso wiesolche
Schwarzmaler und Weltuntergangspropheten wie dich!

"Ich bin ein Teil von jener Kraft, die stets das Böse will und stets das Gute schafft.Ich bin der Geist der stets verneint!
Und das mit Recht; denn alles was entsteht, ist wert das es zugrunde geht. Drum besser wär's, daß nichts entstünde.
So ist denn alles was ihr Sünde, Zerstörung, kurz das Böse nennt, mein eigentliches Element..."
-=ebai=-



melden

Vogelgrippe!

24.03.2006 um 17:51
ja sage se nicht voraus stelle es nur fest süsser mach die augen auf

aus dem herzen leben


melden

Vogelgrippe!

24.03.2006 um 17:56
"ja sage se nicht voraus stelle es nur fest süsser mach die augen auf" (sic!)

Mach ich, und noch besser: ich DENKE dabei auch noch! Ein heißer Tip: einfach auchmal ausprobieren. Süße. :)

"Ich bin ein Teil von jener Kraft, die stets das Böse will und stets das Gute schafft.Ich bin der Geist der stets verneint!
Und das mit Recht; denn alles was entsteht, ist wert das es zugrunde geht. Drum besser wär's, daß nichts entstünde.
So ist denn alles was ihr Sünde, Zerstörung, kurz das Böse nennt, mein eigentliches Element..."
-=ebai=-



melden

Vogelgrippe!

24.03.2006 um 18:07
naja wenigstens hast an guten musik geschmack aniki

aus dem herzen leben


melden

Vogelgrippe!

26.03.2006 um 14:57


Einen herzlichen Gruß in die Runde!

..recht angespannte Luft hier im Forum wiemir scheint, aber das haben Foren so an sich vielleicht. Die 2 Seiten der Medaille werdengerne im verbalen Wortkrieg ausgefochten, kann das verstehen, aber bringen tut dasherz-lich wenig. Wer sich einmal auf eine Seite geschlagen hat, der wird schwerlich zumUmdenken gebracht werden. So geben alle kräftig Ihre Energie in diesesArgumentationsspiel, beide Seiten, und das Ergebnis? Wie so oft scheinen die Logiker, dieWissenschaftler, die Denker zu "gewinnen", weil sie gelernt haben sachlich zuargumentieren, weil sie sich auf allgemeine Tatsachen beruhen und natürlich auch von demüberzeugt sind was sie wissen. Die Phantasten, Querdenker und Gefühlsmenschen ziehendabei oft genervt davon, weil sie merken dass Ihre Überzeugungsversuche anhand vonTheorien und seltsamen Quellen nicht fruchten und sogar zu einem "bösen" Wortgefechtausarten. Gut, daran sind aber immer beide Seiten mit Schuld. Einen gesunden Abstand zuden Themen sollte man bewahren und nicht alles persönlich nehmen, wenn der andere einenmit Gegenargumenten beballert. Die Querdenker haben es dabei aber auch schwerer sich zuwehren, denn wenn alles was sie sagen so einfach wäre zu belegen (z.B. mittels seriösenMedienblättern und Quellenangaben), dann würde die Welt wohl ein anderes Bild von sichgeben als es gegenwärtig den Massen vorgespielt wird. Die Kontrollierung der Massen, wiesollte das auch anders funktionieren als mit Manipulation und Scheinwahrheiten. Warschon immer so, und hat schon immer funktioniert. Worauf ich jetzt eigentlich hinaus willist, einmal anzumerken wie schwierig es ist in Foren Logikern etwas von Weltverschwörungpi pa po zu erzählen, wenn doch alle seriösen Medien und Quellen dies nicht bestätigen,auf die sich diese aber meist ausschließlich beruhen. Diese erstmal davon zu überzeugen,dass die Medien bewußt gesteuerte Organe zur Kontrollierung/Manipulation der Massen sind,deren Inhalte oft nicht im geringsten etwas mit Tatsachen zu haben, ist nicht durch einpaar Zeilen und mit "unseriösen" oder gar nicht erst vorhandenen Quellenangaben zuerreichen. Muss auch gar nicht. Jeder sieht die Welt so wie er sie eben sieht. Manchesehen eine Bildzeitung-Welt, manche eine ARD/ZDF-Welt, andere eine Wissenschafts-Welt,und andere wiederum haben für sich erkannt, dass mit der "Erwachsenen-Welt" wie sie unspräsentiert wird etwas nicht stimmen kann. Diese sind dann rein zu-fällig auf Bücher vonHelsing, Conrad u. Co. gestoßen und sahen das bestätigt was sie innerlich gespührt haben.Jo und dieser Schritt hin zum Zweifeln an der öffentlich gepredigten Realität ist jedemselbst überlassen.

Beide Seiten (Logik/Kopf - Gefühl/Herz) und IhreAusdrucksformen in der Welt haben in meinen Augen Ihre Berechtigung, und ganzheitlichbetrachtet auch Ihren Sinn. Deswegen nenne ich mich 2in1.

Nach dieser kleinenEinleitung möchte ich gerne auf eine Internetseite verweisen, die sich mit Impfen undaktuell der Vogelgrippe befasst. Auch hier soll angemerkt sein, dieser Link isthauptsächlich für diejenigen bestimmt, die ohnehin schon skeptisch gegenüberMedien,Pharmaindustrie und Politik sind. Logiker, Wissenschaftler und Forenhauptberuflernatürlich auch, nur auf Argument-Gegenargument-Spiele fahr ich nicht so drauf ab. DenGrund hierfür habe ich oben erklärt. Foren sollten doch vielmehr Gleichgesinnten dazudienen sich auszutauschen und Thematiken zu vertiefen die sie interessieren. Immerhinsind wir hier auf einem Mystery- und Verschwörungsforum, nicht vergessen *zwinker*

Soweit ich im Forum sehen konnte wurde diese Seite noch nicht angeführt, zumindestkam beim Suchen kein Ergebnis ;)

Alles Liebe
2in1

Gebe so wie Du erhalten möchtest


melden

Vogelgrippe!

26.03.2006 um 15:03
spricht auch keiner mehr drüber

Live your life!!!
freue mich immer über einen gb eintrag



melden

Vogelgrippe!

26.03.2006 um 15:17
..Seite wurde auch schon mal genannt, na egal dann, wenn niemand mehr drüber spricht,dann kann man das Thema getrost bei Seite legen. Soll mir recht sein :)

LiebeGrüße

Gebe so wie Du erhalten möchtest


melden

Vogelgrippe!

29.03.2006 um 21:37
http://www.handelsblatt.com/pshb/fn/relhbi/sfn/buildhbi/cn/GoArt!200013,200050,1053969/SH/0/depot/0/

Noch einmal zu der mögliche Zwangsimpfung, Polyprion :





„Vorbeugende Impfung“ sei auch vor dem möglichen Ausbruch einerVogelgrippe-Pandemie unter Menschen möglich. Ob dies freiwillig oder womöglichverpflichtend geschehen soll, könne man erst dann entscheiden, wenn der Impfstoff daist“,
sagte Schmidt.



melden

Vogelgrippe!

31.03.2006 um 17:35
Link: www.ansem.de (extern) (Archiv-Version vom 14.07.2006)

OK, mein Prophezeihung ist eingetroffen:

das Thema ist passé – und ausser einpaar zwangsexekutierten Federviechern nichts gewesen …

Sind die Medien müdegeworden, die Bildchen von den weißgekleideten Studis zu zeigen?!?

Falls es dochnoch jemanden interessiert, ich bin gerade auf einen Link zum Thema gestoßen, den ichEuch nicht vorenthalten will.

http://www.ansem.de/vogelgrippe.htm (Archiv-Version vom 14.07.2006)


melden

Vogelgrippe!

31.03.2006 um 17:53
>>das Thema ist passé ...<<

Nur scheinbar, der Ansturm kommt erst, dasjetzt ist die Ruhe vor dem Sturm.....



melden

Vogelgrippe!

31.03.2006 um 19:12
Link: www.rbb-online.de (extern) (Archiv-Version vom 07.10.2006)

Jepp, ich muss mich korrigieren:
Das Thema war passé – Tagesschau.de hatwieder mal was angeteast …
(Verweist auf RBB)



melden

Vogelgrippe!

31.03.2006 um 19:44
Der Ansturm kommt und geht, je nach Medienlaune. ;)

--------------------------
Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.
-=CIA=- *|CduS|*



melden

Vogelgrippe!

04.04.2006 um 19:07
von J.F.K. (falls sein neuer Vogelgrippe-Thread gelöscht wird...)


Machteuch doch mal gedanken zum untenstehenden Text!!!???

-----------------------------------------------------------------------------------------

Schon zu Beginn des letzten Jahres wunderten wir uns, dass im deutschen
Fernsehen zum wiederholten Male über angeblich gefährliche
Vogelgrippe-Viren inAsien und auch über einige Todesfälle aus dem Umfeld
der Tierhalter berichtet wurde.Schon damals prophezeiten uns
"Wissenschafter" mit erhobenem Zeigefinger einePandemie. (Unter Pandemie
(griechisch - alles Volk betreffend) versteht man denländerübergreifenden
oder sogar weltweiten Ausbruch einer Krankheit.)

Seltsam, an der "normalen" Grippe sterben laut Robert-Koch-Institut allein
inDeutschland jährlich 8000 - 10000 Menschen - von den Medien eher
unbeachtet . Aberkaum werden im Fernsehen Bilder zweier angeblich in Asien
am Vogelgrippe-Virusverstorbener Menschen präsentiert, erzittert die Welt
vor einer globalen Seuche.Noch seltsamer aber ist, dass alle diese "Opfer"
der Vogelgrippe in Asien und derTürkei sofort nachdem die Diagnose
feststand, eingeäschert wurden. Einnachträgliches Überprüfen der
tatsächlichen Todesursache ist also für unabhängigeInstitute nicht mehr
möglich.

Begleitet von erheblichem Medienrummelerreichte die Vogelgrippe
schließlich Deutschland: auf Rügen fand man infizierteHöckerschwäne.
Seltsam, denn die Höckerschwäne haben als standorttreue Tiere dort
überwintert. Der Vogelflug hatte noch nicht eingesetzt und nicht ein
einzigertatsächlicher Zugvogel wurde tot gefunden. Wie kam das "Virus"
also nach Rügen? Undvor allem: nachdem einige hundert tote Vögel als
angeblich infiziert bestätigtwurden, gab es keine weiteren toten
infizierten Vögel mehr. Direkt auf derNachbarinsel Riems hingegen befasst
man sich sehr intensiv mit Impfstoffen fürTierseuchen. Wurden hier etwa
Enten und Schwäne "versehentlich" vonLabormitarbeitern gefüttert?

"Verbraucherschutz"(!?)-Minister Seehofer weißschon jetzt: " Diese Seuche
wird uns hier in Europa noch viel!e Jahre begleiten".Woher nimmt dieser
Minister sein Wissen? Weiß er mehr als wir, oder ist erhellsichtig?

US-Präsident George Bush machte im November 2005 die Vogelgrippezur
Chefsache und kündigte an, für 7,1 Milliarden (!) US-$ das Grippemittel
Tamiflu zu kaufen. Seltsam: der amerikanische Verteidigungsminister Donald
Rumsfeld ist Mehrheitsaktionär und ehemaliger Vorstands- Vorsitzender der
amerikanischen Firma Gilead Science, welche die Rechte an Tamiflu hält!
Mittlerweile warten weltweit über 180 Pharmaunternehmen darauf, Tamiflu in
Lizenz herstellen zu dürfen. Tamiflu - ein bekanntermaßen fast unwirksames
Grippemittel mit erheblichen, zum Teil todbringenden Nebenwirkungen (allein
inJapan 12 Todesfälle und 32 Fälle von Halluzinationen, Verwirrtheit und
Delirium! -Arznei-Telegramm 11/05).

Nachdem man uns mit der Vogelgrippe-Hysterie sorichtig in Angst und
Schrecken versetzt hat, plant die von Bush kontrollierte WHOgemeinsam mit
deutschen Ministerien Zwangsimpfungen bei der Bevölkerung (so Johannes
Löwer, Chef des staatlichen Paul-Ehrlicher-Institutes am, 18.10.2005 in
einerÄrztezeitung). Die Bundesregierung hat bereits für 2,2 Millionen Euro
Tamiflueingekauft und unterstützt die Pharma- Mafia zur weiteren
Entwicklung desImpfstoffes mit 20 Millionen Euro. Ein Aufhänger für die
Zwangs-Impf-Aktion könntedurchaus die Fußball-WM sein.

Wir werden vergiftet und Bush und Rumsfeld zählendie Dollarnoten aus Ihrem
lukrativen Nebenerwerb; die Pharma-Konzerne reiben sichdie Hände über
zusätzliche Milliardengewinne.

Noch einen weiteren Vorteilhat die Vogelgrippe: die millionenschweren
Hühnerbarone in der EU reiben sichebenfalls die Hände: das ab 2007
geplante Verbot der Käfighaltung wird aufgehoben.Die Tiere dürfen weiter
gequält werden. Die Freilandhaltung wird wohl generellverboten werden.

Im Mittelalter drohten die Mächtigen mit dem Fegefeuer - demman nur durch
den Kauf von Ablassbriefen entgehen konnte.

Heute droht manuns mit einer Pandemie - und bietet uns Tamiflu an.

N.E.S.A.R.A. NOW !
Absence of evidence is not evidence of absence
Ich leide nicht unter Realitätsverlust - ich genieße ihn!



melden

Vogelgrippe!

04.04.2006 um 19:42
Wie ich schon an anderer Stelle sagte:Wir haben bereits die Pest ignoriert,da wird unsein lächerlicher Piepmatzschnupfen nicht aus den Stiefeln stoßen.
Und ihr Tamifluhkönnen sie behalten.

res ipsa loquitur,sed quid infernos dicit
-=ebai=-



melden

Vogelgrippe!

04.04.2006 um 20:05
Piepmatzschnupfen

Schon mal was von "Spanischer Grippe" gehört? Das warauch ein "Piepmatzschnupfen" und daran sind Millionen gestorben.

Ich glaube an das Böse im Menschen.


melden

Vogelgrippe!

04.04.2006 um 20:09
ja und? redet doch eh keiner mehr von, erst machen se panik und dann is nix...

und wenn millionen sterben is doch egal, in paar monaten is die lücke eh wiederaufgefüllt

hab keine lust mehr

geh nicht!



melden

Vogelgrippe!

04.04.2006 um 20:24
stimmt,den crap gibts ja auch noch 0o
Glaub in den Großstädten wurden auch welchegefunden

HA,HA,HA, du hast gerade Spam gelesen :D

Administrator
e.Flash



melden

Vogelgrippe!

04.04.2006 um 20:35
*mal eine verschwörungtheorie hier reinschreib*

hab die mail letztens bekommenund fnde das garnicht soooo abwägig

ich bin mal so nett und lasse euch drannteilhaben ;)



Schon zu Beginn des letzten Jahres wunderten wir uns,dass im deutschen
> > >>Fernsehen zum wiederholten Male über angeblich gefährliche
> > >>Vogelgrippe-Viren
> > >>in Asien und auch über einige Todesfälle aus demUmfeld der Tierhalter
> > >>berichtet wurde. Schon damals prophezeiten uns"Wissenschafter" mit
> >
>>erhobenem Zeigefinger eine Pandemie. (Unter Pandemie(griechisch
> > >>???????? -
> > >>alles Volk betreffend) versteht man denländerübergreifenden oder sogar
> > >>weltweiten Ausbruch einer
> >>>Krankheit.)
> > >>
> > >>Seltsam, an der "normalen" Grippe sterben lautRobert-Koch-Institut allein
> > >>in Deutschland jährlich 8000 - 10000 Menschen -von den Medien eher
> > >>unbeachtet . Aber kaum werden im Fernsehen Bilder zweierangeblich in
> > >>Asien
> > >>am Vogelgrippe-Virus verstorbener Menschenpräsentiert, erzittert die Welt
> > >>vor einer globalen Seuche. Noch seltsamer aberist, dass alle diese
> > >>"Opfer"
> > >>der Vogelgrippe in Asien und derTürkei sofort nachdem die
Diagnose
> > >>feststand, eingeäschert wurden. Einnachträgliches Überprüfen der
> > >>tatsächlichen Todesursache ist also fürunabhängige Institute nicht mehr
> > >>möglich.
> > >>
> > >>Begleitet vonerheblichem Medienrummel erreichte die Vogelgrippe
> > >>schließlich
> >>>Deutschland: auf Rügen fand man infizierte Höckerschwäne. Seltsam, denn
> > >>die
> > >>Höckerschwäne haben als standorttreue Tiere dort überwintert. Der
> >>>Vogelflug
> > >>hatte noch nicht eingesetzt und nicht ein einziger tatsächlicherZugvogel
> > >>wurde tot gefunden. Wie kam das "Virus" also nach Rügen? Und vorallem:
> > >>nachdem einige hundert tote Vögel als angeblich infiziert bestätigt
> >
>>wurden,
> > >>gab es keine weiteren toten infizierten Vögel mehr.Direkt auf der
> > >>Nachbarinsel Riems hingegen befasst man sich sehr intensiv mitImpfstoffen
> > >>für Tierseuchen. Wurden hier etwa Enten und Schwäne"versehentlich" von
> > >>Labormitarbeitern gefüttert?
> > >>
> >>>"Verbraucherschutz"(!?)-Minister Seehofer weiß schon jetzt: " Diese Seuche
> >>>wird uns hier in Europa noch viel!e Jahre begleiten". Woher nimmt dieser
> >>>Minister sein Wissen? Weiß er mehr als wir, oder ist er hellsichtig?
> > >>
>> >>US-Präsident George Bush machte im November 2005 die Vogelgrippe zur
> >>>Chefsache und kündigte an, für 7,1 Milliarden (!) US-$ das Grippemittel
> >>>Tamiflu zu kaufen.
>
> >>Seltsam: der amerikanische VerteidigungsministerDonald Rumsfeld ist
> > >>Mehrheitsaktionär und ehemaliger Vorstands-Vorsitzenderder amerikanischen
> > >>Firma Gilead Science, welche die Rechte an Tamiflu hält!Mittlerweile
> > >>warten
> > >>weltweit über 180 Pharmaunternehmen darauf,Tamiflu in Lizenz herstellen
> > >>zu
> > >>dürfen. Tamiflu - einbekanntermaßen fast unwirksames Grippemittel mit
> > >>erheblichen, zum Teiltodbringenden Nebenwirkungen (allein in Japan 12
> > >>Todesfälle und 32 Fälle vonHalluzinationen, Verwirrtheit und Delirium! -
> > >>Arznei-Telegramm 11/05).
>> >>
> > >>Nachdem man uns mit der Vogelgrippe-Hysterie so richtig in Angst und
> > >>Schrecken versetzt hat,
plant die von Bush kontrollierte WHO gemeinsam mit
> > >>deutschen Ministerien Zwangsimpfungen bei der Bevölkerung (so Johannes
>> >>Löwer, Chef des staatlichen Paul-Ehrlicher-Institutes am, 18.10.2005 in
> >>>einer Ärztezeitung). Die Bundesregierung hat bereits für 2,2 Millionen ?
> >>>Tamiflu eingekauft und unterstützt die Pharma-Mafia zur weiteren
> > >>Entwicklung
> > >>des Impfstoffes mit 20 Millionen ?. Ein Aufhänger für die
> >>>Zwangs-Impf-Aktion
> > >>könnte durchaus die Fußball-WM sein.
> > >>
> >>>Wir werden vergiftet und Bush und Rumsfeld zählen die Dollarnoten aus
> > >>Ihrem
> > >>lukrativen Nebenerwerb; die Pharma-Konzerne reiben sich die Hände über
> >>>zusätzliche
Milliardengewinne.
> > >>
> > >>Noch einen weiteren Vorteilhat die Vogelgrippe: die millionenschweren
> > >>Hühnerbarone in der EU reiben sichebenfalls die Hände: das ab 2007
> > >>geplante
> > >>Verbot der Käfighaltungwird aufgehoben. Die Tiere dürfen weiter gequält
> > >>werden. Die Freilandhaltungwird wohl generell verboten werden.
> > >>
> > >>Im Mittelalter drohten dieMächtigen mit dem Fegefeuer - dem man nur durch
> > >>den Kauf von Ablassbriefenentgehen konnte.
> > >>
> > >>Heute droht man uns mit einer Pandemie - undbietet uns Tamiflu an.
> > >>
> > >>Klein-Klein-Verlag
> > >>
> >>>Agenda-Leben
> > >>




hab keine lust die pfeilewegzudrücken :( beachtet sie einfach nicht!!


Ich weinte, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen sah der keine Füsse hatte


melden

Vogelgrippe!

04.04.2006 um 20:46
@ dewdrop

Im Sommer ist das mit der Grippe eben nicht so dramatisch. WennMillionen sterben ist mir das persönlich auch egal, es sollte nun mal eben nicht mich +Anhang treffen.



Die Influenza allgemein und insebesondere vonSchweinen, Menschen und Vögeln können Artgrenzen überspringen, d.h. nicht nur andereinfizieren, sondern auch in der anderen Gruppe untereinander übertragen werden.Prinzipiell ist das bei jedem Influenza Typ möglich, passieren tut das aber nur ungefähr2-3 mal pro Jahrhundert. Da in Asien Vögel, Menschen und Schweine (Asiaten essen beidesgerne) häufig unter einem Dach leben kommen die Influenza Pandemien auch fast immer vondort. Hier kann das Virus in Ruhe die Artengrenze knacken und sich dann entlang derFlugrouten der (nicht Vögel!) Fluggesellschaften ausbreiten.

Ich glaube an das Böse im Menschen.


melden

Vogelgrippe!

04.04.2006 um 20:52
Und das ist dann kein Piepmatzschnupfen sondern eine extrem gefährliche Krankheit.

Woran sind die meisten amerikanischen Ureinwohner gestorben? An Masern, Keuchhusten,Kuhpocken etc., komplett harmlose Krankheiten, wenn der Körper sie kennt. MutierteVogelgrippe ist für unser Imunsystem aber völlig neu.

Ich glaube an das Böse im Menschen.


melden