Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gewalt gerechtfertigt?

163 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gewalt ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Gewalt gerechtfertigt?

05.08.2006 um 23:21
@ SECRET

"Danke"

Nicht der Reder wert!

"DuNase"


Heeey... :D


melden

Gewalt gerechtfertigt?

05.08.2006 um 23:21
Korrektur:

Nicht der Rede wert!


melden

Gewalt gerechtfertigt?

05.08.2006 um 23:24
moin

macht mal pn weiter ;)

buddel


melden

Gewalt gerechtfertigt?

05.08.2006 um 23:28
ein tritt in den arsch schadet keinem.


melden

Gewalt gerechtfertigt?

05.08.2006 um 23:30
@nillenprinz

*Autsch*


Also ich geb mir mal einen Tritt in denA.... ums ins Bett zu kommen...
Viel Spass noch...


melden

Gewalt gerechtfertigt?

05.08.2006 um 23:34
Gewalt ist mit nichts zu rechtfertigen, nicht an Kindern, und normalerweise auch sonicht.
Jedoch...wenn jemand total außer sich steht, kann eine Ohrfeige, denke ich,ihn wieder auf den Boden bringen...die Person wird dann auch dankbar dafür sein...


melden

Gewalt gerechtfertigt?

05.08.2006 um 23:44
ich glaube schon, daß gewalt auch gerechtfertigt sein kann.

in der erziehung zumbeispiel gibt es kinder, die schon weinen, wenn du sie nur böse ansiehst, bei denen mußman bestimmt keine gewalt anwenden.
aber was macht man mit kindern, die einfach nichthören wollen ??

ein beispiel: ihr habt jetzt einen sohn, der wiederholt denjüngeren bruder hänselt und ärgert und trotz verbot weiter damit macht. aus fernsehverbotmacht er sich nichts, weil er einfach trotz verbot weitersieht. kurzum, ein kind dasnicht hocht und einfach macht was es will.
in der tat ist dann aber tatsächlich so,daß wohl dosierte schläge auf den hintern dieses jungen ihn dann doch eines besserenbelehren.

früher hatten die lehrer in den schulen sogar einen stock , mit demsie die schüler züchtigten. das komische daran, aus diesen schülern sind in der regelsehr vernünftige menschen geworden. die haben das alle überlebt und waren im nachhineinsogar dankbar dafür.

gewalt in form von strafe und richtig dosiert ist meinermeinung nach gar nicht so verkehrt.

ich hab zwei meiner jungs einmal so richtigden allerwertesten versohlt, das hab ich einmal gemacht, danach hat allein das drohen sogut gewirkt, daß ich es nie mehr machen musste.


melden
carolee Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Gewalt gerechtfertigt?

05.08.2006 um 23:47
wie wär's mit reden? ich mein sicher nicht jeder wird sofort hören und so weiter aberdann verschafft man sich vlt ansehen aber keinen respekt. man hat dann halt angst und tutes deshalb nicht, aber was hat man denn wirklich darauß gelernt? es nur dann zu tun wennman nicht bestraft werden kann...


melden

Gewalt gerechtfertigt?

06.08.2006 um 00:00
@hugh
Am liebsten würde ich dir den Stock entreisen und dir damit deine missratenenZähne einschlagen...


melden

Gewalt gerechtfertigt?

06.08.2006 um 00:02
Wenn es keine andere Lösung gibt ... dann leider ja :(
Wenn die Vernuft geschlagenist.


melden

Gewalt gerechtfertigt?

06.08.2006 um 00:44
carolee
falls du mich meinst, reden sollte natürlich immer zuerst sein, das ist klar,vernünftig miteinander reden , nur ist nicht jeder einsichtig und verschließt sich denargumneten.

the secret

das darfst du sehr gerne versuchen, ich ladedich sogar dazu ein. sei aber nicht böse wenn es dir nicht gelingt. im übrigen bin ichüberhaupt kein gewaltätiger mensch, gewalt ist das letzte mittel das angwandt werdensollte.
aber manchmal eben unumgänglich.

the secret
ich habe übrigenskeine missratenen zähne, ich glaube mal da gehst du wohl von dir aus.


melden

Gewalt gerechtfertigt?

06.08.2006 um 01:03
carolee

man hat dann halt angst und tut es deshalb nicht, aber was hat mandenn wirklich darauß gelernt? es nur dann zu tun wenn man nicht bestraft werdenkann...

naja, jeder sollte natürlich wissen , warum er etwas nicht tunsollte oder nicht darf. es kommt dabei ja auch immer darauf an, worum es sich handelt.

stehlen, betrügereien, gewalt an mitschülern, oder nur ins bettmachen oder malnen teller fallen lassen.ist ja schon ein unterschied.

nehmen wir doch mal einenschüler, der es witzig findet schwächere mitschüler zu drangsalieren. wenn er dieseerfahrung mal selber durchmacht, wird er es vielleicht nicht mehr so witzig finden. wenner dann vielleicht noch wüsste, daß es ihm jedesmal genauso ergehen würde, wenn erjemanden schlägt, dann würde er es im normalfall bestimmt lassen.


melden

Gewalt gerechtfertigt?

06.08.2006 um 01:44
@hugh
Och glaub mir ich bin normalerweiße auch nicht gewalttätig aber ich hasse eswenn jemand denkt er müße seine Autorität ausspielen um jemanden das Recht aufunversehrtheit zu nehmen... wenn ein Schüler andere tyrannisiert dann ist es wohlangebracht das dieser eins aufs maul bekommt... aber nicht von den Lehrern sondern vomMitschüler selber... ein Lehrer hat nicht das Recht körperliche Gewalt anzuwenden... dassolche Schüler harte strafen erhalten müssen ist klar aber der Lehrer hat nicht das Rechthandgreiflich zu werden wenn ein Schüler sich beispielsweise daneben benimmt... oder wennein Schüler nicht das tut was der Lehrer on ihm verlangt... lehrer die das doch tun denensollte man die Kniescheiben brechen und ihnen die Fingernägel einzeln rausziehen! -.-


melden

Gewalt gerechtfertigt?

06.08.2006 um 11:03
the secret

lehrer die das doch tun denen sollte man die Kniescheiben brechenund ihnen die Fingernägel einzeln rausziehen! -.-

und so spricht jemand,der gewalt verabscheut , tststs ist das dann keine gewalt, oder was ?

und wasist schlimmer ? ein klaps auf den po oder die finger , oder das, was du mit den lehrernmachen willst ?

ich bin übrigens gar kein lehrer und hab bei meinem beispielauch keinen lehrer im sinn gehabt, das hast dann nur du daraus gemacht !


melden

Gewalt gerechtfertigt?

10.08.2006 um 18:53
Hey an Alle,

ich finde auf Gewalt könnte man verzichten, aber die Menschheitwurde schon
seid jeher von der Gewalt begleitet.
"Das Gesetz des Stärkeren"schlägt noch in uns.
Egal, ob wir gewaltätig werden, weil wir verschiedene Ängstehaben, oder weil
wir es nicht besser wissen.
Der Mensch ist ebend auch nur einTier und hat seine Triebe wie Instinkte!
Wir Mensch vergessen das nur zu gern...


melden

Gewalt gerechtfertigt?

10.08.2006 um 19:04
Ein Kind ins Gesicht oder auf den Kopf zu schlagen, sprich eine Ohrfeige, ist absolut dasfalsche mittel.

Den Po versohlen oder mal was auf die Finger geben geht ja noch.
Oder mal kurz schütteln und ernst und laut reden kann man auch.

Diejenigendie Kinder ins Gesicht schlagen gehört selbst eins in die Fresse.
* mek *


melden

Gewalt gerechtfertigt?

10.08.2006 um 19:14
ich habe mich letzt zur gewaltlosigkeit bekannt, da es kein wesenszug von mir ist, alsowarum nicht bewusst, gewaltlos leben? gewalt in wort gehört da ebenso dazu, wenngleichich aus spaß-gründen, bei freunden mal "gewaltig" spreche, aber die wissen, wie es zuverstehen ist und es trifft niemanden.
natürlich kann man sich immer mal vergessen,aber solange man versucht seine prinzipien einzuhalten, ist es nicht verwerflich.

wenn andere meinen gewalt anwenden zu müssen, dann finde ich dies zwar schade, aberich habe keine verantwortung, was ihr taten betrifft, die haben sie selbt.


melden

Gewalt gerechtfertigt?

10.08.2006 um 19:36
@eLBastardo

Du weisst wohl nicht,
das das Gesetz der Stärkeren,
auchheissen kann,
das der Sozialiste der Stärkste ist,
wär dies nicht so,
würdees keine Tiere geben,
die in Gruppen leben.

Der Mensch,
er ist doch einTier,
das Sprache benutzt,
sollte er es nicht mit dieser versuchen,
oder musser wie Wölfen,
die mal den Welpen in die Schnauze "beissen",
sein Kinderschlagen,
wobei wahrscheinlich,
mancher Mensch wesentlich brutaler umgeht,
mit seinem Nachwuchs,
als manches Tier.


melden

Gewalt gerechtfertigt?

10.08.2006 um 19:44
kinder während der erziehung zu schlagen, ist durch nichts zu rechtfertigen.

gewalt ist leider heutzutage alltäglich geworden.
es gibt situationen im leben,wo man mit der gewalt klar kommen muss, weil man ihr direkt begegnet. wie man draufreagiert, ist jedem selbst überlassen, aber man
sollte die kausalität wahren.


melden

Gewalt gerechtfertigt?

10.08.2006 um 23:33
nein gewoalt ist eigentlcih cniht gerechtfertigt. Ganz ohne Gewalt geht es aber auchnicht. Ich wurde nicht oft geschlagen, jeder durfte seine Meinung sagen und auch malschimpfen, nur wenn es ganz doll unter die Gürtellinie ging, dann gabs schon mal einesaftige Ohrfeige, die auch ne halbe stunde später noch zwiebelte. Aber ich erachte dassogar als notwendig!!! Geht doch nicht an, wenn ( ich konstruiere ) eine kleine Tocherihre Mutter billige schlampe schimpft, nur weil sie es mal aufgeschnappt hat... oderextrem frech ist und die teure Lieblingsvase ihrer Mama mutwillig zerstört. Aus Kindern,die keine Grenzen und Regeln erfahren, wird ja auch nichts!! Das große Problem bei Gewaltin der Erziehung ist wohl die Frage, wann es angebracht ist, und ide legt subjektiverweise ja jeder anders fest... hab cih auch keine Antwort drauf... Aber Eltrn besitzen jadie ganze "Macht" über das Kind, und somit auch gewisse Freiheiten, die sie auch zumOhrfeigen austeilen befähigen. Es gibt kein Gesetz, dass die Erziehungsmethoden voneltern doll einschränkt. ISt eben bisschn kompliziert... das Jugendamt schaltet sich jaauch erst ein, wenn die Kinder kaum ncoh essen kriegen und halb tot geprügelt werden....hm.

Kann man aber wohl nix machen, außer selbst gewaltfrei leben!


melden