Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Belästigung" durch Geister aus der Zwischenwelt

144 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geister ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
tropos Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

"Belästigung" durch Geister aus der Zwischenwelt

06.08.2006 um 08:51
Ich hoffe, ich bin in der richtigen Rubrik hier - wahrscheinlich "trifft" meine Frageverschiedene Rubriken...

Seit etwa 20 Jahren leide ich unter diffusenAngststörungen, die mich oft daran hindern, zur Arbeit zu gehen, Ausflüge zu unternehmen,mich mit Menschen zu treffen. Ich weiss, nichts besonderes - das kennen viele. Ich denkeheute, dass ich in diesem Bereich sog. "austherapiert" bin. Mir wird geraten, mich damitabzufinden - that's it. Nun ja, bleibt mir wohl nichts anderes übrig.

Alswissbegieriger und neugieriger Mensch fällt es mir trotzdem schwer, diese Aengste unddamit verbundenen Einschränkungen für die restlichen mir statistisch wohl nochverbleibenden 25 - 30 Jahre meines Lebens einfach so hinzunehmen.

Kürzlich wurdemir nun gesagt, dass diese Aengste sehr wohl durch Wesen aus der sog. "Zwischenwelt"verursacht werden können. Also von verstorbenen Menschen, die aus verschiedenen Gründennicht loslassen können, die in einer Welt zwischen der unseren und dem Tot quasi"steckengeblieben" sind.

Versteht mich nicht falsch, meineAnführungs/Schlusszeichen sollen nicht aussagen, dass ich das alles für Humbug halte. Esfällt mir einfach schwer, diese Wesen als real zu betrachten. Ich finde es lächerlich,die Wesen mitten in der Nacht lautstark aus meiner Wohnung zu vertreiben. Aber - lachtjetzt nicht - das hilft meistens sogar!

Wie denkt ihr über diese Wesen? Habtihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Wie kann ich mich von diesen Quälgeistern befreien?Soll ich das überhaupt tun? Was kommt nach diesen Wesen? Macht es evtl. sogar Sinn, michdiesen Wesen zu öffen? Es gibt - auch das steht ausser Zweifel - eben auch liebevolleWesen, die mich beschützen.

Fragen über Fragen, ich weiss... aber wofür sollteso ein Forum wie dieses, das ich eben entdeckt habe, sonst gut sein?

Peter


melden

"Belästigung" durch Geister aus der Zwischenwelt

06.08.2006 um 08:58
hast du in deier jugend mal geister beschwoerung oder sowas enliches gemacht??


melden
tropos Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

"Belästigung" durch Geister aus der Zwischenwelt

06.08.2006 um 09:02
Nein, habe ich nicht - wieso?


melden

"Belästigung" durch Geister aus der Zwischenwelt

06.08.2006 um 09:16
tropos
ohne grund wird man betimmt nicht von geitern aus denn jenseits beleastigt.denk mal nach was der grund sein koennte, hast du feinde??oder leute die neidisch sind.


melden

"Belästigung" durch Geister aus der Zwischenwelt

06.08.2006 um 10:26
Ich denke deine Angstzustände werden nicht durch gewisse Geister aus der Zwischenwelthervorgerufen,es ist eher so das deine Psyche dir einen Streich spielt. Du lässt dir vonanderen Menschen einreden das es eben an diesen geistern liegen muss,und je mehr dudarüber nachdenkst,desto wahrscheinlicher und realer erscheint es dir. Ich würde ehersagen das eben jene angstzustände mit einem Erlebnis aus der Vergangenheit zusammenhängen,mit dem du dich (vielleicht unbewusst) des öfteren konfrontierst. Ist dir vllt maletwas zugestoßen was nicht ganz einfach für dich zu verarbeiten war?Der Tod einerPerson,ein Unfall oder vllt sogar nur der Verlust eines Tieres? Es sind oftmals einfachnur ganz banale dinge die uns dazu bringen in einen anhaltenden Angstzustand zuverfallen. Man ist im Aufzug stecken geblieben,ein Feuer oder sonstiges.Ist dir mal soetwas passiert?


melden

"Belästigung" durch Geister aus der Zwischenwelt

06.08.2006 um 12:45
@tropos

Es gibt diese Seelen im Jenseits die dem einen oder anderen auf dieNerven gehen können.
Aber dazu muß er ihnen irgendwann einmal oder öfter die Handgereicht haben.
Von selbst können sie es nämlich nicht.

Die Ängste...seitwann hast Du sie..seit der Kindheit oder wann ?
Du mußt Dich schon näher dazuäussern, wenn man da einen Überblick bekommen soll.
Vielleicht hast Du sie ja bereitsin dieses Leben mitbgracht.
Man lebt schließlich nicht nur einmal....


melden

"Belästigung" durch Geister aus der Zwischenwelt

06.08.2006 um 12:49
Warum wendet man sich mit Angststörungen nicht einfach mal an einen Psychologen, anstattsich irgendwas Albernes über "Geister" erzählen zu lassen?
Ist die Realität nicht"mystery" genug?


melden

"Belästigung" durch Geister aus der Zwischenwelt

06.08.2006 um 12:53
Aniki

ein dr. selberdoof kennt sich ja nur mit der psyche aus, nicht mit demmenschlichen geist.


melden

"Belästigung" durch Geister aus der Zwischenwelt

06.08.2006 um 12:53
Siehe oben: "Ich denke heute, dass ich in diesem Bereich sog. "austherapiert" bin."
Er war wohl schon beim Psychologen.

Der kann auch nicht jedem helfen, denkich mal.


melden

"Belästigung" durch Geister aus der Zwischenwelt

06.08.2006 um 12:56
oh, inflagranti, Du hast mich eben auf einen wichtigen Unterschied aufmerksam gemacht(hätt ich auch selber drauf kommen können, aber wie's halt manchmal so ist....)


melden

"Belästigung" durch Geister aus der Zwischenwelt

06.08.2006 um 13:13
Passiert immer wieder, das Menschen die Gestorben sind nicht wissen, dass sie tot sind.
(Der Film "The 6th Sence" gefällt mir zwar nicht so gut, drückt das aber ganz tollaus)

Es soll helfen, wenn du dir in deiner Wohnung oder Haus einen Lichtstrahlvon oben vorstellst, in den die ganzen Seelen hineingehen.


melden

"Belästigung" durch Geister aus der Zwischenwelt

06.08.2006 um 13:13
korrekt MeMyself...

ich finde es hier unter aller Sau, dass nun die ganzenFreaks mit ihrer Geisterbeschwörungsschose kommen..
bei dem Threaderöffner sindAngstzustände diagnostiziert worden..
Menschen mit Angstzuständen.. leiden anVerfolgungswahn.. Paranoia.. Schizophrenie... einer ganzen Bandbreite an psychischenErkrankungen.. die sich mal mehr oder weniger ausprägen.. und bei Unterstützung mit eurendiffusen Theorien.. sich expotentiell steigern können!
wisst ihr eigentlich, was ihrhier anrichtet?!

Lieber tropos..
ich denke.. du bist genug therapiertworden, um dein Krankheitsbild genau zu kennen..
.. wenn es dir hilft "irgendwas"anzuschreien.. um deine Angst loszuwerden...
dann halte ich das für eine guteMöglichkeit, den Angstdruck zu beseitigen..
das solltest du für dich ruhig weiterbetreiben...
dennoch bitte ich dich.. ABSTAND.. von diesen dämlichen Theorien,einiger Freaks hier zu nehmen!
Das kann deine Angst potenzieren und die ganze Lagenoch verschlimmern!!!
Das ganze rate ich dir als Arzt, mit mehreren Erfahrungen inPsychiatrien...


melden

"Belästigung" durch Geister aus der Zwischenwelt

06.08.2006 um 13:15
@tropos
Ich bin sicher es gibt sie, die "Belästigung durch Geister aus derZwischenwelt"
Allrdings denke ich eher das es Seelen sind, die ihren weiteren Wegnoch nicht gefunden haben, oder ihn aus irgendwelchen Gründen nicht gehen wollen.
Sie"klammern" sich in einem schwachen Augenblick an Menschen, oftmals schon im Kindesalterund beeinflussen sie, je nachdem wieviel das Bewußtsein "Mensch" dem entgegensetzen kann,mal mehr, mal weniger.

Es gibt verschiedene Gruppen, die sich mit dieser"Materie" beschäftigen.
Angefangen bei sogenannten Geistheilern, überHypnosetherapeuten und Lichtarbeitern, bis hin zum Reiki.
Ich habe schon sehr oftvon solchen "Fremdbesetzungen" gehört und auch schon oft davon, das Menschen im wahrstenSinne des Wortes befreit werden konnten. (Wohlgemerkt nicht immer!)
Welche Methodendabei angewand werden ist sehr unterschiedlich.
Dabei den richtigen Weg zu findensicher nicht leicht.
Zumal es auch 'ne Menge "Scharlatane" gibt die einzig daraufaus sind leidende Menschen wie Dich auszunehmen.

Gruß,
Thomas


melden

"Belästigung" durch Geister aus der Zwischenwelt

06.08.2006 um 13:20
@leilin:
Es muss die Angst nicht unbedingt verschlimmern.
Eigentlich ist esVorteilhaft zu wissen, was einem solche Angst macht. Wenn man daran Glaubt, dass Geisterexistieren dann ist es eine brauchbare Antwort.

Der Mensch hat im NormalfallAngst vor Dingen die er nicht kennt, nicht umsonst gibt's das Sprichwort "Was der Bauernicht kennt, frisst er nicht".
Eine unbekannte Angst kann weitaus schlimmer sein alseine bekannte, da man ohne Hilfe von aussen (Psychologe etc.) nicht viel dagegenunternehmen kann.


melden

"Belästigung" durch Geister aus der Zwischenwelt

06.08.2006 um 13:22
Ich hatte letztes Jahr auch mal eine Weile Panikattacken. Oft hatte ich das Gefühl, daßimmer wenn Panik in mir hoch stieg auch irgendwo auf der Welt wieder eine Katastrophepassiert. Irgendwann habe ich es einfach nicht mehr ausgehalten und wurde ganz furchtbarwütend. Ich hatte mich mit meiner Mutter darüber unterhalten und wurde dann wohl auchrichtig laut, so daß sie sagte, daß sie richtig Angst vor mir bekäme. Ich wollte diesePanikattacken aber nicht mehr. Und seitdem habe ich es eigentlich im Griff. Und sobaldwieder ein Anflug davon kommt versuche ich es rational und mit Vertrauen in mich klein zuhalten oder die Gedanken wieder zu vergessen.


melden

"Belästigung" durch Geister aus der Zwischenwelt

06.08.2006 um 13:25
@leilin:
Es muss die Angst nicht unbedingt verschlimmern.


dasist im Normalfall so!
Ein Mensch mit einem normalen Geisteszustand, kann durchaus mitsowas umgehen, da er in der Lage ist.. es aus mehreren Gesichtspunkten zu betrachten unddann auch Schlüsse zu ziehen!
ABER. HIER.. haben wir einen Menschen mitpathologischen ANGSTZUSTÄNDEN.. ich weiss nicht, ob irgendeiner von euch überhaupt weiss,was das bedeutet! Das ist nicht einfach "Angst".. so wie ihr sie kennt...
bei diesenMenschen dirigiert die Angst... sie bestimmt das Leben.. sie hindert die Menschen an allihrem Tun.. sie schränkt sie soweit ein, dass sie sich weder vor die Tür wagen.. nochirgendwann allein auf Toilette gehen können!!
DAS ist der große Unterschied!
Ihrmüsst hier unterscheiden zwischen der normalen Angst, die wir ALLE haben..
und derpathologischen.. Angst.. als Krankheitsbild!

Es ist unverantwortlich, hierKommentare in Richtung "Geister" abzulassen, die das ganze noch verstärken.. die eineParanoia hervorrufen.. die eine Schizophrenie provozieren...


melden

"Belästigung" durch Geister aus der Zwischenwelt

06.08.2006 um 13:29
@leilin

Du hast es scheinbar immer noch nicht gerafft, daß seitens der Ärtzteder Weiheit letzter Schluß war, daß er sich damit abzufinden hätte !
Oder wolltest Dudas nicht wahrhaben ?

Also, hast Du jetzt als Artzt genaugenommen Sendepause undmußt ihm keine zusätzliche Angst vor alternativen Hilfemöglichkeiten machen.
Denn dasist mit Sicherheit auchkeine Lösung !


melden

"Belästigung" durch Geister aus der Zwischenwelt

06.08.2006 um 13:33
@tropos

Grundsätzlich gilt, daß jedes Problem auch seine Lösung in sich birgt.
Gerade in psychischer Hinsicht gibt es keine hoffnungslosen Fälle.

Um Diraber eventuell einen Rat geben zu können, müßte man schon die näheren Umstände kennen.
Vor allem solltest Du mal Deine Ängste näher definieren...wovor hast Du Angst oderwas genau befürchtest Du und ist es mit irgendwelchen Bildern oder Visionen verbunden ?


melden

"Belästigung" durch Geister aus der Zwischenwelt

06.08.2006 um 13:34
@taothustra1

Kommentar aller Anwesenden hier bei mir, die einen Blick auf dasThema erhaschten: "Oh Gott"
;)

Sendepause haben die Unwissenden.. die.. diekeine Ahnung haben...
die.. die nur schaden.. und nicht helfen.. die, die gern wassein möchten.. und nichts sind..

Er soll sich damit abfinden.. ja?.. Korrekt!..Er hat einen Weg gefunden.. damit umzugehen. .. er vertreibt "irgendwas" mit lautemGeschrei..
das "irgendwas" ist die Angst selbst.. und kein Geist ;) Das weiss er ..genausogut wie ich..
nur die armen blinden Hoffenden.. die unbedingt mal Kontakt mitGeistern aufnehmen wollen.. hängen sich hier so rein *gg*


melden

"Belästigung" durch Geister aus der Zwischenwelt

06.08.2006 um 13:37
@leilin:
Dennoch ist es einen Versuch wert etwas gegen Geister zu unternehmen.

Sollte es nicht funktionieren, gebe ich zu, dass es Sinnvoll sein könnte es mitdeinen (bis jetzt noch nicht genannten) zu versuchen.

Ich finde eslächerlich, die Wesen mitten in der Nacht lautstark aus meiner Wohnung zu vertreiben.Aber - lacht jetzt nicht - das hilft meistens sogar!

Dieses Zitat ist fürmich ein Zeichen dafür, dass an der "Zwischenwelt-Theorie" etwas dran sein könnte.
Zwei Versuche kann ich dir geben, was du tun könntest.
Keine Sorge - es dauertnicht lang und ist (bis auf das Buch) kostenlos :)

Die erst Möglichkeit hab icheh schon oben genannt und die zweite wäre, das Buch mit der ISBN Nummer 3-7205-2643-7 zukaufen.
Es ist der "Sohar".
Mir hat er bis jetzt viel Glück gebracht und ich habegehört, allein durch die Anwesenheit dieses Buches (du bräuchtest es nicht einmal zulesen) wird sehr viel -es mag jetzt esoterisch klingen...- LICHT ausgestrahlt.
Leiderfällt mir kein anderes Wort dafür ein, aber es soll wirken.

Alternativ bestehtdie Möglichkeit einfach die Bibel zu lesen. Das hilft scheinbar immer :)


melden

"Belästigung" durch Geister aus der Zwischenwelt

06.08.2006 um 13:37
@leilin
Deine schulmedizinische Ausbildung in Ehren, aber offensichtlich hat genaudiese bei tropos wohl zu dem geführt, wohin sie eigentlich meistens führt, wenn es nichtum "normale" Erkrankungen geht.
Nämlich das die vielen Auswirkungen zwar einen Namenbekommen haben, die Ursache aber weder erkannt ist, noch erfolgreich bekämpft werdenkonnte.
Das stell ich mir unter Hilfe eigentlich auch nicht vor.

Du wirst inDeiner medizinischen Laufbahn noch oft mit Dingen konfrontiert werden, die Dein rationaldenkender Verstand nicht erklären kann.
Und genau wie alle Deine "Kollegen" vor undnach Dir wirst auch Du immer wieder mal die Möglichkeit haben dieses "Andere" einfach zuignorieren, es gar zu verleugnen, oder einfach als gegeben zu akzeptieren.
Wie immerDu Dich dann auch entscheidest, das wird keinen Einfluß auf Deine Fähigkeiten alsMedizinerin haben, wohl aber auf Dich als Mensch und auf Deine Fähigkeiten anderen zuhelfen.
Denk einfach mal darüber nach ob alle Weisheit und Wahrheit nur in derSchulmedizin zu finden war und ist.

Gruß,
Thomas


melden