Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Deutschland und Ghettos...?

487 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Ghettos ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Deutschland und Ghettos...?

14.02.2013 um 02:56
Ich weiß nicht in welchen Gegenden die User hier so leben, welchen sozialen Stand sie haben und wieviel Interesse an Politik und sozialen Themen sie haben und welche privaten Kontakte sie so pflegen.

Ich für meinen Teil kenne genug Menschen die schon von der steigenden Armut betroffen sind, ich kenne hier vor Ort (und wir stehen wirtschaftlich in Süddeutschland noch relativ gut da!) genug Leute die am Geldbeutel merken, dass sich was verändert. Z.B Rentner, alleinstehende Frauen die gerade mal etwas um die 700,00 Euro im Monat haben und sich vieles vom Mund absparen, damits die Miete reicht, oder Migranten-Familien die in Sozialbauten wohnen, die in der Tat Ghettocharakter aufweisen und wo ich, hätte ich Kinder, diese nach 19:00 nur noch ungern auf die Straße lassen würde.

Zu sagen es gäbe diese Probleme nicht, da frag ich mich wo und wie schaut ihr hin, mit wem redet ihr und wieviel Interesse habt ihr an dem was um euch rum passiert!


1x zitiertmelden

Deutschland und Ghettos...?

14.02.2013 um 03:03
@kurvenkrieger
Ja, ich kenn das ja:) Ich lese mir die wenigsten Threads durch bevor ich etwas poste. Außer natürlich ich beziehe mich auf einen Beitrag der schon Tage zurück liegt und auf einer der vorherigen Seiten gepostet wurde, und ganz besonders dann, wenn ich nicht mehr zu sagen habe als "get fucking lost stupid" (was ich sowieso nicht tun würde, weil es sich ausgesprochen unfassbar lächerlich anhört). In so einem Fall lese ich mir den Thread (zumindest an dieser Stelle) sehr genau durch, weil es mir extrem peinlich wäre, wenn sich dann herusstellen würde, dass ich offenbar einfach den Ausgang der Diskussion verpasst habe und mich somit umsonst wichtig gemacht habe.
Und nein, ich habe nichts dagegen angeschrieben zu werden. Aber ich fände es schön wenn die Leute die mich anschreiben dann wenigstens etwas neues zu berichten haben.


melden

Deutschland und Ghettos...?

14.02.2013 um 03:26
Verständnisprobleme lassen sich natürlich ausräumen, kein Ding!
http://www.allmystery.de/themen/mg30280-10#id9388666
Du wolltest Quellen, nix Neues, und ich war grad da.


melden

Deutschland und Ghettos...?

14.02.2013 um 03:48
@kurvenkrieger
Ich verstehe nicht was du mir mit dem Hinweis auf meinen Beitrag sagen willst, aber das weisst du vermutlich selber nicht. Freut mich das du deine Verständnisprobleme ausräumen kannst, aber dann mach es doch mal. Oder lass es bleiben, aber wunder dich nicht, wenn ich nichts dazu sage, ich gehe jetzt nämlich schlafen.


melden

Deutschland und Ghettos...?

14.02.2013 um 03:58
Zitat von SchandtatSchandtat schrieb am 09.02.2013:Nein. Ich wollte einwerfen, dass @MrsDizz mal ne Quelle anführen soll.
Vieleicht hatte sie ja nur keine Zeit oder Lust sich mit Dir abzugeben, jedenfalls wolltest Du doch Quellen und die liegen Dir jetzt vor. Wir könnten nun die zunehmende Armut ausdiskutieren oder arme Zumutungen, jedenfalls solltest Du einfach damit rechnen daß "wir" überall lauern und gerne auch ungefragt Quellen reinreichen wenn Bedarf besteht. Wünsche angenehm geruht zu haben!


melden

Deutschland und Ghettos...?

14.02.2013 um 08:31
@kurvenkrieger
@Schandtat
Kommt wieder zum Topic, statt diese Diskussion zu führen, wer was gelesen, oder verstanden hat und wer nicht.


melden

Deutschland und Ghettos...?

14.02.2013 um 12:27
@DieSache
Zitat von DieSacheDieSache schrieb:Zu sagen es gäbe diese Probleme nicht, da frag ich mich wo und wie schaut ihr hin, mit wem redet ihr und wieviel Interesse habt ihr an dem was um euch rum passiert!
/sign

Die Probleme werden auch nicht besser, sondern nehmen zu. Ganze Stadtteile kippen und einige sind schon gekippt... Da kann der Staat machen, was er will, da hilft auch das Programm "Soziale Stadt" nix mehr.


melden

Deutschland und Ghettos...?

14.02.2013 um 12:37
@Scox

weil die Ursachen eben komplexer sind, als es auf den ersten Blick deutlich wird!

Viele Versäumnisse von Seiten des Staates und der Kommunen, erwähne hierbei nochmals das "Verramschen" von Immobilien an Immobilienheuschrecken, dass eben oft verkauft wird ohne zu sehen wer da was erwirbt und was er danach damit tut!


melden

Deutschland und Ghettos...?

14.02.2013 um 12:42
@DieSache

Eben. Sieht man ja auch aktuell in Chorweiler, wo in 3 Monaten über 1000 Wohnungen zwangsversteigert werden sollen. Da können wir uns ja ausmalen, wer die kriegen wird. Die Stadt ist zu verschuldet, scheidet also schon mal aus. Kirchen und soziale Gesellschaften kommen da finanziell auch kaum mit. Die Heuschrecken kriegen die Blocks und Chorweiler verwandelt sich endgültig in die Kellertür von Köln.

Kenn das auch aus meiner Stadt. Hier hat diesbezüglich die Deutsche Annington das Sagen. Ähem...


melden

Deutschland und Ghettos...?

14.02.2013 um 12:49
@Scox

die Frage ist halt, wie kann man dem vorbeugen, wenns darum geht, die Kassen nicht allzu sehr zu belasten und den Bewohnern sich nicht selbst zu überlassen. Denke da wäre eine gesetzliche Reform von Nöten bezüglich sozialer Wohnungsbau und dass genauer geprüft wird, was der Eigentümer dann mit dem Objekt macht!


melden

Deutschland und Ghettos...?

14.02.2013 um 12:57
@DieSache

Das ist den Kommunen relativ egal, sofern sich das Ghetto weit weg vom Schuss befindet und da kein Tourist hinkommt.

Die Finanzinvestoren bieten bei der Versteigerung am meisten Kohle und lohnen sich für die Städte daher am meisten. Und da braucht man nix zu prüfen, was die Eigentümer mit den Immos machen, wenn sie sie haben, weil die Heuschrecken doch eh jeder kennt und jeder weiß, was dann mit den Immos passiert. Nur löst die Stadt damit gleich zwei Probleme: Sie bekommt mehr Geld und die ganze Unterschicht wird dahin gepackt, wo man sie im Blick hat.

Die "Reform" würde auch aus einem anderen Grund nichts bringen: Gentrifikation!


melden

Deutschland und Ghettos...?

14.02.2013 um 13:14
@Scox

ergo wird sich so schnell daran nix ändern meinst du?

Traurig, dass Geld immer mehr zählt als die Probleme der Menschen die keines haben!


melden

Deutschland und Ghettos...?

14.02.2013 um 13:20
@DieSache

Is zwar Pro Köln aber es geht ja um den Inhalt:

http://www.aktuell.pro-koeln.org/?p=4755

Und dann check das mal:

http://www.welt.de/regionales/koeln/article112005516/Leben-im-totalen-Frust-weil-Investoren-abzocken.html

Sicher sind die Mieter irgendwo mitschuldig, wenn sie in den Blöcken auch noch randalieren und nicht sehen, was sie sich damit selbst noch kaputtmachen.

Die Drohung mit dem zweiten Paris halte ich übrigens für gefährlich. Viele glauben ja immer noch nicht, dass es sowas in DL geben könne...


melden

Deutschland und Ghettos...?

14.02.2013 um 13:27
@Scox

wenn ich das so lese wird mir ganz anders und ja ich befürchte, dass das noch zum Pulverfass wird bzw schon eines ist!


melden

Deutschland und Ghettos...?

14.02.2013 um 13:29
@DieSache

Ja Chorweiler is schon schlimm aber es geht noch krasser in unserem gelobten Land.

Dass es hier in einigen Jahren krachen wird, kann man doch schon als gesichert ansehen. Es wird ja nicht besser, sondern leider schlechter, also folgt darauf zwangsläufig irgendwann eine Entladung.


melden

Deutschland und Ghettos...?

15.02.2013 um 05:39
Gentrifizierung wird wohl sowas wie nen Euphemismus fürs Reichenghetto...
Valentinstags-Party in Berlin:
In Berlin haben mehrere hundert Menschen gegen die Zwangsräumung einer Wohnung in Kreuzberg protestiert. Die Demonstranten wollten nach eigener Aussage ein Zeichen gegen die zunehmende Verdrängung von Mietern aus der Innenstadt setzen. Die Zwangsräumung wurde von rund 500 Polizisten begleitet. Die Berliner Grünen kritisierten den Einsatz als überzogen.
http://www.dradio.de/nachrichten/201302141200/8


melden

Deutschland und Ghettos...?

23.02.2013 um 15:47
Kreuzberg wird nobel, Spandau kackt ab. Da sind auch schöne viele Hochhaussiedlungen, wo genug arme Leute reinpassen. So wird's gemacht!


melden

Deutschland und Ghettos...?

24.02.2013 um 11:45
Hartz 4 ist unter Ghetto guck mal nach Amerika nach Compton ins Ghetto die haben da alle Häuser oder Reihenhäuser, so Blocks gibts da nicht, in NY haben die auch alle mindetens 2 Zimmer Wohnung.


melden

Deutschland und Ghettos...?

09.04.2013 um 01:28
in Deutschland gibts keine Ghettos, nur Stadtteile wo Harzer und viele Ausländer leben und quasi extra dorthin abgeschoben werden weil sie in vielen Stadtteilen keine Wohnung finden ..

ich wohn in dem schlimmsten Stadtteil in meiner Stadt, ich finds angenehm, jeder hat vor jedem Respekt auf der Straße.. (in so fern man das richtige Erscheinungsbild hat).. klar man bekommt Gras etc an jeder Ecke aber Ghetto definiere ich definitiv anders..


melden

Deutschland und Ghettos...?

09.04.2013 um 20:18
Warum geilt ihr euch so an dem Wort auf? Hat halt hier in Deutschland ne etwas andere Bedeutung.. Ich benutz dieses Wort auch nicht, aber ich weiß was damit gemeint ist.. Eben Gegenden wo viele nicht soviel Geld haben, Perspektivlosigkeit, Drogensumpf.. Sozusagen am Rande der Gesellschaft. Da müssen dann aber erst Kugeln rumfliegen damit unsre Vorstädter und Dorfbewohner uns erlauben das irgendwie anzuprangern, ne'? :D


melden