Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

zu dick-zu dünn,was ist heutzutage noch erwünscht?

389 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gesellschaft, Psyche ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

zu dick-zu dünn,was ist heutzutage noch erwünscht?

08.09.2006 um 17:09
bin mit meinem körper nicht zufrieden, bin ca 1,72 groß und wiege 54kg


melden

zu dick-zu dünn,was ist heutzutage noch erwünscht?

08.09.2006 um 17:11
@KittyMambo

@Lithium


Ihr habt beide recht.
Es beginnt imKindesalter. Wenn die Eltern hier nicht Acht geben , dann frißt sich das Kind dieFettzellen für später an.
Selbst wenn man zwischenzeitlich wieder schlank ist , hatman die Anlage wieder schnell zu zunehmen. Einfach aufgrund der Fettzellen, die nurdarauf warten gefüllt zu werden.
Hinzu kommt, dass die Eltern sich mal fragensollten WARUM ein Kind plötzlich dick wird!
Dafür gibt es immer einentrifftigen Grund!



melden

zu dick-zu dünn,was ist heutzutage noch erwünscht?

08.09.2006 um 17:24
@vox

das ist schön für dich wenn du so zufrieden bist und so wichtige Leutekennst .

Eben schreibst du das es was anderes wäre wenn man wegen einerKrankheit so fett wird ,wie machst du das auf der Straße ? Sprichst du dicke Leute direktan und befragst sie warum sie so fett sind oder bist du Hellseher und weist die Antwortim vorraus?

Du scherst schlicht und Ergreifend alle über einen Kamm wer Fett istfrisst zuviel.
Naja vielleicht hast du auch schon zu lange Studiert .


melden

zu dick-zu dünn,was ist heutzutage noch erwünscht?

08.09.2006 um 17:26
@just.nobody
ich fand dich hübsch, bist doch volle dünn,...


melden

zu dick-zu dünn,was ist heutzutage noch erwünscht?

08.09.2006 um 17:43
@ Skzlab
Denkste ich laufe rum und laber jeden voll der fett is? ich hab besseres zutun. Die gehn mir alle am arsch vorbei... nur ist der thread zu einem thema und dabeantworte ich zielgenau die frage. Und diese antwort ist:

Nen fettes schwein zusein suckt... aus meiner sicht.


melden

zu dick-zu dünn,was ist heutzutage noch erwünscht?

08.09.2006 um 17:47
zu fett oder zu mager ist beides gleichschlimm, und genauso ist auch die einstellunggegenüber solchen leuten, obwohl sie es mit persönlichkeit (wenn auch schwer) ausgleichenkönnen... aber im grunde ist jeder so schön wie er oder sie sich gut fühlt (bis auf obigeextrema) ^^


melden

zu dick-zu dünn,was ist heutzutage noch erwünscht?

08.09.2006 um 17:53
ich find an fetten menschen so ekelhaft, dass sie alles um sich herum vergessen, wenn sieanfangen das essen in sich hineinzuwuergen. Sie sehen dann aus und verhalten sich wiegeistig behindert oder beeintraechtigt oder so.


melden

zu dick-zu dünn,was ist heutzutage noch erwünscht?

08.09.2006 um 23:22
@vox

Es soll auch dünne Leute geben, die so essen wie du es den Dicken anhängst.
Und was heißt bitteschön keine Selbstdisziplin?

Es ist falsch Menscheneinfach zu verurteilen, ohne dass man ihren seelischen Hintergrund kennt.


melden

zu dick-zu dünn,was ist heutzutage noch erwünscht?

09.09.2006 um 09:46
Da kann vox jetzt ja 4 Wochen darüber nachdenken .


melden

zu dick-zu dünn,was ist heutzutage noch erwünscht?

09.09.2006 um 13:12
@ Windbraut: Vielleicht gerade deshalb weil Eltern als Beispiel vorangehen sollten,selbst aber zuviel oder eben zuwenig essen...
Ein Kind guckt sich vieles ab undklammert sich wohl auch an diese "Ideale", die es täglich sieht und an die es sichzwangsweise mit der Zeit halten muss.


melden

zu dick-zu dünn,was ist heutzutage noch erwünscht?

09.09.2006 um 13:56
Ein Kind guckt sich vieles ab und klammert sich wohl auch an diese "Ideale", die estäglich sieht und an die es sich zwangsweise mit der Zeit halten muss.

Esmuss nicht zwingend was mit Idealen zu tun haben,
schließlich ist es eine Krankeheit,die vom Gehirn her ausgelöst wird.
Oftmals haben solche Menschen auch einenseelischen Hintergrund und nicht einfach nur den Willen, dicker, bzw. dünner zu werden.
Wenn einer eine Adipositas hat, frisst er diesen agnzen Frust den er meint zuerleiden einfach in sich hinein und bei einer Anorexie will man eben seinen Frust, etc.durch Hungern bewältigen.
Mich regt das voll auf, dass diese Menchen teilweise alsdumm und gestört dargestellt werden.
Es ist eine Psychose und immer wiedererschreckend wie oberflächlich einige darauf doch reagieren mögen.


melden

zu dick-zu dünn,was ist heutzutage noch erwünscht?

09.09.2006 um 14:15
@ Razielle: Ich habe es auch auf Kinder bezogen...

Natürlich hast du mit deinerAnsicht recht! Und wer solche Menschen als gestört bezeichnet, den finde ich ehrlichgesagt ein bisschen Gaga...


melden

zu dick-zu dünn,was ist heutzutage noch erwünscht?

09.09.2006 um 14:20
Denkst du denn bei KIndern ist das anders?
Ich weis ja nicht, wie viele von euchjetzt schon irgendwelche Essgestörte gesehen haben, aber die Weningsten, die ich kenne,
wollen dem Schönheitsideal hinterherlaufen und sich versuchen anzupassen.
Essteckt viel mehr dahinter.


melden

zu dick-zu dünn,was ist heutzutage noch erwünscht?

09.09.2006 um 14:40
1

>aber die Weningsten, die ich kenne,
wollen dem Schönheitsideal hinterherlaufen undsich versuchen anzupassen.
Es steckt viel mehr dahinter.<

Naja, ich denkeschon, dass das eine Rolle für sie spielt, aber sicher steckt da auch mehr dahinter.
z.B. sind die Leute, die dünner werden wollen, meistens normalgewichtig, sehen sichaber immer als übergewichtig an, egal wieviel sie abmagern. Die größte Angst ist für siedie Gewichtszunahme, die sie als "Weiblichkeit" betrachten. Man könnte auch sagen,solcheMädchen haben Angst "weiblich" zu wirken, aus welchen Gründen auch immer.

Hinzugefügt muss auch werden, dass auch zunehmend Männer an dieser Krankheit leiden.


melden

zu dick-zu dünn,was ist heutzutage noch erwünscht?

09.09.2006 um 14:41
Link: de.wikipedia.org (extern)

Uups, sorry hier der Link


melden

zu dick-zu dünn,was ist heutzutage noch erwünscht?

09.09.2006 um 14:48
Ich habe ja nicht gesagt, dass sollche Ursachen auszuschließen sind,
dennoch bin ichder Meinung, dass man auch die anderen Aspekte beachten sollte.
Manchmal ist dieGewichtszunahmen, bzw.-abnahme der einzige Weg anderen zu zeigen, wie "beschissen" esihnen geht.


melden

zu dick-zu dünn,was ist heutzutage noch erwünscht?

09.09.2006 um 14:50
Hinzugefügt muss aber noch werden, dass Anorexia (hoffe ich habe das jetzt richtiggeschrieben) nur eine Form von Essstörungen sind. Ich denke auch, dass es mitKummerbewältigung zu tun hat. Manche können, wenn sie bedrückt sind, nichtsherunterbekommen, andere wiederrum müssen sich mit viel Essen trösten.

Jedochhat gelegentliche Appetitlosigkeit basierend auf Niedergeschlagenheit sicher nichts miteiner drohenden Anorexia zu tun. Gefährlich ist es erst, wenn man gar nichts mehr ist,oder nach dem Essen verschwindet etc.


melden

zu dick-zu dünn,was ist heutzutage noch erwünscht?

09.09.2006 um 14:52
>Manchmal ist die Gewichtszunahmen, bzw.-abnahme der einzige Weg anderen zu zeigen, wie"beschissen" es ihnen geht.<

Ja, das meine ich doch auch. Das ist sozusagen derpsychische Aspekt ;)


melden

zu dick-zu dünn,was ist heutzutage noch erwünscht?

09.09.2006 um 14:59
mmhh...ich wiege 125KG. Das sieht man mir nichtma an. Ich betreibe Kraftsport. Bin 1.98m.Den Rest könnt Ihr ja euch selbst ausmalen.

Hendrik


melden

zu dick-zu dünn,was ist heutzutage noch erwünscht?

09.09.2006 um 15:00
ich stehe nicht auf so dürre Frauen... da muss was dran sein.

Hendrik


melden