Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Traummann/Traumfrau

678 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Beziehung, Partnersuche ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Traummann/Traumfrau

29.09.2018 um 13:07
@Eya
Ich verstehe nicht wieso das voraussetzt das man nur Triebgesteuert ist?


melden

Traummann/Traumfrau

29.09.2018 um 13:10
@Puhlina
Naja nur weil eine Person attraktiv ist will man ja nicht gleich sex mit dieser, aus verschiedenen Gründen. Ein Mann der schon Erfahrungen gesammelt hat und bestimmte Werte verfolgt, springt ja nicht gleich alles an nur weil es hübsch ist. Ich finde Tom Hardy attraktiv aber ich verschwende doch keinen Gedanken daran sex mit dem zu haben, selbst wenn's möglich wäre. Ich kenne die Person ja nicht mal. Warum sollte dies bei einem Mann anders sein?


1x zitiertmelden

Traummann/Traumfrau

29.09.2018 um 13:12
@Eya
Okay verstehe was du meinst.


melden

Traummann/Traumfrau

29.09.2018 um 13:21
Zitat von PuhlinaPuhlina schrieb:Bei seinem Instagram Account fand ich ein Profil welches er geliked hat mit einer Frau nur in Unterwäsche, Tattoos, Piercings, rote Haare und top Figur in sehr gewagten Positionen.
Ich möchte das auch nicht so auf den Sex beschränken. Es gibt doch auch real existierende Menschen, die diese Faszination, welcher Art auch immer auslösen können. Es hat auch etwas mit "Gefahr" zu tun.

Mal als Beispiel:
Mich fasziniert zum Beispiel Ben Becker. Er ist alles das, was ich nicht zu sein scheine. Ob er mit mir Sex haben würde ist völlig unwichtig. Er ist insofern eine "Gefahr" für mich, als dass er Dinge in mir an-rührt, die ich nicht täglich auf dem Schirm habe, die mir vielleicht auch unangenehm sind, die mein "Weltbild" verrücken. Er ist als Mensch, wenn man mit ihm zusammen lebt oder ihn gar liebt, sicher schwer auszuhalten, schwer zu ertragen. Deshalb lebe ich auch mit anderen Menschen zusammen. Trotzdem oder gerade deswegen, fasziniert Ben mich so.

Und deshalb ist dein Freund auch mit dir zusammen und nicht mit der Dame von dem Instaram Account. Es ist aber wertvoll auch diese "andere" Seite deines Freudes zu kennen.


1x zitiertmelden

Traummann/Traumfrau

29.09.2018 um 13:25
Zitat von EyaEya schrieb:Ich finde Tom Hardy attraktiv aber ich verschwende doch keinen Gedanken daran sex mit dem zu haben, selbst wenn's möglich wäre. Ich kenne die Person ja nicht mal.
Das nicht, aber du würdest ihn wahrscheinlich gerne mal kennen lernen, warum auch nicht? Vielleicht verschwendest du ja wirklich keinen einzigen GEdanken daran mit ihm Sex zu haben, aber ich könnte darauf wetten, du hast dir schon mal vorgestellt hast, wie es ist, sich mit diesem attraktiven Mann und seinen außergewöhnlich vollen Lippen zu küssen, oder wie es wohl ist, ihn wie auch immer kennenzulernen.


melden

Traummann/Traumfrau

29.09.2018 um 13:31
@peekaboo
Öhm Nein, wirklich nicht :D er sieht gut aus, wie viele andere Menschen auch, das war's aber auch schon. Ich bin ja keine 15 mehr :'D


melden

Traummann/Traumfrau

29.09.2018 um 13:43
Doch. Für Männer hat Sexualität komplett einen anderen Wert als für uns Frauen und Männer sind zum gewissen Teil triebgesteuert. Ich erinnere mich noch gut an einen Versuch, bei dem ein hübscher Lockvogel Männer auf der Straße angesprochen hat, ob sie Zeit und Lust auf eine spontante Nummer mit ihr hätten und kaum einer lehnte ab. Egal ob gebunden oder nicht.


melden

Traummann/Traumfrau

29.09.2018 um 13:52
@DeepThought
Sexualität ist nicht unwesentlich mit Fortpflanzung gekoppelt. Auch wenn das zu behaupten heute nicht mehr politisch korrekt ist, und auch gar nicht mehr gewünscht ist.
Da von Wert zu sprechen finde ich schwierig. Und Triebe lassen sich ja auch beherrschen, wenn Strafe droht.
Aber es ist für mich nicht verwunderlich, dass Männer und Frauen da anders aggieren. Liegt in der Natur der Sache.


melden

Traummann/Traumfrau

29.09.2018 um 13:59
@DeepThought
Ob da die Männer die abgelehnt haben überhaupt gezeigt wurden?


melden

Traummann/Traumfrau

29.09.2018 um 14:05
@DeepThought
Da stimme ich @Eya zu. Solche Videos sind oft auch reine Propaganda. Siehe PUA Videos.


melden

Traummann/Traumfrau

29.09.2018 um 14:12
@tonnenfieber
Für Männer ist Sexualität wohl ein Trieb wie Hunger, Durst ect. der gestillt werden will. Für mich als Frau hatte Sexualität immer etwas mit dem Verlangen nach Nähe und nach Geborgenheit zu tun. Man möchte sich als Frau beschützt, sicher fühlen und wenn ein Mann dir dieses Gefühl geben kann steigert sich das Verlangen nach Nähe eben irgendwann soweit, dass man den Mann nicht nur lediglich neben sich spüren möchte. Das kann man eigentlich ganz einfach erklären wo da die Unterschiede sind.

@Eya
was hätte es für einen Sinn die Männer zu zeigen, die abgelehnt haben? War ja keine frauenfeindliche Sendung. ;p Waren - was ich mich erinnern kann - auch ein paar Männer dabei, die abgelehnt haben, aber das waren sehr, sehr wenige.


3x zitiertmelden

Traummann/Traumfrau

29.09.2018 um 14:37
Mein traumman wäre gross, oder zumindest grösser als ich, dunkle haare, blaue augen markantes gesicht mit so dreitagebart und muskulös. Das wäre so der ‚Traum‘. Im echten leben läufts nur nicht so, ich bin mit meinem freund zufrieden auch wenn er nicht in diese masse passt, da der charakter doch wichtiger ist. Ich müsst auch erstmal wen anderes finden der meine launen überhaupt aushält wie es mein freund seit 4 einhalb jahren tut xD


melden

Traummann/Traumfrau

29.09.2018 um 14:39
Zitat von tonnenfiebertonnenfieber schrieb:Mich fasziniert zum Beispiel Ben Becker. Er ist alles das, was ich nicht zu sein scheine. Ob er mit mir Sex haben würde ist völlig unwichtig. Er ist insofern eine "Gefahr" für mich, als dass er Dinge in mir an-rührt, die ich nicht täglich auf dem Schirm habe, die mir vielleicht auch unangenehm sind, die mein "Weltbild" verrücken
jap kenne ich auch gut. Man fühlt sich irgendwie dazu gedrängt auch so zu agieren bzw. zu reden, sich zu verhalten. Es fasziniert einen irgendwie. Ist aber falsch, da man sich eben nur verstellen würden und man so nicht selber ist.

Klar man kann offener werden sich verändern usw..., das geschieht ja mitunter schon unter Alkohol, aber man kann sich eben nicht komplett umkrempeln....so wie es teilweise auch PUA verspricht.
Ben Becker ist eben so, der hat das nicht trainiert oder sich dahingebend geändert, glaub ich jedenfalls nicht.
Zitat von DeepThoughtDeepThought schrieb:Für Männer ist Sexualität wohl ein Trieb wie Hunger, Durst ect. der gestillt werden will. Für mich als Frau hatte Sexualität immer etwas mit dem Verlangen nach Nähe und nach Geborgenheit zu tun. Man möchte sich als Frau beschützt, sicher fühlen und wenn ein Mann dir dieses Gefühl geben kann steigert sich das Verlangen nach Nähe eben irgendwann soweit, dass man den Mann nicht nur lediglich neben sich spüren möchte. Das kann man eigentlich ganz einfach erklären wo da die Unterschiede sind.
ja aber trifft auch nicht auf alle Frauen zu, aber doch schon auf die meisten.
Hab kürzlich eine Online kennengelernt (andere Chat Seite), die mich am liebsten gleich anspringen wollte nur von den Bildern her... also das ist für mich schon irgendwie auch triebgesteuert. :D
Sie war auch älter als ich und hatte keinem Kinder, mag sein das dass alles mit eine Rolle spielt.
..wie das geendet hat? Ja, ging mir alles n wenig zu rasant und sie wohnt eh weiter weg…. War in dem Moment als derjenigen der abgelehnt hat, bezogen auf die Umfrage. :)


melden

Traummann/Traumfrau

29.09.2018 um 15:41
@knopper
Es gibt Menschen - also Männer und Frauen - die panische Angst vorm Alleinsein haben und nicht alleine leben können. In meinem Umfeld ist auch so eine Frau unterwegs. Nach der Trennung warf sie sich jedem Mann an den Hals der quasi nicht bei "1-2-3" auf einem Baum war. Das sind aber genau diejenigen, die in meinen Augen gar nicht beziehungsfähig sind und bei denen es nur darum geht, nicht alleine sein zu müssen. Mit Liebe hat das nichts zu tun sondern mit purer Verzweiflung.


melden

Traummann/Traumfrau

29.09.2018 um 15:56
Zitat von DeepThoughtDeepThought schrieb:was hätte es für einen Sinn die Männer zu zeigen, die abgelehnt haben? War ja keine frauenfeindliche Sendung. ;p Waren - was ich mich erinnern kann - auch ein paar Männer dabei, die abgelehnt haben, aber das waren sehr, sehr wenige.
Die hatten es zwar abgelehnt, aber vermutlich auch nach Wochen noch nicht aus dem Kopf.
Verbucht als Gelegenheit, die man hat verstreichen lassen. Kopfkino!


melden

Traummann/Traumfrau

29.09.2018 um 16:27
@Bundesferkel
oder sie konntens zeitlich nicht einrichten und hatten Termine. Aber so eine spontane Gelegenheit im nächsten Hotel ohne dass jemand jemals davon erfahren wird lässt sich so gut wie kein Mann entgehen. ^^


1x zitiertmelden

Traummann/Traumfrau

29.09.2018 um 17:47
Könnte bitte ein Mann mal dazu Stellung beziehen? :D


1x zitiertmelden

Traummann/Traumfrau

29.09.2018 um 17:57
Zitat von DeepThoughtDeepThought schrieb:oder sie konntens zeitlich nicht einrichten und hatten Termine. Aber so eine spontane Gelegenheit im nächsten Hotel ohne dass jemand jemals davon erfahren wird lässt sich so gut wie kein Mann entgehen. ^^
nee wie gesagt, wäre bei mir anders.
Du gehst davon aus ds alle Männer so denken.
Aber wenn ich so von einer Frau "überrumpelt" werden würde bzw. so ein Angebot bekäme wäre ich auch erstmal verdutzt bzw. es käme mir seltsam vor... was mich dann eher dazu bewegen würde abzulehnen. und logisch würde ich mir da irgendeine ausrede einfallen lassen…


1x zitiertmelden

Traummann/Traumfrau

29.09.2018 um 18:01
Zitat von knopperknopper schrieb:Du gehst davon aus ds alle Männer so denken.
Zu dem Thema gab es Studien und Versuche. Du kannst davon ausgehen, dass zumindest die Mehrzahl so denkt bzw. ein hoeherer Prozentsatz als Frauen.


1x zitiertmelden

Traummann/Traumfrau

29.09.2018 um 18:05
Witzigerweise kenne ich persönlich mehr Frauen als Männer die fremd gegangen sind.. Ich glaube eurer Studie nicht :D


1x zitiertmelden