Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist der Mensch ein Tier?

630 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Tiere, Wissenschaft ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ist der Mensch ein Tier?

04.10.2006 um 17:27
@derpate: Ein Schäferhund muss also laut Rassestandard Kampftrieb und Härtebesitzen
und nur außerhalb einer bestimmten Reizlage gutartig sein (ketzerische Frage:ansonsten
also bösartig?).


Das Wesen des Schäferhundes wird bereits inseinem Namen
beschrieben, er ist ein Schutz- und Hütehund. Im übrigen eine dertreuesten Rassen.


melden

Ist der Mensch ein Tier?

04.10.2006 um 17:28
Ich find Tiere sind NICHT weniger wert als Menschen und ich finde auch nicht, dass derMensch über allem auf der Welt steht.
Vielleicht denken ja auch die Tiere selbst, siestehen über dem Rest der Welt!


melden

Ist der Mensch ein Tier?

04.10.2006 um 17:29
"Vielleicht denken ja auch die Tiere selbst, sie stehen über dem Rest der Welt!"

Dann stellen sie sich aber reichlich doof an.


melden

Ist der Mensch ein Tier?

04.10.2006 um 17:29
Jop, so isses


melden

Ist der Mensch ein Tier?

04.10.2006 um 18:18
@ Sidhe
Das ist deine Subjektive Meinung.
Ich sehe das anders.
DieVerhaltensbiologie übrigens auch. :)


melden

Ist der Mensch ein Tier?

04.10.2006 um 18:52
Aus dem Wolf hat der Mensch den Haushund gemacht ! Es gibt keine aggressiv Hunde oderTiere.Wenn aber ein Hund oder jedes andere Tier einen Menschen angreift ist es reineNotwehr. Leider koennen Tiere nicht sprechen deshalb wir er dich angreifen um dir zuzeigen das du was falsch gemacht hast.
Menschen handeln genauso obwohl sie sprechenkoennen killen sie und verletzen andere! Muss man sie desshalb einschläfern lassen ? Neinsie bekommen Therapien und werden eingesperrt !
Hat ein Hund nicht die gleichenRechte eine Therapie zu bekommen? Nichts geschieht ohne einen Auslöser, leider ist derMensch der Auslöser!


melden

Ist der Mensch ein Tier?

04.10.2006 um 19:28
Es kommt darauf an warum der Hund den Menschen angreift... wenn der Hund beispielsweißevon seinem Herrchen geschlagen wurde fände ich es sogar gut wenn der Hund dem Herrchennun die Kehle zerfetzt....


melden

Ist der Mensch ein Tier?

05.10.2006 um 15:13
@BlackBambi: Das ist deine Subjektive Meinung.
Ich sehe das anders.
DieVerhaltensbiologie übrigens auch.


Verhaltensbiologie hin oder her, ich gebeja keine hohlen Worte von mir, sondern kenne mich mit Hunden doch recht gut aus, und insolchen Fällen wie hier stelle ich die Sicherheit der Gesellschafft, die zu einem Teilauch mir obliegt, über das Leben eines Hundes, wenn dieser bereits angefallen hat.


melden

Ist der Mensch ein Tier?

05.10.2006 um 15:14
- f


melden

Ist der Mensch ein Tier?

21.10.2006 um 22:05
Warum sollte ein Mensch kein Tier sein?

Tier ist für mich so ein abwertenderBegriff..
etwas dummes kleines ..

was gibt einem das Recht das Tier alseine niedriger gelegenes Wesen zu bezeichnen ..

eine Maus wäre aufjedenfallnicht so dumm sich eine Mausefalle zu bauen

Wir bauen Atomwaffen um uns selbstzu vernichten *kopf schüttel*

Kein Mensch ist mehr wert als ein Tier undumgekehrt ..


melden

Ist der Mensch ein Tier?

21.10.2006 um 22:09
--eine Maus wäre aufjedenfall nicht so dumm sich eine Mausefalle zu bauen --

Ichwürde den Satz etwas umstellen..

"Eine Maus wäre auf jeden Fall nicht so klug,sich selbst eine Mausefalle zu bauen."


melden

Ist der Mensch ein Tier?

21.10.2006 um 22:25
*g*

Das sehe ich genauso. :)


melden

Ist der Mensch ein Tier?

21.10.2006 um 22:35
"Es gibt keine aggressiv Hunde oder Tiere."

Na, das seh ich aber anders.Raubtiere werden spätestens dann aggressiv, wenn sie Hunger bekommen. Sie haben haltnicht die Intelligenz und/oder Physis, Gras zu fressen oder Ackerbau zu betreiben,insofern bleibt ihnen nur der Weg, andere Lebewesen zu fressen, was ohne Aggression nichtgeht.

Eisbären z. B. sind sogar unberechenbar, selbst wenn sie satt sind undkein Junges haben.

Der Mensch ist nun mal der einzige, der sich als etwasBesonderes empfindet, Tiere teilen diese Meinung nicht. Viele Tiere haben negativeErfahrungen mit dem Menschen gemacht, deshalb meiden sie ihn, aber nicht, weil sieprinzipiell für etwas anderes hielten als ein Schaf oder eine Kuh etc.


melden

Ist der Mensch ein Tier?

22.10.2006 um 04:14
Auch wenn Menschen und Tiere wirklich viele gemeinsamkeiten haben spielen siefür mich nicht in der gleichen Liga. Für mich Persönlich ist der größte Unterschied, dasich als Mensch weiß dass ich jemanden töten kann und es trotzdem nicht tue. Wenn mir eineFrau gefällt dann spring ich sie nicht sofort an, weil ich sofort Sex mit ihr haben mussund gar nicht anders kann. Auch ich habe Triebe, mein Vorteil ist aber meineUnterscheidungsgabe.


Nein ich bin kein Tier. Selbst wenn ich es mal war,ich bin’s längst nicht mehr.


Ich bin die Anpassungsfähigste und zurzeit dieBegabteste Spezies auf diesem Planeten.


melden

Ist der Mensch ein Tier?

22.10.2006 um 04:33
also ich würd sagen mensch ist mensch
tier ist tier
ist doch ok so,
warumsich den kopf zerbrechen ?

vieleicht ist der mensch auch ne paste?


melden

Ist der Mensch ein Tier?

22.10.2006 um 10:56
"das ich als Mensch weiß dass ich jemanden töten kann und es trotzdem nicht tue."

Wirklich nicht? Es gibt also keine Mörder, keine Todesstrafe, keinen Krieg???

Tiere töten wesentlich weniger willkürlich als der Mensch- sie töten, um zuüberleben.
Übertrag das mal auf die drei oben genannten Beispiele...



"Wenn mir eine Frau gefällt dann spring ich sie nicht sofort an, weil ich sofort Sexmit ihr haben muss "

Das ist ja wohl ein äußerst lächerliches Beispiel. Eswiderlegt sich ja quasi vob selbst- dazu ist nur zu sagen, dass Tiere das im Gegensatz zuMenschen nicht tun.
Sie haben komplizierte Balzrituale u.v.m.


melden

Ist der Mensch ein Tier?

22.10.2006 um 11:24
Oh die Tierhaften Uhrtriebe in uns sind vorhanden.... wer lange nichts mehr gegessen hatweiß wovon ich spreche...


melden

Ist der Mensch ein Tier?

22.10.2006 um 13:02
"Eine Maus wäre auf jeden Fall nicht so klug, sich selbst eine Mausefalle zu bauen."

polos ?

du definierst klugheit glaube ich völlig falsch
was soll daranklug sein , sich selbst umzubringen ? *sich frag*


melden

Ist der Mensch ein Tier?

22.10.2006 um 13:11
Er meinte, sie hätte die technischen Fertigkeiten nicht...

Vielleicht kann manes sogar als klug bezeichnen, wenn sich der Mensch selbst ausrottet - es wäre schließlichdas Beste für die Erde...


melden

Ist der Mensch ein Tier?

22.10.2006 um 13:17
Ob es wirklich das Beste für die Erde wäre, wenn der Mensch aussterben würde..? :) Kommschon BlackBambi, die Erde wird sowieso irgendwann mal komplett tot sein, spätestens wenndie Sonne zu einen roten Riesen wird. ;) Gönn doch den Menschen ihre Entwicklung.Schließlich sind sie ja nicht schuld daran, dass sie so intelligent sind. ;)


melden