Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist der Mensch ein Tier?

630 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Tiere, Wissenschaft ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ist der Mensch ein Tier?

14.12.2006 um 11:56
tu das solang du noch welche hast

Nun, die Eckzähne sindMerkmale
des zum Tier gewordenen Menschen in philosophischer Hinsicht. Wenn sich dasdir nicht
erschliessst aus wie auch immer gearteten Gründen, dann versuch zumindestmeine Intension
zu deuten, ansatzweise, wenn ich sage " Ich feil mir jeden morgenmeine Eckzähne".


Das macht jeder Mensch. Es ist eine Metapher.


melden

Ist der Mensch ein Tier?

04.02.2007 um 05:28
Empfehle das Buch "Das Tier Mensch"

Auch wenn der Mensch kein Tier ist.


melden

Ist der Mensch ein Tier?

04.02.2007 um 07:49
Rein biologisch gesehen, ist der Mensch natürlich ein Tier.
Keiner kann bestreiten,daß der Unterschied vom Menschen zum Affen geringer wäre, als der vom Affen zur Ameise,obwohl Affe und Ameise bekanntlich unter das Tierreich fallen.

Aber das ist wiegesagt nur im biologischen physikalischen Sinne der Fall.

Wer jedoch über dieseEbene hinaus keine höhere geistige Ebene auch nur ansatzweise akzeptiert, wird auf diesegrundlegende Frage nie eine zufriedenstellende schlüssige Antwort finden.

Dennder Mensch ist im Grunde genommen ein Geistwesen und besteht daher nicht aus dieser unsbekannten Materie. Diese Materie stellt lediglich eine Hülle dar und wurde einst (dieersten Menschen auf der Erde) der Tierwelt entliehen und als solche weiterentwickelt.

Diese Hülle und das jeweilige zugehörige Schicksal, haben den Zweck dem Geisteinen Wiedertand und Hinderniss zu bieten, welches er in seinen täglichen Aufgaben undHerausforderungen zu überwinden hat um in diesr Überwindung zu erstarken und zu reifen,da sich daraus letztendlich auch das wahre Selbstbewußtsein entwickelt.

DerZweck ist die Geistesreife und Weiterentwicklung, das Mittel der physische Körper und dasdazugehörige Gehirn.

Tiere aber haben keinen Geist, jedoch eine mehr oderweniger entwickelte Seele die sich jedoch nie zu einem Menschengeist entwickeln kann, dasind unüberwindbare Grenzen gesetzt.

Aber das ist wiederrum ein anderes Thema


melden

Ist der Mensch ein Tier?

04.02.2007 um 09:00
Der Mensch ist mit sicherheit ein Tier, leider zerstört er die Erde, was ihn wieder
menschlich werden lässt. ;)


melden

Ist der Mensch ein Tier?

04.02.2007 um 10:34
denke ich nicht .
aber wie einige sich manchmal benehmen läßt mich anehmen ,daß estierische menschen unter uns gibt .
man sagt ja auch ,in jedem vom uns steckt eintier ,wehe es bricht mal aus .


melden

Ist der Mensch ein Tier?

04.02.2007 um 11:17
@tao: Wow - hätte nie gedacht, dass jemand, der ans Recycling glaubt, Tiere derart fertigmacht.

Zuerst predigst du, dass auch die Tiere eine Seele haben... aberscheinbar vergebens, denn du sagst, sie bringen es nicht weiter als bis zum Tier...

Da bin ich als böser Katholik ja noch tierfreundlicher.


melden

Ist der Mensch ein Tier?

04.02.2007 um 11:40
Ich denke ich bin eher eine Maschine als ein Tier^^


melden

Ist der Mensch ein Tier?

04.02.2007 um 12:45
Ja , wir sind nur etwas schlauer als ein Hund zB . Zwei Menschen im Dialog sindinteligent , tausende im Stadion sind Wilde !


melden

Ist der Mensch ein Tier?

04.02.2007 um 16:43
Das Porblem dieser Diskussion,
was ist Tiere,
im Grunde ist es nur eineSchublade,
in der die meisten alles reinwerfen,
was nicht Mensch ist,
nichtvon Photosynthese lebt,
aber ein Lebewesen ist.

@der_250er

Sicherdas Mensch schlauer ist als Hund,
der Mensch ist intelligent,
dies sicher,
aber schlauer,
dies würd ich zutiefst in Frage stellen,
denn schlau handeltMensch an sich nicht,
ob Hunde schlauer handeln weiss ich nicht.


melden

Ist der Mensch ein Tier?

04.02.2007 um 16:53
@Arikado: Ich habe nicht den Eindruck, daß hier ein Tier diskreditiert wird, es geht dochgar nicht um eine Bewertung sondern einfach um den herrschenden Unterschied, so daßMensch und Tier andere Qualitäten aufweisen - als ein neutrales Faktum dargestellt.

Und bei näherer Betrachtungsweise muß man zusätzlich noch erkennen, wie gut das Tierim Gegensatz zum Menschen an seinem ihm zugedachten Platz steht, und das, obwohl es vonniedrigerer Art ist.


melden

Ist der Mensch ein Tier?

04.02.2007 um 18:46
Niedrig ist auch eine Bewertung ;)
Sind wir höher weil wir uns selbst ausrottenkönnen?


melden

Ist der Mensch ein Tier?

04.02.2007 um 18:48
@paranormal
Es gibt kanibalische Tiere! ;)


melden

Ist der Mensch ein Tier?

04.02.2007 um 19:47
@paranomal: Niedrig ist auch eine Bewertung

Nein, nicht im räumlichenSinne.


melden

Ist der Mensch ein Tier?

04.02.2007 um 20:59
Es gibt kanibalische Tiere!

Jep, Triopse zum Beispiel... solche züchteich gerade.


melden

Ist der Mensch ein Tier?

04.02.2007 um 21:51
der Mensch zählt doch zu den SäugeTIEREN oder etwa nicht?


melden

Ist der Mensch ein Tier?

05.02.2007 um 10:39
Nach dem zwölften Bier
wird jeder Mann zum Tier!


melden

Ist der Mensch ein Tier?

05.02.2007 um 10:59
^^ Bei manchen brauchts gar nicht so viel!

Ich glaube auch, daß Menschen imbiologischen Sinn Tiere sind.
Ist doch das Selbe. Beide haben Körper, Gene,Überlebensinstinkte, Bedürfnisse,...Nur halt unterschiedliche.


melden

Ist der Mensch ein Tier?

05.02.2007 um 13:50
Die Sache läst sich eigendlich ganz simpel erklären:

Es gibt ansichLebensofrmen auf der Erde, die sich alle voneinander Unterscheiden, jedoch den selbenUrsprung haben. Wir sind auch nichts weiter als eine der unterschiedlichen Entwicklungen.Tier ist nur eine Umspanung, Definition aller Lebensofrmen auf der Erde, ausgeschlossenMensch und die anderen Umspanungen, wie insekten usw.

Der letze Satz erklärt,warum die Frage "Ist der Mensch ein Tier?" falsch ist. Genau wie Insekten keine Tieresind, sind Menschen es auch nicht, weil sie aus der Definition ausgeschlossen sind. DieseBezeichnung wurde ebend extra dafür gemacht das zu trennen.

Tier/menschbeschreibt den von uns Definierten Inteleuktuellen und Geistigen unterschied. Wir habeneinen urpsrung in dem wir ,der definition nach ,Tiere waren

Richtig Formuliertwürde die Frage also heisen: "ist der Mensch auch Lebewesen(Bezug Erde)" .. Ja wir sindauch Lebewesen auf der Erde.


melden

Ist der Mensch ein Tier?

05.02.2007 um 14:01
natürlich ist der mensch ein tier , ein säugetier um ganz genau zu sein


melden

Ist der Mensch ein Tier?

06.02.2007 um 03:10
Der Mensch ist auch ein Herdentier! ;)


melden