Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist der Mensch ein Tier?

630 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Tiere, Wissenschaft ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ist der Mensch ein Tier?

28.04.2010 um 14:20
@semara
Das gleiche habe ich bisher auch immer gemacht.
Ne spinne eingefangen und Frei gelassen ,bis mich eine bei einem Rettungseinsatz attackiert hat.
Seitdem gibt es keine Gnade.
Man verteidigt nur sein Territorium gegen Eindringlinge ;-P


Wieso Parasiten ?
Wir nutzen lediglich unser grenzenloses Potential ,welches die Natur uns mitgegeben hat.
Wir sind doch keine aliens/eindringlinge sondern auch ein teil dieser Welt..


melden

Ist der Mensch ein Tier?

28.04.2010 um 14:48
@roboman
Das gleiche habe ich bisher auch immer gemacht.
Ne spinne eingefangen und Frei gelassen ,bis mich eine bei einem Rettungseinsatz attackiert hat.
Seitdem gibt es keine Gnade.
Man verteidigt nur sein Territorium gegen Eindringlinge ;-P
---
Nur weil du 100 freilässt und eine dich angreift , hast das ja nicht gleich, dass auch jede weitere dich angreift...



Wieso Parasiten ?
Wir nutzen lediglich unser grenzenloses Potential ,welches die Natur uns mitgegeben hat.
Wir sind doch keine aliens/eindringlinge sondern auch ein teil dieser Welt..

----
Ein Teil , der aber nicht mehr richtig funktioniert.
Abtrünnige und schwarze Schafe gibt es auch in größerem Maße.


melden

Ist der Mensch ein Tier?

28.04.2010 um 15:24
Der Mensch möchte etwas ganz Besonderes sein. So ist dann für Manche schon unerträglich, dass beide gemeinsame Wurzeln haben.


melden

Ist der Mensch ein Tier?

28.04.2010 um 18:57
ja der mensch ist ein tier.
und auch noch das gefährlichste und brutalste was es gibt.
menschen sind zu den grauenvollsten dingen in der lage und zwar im vollen bewusstsein ihres handelns.


1x zitiertmelden

Ist der Mensch ein Tier?

28.04.2010 um 22:02
Zitat von Full_of_RageFull_of_Rage schrieb:menschen sind zu den grauenvollsten dingen in der lage und zwar im vollen bewusstsein ihres handelns.
Tiere sind auch zu (in unseren Augen) grauenvollen Dingen in der Lage, aber sie sind sich dessen nicht bewusst, deswegen wird es erst gar nicht als grauenvoll angesehen.
Aber der entscheidende Unterschied ist doch, dass Menschen sich dessen hingegen schon bewusst sind.


melden

Ist der Mensch ein Tier?

28.04.2010 um 22:53
Der Mensch ist ein Tier, allerdings bildet er sich gerne ein etwas Besseres zu sein und somit quasi die Berechtigung zu haben die Tiere zu unterdrücken und auszubeuten.

@semara
Diese grauenvollen Dinge tun sie allerdings nur, da sie nicht anders können (z.B. töten um zu überleben). Kein Tier mordet aus Spaß im Gegensatz zu manchen Menschen. Ich glaube daran, dass Tiere bewusst handeln.


1x zitiertmelden

Ist der Mensch ein Tier?

28.04.2010 um 22:57
Ihre Instinkten nach bewusst. Aber nicht ihrer Vernunft nach bewusst.
Menschen morden meist auch nicht aus Spaß, also wenn ich jemanden umbringen würde (was ich generell nicht tun würde) wäre der für mich relevanteste Grund, dass er mich stört oder dass ich ihn hasse. Aber ich denk aus Spaß eher nicht, dieser Mensch der es total witzig findet sinnlos Leute zu töten möchte ich sehen :D
Oder ne, lieber nicht.


melden

Ist der Mensch ein Tier?

28.04.2010 um 23:06
@semara
Du kannst doch nicht wissen wie ein Tier denkt und fühlt.
Es gibt allerdings genug kranke Menschen, die gerne töten und die andere Wesen (auch Tiere) quälen um sich besser zu fühlen. Leider...


1x zitiertmelden

Ist der Mensch ein Tier?

28.04.2010 um 23:16
Ja. Aber nur wenige. Ausnahmen gibts immer.
Nein, das kann ich nicht wissen.


melden

Ist der Mensch ein Tier?

28.04.2010 um 23:28
Zitat von KagamiKagami schrieb:Es gibt allerdings genug kranke Menschen, die gerne töten
Die Frage ist allerdings, warum diese Menschen gerne töten. Glaubst du, dass sie es "gerne" gerne tun? Ich glaube, dass solche Leute sich selbst hassen, zumindest in Momenten, in denen ihre Mordlust sie nicht überwältigt.

Man kann den "Spaß am Töten" ohne Grund auch einfach als Störung sehen. Die gibt es im Tierreich auch. Solange sie keinen allzu negativen Effekt auf die Population der Spezies haben, ist es eigentlich auch wurst.

Die Frage ist, warum denken alle, das Menschen "böse" sein können? Ganz klar: Weil sie eben davon ausgehen, dass Menschen sich bewusst für das entscheiden, was sie tun. Das streite ich aber ganz einfach ab. Wissenschaftler haben bewiesen, dass unser Gehirn schon weiß, was wir tun werden, 10 Sekunden bevor wir selbst bewusst den Entschluss dazu treffen. Was bedeutet das? WIR SIND AUCH "nur" TIERE!!! (und keine schlechteren und keine besseren als die anderen Spezies)


1x zitiertmelden

Ist der Mensch ein Tier?

28.04.2010 um 23:36
Zitat von Platons_OnkelPlatons_Onkel schrieb:Die Frage ist allerdings, warum diese Menschen gerne töten. Glaubst du, dass sie es "gerne" gerne tun?
Ich denke, dass sie das nicht "gerne" gerne tun. Das ist, wie du danach gesagt hast, eine Störung.

Es gibt allerdings auch Menschen die mit vollem Bewusstsein töten und die keine Störung haben. Die Gründe sind irrelevant, es sei denn es geht ums Überleben, was sicher fast nie der Fall ist. Tiere töten aus relevanten, notwendigen Gründen, sie würden das nicht sinnlos tun. Menschen aber schon.

Was ich damit sagen will, ist dass Tiere nach ihren Instinkten handeln und Menschen nach Instinkten UND Vernunft.


1x zitiertmelden

Ist der Mensch ein Tier?

28.04.2010 um 23:43
Zitat von semarasemara schrieb:Was ich damit sagen will, ist dass Tiere nach ihren Instinkten handeln und Menschen nach Instinkten UND Vernunft.
Aber ist nicht Vernunft ein Instinkt des Menschen? Im Prinzip ist Vernunft doch nur eine evolutionäre Weiterentwicklung, die dem Menschen einen biologischen Vorteil verschafft. Also handeln wir so gesehen nach dem selben Prinzip wie Tiere, nur in einer leicht anderen ausprägung. Wir sind sozusagen das "Tier 2.0", eine geupdatete Version des selben Spiels.


melden

Ist der Mensch ein Tier?

29.04.2010 um 13:32
Zitat von Dark_Phoenix1Dark_Phoenix1 schrieb am 12.04.2007:Ist der Mensch ein Tier?
Laut dem biologischem Verständnis gehört zu den Tieren sämtliche Arten von Lebewesen auf der Erde, die ihre Energie nicht aus Photosynthese herstellen, sondern dafür Sauerstoff benötigen. Nach diesem Verständnis ist der Mensch ein Tier.


melden

Ist der Mensch ein Tier?

29.04.2010 um 14:20
Nö der Mensch ist eine etwas höhere Spezie als das Tier.
Zumindest hat nach meinem Wissen noch kein Tier Abitur gemacht, studiert und wurde dann Manager bei der Deutschen Bank.


melden

Ist der Mensch ein Tier?

29.04.2010 um 14:26
@martialis
Der Mensch ist ein Tier, halt mit ein paar besonderen Fähigkeiten.
Ein Abitur hebt ihn aber nicht aus der Tierwelt heraus.


1x zitiertmelden

Ist der Mensch ein Tier?

29.04.2010 um 14:29
Der Mensch ist "nur" ein Affe, wenn auch der intelligenteste Affe.

Wikipedia: Trockennasenaffen
Die Trockennasenaffen, zu denen unter anderem auch die Menschen gehören, unterscheiden sich in einer Reihe von Merkmalen von den Feuchtnasenaffen.



melden

Ist der Mensch ein Tier?

29.04.2010 um 14:32
@chilichote

Den Artikel kannst du noch 100mal hier einbringen. Es wird immer genügend Leute geben die sich weigern werden auf eine Stufe mit anderen Primaten gestellt zu werden.

*blubb*


1x zitiertmelden

Ist der Mensch ein Tier?

29.04.2010 um 14:35
@Zyklotrop
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Der Mensch ist ein Tier, halt mit ein paar besonderen Fähigkeiten.
Ein Abitur hebt ihn aber nicht aus der Tierwelt heraus.
Abitur war ja auch nur ein Beispiel.
Eine Bakterie ist für mich zum Beispiel auch was ganz anderes als ein Elefant.
Genauso ist der Mensch was anderes , als ein Tier.


melden

Ist der Mensch ein Tier?

29.04.2010 um 14:37
@datrueffel
Zitat von datrueffeldatrueffel schrieb:Den Artikel kannst du noch 100mal hier einbringen. Es wird immer genügend Leute geben die sich weigern werden auf eine Stufe mit anderen Primaten gestellt zu werden.
Ich werd die Hoffnung nie aufgeben...! :D


melden

Ist der Mensch ein Tier?

29.04.2010 um 14:47
geht ein affe auf zwei Beinen? ja wenn er Lust hat, allerdings ist das gehen im Wald nicht von Vorteil.

-kann ein Affe denken? ja, das benutzen von Werkzeugen ist bei vielen affenarten vorhanden.

-kann ein Affe gefühle zeigen? klar, ich hab schon welche weinen gesehen.

-kann ein Affe zwischen gut und böse unterscheiden? hmm hab kein konkretes Beispile aber ich glaube er ist sich bewusst wann er etwas falsches tut.

Meine Meinung ist da klar, der Mensch unterscheidet sich vom Tier nur im masse der Entwicklung. logisch wir sind schon weiter in der Evolution vortgeschritten (ob das jetzt etwas gutes ist oder nicht lass ich mal im Raum stehen), aber wir stammen vom Affen ab uns somit gehören wir zu den Tieren. PUNKT


melden