Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tiere brauchen unsere Hilfe

106 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hilfe, Tiere ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Tiere brauchen unsere Hilfe

03.10.2006 um 23:28
Wann begreift der Mensch endlich das Tiere uns gluecklich machen.Istes nicht an der Zeit Umzugdenken und den Tieren in Not zu helfen?

DieMenschheit ist mit sich selbst so beschaeftigt das er die Tiere und die Natur vergessenhat. Wir gehen in den Zoo, wir schauen uns gerne Tierfilme an! Tiere machen unsgluecklich!

Warum haben wir soviel Tierleid auf dieser Erde?

Jederspricht von Tierliebe aber keiner tut was, es ist Zeit Umzugdenken!

Wann faengstdu an Tieren in Not zu helfen?







HUMAN = MENSCHLICH!





"Wie kann man bei Tieren

das Wort HUMAN anwenden?

Offenbar scheinen Sie´s

nicht zu kennen!



MENSCHLICHbedeutet Human.

Bei Tieren dies Wort

man nicht anwenden kann!"



So sprach er zu mir

und fand sich sehr klug.

Über seineBeziehung zu Tieren

weiß ich somit genug.

"Woher ich denn weiß,

dass Tiere leidensfähig sind"!

Dabei liebte er seinen Hund

wie seineigenes Kind.



Ist es HUMAN wenn man:



...AffenElektroden einpflanzt ins Gehirn?

Auch ein "Forscher" kann sich irrn,

bewiesen hat unter anderen Contergan,

dass man vom Tier nicht

aufMenschen schließen kann!



Ist es HUMAN wenn man:



...Kätzchen heraus reißt ihre Augen?

Nur herzlose Menschen werden glauben,

dass dies die Tiere nicht spüren

weil sie Leid und Schmerz nichtfühlen.

Zumal es zum "Wohle der Menschheit" sei!

Dabei hat bewiesen somanche Arznei,

dass Nebenwirkungen oft tödlich sind.

Verkrüppelt istgar manches Kind.

Denn Tierversuche sind nur ein Alibi

für Kosmetik-und Pharmaindustrie!



Ist es HUMAN wenn man:



...Hunde zu Hunderte ertränkt?

Oder zum Verspeisen sie vorher erhängt?

Sie häutet bei lebendigem Leib

um einen "Gae-Wolf" Mantel zu produzieren

für ein dummes Weib?



Ist es HUMAN wenn man:



...Nerze und Füchse

lebenslänglich in Drahtkäfige sperrt?

Zum Tötenwerden sie brutal hinaus gezerrt.

...Sie vergiftet, vergast

oder dasGenick ihnen bricht?

MENSCHLICH ist doch sowas nicht!



Ist esHUMAN wenn man:



...Rinder und Schweine

in engen Boxen hält?

Sie mit Elektrostäben quält

wenn sie auf den Laster kommen?

Nach der Geburt

hat man ihnen die Kinder weggenommen,

die an ihrerStelle leiden müssen.

Irgendwann werden auch sie es büßen,

die sowastun für Profilierung und Profit

wenn es eine Gerechtigkeit gibt!



Nur ein krankes Gehirn

nichts dabei empfindet,

wenn sich ein Tier

vor Schmerzen windet!


melden

Tiere brauchen unsere Hilfe

03.10.2006 um 23:31
WORD


melden

Tiere brauchen unsere Hilfe

03.10.2006 um 23:34
Sollten wir nicht erstmal den Menschen helfen, die in Not sind? Menschen, die man imKrieg nur für ihre Rohstoffe tötet bzw. versklavt. Menschen die keine Nahrung, kein Geldbesitzen. Solange es den Tieren gut geht ist ja alles gut, nur sollte es erstmal nichtzuerst um den Menschen gehen, unsere eigene Rasse?


melden

Tiere brauchen unsere Hilfe

03.10.2006 um 23:36
"nur sollte es erstmal nicht zuerst um den Menschen gehen"
Nein, sollte es nicht. DerMensch ist nicht mehr wert als alle anderen Rassen. Und unsere im Tierreich einmaligeIntelligenz läd ins eine Verantwortung auf.


melden

Tiere brauchen unsere Hilfe

03.10.2006 um 23:36
nicht "ins", sondern "uns"


melden

Tiere brauchen unsere Hilfe

03.10.2006 um 23:39
Nur sind nicht alle fähig zu überleben, auch wenn sie dafür nichts können. Fangt jetztbitte nicht mit Tierpelze an, das hatten wir schonmal.


melden

Tiere brauchen unsere Hilfe

03.10.2006 um 23:40
Es geht, wie du im Anfangspost lesen kannst, nicht nur um Pelze. Und es geht auch nichtum Tiere, die in freier Wildbahn sterben.


melden

Tiere brauchen unsere Hilfe

03.10.2006 um 23:41
Dev:

all das hängt zusammen. Um das Eine nachhaltig zu ändern muss sichzeitgleich das andere ändern.

Bzw. das eine ergibt automatisch das andere, dennes geht um eine Sensibilisierung, die eine umfassende Veränderung bewirkt.

Sogesehen ist es egal, ob es um Menschen oder Tierleid geht.

Dabei brauchtes gar keine Wertigkeitsdebatte.


melden

Tiere brauchen unsere Hilfe

03.10.2006 um 23:46
Es geht hier um die Einstellung der Menschen! Wir Menschen sind fuer Mensch und Tierverantwortlich. Nur keiner tut was ! Jeder redet nur ueber all das Leid auf dieser Erdeob Mensch ob Tier!
Wenn jeder einwenig was tun wuerde koennte es uns allen bessergehen.
Hier geht es aber nur um die Hilfe der Tiere!


melden

Tiere brauchen unsere Hilfe

03.10.2006 um 23:47
Nur ist das nahe Utopia, wenn jeder jeden Respektiert und solange es immer um Profitgehen wird sich nichts ändern auf der Welt und somit weit von der Realität bzw. derspäteren Realität abweichen wird. Denn Geld regiert die Welt. Ändern kann man da waskaum, Denn für die Konzerne sind solch Worte nur Schaum.


melden

Tiere brauchen unsere Hilfe

03.10.2006 um 23:48
Ich hab mal ein Küken von der Straße aufgehoben, kurz bevor ein Auto es platt wie eineFlunda gefahren hätte. *stolz auf mich bin*
Jaja wie schnell man doch eine kleinesoziale Tat vollbringen kann.
Aber mit 5 hatte ich auch ganz viele Eier aus einemNest gemompst und wollte selbst so süße Küken züchten.
Ich wusste, dass die vielWärme brauchen um zu schlüpfen, aber irgendwie taten den Eiern die paar Minuten in derMikrowelle nicht sehr gut -.-


melden

Tiere brauchen unsere Hilfe

03.10.2006 um 23:50
Devanther: Subversiv leben anstatt Ohnmacht heucheln.


melden

Tiere brauchen unsere Hilfe

03.10.2006 um 23:50
Seh ich auch so.

Alles Leben ist absolut gleichwertig, nur weil wir eine höhereForm des Bewusstseins besitzen berechtigt uns das noch lange nicht, andere Lebensformenunter uns zu stellen.
Gerade weil Tiere sich selbst nicht gegen den Menschenschützen können, müssen wir das übernehmen.
Ein Mensch hat die Möglichkeit, sichgegen Ungerechtigkeit und Missbrauch zu wehren, er geht zu den Behörden und bringt seineAnklage vor.
Ein Tier kann das nicht, es ist auf unseren Schutz angewiesen.


melden

Tiere brauchen unsere Hilfe

03.10.2006 um 23:53
Ich rette jede/n Spinne/Schnake/Käfer/Falter/Fliege usw., der/die/das sich in meineWohnung oder an meinem Arbeitsplatz verläuft... Auch wenn ich manchmal entgeisterteBlicke dafür ernte


melden

Tiere brauchen unsere Hilfe

03.10.2006 um 23:55
Nein, sollte es nicht. Der Mensch ist nicht mehr wert als alle anderen Rassen.
Von solchen Meinungen halt ich nichts. In meinen Augen ist ein Menschenleben mehrwert als das eines Tieres. Ein Mensch der das Wohl auch nur eines einzelnen seinereigenen Rasse über das einer anderen, von Tieren stellt ist für mich unten durch. AuchHitler liebte seine Schäferhunde und war soviel ich weis sogar Vegetarier und wollte dasman einmal die Woche zu gunsten der armen Tiere Gemüseeintopf ist(korrigiert mich wennich falsch Informiert bin), auf der anderen Seite hat er sich mit seiner Leuten beimSpaziergang mal eben über die Endlösung des Judenproblems unterhalten. Sowas sollte zudenken geben. Deswegen gefallen mir diese ganzen Tier-Vegetarierthemen nicht besonders.

Hier muss ich Devanther recht geben erstmal sollte man sich um das Wohl derMenschen kümmer.....


melden

Tiere brauchen unsere Hilfe

03.10.2006 um 23:56
Nur kann man das im kleinen, in seinem eigenen Umfeld ändern durch seine Einstellung.Zudem kann man auch Beiträg an Tierschutzorganisationen zahlen, nur warum sollte einMensch Geld ausgeben, für das er nicht sieht und keine wichtige Rolle in seinem Lebenspielt...


melden

Tiere brauchen unsere Hilfe

03.10.2006 um 23:59
hallo sosraccoon,

lobenswerter ansatz,

nur tischt du damit nichtsneues auf. wer ignorant ist, scheisst nach wie vor auf solche gutgemeinten ansätze.

R.


melden

Tiere brauchen unsere Hilfe

03.10.2006 um 23:59
"Ein Mensch der das Wohl auch nur eines einzelnen seiner eigenen Rasse über das eineranderen, von Tieren stellt ist für mich unten durch."

Es geht eben darum, keinLebewesen über- oder unter ein anderes zu stellen, das ist was anderes.

Insofernhinkt das Beispiel mit Hitler extrem.


melden

Tiere brauchen unsere Hilfe

04.10.2006 um 00:02
Ich wusste, dass die viel Wärme brauchen um zu schlüpfen, aber irgendwie taten denEiern die paar Minuten in der Mikrowelle nicht sehr gut -.-
*grunz*


melden

Tiere brauchen unsere Hilfe

04.10.2006 um 00:07
@rocketfinger
nur tischt du damit nichts neues auf. wer ignorant ist, scheisstnach wie vor auf solche gutgemeinten ansätze.

Das hat nicht nur was mitIgnoranz bei mir zu tun, nur kann ich momentan wirklich nicht viel zum allgemeinenTierschutz beitragen. Auserdem finde ich auch interresant, wie es andere Leute sehen.



melden

Tiere brauchen unsere Hilfe

04.10.2006 um 00:07
Es ist einfach absurd, zu sagen Tier und Mensch wären eins in ihrer wertigkeit.
Obdas Leider so ist oder zum Glück,tja.

Tiere sollte nicht leiden, wegen unsinn,also luxus.

egal ob nun schönheitscremes oder feine pelze,
alles wasüberflüssig ist, weg damit.

Viele Tests in der paharazoitika industrie sind auchnicht gerechtfertigt,
werden nur betrieben, um wieder ein weiteres, schon bekanntes,nur leicht modifiziertes medikament in den wettbewerb zu bringen.

Es gibtRechtfertigungen, aber dem Unsinn
muss auf jeden fall Einhalt geboten werden.


melden