weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie human ist die "Humane Schlachtweise" (Schächten) wirklich?

97 Beiträge, Schlüsselwörter: Töten, Schlachten, Bolzen

Wie human ist die "Humane Schlachtweise" (Schächten) wirklich?

19.01.2007 um 21:00
Zwei Wissenschaftler, Professor Schultz und Dr. Hazim von der Universität Hannover,führten ein Experiment durch, um das islamische Schächten mit dem Betäuben, das für dieso genannte "Humane Schlachtweise" erforderlich ist, zu vergleichen. In einemchirurgischen Eingriff wurden mehrere Elektroden an verschiedenen Punkten des Schädelsaller Tiere eingepflanzt, sodass sie die Oberfläche des Gehirns berührten. Anschließendließen sie die Tiere mehrere Wochen genesen.

Einige Tiere wurden daraufhingeschächtet, indem ein schneller, tiefer Schnitt mit einem scharfen Messer am Halsdurchgeführt wurde, der die Kehladern und die Halsschlagadern von beiden Seiten sowie dieLuftröhre und Speiseröhre durchtrennt (islamische Methode). Andere Tiere wurden unterVerwendung eines Bolzenschussapparates (CBP) betäubt. Während des Experiments nahmen derElektroenzephalograph (EEG) und die Elektrokardiogramme (EKG) den Zustand des Gehirns unddes Herzens aller Tiere auf. Die Ergebnisse fielen folgendermaßen aus:


Dieislamische Methode:

1. Während der ersten drei Sekunden nach dem Schächtenregistrierte das EEG keinerlei Veränderungen, was darauf hinweist, dass das Tier keineSchmerzen während oder unmittelbar nach dem Einschnitt spürte.

2. In den darauffolgenden drei Sekunden registrierte das EEG einen Zustand derTiefschlaf-Besinnungslosigkeit. Dies ist aufgrund der großen Blutmenge, die aus demKörper herausströmt.

3. Nach diesen insgesamt sechs Sekunden registrierte dasEEG die Nullebene und zeigte keinerlei Schmerzempfinden an.

4. Als dasHirnstrombild (EEG) auf die Nullebene fiel, schlug das Herz noch, und der kräftigzuckende Körper (eine Reflexhandlung des Rückenmarks) trieb ein Höchstmaß an Blut aus demKörper.


Betäubung:

1. Die Tiere waren nach der Betäubung scheinbarbewusstlos, aber das EEG zeigte unmittelbar nach der Betäubung heftige Schmerzen an.

2. Das Herz des betäubten Tieres hörte früher auf zu schlagen als das Herz desTieres, das auf islamische Weise geschächtet wurde, was zur Folge hatte, dass mehr Blutim Fleisch blieb.

Wenn dies bestätigt worden ist, hätte dieses Experimentgezeigt, dass das Betäuben, das für das "Humane Schlachtgesetz" erforderlich ist, nichthuman ist.
Es sollte angemerkt werden, dass dieses so genannte "Humane Gesetz" wohlmehr auf Volkswirtschaft beruht als auf Humanität. Der Hauptzweck des Betäubens hatweniger mit dem Herbeiführen eines schmerzlosen Todes des Tieres zu tun als mit derÜbergabe des Tieres in bewegungslosem Zustand, damit die Produktionsanlage schnellerlaufen kann und somit eine höhere Leistungsfähigkeit und höhere Gewinne für dieFleischverpackungsfirma erzielt werden können.


Quelle: Al Jumuah Magazine,Ausgabe 9, Thema Nr. 3 (Al-Jumuah.com)


melden
Anzeige

Wie human ist die "Humane Schlachtweise" (Schächten) wirklich?

19.01.2007 um 21:02
Wie kann Schlachten überhaupt jemals das sein, was ihr als human bezeichnet?


melden
die_lüge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie human ist die "Humane Schlachtweise" (Schächten) wirklich?

19.01.2007 um 21:08
hör ich zu ersten mal, finds sehr interessant :)


melden
el_c4ct0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie human ist die "Humane Schlachtweise" (Schächten) wirklich?

19.01.2007 um 21:08
Interessant,dachte eher,dass ein Schnitt durch die Kehle extrem Schmerzhaft sei


melden
el_c4ct0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie human ist die "Humane Schlachtweise" (Schächten) wirklich?

19.01.2007 um 21:09
mist,da kam mir jemand zuvor :D


melden

Wie human ist die "Humane Schlachtweise" (Schächten) wirklich?

19.01.2007 um 21:09
"Wie kann Schlachten überhaupt jemals das sein, was ihr als human bezeichnet?"

Stimmt!

Ich habe nichts gegen islamische Traditionen ,außer gegen dasOpferfest!


melden

Wie human ist die "Humane Schlachtweise" (Schächten) wirklich?

19.01.2007 um 21:11
>>..außer gegen das Opferfest!<<
1/3 des Fleisches bekommt der Arme


melden

Wie human ist die "Humane Schlachtweise" (Schächten) wirklich?

19.01.2007 um 21:11
Bei einer Freundin, die Schafe hält, habe ich erlebt, daß die Tiere schon in einenangstfreien Trance-Zustand fallen, wenn man sie zu Boden drückt. Sie hören auf, sich zuwehren und fangen sogar an, wiederzukäuen.
Vielleicht ist das beim Schächten einähnlicher Effekt.
Aber wenn das Tier nach dem Schnitt wild zuckt und um sich schlägt,ist es doch verständlich, daß der Zeuge mitleidet.


melden

Wie human ist die "Humane Schlachtweise" (Schächten) wirklich?

19.01.2007 um 21:12
Sollte heißen:
Warum?
1/3 des Fleisches bekommt der Arme


melden
aevitas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie human ist die "Humane Schlachtweise" (Schächten) wirklich?

19.01.2007 um 21:15
Am krassesten finde ich in dem Zusammenhang den "Rückenmarkzerstörer" - ist aber seiteinigen Jahren verboten, glaube ich.

Inwieweit kann man diesem Test eigentlichvertrauen? Wenn es von einer islamischen Quelle verbreitet wird, ist klar, welcheTestergebnisse zu erwarten sind, die Frage ist, ob das auch repräsentativ ist.


melden
el_c4ct0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie human ist die "Humane Schlachtweise" (Schächten) wirklich?

19.01.2007 um 21:18
Rückenmarkzerstörer

:| grad eben erst gelesen,was das ist


melden

Wie human ist die "Humane Schlachtweise" (Schächten) wirklich?

19.01.2007 um 21:18
>>Inwieweit kann man diesem Test eigentlich vertrauen? Wenn es von einer islamischenQuelle verbreitet wird, ist klar, welche Testergebnisse zu erwarten sind, die Frage ist,ob das auch repräsentativ ist.<<


Wenn dies bestätigt worden ist, hättedieses Experiment gezeigt, dass das Betäuben, das für das "Humane Schlachtgesetz"erforderlich ist, nicht human ist.


melden
die_lüge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie human ist die "Humane Schlachtweise" (Schächten) wirklich?

19.01.2007 um 21:19
Die Tiere waren nach der Betäubung scheinbar bewusstlos, aber das EEG zeigteunmittelbar nach der Betäubung heftige Schmerzen an.

is das logisch?


melden
el_c4ct0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie human ist die "Humane Schlachtweise" (Schächten) wirklich?

19.01.2007 um 21:20
ja,der Körper kann weiterhin Stresshormone Ausschütten


melden

Wie human ist die "Humane Schlachtweise" (Schächten) wirklich?

19.01.2007 um 21:21
@die_lüge

Das EEG bemisst Bewusstseinzustande.
Wie z.b:Einschlafphase,Tiefschlafphase,..


melden

Wie human ist die "Humane Schlachtweise" (Schächten) wirklich?

19.01.2007 um 21:22
Die Tiere waren nach der Betäubung scheinbar bewusstlos

Denke, das heißt,dass sie sich nicht bewegt haben.

>is das logisch?<

Ist zwar wasanderes, aber:
Schon mal von einer "wirkungslosen" Narkose gehört?


melden
aevitas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie human ist die "Humane Schlachtweise" (Schächten) wirklich?

19.01.2007 um 21:26
Link: www.soylent-network.com (extern)

Hier eine kleine Dokumentation (Bolzenschussmethode), ich esse auch Fleisch, aber diesenVorgang halte ich für sehr erschütternd und kann nicht nachvollziehen, wie man soetwas imberuflichen Alltag vollbringen soll. Trotzdem sollte man es wohl mal gesehen haben.


melden
die_lüge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie human ist die "Humane Schlachtweise" (Schächten) wirklich?

19.01.2007 um 21:26
alles für den Verbraucher.....


melden

Wie human ist die "Humane Schlachtweise" (Schächten) wirklich?

19.01.2007 um 21:34
Mir wird von den Bildern echt schlecht :|


melden

Wie human ist die "Humane Schlachtweise" (Schächten) wirklich?

19.01.2007 um 21:36
Fleischfresser sind sowieso Mörder. Deswegen ist es egal ob sie auch sterben. durch Krebsz.b.


melden
Anzeige
die_lüge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie human ist die "Humane Schlachtweise" (Schächten) wirklich?

19.01.2007 um 21:39
war jemand schon mal in einem Schlachthaus?


melden
261 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden