weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Körpersprache

108 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Mimik, Gestik, Körpersprache
Disc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Körpersprache

27.03.2007 um 14:14
Ich kann dir sagen das es scheinbar viele Leute gibt die irgendwelche Phobien haben.Fahr
ma Bus und guck dir die Leute an die nicht mit irgendwelchen Freunden unterwegssind.

Da sind viele wie von der Herde getrennte Zebras die ängstlich ihren Platzsuchen..


melden
Anzeige

Körpersprache

27.03.2007 um 14:19
hehehe disc....ja sicher...da geb ich dir auch recht.....aber jeder mensch ist ingewisser weise ein eigenbrödler....das heisst aber noch lange nicht das er sich beibestimmten situationen (wie z.b. lügen) nur auf eine bestimmte art und weise verhält weiler eine sozialphobie hat. ich meine ich sag ja wie gesagt nicht man kann jemanden anseiner körpersprache durchschauen, aber bei betsimmten situationen kann man es halteinigermaßen....das hat ja nicht alles was mit sozialphobien zu tun.


melden

Körpersprache

27.03.2007 um 14:32
@Disc:
Da sind viele wie von der Herde getrennte Zebras die ängstlich ihren Platzsuchen..

Deshalb empfehle ich bei Bahnreisen: Platzkarte!


melden

Körpersprache

27.03.2007 um 14:38
*laaaachtz*


melden
eifelyeti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Körpersprache

27.03.2007 um 14:49
@ wintrow
"@eifelyeti
Wie wärs wenn ihr in euren Personalabteilungen auch maldie Referenzen und Lebensläufe anschaut. Menschen mit übermäßigen Ego haben von Natur ausein sicheres Auftreten obwohl es sich die meisten nciht leisten könnten, weder vomAussehen noch von seinem Denken oder Können und doch bekommen sie eher die Stellung alsmansche Menschen die wirklich was können.
Ganz tolle Personalpolitik, da geht derDaumen hoch."

Glaubst Du etwa, dass wir alle Bewerber zu einem persönlichenVorstellungsgespräch einladen können? Leider nicht!
Zuvor hat selbstverständlich eineVorauswahl nach Qualifikation etc. stattgefunden. Wo würden wir sonst hinkommen.
Aberletztlich bleiben immer noch einige fast gleich gute Bewerber nach dieser Auswahl übrigzwischen denen es sich zu entscheiden gilt. Da hängt es leider oft davon ab, wie sichJemand gibt bzw. auch verkauft.
Wer gleich bei den formalenEinstellungsvoraussetzungen durchfällt, bekommt kaum die Möglichkeit sich persönlichdarzustellen.
Außerdem habe ich deutlich gemacht, das eine gegenteilige Aussage dermündlichen zur Körpersprache oft den "Lügner" enttarnt.
Ob jemand ein "übermäßges Ego" hat und ob dies für die entsprechende Stelle überhaupt vor Vorteil ist, ist eineganz andere Sache. Als Automobilverkäufer ist ein wortgewandter und sicherer Menschsicherlich gut zu gebrauchen, aber auch in der Kreditorenbuchhaltung, bei der Beratungim Beerdigungsinstitut?
Sorry aber da hast Du wohl etwas falsch verstanden.
Dereifelyeti


melden
Disc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Körpersprache

27.03.2007 um 15:02
Genau dieses Thema hatte ich gerade mit nem ehemaligen Chef von mir.
Ende vom Liedwar das er meinte das Leute die nicht so redseelig sind und sich deshalb besser verkaufenkönnen sogut wie keine Chance haben an eine "bessere" Position zu kommen.

Undjetzt wißt ihr alle auch warum die Welt so scheiße ist und nur von MachtbesessenenMenschen regiert wird.


melden
Disc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Körpersprache

27.03.2007 um 15:03
Zumal man wenn man einige Zeit in seinem Beruf ist auch an Sicherheit gewinnt.
Aberdie Chance zu bekommen scheint fast aussichtslos.


melden
eifelyeti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Körpersprache

27.03.2007 um 15:27
@Disc
Wir bzw. ich versuchen in unsem Verband "Personalentwicklung" zu betreiben.
Sprich dem Mitarbeiter Möglichkeiten und Chancen zu bieten sich im seinem beruflichenUmfeld weiter zu entwickeln (durch Fortbildungen, Schulungen etc.)
Ich weis aberauch, dass soetwas in vielen Firmen nur sehr wenig gemacht wird oder generell von derFirmenleitung nicht gewünscht wird.
Schade eigentlich!
Gott sei Dank, stellenviele Firmen mittlerweile fest, das es auch für die Firma (und nicht wie oft behauptetnur für den Mitarbeiter) einiges an Vorteile mitbringt, bereits vorhandene (auchaltgediente) Mitarbeiter auszubauen, anstatt nur immer neue einzustellen.
Es ist zuwünschen, das mehr Firmen auf ihre erfahrenen Mitarbeiter zurückgreifen, ich fürchte aberdies ist ein wunschdenken von mir.
Der eifelyeti


melden

Körpersprache

27.03.2007 um 16:39
aber ich finde es sollte ja schon wichtig sein das ein mensch redseelig ist,...deshalbsollte man ja nicht die gesellschaft verurteilen nur weil diese ansicht besteht...ichmeine was nützt es jemanden der in der werbung tätig sein will wenn er beste referenzenhat aber sein produkt nicht verkaufen kann? richtig, es nützt ihm nichts....aus diesemgrund denke ich am schon das in der heutigen gesellschaft auf beides geachtet wird.qualifikation und eigenverkauf.


melden

Körpersprache

27.03.2007 um 18:44
Menschen die den Höflichkeitsabstand von 50 cm während eines Gesprächs nicht einhalten,sind aggressive Neandertaler ,auch wenn sie in einem Anzug stecken.


melden

Körpersprache

27.03.2007 um 19:00
Allein die bloße Haltung eines Menschen verrät viel über ihn:
Hängende Schultern ,eingesunkener Kopf = depressiv
wippender Gang , keine Abrollphase der Füße =derMensch "fliegt" geistig , keine Bodenhaftung
hervorgeschobener Kopf = mit dem Kopfdurch die Wand wollen
auch kleine Gesten verraten viel :
Sich über dem Mundfahren = bloß nicht zuviel erzählen
Mit der Hand ständig an sich nestelnd =Unsicherheit
Mit Händen und Füßen klammernd =Halt suchen

die Liste läßt sichnoch ewig weiter führen...


melden

Körpersprache

27.03.2007 um 19:29
@xy
genau mein reden...
es gibt nun einmal gewisse standardsichten die manerkennen kann und wodurch man sich schon gewisse gedanken amchen kann....


melden
Disc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Körpersprache

28.03.2007 um 07:44
Sich über dem Mund fahren = bloß nicht zuviel erzählen
Mit der Hand ständig ansich nestelnd = Unsicherheit
Mit Händen und Füßen klammernd =Halt suchen


Und genau davon treffen einige Sachen auch auf unsichere Leute hin oder auf x andereDinge.
Würd ich einfach nix drauf geben.


melden

Körpersprache

28.03.2007 um 08:09
An Gelbsucht erkranken = Farbe in den grauen Alltag bringen
An Durchfallerkranken = Bindungsunfähig sein
An Verstopfung erkranken = Nicht loslassen können
An Epilepsie erkranken = Sich mal richtig fallen lassen wollen
Tot umfallen =Endlich mal länger liegen bleiben wollen.

Das ist ja das Schöne an solchenDingen:
Ob man jetzt seinen Samy Molcho, den Körpersprache-Papst, gelesen hat oderNossrat Peseschkian, den Psychosomatik-Guru, von dem o.g. Aussagen (mit Ausnahme derletzten) stammen:
Es findet sich immer jemand, der so etwas glaubt - und vor allem:Der dafür bezahlt!
Und schon finden sich lauter eifrige Beobachter im Menschen-Zoo,die dem anderen an der Haltung der Finger ansehen wollen, ob er lügt, so wie esGenerationen vor ihnen dem Gegenüber an der Nasenform ansahen, ob er lebenswert oderlebensunwert sei.
Es lebe die Freiheit der (Pseudo)Wissenschaft.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Körpersprache

28.03.2007 um 13:54
Tipp vom Sis :

Um Körpersprache verstehen zu lernen empfiehlt sich einAufenthalt im Freien, vorzugsweise öffendlichen Platz, am besten eignet sich da derBahnhof und Parkanlagen im Sommer.

Da braucht´s keinen Kurs, keine teurenBücher, oder Lehrgänge, nur Interesse an den Mitmenschen und ein paar Stunden täglichunter Menschen, spätestens ab der Helfte seiner Lebenszeit hat man dann soviel Kenntnis,dass man nichtmehr so schnell in die Schubladen greifft um seine Mitmenschen richtigeinschätzen zu können, wobei eine 100% Garantie hat man dabei nie, denn es gibt immerPunkte die man aus Unwissenheit nicht wahrnimmt !

Also nochmal Tipp vom Sis,geht mit offenen Augen und wachem Verstand an eure Mitmenschen ran, dass fallt ihr auchnicht so böse auf die Nase ;)


melden
el_cojones
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Körpersprache

14.08.2010 um 02:39
hmm, klingt anstrengend @DieSache :D

ist aber echt interessant einfach mal zu schauen wie menschen sich bei einigen situationen bewegen.

ich selber benutze im alltag eher weniger die hände zur körpersprache, aber wenn ich bisschen unter druck gerate, fliegen die regelrecht rum :


was gibt es eigentlich für guten bücher über körpersprache/gestik etc.

oder hat jemand ne liste dazu bereit? besonders möchte ich etwas über zuneigungen und manipulation wissen.



ersteres sieht man ja, wenn sich ne fremde person z.B. im sitzen zu einem dreht, gestern mal wieder gesehen, direkt dannach kam auch nen "durch die haare fahren".
fand ich irgendwie süß :D
aber gibts da auch noch andere dinge?


und typische gesten von manipulatoren findet man eher wenig. hab mal gehört, dass die recht oft auf sich selber zeigen.
meistens macht mich überfreundlichkeit misstrauisch. hab bei einigen nen ganz merkwürdiges gefühl, kann das aber nicht so wirklich einordnen.


melden

Körpersprache

14.08.2010 um 13:42
el_cojones schrieb:ersteres sieht man ja, wenn sich ne fremde person z.B. im sitzen zu einem dreht, gestern mal wieder gesehen, direkt dannach kam auch nen "durch die haare fahren".
Sich während eines Gesprächs zu der Person drehen halte ich für Anstand...
Durch die Haare fahren signalisiert flirtbereitschaft, - auch wenn die Frau ihren Hals zur Seite neigt - ihn quasi entblösst, das drückt Verletzlichkeit, aber auch Vertrauen in seine Beschützerqualitäten aus.
Dann hab ich mal gelesen, wenn jemand einen länger als 3 sek. in die Augen schaut, z.B. im Supermarkt, der wo auch immer man fremden Menschen über den Weg läuft :D , bedeutet das soviel wie Er/Sie findet denjenigen attraktiv.


---
Was ist denn mit manipulation gemeint?


melden

Körpersprache

15.08.2010 um 23:43
Meist lasse ich den Menschen einfach direkt auf mich wirken, unter guter Beobachtung seiner individuellen Haltung.

Schaut er während des Redens nach oben, heißt dies, dass er am Überlegen ist. Schaut er nach links, kann man durchaus davon ausgehen, dass er lügt. Schaut er nach rechts, spricht er mutmaßlich die Wahrheit. So handhaben dies übrigens auch Profiler.
Sicher gibt es durchaus noch andere Methoden, jemanden zu studieren, mit Ausprägung gewisser Feinheiten, die man während dessen berücksichtigen muss.

Auch denke ich, kann man diese Art der Beobachtung nicht bei jedem Individuum anwenden.
Jemand, der sich dieser Tatsachen bewusst ist, kann sehr schnell dazu neigen, seine Körperhaltung für das Gegenüber zu manipulieren.

LG


melden
el_cojones
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Körpersprache

16.08.2010 um 12:38
@lateral


hab aber nicht mit ihr gesprochen, saß etwas weiter weg.


simple manipulation halt :O

leute zu bringen, sich anders zu entscheiden oder der person zu vertrauen, obwohl diese nicht wirklich die absicht hat, zu helfen :D

@Ambrazura

http://www.netnlp.de/testing/images/augen.jpg :)


melden
Anzeige

Körpersprache

16.08.2010 um 12:45
Ja ich weiss was Manipulation ist :D
Aber wie manipuliert man denn jemanden mit Körpersprache?! :O


melden
267 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden