Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mimik und Gestik deuten

14 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mimik, Gestik ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1
quark89 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Mimik und Gestik deuten

20.05.2005 um 17:51
Man findet bei Google Unmengen von Seminaren zu diesem Thema wie man das perfekte Bewerbungsgespräch zu führen hat. Mich interesseirt aber das einfache Gespräch und wodran man erkennt ob der andere Verunsicher ist usw.
Kennt sich da von euch einer aus, oder kann mir einen Link posten?


melden

Mimik und Gestik deuten

20.05.2005 um 17:57
Kann ich nicht genau sagen, ist aber bei einigen Fällen sowieso wirkungslos da es Menschen gibt die bewusst ihre Unsicherheit verbergen können (und das sehr gut)

Allerdings sind z.b. Zeichen: -nervosität
-schweissausbrüche(bei sehr grosser aufregung)
-schnelle atmung
etc....

Jede Signatur die länger ist als meine ist SPAM!


melden

Mimik und Gestik deuten

20.05.2005 um 19:05
Bei uns lernt das jeder Kerl in der neunten Klassen,
währrend dessen trainieren die mädels selbstverteidigung.
Ich denke jede kann die mimik seines Gegenüber deuten.

Man sieht ja schließlich wie derjenige auf diese oder jene
aussage reagiert.

------------------------------
Beleidigungen sind die Argumente jener, die keine Argumente haben.



melden

Mimik und Gestik deuten

20.05.2005 um 19:19
du möchtest also wissen was dein gegenüber in wirklichkeit denkt...bist also nicht du der verunsicherte ? ...das 4 ohren modell von schulz von thun könnte dir da weiterhelfen...was körpersprache (mimik,gestik usw ) angeht such ma nach artikeln von samy molcho...der hat paar interessante sachen geschrieben...auch die axiome von watzlawik könnten dir helfen dein gegenüber besser zu verstehen...

U KNOW HOW WE ROLL


melden

Mimik und Gestik deuten

20.05.2005 um 19:53
"Man sieht ja schließlich wie derjenige auf diese oder jene
aussage reagiert."

In manchen Fällen eben nicht, siehe z.b. aktuellstes Beispiel: Mein Praktikum, mein "Kollege" teilte mir mit das ich heut nicht pünktlich gehen kann(was mich wirklich extrem angekotzt hat-später stellte sich heraus das ich sogar bissl eher gehen konnte :D) und ich hab dennoch keine Mine verzogen sondern nur freundlich gelächelt...das fällt glaub ich auch mit unter Selbstbeherrschung in gewissem Masse.

Jede Signatur die länger ist als meine ist SPAM!


melden

Mimik und Gestik deuten

20.05.2005 um 20:04
@Xero
Nciht jeder hat so ne selbstbeherrschuing wie du.*loooooooooool*
So gut wie jeder ist zu durchschauen.

------------------------------
Beleidigungen sind die Argumente jener, die keine Argumente haben.



melden

Mimik und Gestik deuten

20.05.2005 um 20:13
@Xero

was dein aufgesetztes lächeln angeht...deinen unmut über die lage bzw deine beziehung zu deinem kollegen hat sich aber sicher in einer anderen art und weise ausgedrückt...sei es in deiner gangart, deiner wortwahl, tonfall...usw...der körper hat sich von geburt an unzählige ausweichmöglichkeiten, für stressituationen, antrainiert

@Tynabel
"So gut wie jeder ist zu durchschauen"...
stimm ich zu...



U KNOW HOW WE ROLL


melden

Mimik und Gestik deuten

20.05.2005 um 20:19
Mein Tipp:
Ehrlichkeit.

Die wissen doch, dass sie einen Menschen einstellen und keine Maschine.
Wenn du nervös bist, dann sag du bist nervös.
Wenn dir üble vor Aufregung ist, sag das auch.
Es ist menschlich bei solchen Anlässen aufgeregt zu sein, dafür braucht man sich nicht schämen.

um so natürlicher, ehrlicher und menschlicher du rüberkommst, desto einen besseren Eindruck hinterläßt du.

Man merkt wohl an Mimik und Gestik, ob man sich verstellt oder etws überspielt.

Mach es wie die Sonnenuhr, zähl die schönen Stunden nur :)


melden

Mimik und Gestik deuten

20.05.2005 um 20:49
last eure finger von dem! es will gelernt sein und das im stillen kämmerlein!!!













Denken nie gedacht zu haben,
denn das Denken von Gedanken ist ein gedankenloses denken!



melden

Mimik und Gestik deuten

20.05.2005 um 21:58
Interessante Vorschläge @Inkubus. :-)
Molcho, Watzlawik... sehr begehrte Leute auf dem Gebiet der Kommunikation. Vielleicht fehlt noch die Birkenbihl. ;-)




Den Schild absetzen dürfen, ohne verwundet zu werden,
keine Entschuldigung nötig haben.
Nichts erklären, nichts beweisen müssen.
Verstanden, angenommen sein, wie man ist, wortlos.



melden

Mimik und Gestik deuten

20.05.2005 um 22:44
ehrlichkeit ist gut. oder zumindest vermische deine antworten mit soviel wahrheit wie es geht. ein wenig flunkern wird man beim bewerbungsgespräch schon manchmal müssen. kommt darauf an, was dir wichtig ist. ein job, der dir 100 prozentig entspricht oder einfach nur, dass du überhaupt einen job hast.

man soll lügen daran erkennen, dass derjenige der lügt die stimme unterbewusst erhöht. im sinne von höherer tonlage, nicht im sinne von lauter. und angeblich verraten die augen auch was. z.b. bevor man lügt, schauen die augen kurz in eine bestimmte richtung aber ich weiß nicht welche. (tatsächlich drücken die augen einiges aus. je nach richtung/winkel, in die sie vor bzw. während dem sprechen schauen/gehen, heißt es, dass sie entweder gedanken aus dem gedächtnis abrufen oder sich was ausdenken (=lügen). hab ich alles mal gelesen und vergessen. hat da jemand von euch nen link oder so dazu?)

grüße und dank
ankh


melden

Mimik und Gestik deuten

20.05.2005 um 22:58
@Vandroij

inwiefern interessant ?

U KNOW HOW WE ROLL


melden

Mimik und Gestik deuten

20.05.2005 um 23:17
@inkubus

In Bezug auf den Bereich, in dem die Leute tätig sind (Kommunikation/ Körpersprache) meinte ich. Gerade Samy Molcho als Ex-Pantomime ist da herausragend. Und wer sich mal das eine oder andere Video mit ihm anschaut, bekommt für Vorstellungsgespräche eine Fülle an Tipps und Vorschlägen. :-)



Den Schild absetzen dürfen, ohne verwundet zu werden,
keine Entschuldigung nötig haben.
Nichts erklären, nichts beweisen müssen.
Verstanden, angenommen sein, wie man ist, wortlos.



melden

Mimik und Gestik deuten

21.05.2005 um 12:18
http://www.michael-giesecke.de/methoden/dokumente/09_ergebnisse/exzerpt/09_exc_desmond_morris_der_mensch_mit_dem_wir_leben.htm

schau dir des mal an... da hats einige informationen


sonst schaff dir des ganze buch an... ;)
wenn du dich dafür interessierst lohnt sich das

Der Mensch, mit dem wir leben
von Desmond Morris
http://images-eu.amazon.com/images/P/3426036592.03.MZZZZZZZ.jpg
ISBN: 3426036592


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Soziale Ängste und wie sie sich auf mich auswirken
Menschen, 32 Beiträge, am 30.01.2017 von KAALAEL
sally am 15.01.2017, Seite: 1 2
32
am 30.01.2017 »
Menschen: Widerspruch zwischen Gesagtem und der Körpersprache
Menschen, 50 Beiträge, am 12.04.2016 von Doors
Holzhoden am 08.04.2016, Seite: 1 2 3
50
am 12.04.2016 »
von Doors
Menschen: Körpersprache
Menschen, 108 Beiträge, am 19.03.2014 von iTheMatze
tankguy am 22.03.2007, Seite: 1 2 3 4 5 6
108
am 19.03.2014 »
Menschen: Umgekehrte Mimik, was tun?
Menschen, 46 Beiträge, am 29.12.2014 von lernender
lernender am 18.12.2014, Seite: 1 2 3
46
am 29.12.2014 »
Menschen: Charakterkunde - Augendiagnostik
Menschen, 25 Beiträge, am 29.04.2009 von iggyswelt
Panozar am 27.04.2009, Seite: 1 2
25
am 29.04.2009 »