weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Psi-Rad bewegen?

769 Beiträge, Schlüsselwörter: Telekinese, PSI, Ball, RAD
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

03.11.2007 um 20:55
> ich dachte mit des is ja komisch hab mich bewusst auf etwas anderes
> konzentriert aber es hat sich trotzdem bewegt

Das ist nicht ungewöhnlich, meins dreht sich manchmal sogar schon dann, wenn nur meine Katze es ansieht. Aber Katzen sind ja bekannt für ihre spirituellen Fähigkeiten...


melden
Anzeige
cytrael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

03.11.2007 um 22:04
also kANN ich das psi rad bewegen ...weil ich dachte schon es hat mit termik zutun aber dann hab ichs aus ner entfernung von 30 cm versucht und es hat immer noch geklappt
kann mir einer auf die frage bezüglic meines psi balls antworten ??
is es schon einer wenn sich meine händer sehr stark absto´ßen und ich richtig die energie FÜHLE in meinem körper ....
und was sollste ich nachdem psi ball und dem psi rad trainieren ??
lg cytrael


melden
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

03.11.2007 um 22:28
> und was sollste ich nachdem psi ball und dem psi rad trainieren ??

Selbstkritik. Z.B.: Welche Ursachen könnte diese Bewegung haben? Wie ließe sich das verifizieren?


melden
cytrael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

03.11.2007 um 23:26
des check ich jetzt nich ... ich soll für WELCHE bewegung eine ursache finden?


melden
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

03.11.2007 um 23:43
Du checkst nicht, um welche Bewegung es in diesem Thema geht??


melden
cytrael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

03.11.2007 um 23:59
doch ich mein die ursachn sind entweder die thermik oder meine "energie " woran ich aber weniger glaube


melden
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

04.11.2007 um 08:24
Gut, wie könnte man herausfinden, ob die zum Bewegen des Rades notwendige Energie aus Deinem Kopf kommt oder von irgendwo anders?

Der findige Forscher verändert den Versuchsaufbau und stellt das Rad z.B. als erstes mal unter eine Käseglocke. Möglich wäre auch die völlige räumliche Trennung durch Einsatz einer Videokamera.


melden
overload
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

04.11.2007 um 10:24
@ Cytrael

Hallo, denn Effekt hatte ich auch schon. Ich erkläre das über mein Funktionsmodel, das es über die Aura geht. Ich hatte auch das Problem das ich davor saß, und es drehte sich ohne das ich es wollte. Unterbewusst wollte ich wohl das es sich dreht.

Also ich aber dann den Raum verlassen habe (Kamera lief weiter) hörte es auf, also ich wieder rein ging ging es los obwohl ich nicht am Tisch saß, nur de Anwesenheit im Raum reichte.
Ken Kopf drüber machen.
Es ist 1000mal schwerer die Richtung zu bestimmen oder es zu stoppen als es in Bewegung zu versetzen, üben üben üben ...

Greez


melden
cytrael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

04.11.2007 um 10:58
danke für deine antwort overload
ja weil ich hab mir in youtube videos angschaut und konnte es kaum abwarten es selbst auszuprobieren ..wahrscheinlich wolte ich es seehh stark in meinem unterbewusstsein
ja das gefühl habe ich auch dass andersrum drehen sehr schwierig ist !!!!
@Jella gefilmt hab ich das ganze aber ich lade es nicht hoch weil dann kommt wieder die übliche kritik .....
und : du hast zwar selbst ein psi rad aber kritisierst dauern das was ich sage ..warum?


melden
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

04.11.2007 um 14:58
@ Cytrael

> gefilmt hab ich das ganze

Du mußt an "völlige räumliche Trennung durch Einsatz einer Videokamera" irgendwas falsch verstanden haben. Dreht sich das Rad auch, wenn es allein im Nebenraum steht und Du es nur auf dem Monitor siehst?


melden
Xedion65
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

04.11.2007 um 15:14
Jalla
jalla schrieb:Du mußt an "völlige räumliche Trennung durch Einsatz einer Videokamera" irgendwas falsch verstanden haben. Dreht sich das Rad auch, wenn es allein im Nebenraum steht und Du es nur auf dem Monitor siehst?
Wobei hier natürlich ein etwas ungünstiger Nebeneffekt hinzu kommt. Angenommen es gibt solche Fähigkeiten und angenommen diese funktionieren nur auf eine gewisse Distanz, oder aus irgendeinem Grund nicht über Kameras oder was auch immer - dann lautet das Ergebnis bei entsprechenden Tests schnell mal "das funktioniert nicht". Sprich wenn es trotzdem funktioniert könnte man schon zeigen, dass es geht, aber der umgekehrte Schluss ist logischerweise nicht möglich.


melden
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

04.11.2007 um 15:20
> Angenommen es gibt solche Fähigkeiten und angenommen diese funktionieren
> nur auf eine gewisse Distanz, oder aus irgendeinem Grund nicht über Kameras
> oder was auch immer - dann lautet das Ergebnis bei entsprechenden Tests
> schnell mal "das funktioniert nicht".

Nein, dann lautet das Ergebnis lediglich: Es funktioniert aus irgendeinem Grund nicht über Kamera. Diesem Grund kann man dann versuchen auf die Schliche zu kommen.

> Sprich wenn es trotzdem funktioniert könnte man schon zeigen, dass es geht,

Nein, auch dann könnte z.B. die Wärme der Kamera Einfluß haben. Du solltest das Rad dann schon auf Kommando starten und anhalten können. Oder, wie ich schon mehrfach vorschlug: von mehreren beieinanderstehenden Rädern nur EINES zum drehen bringen.


melden
Xedion65
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

04.11.2007 um 15:35
Jalla
jalla schrieb:Nein, dann lautet das Ergebnis lediglich: Es funktioniert aus irgendeinem Grund nicht über Kamera. Diesem Grund kann man dann versuchen auf die Schliche zu kommen.
So sollte es sein, das ist aber leider oft nicht der Fall. Im Prinzip höre ich sinngemäß regelmäßig den Satz "wenn du diese Fähigkeit wirklich hast, wieso kannst du dann Dinge nicht schweben lassen" usw. Das ist eben Immunisierung gegen Kritik. Falls eine solche Fähigkeit tatsächlich existiert, dann sagt das, was man damit NICHT tun kann eben nicht unbedingt etwas darüber aus, wie glaubwürg es ist.
jalla schrieb:Nein, auch dann könnte z.B. die Wärme der Kamera Einfluß haben. Du solltest das Rad dann schon auf Kommando starten und anhalten können. Oder, wie ich schon mehrfach vorschlug: von mehreren beieinanderstehenden Rädern nur EINES zum drehen bringen.
Da sind wir dann aber schon sehr tief drin im Dschungel der Erklärungen. Hätte, könnte, würde, sollte. Gibt es überhaupt eine Möglichkeit einen empirischen Test so zu gestalten, dass es absolut ausgeschlossen ist, etwas anderes könnte die Ursache sein? Ich behaupte nein, dies ist nicht möglich, weil man dann die Anforderungen so hoch setzt, dass u.U. garnix mehr übrig bleibt von dem, was vielleicht wirklich da ist. Ich weiß nicht ob es so etwas wie Telekinese gibt, ehrlich gesagt ist das Psi-Rad für mich doch recht unglaubwürdig (viel interessanter finde ich die Möglichkeit einen Zufallsgenerator zu beeinflussen, aber das ist nen anderes Thema).
Anderes Beispiel wären Medikamententests. Wie groß muss die Wahrscheinlichkeit sein, dass es sich bei der Wirksamkeit nicht um Zufall handelt, wie "unglaubwürdig" muss eine alternative Erklärung sein, um eine Wirksamkeit tatsächlich anzunehmen? Dies kann man auch auf Paranormales übertragen. Der Übergang ist fließend und jeder sieht das ein wenig anders, manche lassen sich praktisch niemals überzeugen und anderen glauben alles, was man ihnen vorsetzt.


melden
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

04.11.2007 um 15:42
Ich kenne diese Ausflüchte, Randi hat eine ganze Hitliste davon gesammelt. Grundsätzlich gilt doch aber: Wer behauptet, über eine bestimmte, nicht alltägliche Fähigkeit zu verfügen, ist auch in der Beweispflicht. Wer nun behauptet, nur durch Gedanken ein PSI-Rad zum drehen zu bringen, sollte das doch auch können, wenn es sich inmitten vieler anderer PSI-Räder befindet, oder nicht? DAS konnte jedoch bisher noch niemand (in Worten: NIEMAND) fertigbringen. Warum wohl?


melden
Xedion65
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

04.11.2007 um 15:59
Jalla

Naja was heißt Ausflüchte, ich weiß ja nicht was da letztendlich dran ist. Falls so eine Fähigkeit existiert weiß ich ja nicht, wie sie beschaffen ist. Betrifft das immer einen kleinen Bereich oder nur einen Gegenstand? Wäre ja toll wenn einer nen Feuerball rumschießen könnte, ich denke da würden keine Zweifel mehr aufkommen (obwohl..), aber so ist es nun mal nicht. Aber die Dinge sind diffiziler. In meinen Augen sind einige Skeptiker (gerade Randi, als Beispiel) genauso fanatisch in ihrer Position wie einige Befürworter.

Was die Beweispflicht angeht, so ist das in meinen Augen so eine Sache. Für mich gilt Folgendes:
1) Wer etwas behauptet ist in keiner Beweispflicht, solange er keinen anderen davon überzeugen will. Wenn mir einer sagt er kann Dinge schweben lassen, dann wäre meine erste Antwort wohl "das würde ich gern sehen". Das ist relativ einfach zu überprüfen. Wenn jedoch einer kommt und sagt "ich kann die Zukunft in meinen Träumen vorhersehen, egal ob du es mir glaubst oder nicht", dann muss ich mich damit zufrieden geben. Diese Person ist nicht verpflichtet mir auch nur irgendwas zu beweisen.

2) Viele Contra-Argumenta laufen ja darauf hinaus, dass sie einen Schwachstelle angreifen, eine mögliche Fehlerquelle. Das kann man (siehe Kognitive Dissonanz) auch auf die Spitze treiben, so dass überhaupt kein Argument mehr zu einem durchdringt.
"Es könnte doch sein, dass". Dies ist natürlich IMMER möglich. Beweislast ist daher so eine Sache. Ab welchem Punkt ist denn diese Beweislast erfüllt? Gibt es einen Punkt wo sich die Beweislast umdreht und derjenige, der Betrug usw. vermutet selbst auch mal was unternehmen muss? Das Psi-Rad ist dabei wohl ein denkbar schlechtes Beispiel, hier sind die Dinge recht einfach zu klären. Aber wie sieht es bei Phänomenen aus, die statistisch sehr relevant sind aber im Einzelfall durchaus als Zufall durchgehen könnten?

Wie gesagt, ich weiß nicht, was genau ich davon halten soll. Jedoch habe ich den Eindruck, dass viele Gegner sich grundsätzlich nicht davon überzeugen lassen würden, egal wie stark die Agumente sind - es gibt in der empirischen Forschung praktisch immer eine Alternative Erklärung, die einem besser passt.
(Beispiel Evolution, die gab es ja nicht.. in Wirklichkeit hat der Teufel die Fossilien nur so versteckt um die Menschen in die Irre zu führen..naja wers glaubt, kann man das Gegenteil beweisen?)


melden
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

04.11.2007 um 16:04
> Das Psi-Rad ist dabei wohl ein denkbar schlechtes Beispiel,
> hier sind die Dinge recht einfach zu klären.

Eben deshalb ist es doch ein denkbar gutes Beispiel, oder?


melden
Xedion65
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

04.11.2007 um 16:06
Jalla

Hm womöglich um Schwachstellen ausfindig zu machen, das mag stimmen. Wobei natürlich die Frage offen bleibt, was die Leute, die behaupten sie könnten es, tatsächlich davon verstehen. Ich meine ich gehe prinzipiell nicht davon aus, dass alle "Pro-Leute" von Physik keine Ahnung haben und daher nicht verstehen, was es denn sein könnte :)


melden
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

04.11.2007 um 16:14
> Hm womöglich um Schwachstellen ausfindig zu machen, das mag stimmen.

Ich denke darum geht es gerade? Auch die Frage "Betrifft das immer einen kleinen Bereich oder nur einen Gegenstand?" ließe sich mit einer großen Fläche voller PSI-Räder schnell beantworten.

> Wobei natürlich die Frage offen bleibt, was die Leute, die behaupten sie könnten es,
> tatsächlich davon verstehen.

Diese Frage stelle ich mir auch oft. Es sind ja nicht alles wissentliche Betrüger, die vorgeben, über PSI-Kräfte zu verfügen. Manche sind einfach nur zu unbedarft, um eine andere als die paranormale Erklärung zu finden.


melden
Xedion65
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

04.11.2007 um 16:18
Jalla

Naja was ich meinte war halt eher, dass "Paranormales" nicht mit dem Psi-Rad steht und fällt. Klar lässt sich die Frage dann schnell beantworten. Wobei man sich dazu natürlich alles mögliche Ausdenken könnte, aber das bleibt wohl der Fantasie überlassen. Eine Mischung aus Psi und "gewöhnlicher" Physik? Naja ist schwer da den genauen Unterschied festzustellen, gerade auch wenn man nur nen Video sieht und solche Dinge nicht kategorisch ausschließt :)

"Manche sind einfach nur zu unbedarft, um eine andere als die paranormale Erklärung zu finden."

Meinst du es gibt auch die, die tatsächlich etwas davon verstehen und einfach keine andere Erklärung finden?


melden
Anzeige
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

04.11.2007 um 16:25
> was ich meinte war halt eher, dass "Paranormales" nicht mit dem Psi-Rad steht und fällt.

In diesem Thread gehts ja nicht um "Paranormales" allgemein, sondern konkret um das Rad. Oder um mehrere Räder, weil damit bessere Aussagen getroffen werden können.

> Meinst du es gibt auch die, die tatsächlich etwas davon verstehen und einfach
> keine andere Erklärung finden?

Warum nicht? Diesen "ehrlichen Naturen" biete ich gern meine Hilfe bei der Suche nach Erklärungen an.


melden
90 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden