weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Psi-Rad bewegen?

769 Beiträge, Schlüsselwörter: Telekinese, PSI, Ball, RAD
kysan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

08.09.2007 um 02:05
@falkex3

schöne ansprache... gefällt mir sehr... nur ich will dich jetzt schon warnen dass du warscheinlich sehr bald aufs übelste kritisiert wirst weil einige (die meiner meinung nach einfach viel zu feige sind) soetwas nie glauben wollen und verbohrt in ihrer meinung stecken...

na ja... hab auch noch nicht alle seiten gelesen... und eigentlich auch nicht vor... aber vllt sollten die ganzen "psi-kritiker" es doch einfach mal selbst versuchen... ich meine... verlieren kann eigentlich niemand was dabei... mach das doch einfach mal in ein paar ungestörten freien minuten... probiert es einfach 1 mal pro tag oder 1-5 mal in der woche so ca 15 min... stellt euch einfach vor dass etwas passieren wird... und dann wartet ab was passiert... und wenn ihr alles wirklich richtig macht und dann immernoch nicht davon überzeugt seid weil es einfach nicht geklappt hat dann habt ihr ja EUREN offiziellen gegenbeweis zu psi... ^^ und dann könnt ihr getrost weiterschreiben... aber
das ist wie mit drogen alkohol usw... wenn man es nicht ausprobiert hat sollte man am besten erst gar nicht darüber reden weil man am ende sowieso keine ahnung/erfahrung hat... ^^

viel spaß dabei

danke fürs lesen und viel glück

mfg gez kysan


melden
Anzeige
davud-k
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

08.09.2007 um 03:27
Probiert hab ich das paar tage lang mit dem Rad. Leider gehts net bei mir. Habs "vorerst" aufgegeben.


melden
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

08.09.2007 um 10:29
@ falkex3

> Also ich bin froh das etwas mehr zur Sache diskutiert wird.

Das Thema lautet "Das Psi-Rad bewegen" mit einem großen Fragezeichen dahinter, und darum drehten sich :) auch nahezu alle Beiträge. Daß es mehr um das Fragezeichen als um das Psi geht liegt doch nur daran, daß es für das Fragezeichen jede Menge Argumente gibt, das Psi jedoch, wie mittlerweile ja eingestanden wurde, eine reine Glaubensfrage ist. Wenn wir hier also zur Sache diskutieren und Du mit dem Verlauf der Diskussion trotzdem unzufrieden bist, dann solltest Du die Ursache dafür nicht bei uns, sondern bei der Sache selbst suchen.

> Leider traut man sich ja kaum noch zu sagen ,,ich kann das Psi Rad beweg......Gedanken....."
> Aber ich kann es nunmal.

Der Hahn bildet sich auch ein, die Sonne würde nur deshalb aufgehen, weil er wie an jedem Morgen auf dem Mist stand und ganz konzentriert krähte. Daß es noch andere, viel plausiblere Gründe für den Sonnenaufganggibt, hat ihm vielleicht nur noch niemand verständlich genug erklärt. Möglicherweise will er sie aber auch gar nicht hören, weil er sich dann so gewöhnlich und klein vorkommen würde.

> Ich denke das es keine Energie ist sondern in diesem Falle
> die minimale veränderung der Realität mittel's Gedanken.

Selbstverständlich ist es Energie, erinnere Dich doch mal an den Physikunterricht. Wenn Du einen Körper vom Ruhezustand in einen bewegten bringst, erhöhst Du dessen kinetische Energie. Diese Energie muß irgendwo her kommen. Du behauptest, sie entspränge nicht etwa einer Wärmequelle oder einfach nur bewegter Luft, sondern Deinen Gedanken. Du solltest nun also zu erklären versuchen, wie Deine Gedanken diese Energie erzeugen können und auf welchem Wege sie dann auf das Rad übertragen wird.

Wenn Du Dir das nicht erklären kannst und auch die einfachen Erklärungen nicht akzeptieren willst, dann solltest Du Dich zumindest fragen, ob Du damit nichtDeinen Gott blamierst, der Dir doch extra für das analytische Denken mehr Hirn gegeben hat als dem Hahn auf dem Mist.


melden
overload
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

08.09.2007 um 11:18
Ich muss sagen das ich auch schon dutzende von verschieden Erklärungen dafür gehört.
Die physikalische ist über Quantentheorie (@falkex3). Jedes Objekt befindet sich in einer Superposition, und ist über die Strings verbunden. Wir sind also am Ende alles "Eins". Was Bewusstein ist ist ja immer noch nicht richtig geklärt. Nach der Theorie kann unsere Bewusstein die Schwingen der Strings verändern, da wir alle "Eins" sind ändern wir den Zustand eines Objektes, das ist kein Problem, da nach der Superposition alle Zustände bereits vorhanden sind. Der Beobachter pickt sich also den Zustand des Objektes heraus.
Ist ja schon bei Experimenten aufgefallen, Teilchen verhalten sich im Labor wie es der Beobachter erwartet. An sich ist das Psi-Wheel nichts anderes, da es aber komplexer ist (mehrere Teilchen) ist es schwieriger den Zustand zu beeinflussen.

Ein anderer Aspekt ist die Aura, die auch Anfänger schnell sehen können. Diese lässt sich über andere Dimensionenerklären (Ebenfalls String-Theorie), es gibt also ander Dimensionen, wir nutzen deren Energie um unsere 4-D Welt zu beeinflussen.

Vermutlich ist es etwas von allem, und unsere Gehirn wird nie in der Lage sein es zu begreifen, will ich auch gar nicht, ich zieh nur meinen Nutzen daraus (Und das ist nicht Geld damit verdienen, mann kann was viel größeres Erreichen, das ist aber den Leuten vorbehalten, die auch Suchen...)

Greez


melden

Das Psi-Rad bewegen?

08.09.2007 um 11:44
@overlord

Jedes Objekt befindet sich in einer Superposition, und ist über die Strings verbunden.

Das musst Du mal näher erklären, denn so ist das Blödsinn und zeigt das da wer die String-Theorie nicht im Ansatz verstanden hat.


Nach der Theorie kann unsere Bewusstsein die Schwingen der Strings verändern, da wir alle "Eins" sind ändern wir den Zustand eines Objektes, das ist kein Problem, da nach der Superposition alle Zustände bereits vorhanden sind. Der Beobachter pickt sich also den Zustand des Objektes heraus.

Die Theorie beschreibt was ganz anderes, da steht nun nichts von drin, das unser Bewusstsein die Schwingungen der Strings verändert. Wenn das Schwingen sich ändern würde, würde sich das Teilchen das beschrieben wird ändern, aus einem Elektron würde dann etwas anderes werden.


Ist ja schon bei Experimenten aufgefallen, Teilchen verhalten sich im Labor wie es der Beobachter erwartet.

Toll, wasman sich so alles zusammen Interpretieren kann, wenn man nur mit einem Ohr zuhört und nur das hört was man hören will.

Wenn ich also im Labor ein Elektron beobachte, und erwarte das es seine Ladung ändert, dann tut es das?

Man Kinder, das Ihr immer so die Physik vergewaltigen müsst ist echt traurig.


Ein anderer Aspekt ist die Aura, die auch Anfänger schnell sehen können. Diese lässt sich über andere Dimensionen erklären (Ebenfalls String-Theorie), es gibt also andere Dimensionen, wir nutzen deren Energie um unsere 4-D Welt zu beeinflussen.

Wer kann das den erklären, woher weist Du das?

Quellenangabe ist eine Deiner Stärken was?

Erkläre das doch mal, für Unwissende.

Der Satz ist so falsch, falscher geht es nicht mehr.

Die S-Theorie erklärt nichts über Auren, das hat nichts mit Energie in anderen Dimensionen zu tun, und die nutzen wir auch nicht.

Wenn Ihr Null oder weniger von Physik versteht, dannversucht doch bitte nicht immer irgendetwas was Ihr irgendwo mal gehört habt, als Grundlage für Eure Spekulationen zu verwenden.


melden

Das Psi-Rad bewegen?

08.09.2007 um 12:35
>Wenn ich also im Labor ein Elektron beobachte, und erwarte das es seine Ladung >ändert, dann tut es das?
>Man Kinder, das Ihr immer so die Physik vergewaltigen müsst ist echt traurig.

tja, da kennt sich ja wer aus ...

wenn du vielleicht die aspekte der chemie berücksichtigen würdest, hättest du auch etwas mehr ahnung.

jedes doofe schulkind weiß, dass atome entweder negativ, oder positiv geladen sein können.
bestimmte elemente gehen miteinander eine verbindung ein.

schon der satz, wenn ich im labor ein elektron beobachte, ist im ansatz falsch.

und das element uran. natürlich, es zerfällt natürlich nciht zu plutonium. die wissenschaftler haben sich geiirrt. klar.

mag ja sein, dass du in physik ein ausgeprägtes wissen hast, aber von chemie und deren gesetzmäßigkeiten hast du keine ahnung.


melden
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

08.09.2007 um 13:05
> jedes doofe schulkind weiß, dass atome entweder negativ, oder positiv geladen sein können.

Wenn Du wüßtest, WIE recht Du damit hast...
:D :D :D

> von chemie und deren gesetzmäßigkeiten hast du keine ahnung.

Zumindest wissen wir jetzt, was für Dich "Ahnung haben" bedeutet.


melden
falkex3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

08.09.2007 um 13:14
@jalla
Der erste abschnitt deiner Kritik ist richtig .Natürlich wird hier seit graumer Zeit zum Thema Diskutiert. Wollte eigentlich nur sagen das endlich mal ein bisschen das "beweise" in den Hintergrund getreten ist.

Dann zum Thema Naturwissenschaft mal ganz erlich ich weiss ja nicht in wie weit sich jemand damit beschäftigt aber soweit ich weiss ist fast garnichts geklärt.
Die Wissenschaft weiss nicht was ein Elektron ist es wird nur vermutet was es sein könnte . Desweiteren weiss die Wissenschatft z.B auch nicht
was Licht,Gravtiation,Materie ....wirklich ist oder wie es zusammengestetzt ist . Es sind alles bloss Theorien die auf beobachtung beruhen.
Das gesammte erklärungsmodel unseres Universums der Pyhsik usw... bassiert auf Theorien.
Also brauch niemand mit der Naturwissenschaft kommen und das hier für eine absolute Tatsache verkaufen.

_____________________________________________________________________
Diese Energie muß irgendwo herkommen. Du behauptest, sie entspränge nicht etwa einer Wärmequelle oder einfach nur bewegter Luft, sondern Deinen Gedanken. Du solltest nun also zu erklären versuchen, wie Deine Gedanken diese Energie erzeugen können und auf welchem Wege sie dann auf das Rad übertragen wird.
_____________________________________________________________________

Eure ach so gelobten Wissenschaftler geben euch eigentlich schon eine Antwort darauf. Die Telekinese ist faktisch bewiesen aber nur so, das sie einen einfluss des Bewustseins (Gedanken) auf den Zufall festgestellt haben. Die Experimente dazu sind woll jedem mitlerweile zugänglich.
Nun frage ich Wie kann den Energie den Zufall beeinflussen?
Wenn Zufall beinflussbar ist dan kann man eigentlich davon ausgehen das man mit den gedanken die Realität verändern kann......nur ein Beispiel

Und übering's @jalla Du hast immer irgendwie einen beleidigenden unterton in deinen äusserungen .


melden

Das Psi-Rad bewegen?

08.09.2007 um 13:14
nein, wenn atome zu ionen werden, sind sie natürlich neutral geladen *umfall* wie recht du doch hast Jalla. es ist ja auch nicht so, wenn bestimmte elemente eine verbindung eingehen, dass dann ein element elektronen an ein anderes elektronen abgibt, damit dieses seine elektronenschale mit 8 elektronen vollenenden kann und somit negativ geladen wäre. atome streben natürlich nicht nach vollendung. Jalla, du hast ja sowas von recht, so etwas gibt es nicht. hm, da hat man mich aber schön in der schule verarscht..., wie konnten die lehrer nur ... -.-


melden
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

08.09.2007 um 13:35
> [...] dass dann ein element elektronen an ein anderes elektronen abgibt,
> damit dieses seine elektronenschale mit 8 elektronen vollenenden kann
> und somit negativ geladen wäre [...]

Hast Du im Unterricht etwa nur Gameboy gespielt?

> da hat man mich aber schön in der schule verarscht

Die Dummen behaupten gern, an ihrer Dummheit sei das Versagen der Schule schuld.


melden

Das Psi-Rad bewegen?

08.09.2007 um 13:37
ich seh schon, chemie war nicht gerade dein leistungsfach...


melden
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

08.09.2007 um 14:31
> ich seh schon, chemie war nicht gerade dein leistungsfach...

Woran willst Du denn das nun schon wieder erkennen können?

> jedes doofe schulkind weiß, dass atome entweder negativ, oder positiv geladen sein können.

Die doofen Schulkinder vielleicht, die klugen hingegen wissen, daß Atome elektrisch neutral sind. Erzähle uns aber ruhig noch mehr darüber, was doofe Schulkinder so zu wissen glauben, vielleicht wird's ja irgendwann so richtig lustig...


melden

Das Psi-Rad bewegen?

08.09.2007 um 14:47
-.- kauf dir mal ein anständiges buch.
hab in nem anderen thread schon geschrieben, dass es nichts bringt, mit dir zu diskutieren. von ionen hast du sicher auch noch nichts gehört. egal. geh du mal andere leute nerven.


melden
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

08.09.2007 um 15:31
> -.- kauf dir mal ein anständiges buch.

Danke, ich wohne quasi in einer Bibliothek.

> hab in nem anderen thread schon geschrieben, dass es nichts bringt, mit dir zu diskutieren.

Blendern und Scharlatanen bringt es höchstens Blamagen ein, was aber weniger an mir liegt.

> von ionen hast du sicher auch noch nichts gehört.

Ach, hast Du doch noch nachgeschlagen und endlich den entscheidenden Unterschied zwischen Atomen und Ionen gefunden? Dann können wir jetzt ja beruhigt wieder zum Thema zurückkehren. Vielleicht kannst Du falkex3 ein wenig unter die Arme greifen und ihm helfen, die offenen Fragen zu beantworten, um die er sich schon seit Tagen herumwindet.


melden
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

08.09.2007 um 15:34
@ falkex3

> Wollte eigentlich nur sagen das endlich mal ein
> bisschen das "beweise" in den Hintergrund getreten ist.

Nachdem einvernehmlich geklärt ist, daß Psi eine reine Glaubenssache ist und der Glaube an die Existenz von Psi ebenso irrational ist wie der Glauben an die Existenz eines höheren Wesens namens Gott, ist die Frage nach Beweisen nicht in den Hintergrund getreten, sondern beantwortet: Es gibt für Psi ebensoviel rationale Beweise wie für Gott, nämlich keinen. Da hilft Dir auch nicht, wieder mal stur das Gegenteil zu behaupten:

> Die Telekinese ist faktisch bewiesen

und erneut diesen angeblichen Beweis schuldig zu bleiben. Gäbe es einen solchen objektiven Beweis nämlich wirklich und wäre er sogar frei zugänglich, würden diejenigen, die von ihm wissen, längst bei Randi Schlange stehen.

Ja, das Psi-Rad kann sich drehen, speziell dafür wurde es ja konstruiert. Ja, manchmal dreht es sich sogar, wenn man gerade denkt,jetzt könne es sich drehen. Ja, es gibt jede Menge erklärbare Gründe dafür, WARUM es sich dreht. Nein, es gibt keinen einzigen Grund dafür, ausgerechnet etwas Unerklärbares als Ursache dieser Bewegung anzunehmen, solange nicht alles Erklärbare als Ursache ausgeschlossen wurde.

> Das gesammte erklärungsmodel unseres Universums der Pyhsik
> usw... bassiert auf Theorien.

Natürlich, und die passen auch wunderbar zu dem, was wir in unserem Universum beobachten können und stehen im Einklang mit den Naturgesetzen. Hast Du ein Erklärungsmodell dafür, wie allein durch Gedanken die Energie erzeugt und übertragen werden soll, mit der die kinetische Energie des Psi-Rades erhöht wird, ohne daß irgendwas an Deinem Modell gegen die Naturgesetze verstößt?


melden

Das Psi-Rad bewegen?

08.09.2007 um 15:46
@Starla

Wenn du vielleicht die Aspekte der Chemie berücksichtigen würdest, hättest du auch etwas mehr Ahnung.

Schnuffel, welche Aspekte der Chemie sind es denn von denen Du hier sprichst, die ich nicht berücksichtige?

Kann es sein, das Du überhaupt keinen Plan hast, was Chemie und Physik ist?

Mal was von Quantenphysik gehört?

Quantentheorie eine Begriff?

Sagt die QCD und QED irgendwas außer das es drei Buchstaben sind?

Wann kommst Du den in die Schule, Kindergarten wird bestimmt bald langweilig für Dich....


Schon der Satz, wenn ich im Labor ein Elektron beobachte, ist im Ansatz falsch.

Schön das Du das erkennst, schade das es nur eine Behauptung von Dir ist, die Du nicht weiter begründest.

Was willst Du den damit sagen, das man kein Elektron beobachten kann, oder das es das so nicht gibt?


Mag ja sein, dass du in Physik ein ausgeprägtes wissen hast, aber von Chemieund deren Gesetzmäßigkeiten hast du keine Ahnung.

Hasi, ich sprach denn lieben „OverLord“ an, der eine sehr eigene Interpretation der Stringtheorie zum Besten gab. Die gehört im Übrigen nicht zur Chemie, aber kann ja sein, das Du das ganz anders siehst, und Deine Kindergärtnerin wird da bestimmt schon recht haben.

So und nun erzähl mal was über Chemie und Elektronen, bist ja wohl ein recht kluges Kind, also nur raus mit der Sprache und mach mich klug.


melden

Das Psi-Rad bewegen?

08.09.2007 um 15:59
>Kann es sein, das Du überhaupt keinen Plan hast, was Chemie und Physik ist?

ich habe keine ahnung in physik, das ist richtig (in gegensatz zu manch anderen gebe ich meine schwächen wenigstens zu)

was wilst du jetzt mit quantenchromodynamik und quantenelektrodynamik. was hat das jetzt mit dem thema zu tun?


>Wann kommst Du den in die Schule, Kindergarten wird bestimmt bald langweilig für Dich....

da muss ich dich leider enttäuschen, denn im gegensatz zu anderen oder vielleicht sogar dir, habe ich meinen schulabschluss und habe einen arbeitsplatz, um mein eigenes geld zu verdienen.

>Was willst Du den damit sagen, das man kein Elektron beobachten kann, oder das es das so nicht gibt?

vielleicht sollte man erst mal berücksichtigen, um welches element und um welches molekül es sich darum handelt. aber das weißt du ja sicher selbst...

>Hasi, ich sprach denn lieben „OverLord“ an, der eine sehr eigene Interpretationder Stringtheorie zum Besten gab. Die gehört im Übrigen nicht zur Chemie, aber kann ja sein, das Du das ganz anders siehst, und Deine Kindergärtnerin wird da bestimmt schon recht haben.

zu dumm dass es menschen wie dich gibt, die behauptungen aufstellen und zu blöd zum lesen sind. wenn du gelesen hättest, hättest du vielleicht gesehen, dass ich nicht behauptet habe, dass die stringtheorie zur chemie gehört. aber frag du doch mal deine kindergärtnerin ob sie dir nicht das lesen beibringen kann, denn darin brauchst du noch eine menge übung.


melden

Das Psi-Rad bewegen?

08.09.2007 um 16:10
@Starla

Was willst du jetzt mit Quantenchromodynamik und Quantenelektrodynamik. was hat das jetzt mit dem Thema zu tun?

Da es bei OverLord um die Stringtheorie ging, und er sich auf quantenphysikalische Phänomene bezog sehe ich da schon ein Bezug zum Thema Du nicht?


Da muss ich dich leider enttäuschen, denn im Gegensatz zu anderen oder vielleicht sogar dir, habe ich meinen Schulabschluss und habe einen Arbeitsplatz, um mein eigens Geld zu verdienen.

Irgendwer muss ja die Toiletten an den Tanken sauber machen, freut mich das Du also einen Job entsprechend Deines Intellekts gefunden hast. Ich habe auch einen Beruf, und verdiene in der Stunde bestimmt mehr als Du am Tag, aber das soll mal hier nicht der Punkt sein.

Ich habe ja nicht mit Dir oder zu Dir gesprochen, aber Du scheinst Dich ja gleich ins Feuer werfen zu müssen.

Habe inzwischen den ganzen anderen Stuss von Dir gelesen, bist ja echt eineBereicherung als Lachnummer für das Forum, Rigor wird Dich lieben.

So und nun genug geblödelt, und nochmal gefragt, weil Du es ja überlesen hast:

Was war den nun schon im Ansatz an meinem Satz mit dem Elektron falsch?

Und nun laber nicht wieder drumherum, sondern komm mal auf den Punkt.


melden

Das Psi-Rad bewegen?

08.09.2007 um 16:15
>Da es bei OverLord um die Stringtheorie ging, und er sich auf quantenphysikalische Phänomene bezog sehe ich da schon ein Bezug zum Thema Du nicht?

inwiefern, erklär mal! kenn mich da nicht so wirklich aus.

>Irgendwer muss ja die Toiletten an den Tanken sauber machen, freut mich das Du also einen Job entsprechend Deines Intellekts gefunden hast. Ich habe auch einen Beruf, und verdiene in der Stunde bestimmt mehr als Du am Tag, aber das soll mal hier nicht der Punkt sein.

oh toiletten putzen soll ich. du liegst weit entfernt davon. seit wann muss ein militärischer vorgesetzter toiletten putzen? das erklärst du mir mal. dann erzähl doch mal, wieviel du in der stunde verdienst, wenn du dir so sicher bist, dass du mehr gehalt bekommst als ich. sicher, du wirst es uns natürlich nicht erzählen. könnte dir ja peinlich sein.

>
Was war den nun schon im Ansatz an meinem Satz mit dem Elektron falsch
habe ich in meinem vorletzten postgeschrieben.


melden
Anzeige

Das Psi-Rad bewegen?

08.09.2007 um 16:46
@Starla

>jedes doofe schulkind weiß, dass atome entweder negativ, oder positiv geladen sein können.<

Ich glaube du verwechselt Atome mit Ionen. Und jedes Atom hat mindestens 1 Elektron und 1 Proton.
Ein elektrisch geladenes Atom ist ein Ion.
Je nachdem ob es Elektronenüberschuss oder -mangel hat, ist es negativ oder positiv geladen.

Was die Bewegung des Psi-Rades betrifft, könnte ich mir vorstellen, dass es

a) Durch Wärme, die den Händen entströmt, entsteht (falls das noch nicht gesagt wurde) oder (bei meine 2. Theorie bin ich mir nicht sicher)
b) Durch Elektronen (so, diese Theorie könnt ihr jetzt entweder widerlegen oder bestätigen, mag jetzt nicht genau erklären, wie das funktioniert *keinezeithab* -,-)
Voraussetzung müsste aber sein, dass das Objekt (also das Psi-Rad) positiv "geladen" ist


melden
322 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden