weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sommerzeit/Winterzeit muss es sein?

1.145 Beiträge, Schlüsselwörter: Probleme, Gründe, Sommerzeit, Winterzeit

Sommerzeit/Winterzeit muss es sein?

30.10.2017 um 18:02
@Alienpenis

Klar, man macht ja das Beste draus ;)


melden
Anzeige

Sommerzeit/Winterzeit muss es sein?

03.11.2017 um 10:02
Uhrenumstellerei abschaffen und gut ist es! Selbst die Russen sind nicht so blöd! Die haben den Schmarren längst wieder abgeschafft. :)


melden

Sommerzeit/Winterzeit muss es sein?

03.11.2017 um 10:06
Ich finde das auch jedes mal echt nervig! Und die eine Stunde tut doch echt keinem weh!


melden

Sommerzeit/Winterzeit muss es sein?

03.11.2017 um 10:11
Also ich finde es schon blöd das es nun wieder so zeitig finster wird. Die eine Stunde länger hell kan ich abends besser nutzen, als früh am Morgen.


melden

Sommerzeit/Winterzeit muss es sein?

03.11.2017 um 16:12
Bone02943 schrieb:Also ich finde es schon blöd das es nun wieder so zeitig finster wird.
Dir ist aber schon klar, dass bei einer Abschaffung der Sommerzeit, es sich nichts ändern würde bezüglich "zeitig finster". :D
Denn die normale Zeit ist nun mal die Winterzeit.
krungt schrieb:Uhrenumstellerei abschaffen und gut ist es! Selbst die Russen sind nicht so blöd! Die haben den Schmarren längst wieder abgeschafft. :)
Nur ist Europa halt nicht Russland. Da kann sich keiner hinstellen und sagen, wir schaffen jetzt mal für alle europäischen Länder die Sommerzeit ab.

Schrecklich, immer diese Demokratien.


melden

Sommerzeit/Winterzeit muss es sein?

03.11.2017 um 16:17
emz schrieb:Dir ist aber schon klar, dass bei einer Abschaffung der Sommerzeit, es sich nichts ändern würde bezüglich "zeitig finster". :D
Denn die normale Zeit ist nun mal die Winterzeit.
Ich plädiere für die Erhaltung der Sommerzeit, von mir aus ganzjährig. Ich Würde lieber die Normalzeit abschaffen, als die Sommerzeit zun streichen. ;)


melden

Sommerzeit/Winterzeit muss es sein?

04.11.2017 um 10:25
@emz
Da hast du Recht, ich bin auch dafür, dass die Winterzeit bestehen bleibt. Weil es auch die Normalzeit ist.

Ich finde es schön, wenn es früh noch nicht dunkel ist, wenn man aufstehen muss.. dafür finde ich es im Winter umso schöner Abends im Dunkeln an Häuser vorbei zugehen, die schön beleuchtet sind.

Zumal man den Mond auch zeitiger sieht. Man muss dann nicht bis spät in die Nacht warten. Den kann man dann gleich am Abend schon genießen und auch fotografieren.

Ich mag die Winterzeit.


melden

Sommerzeit/Winterzeit muss es sein?

05.11.2017 um 21:59
Die Frage von mögen oder nicht spielt bei der Bewertung durch die zuständigen Eurokraten keine Rolle. Da geht es einzig um die Effizienz. Eingeführt wurde das Ganze ja, um Strom zu sparen.
Hat das heute noch Sinn? Wohl eher nicht. Heutzutage brennt eh rund um die Uhr das Licht, und es macht keinen Unterschied, ob es abends oder frühs ne Stunde eher oder später an- bzw ausgeschaltet wird.

Von daher kann man die Umstellerei getrost abschaffen. Ob man sich dann für eine generelle Sommer- oder Normalzeit entscheidet, ist am Ende wurscht.


melden

Sommerzeit/Winterzeit muss es sein?

05.11.2017 um 22:40
Grymnir schrieb: Eingeführt wurde das Ganze ja, um Strom zu sparen.
Hat das heute noch Sinn? Wohl eher nicht.
Genau genommen hatte es damals auch schon keinen Sinn, wie man sehr schnell feststellte.

Aber versuche mal, ganz Europa das klar zu machen. :troll:


melden

Sommerzeit/Winterzeit muss es sein?

07.11.2017 um 19:41
Egal ob Mensch oder Tier, für keinen ist das gut. Die Zeitumstellung bringt den ganzen Rythmus durcheinander. Warum hört man nicht auf die Meinung des Volkes. Ich glaub keiner will den Quatsch weil es nichts bringt schon gar keine Energieeinsparung.


melden

Sommerzeit/Winterzeit muss es sein?

07.11.2017 um 19:53
Und wie ist die Meinung des Volkes oder besser gesagt der europäischen Völker?
Kennen wir die, gibt es entsprechende Erhebungen darüber?

Also ich bin unbedingt dafür, dass es weiterhin eine Sommerzeit gibt.
Was will ich mit Sonnenschein, während ich noch schlafe.
Aber abends, im Biergarten, da bringt mir die eine Stunde mehr Helligkeit durchaus ein Stück Lebensqualität.


melden

Sommerzeit/Winterzeit muss es sein?

08.11.2017 um 09:01
emz schrieb:Was will ich mit Sonnenschein, während ich noch schlafe.
Steh doch früher auf ^^


melden

Sommerzeit/Winterzeit muss es sein?

08.11.2017 um 09:41
@gastric

Wer 8 Uhr auf Arbeit erscheinen muss, was soll er immer extra Zeitig aufstehen und vorallem was will man dann machen?
Wer sitzt schon 6 Uhr morgends draußen im Cafe mit Freunden zusammen und unterhält sich? Sowas macht man nach der Arbeit am Abend.


melden

Sommerzeit/Winterzeit muss es sein?

08.11.2017 um 09:50
@Bone02943
Du weißt nicht, was du machen sollst, wenn du früher als geplant aufstehst? Wenn ich nicht mehr pennen kann, dann steh ich auf und mach, was so anliegt. Das kann ein wenig haushalt sein oder aber ein früheres joggen. Der vorteil: ich hab den kack abends nicht mehr am hacken und der weitere vorteil: ich hab mich nicht noch stundenlang sinnfrei im bett von einer seite auf die andere gedreht. Nun ist das in meinem fall sicherlich nicht freiwillig, ändert aber nichts daran, dass man auch dann genug zu erledigen findet, wenn man freiwillig ne stunde früher aus dem bett kriecht, was einem dann mal wieder nach der arbeit nicht am hals hängt.

Und ZUM GLÜCK sitzt niemand um 6 uhr morgens im cafe und unterhält sich. Die lärmbelästigung zur nacht hin reicht doch schon mehr als aus. Aber die stört ja nicht.... man ist ja mittendrin und macht mit ^^


melden

Sommerzeit/Winterzeit muss es sein?

08.11.2017 um 10:17
@gastric

Zum Haushalt machen ist das bisschen Früh, höchsten Staub wischen oder das Bad wischen. Staubsaugen darf man ja erst ab 7Uhr, wenn man kein eigenes Haus hat. Aber das funktioniert auch mit Licht, wobei Putztage eher am Wochenende sind, wo man den ganzen Tag frei hat.
Oder an anderen freien Tagen, sollte man in Schichten arbeiten.
Dafür aber brauch ich keine Sonne, sowas geht auch im dunkeln mit Licht.
An und für sich bin ich aber eh eine "Eule", geh gerne spät ins Bett und stehe so spät wie möglich auf. Jedenfalls nicht unbedingt früher als notwendig. Bin ich doch mal zeitig wach dann ist mir es egal ob es drußen hell oder dunkel ist.
Joggen geh ich nicht, hab ein elektrisches Fahrad im Flur, aber dort ist eh dunkel also braucht man dafür meistens künstliches Licht.

Und wie du siehst treffen sich Menschen in der Regel nunmal nach der Arbeit im Cafe, Biergarten, oder der Eisdiele. Erstens weil diese frühs geschlossen haben und zweitens weil die Menschen i.d.R. eben nach der Arbeit ihrer Freizeit nachgehen und das schließt solche Treffen nunmal mit ein.

Auch Eltern hätten so am Abend noch eine Stunde länger Licht um mit ihren Kindern draußen spielen zu gehen, zu Rodeln wenn Schnee liegt oder zum Drachensteigen.

Es gibt also schon so seine Gründe und gerade im Herbst/Winter/Frühling wäre es schön wenn es abend nicht so zeitig dunkel werden würde. Weswegen ich weiterhin für die Umstellung plädiere, welche die ganzjährige Sommerzeit beinhaltet.


melden

Sommerzeit/Winterzeit muss es sein?

08.11.2017 um 11:14
Bone02943 schrieb:wobei Putztage eher am Wochenende sind, man den ganzen Tag frei hat.
Ich hab jeden tag putztag. Lieber jeden tag ein bisschen, als an freien tagen viel, denn dafür sind mir freie tage wiederrum zu wichtig. Immerhin könnte man da mit freunden in einem cafe sitzen ;)
Bone02943 schrieb:An und für sich bin ich aber eh eine "Eule", geh gerne spät ins Bett und stehe so spät wie möglich auf.
Bin ich auch, dennoch habe ich phasen, da gehe ich um 1uhr ins bett und bin um 3uhr wieder munter. Seltsamerweise während der normalzeit aber seltener, als in der sommerzeit. Der soziale jetlag spielt da bei mir ziemlich rein.
Bone02943 schrieb:Joggen geh ich nicht
Na selber schuld :D
Bone02943 schrieb:hab ein elektrisches Fahrad im Flur, aber dort ist eh dunkel also braucht man dafür meistens künstliches Licht.
Du brauchst licht, um auf der stelle zu fahren?
Bone02943 schrieb:Erstens weil diese frühs geschlossen haben und zweitens weil die Menschen i.d.R. eben nach der Arbeit ihrer Freizeit nachgehen und das schließt solche Treffen nunmal mit ein.
Und das fällt weg, wenn man ne stunde früher aus dem bett fällt? Ich schaffe es doch auch, selbst dann, wenn ich um 3 uhr aufstehe.
Bone02943 schrieb:Auch Eltern hätten so am Abend noch eine Stunde länger Licht um mit ihren Kindern draußen spielen zu gehen, zu Rodeln wenn Schnee liegt oder zum Drachensteigen.
Nur nicht berufstätige bzw teilzeit arbeitende. Ich komme bei dämmerung auf arbeit an und fahre bei dunkelheit wieder los. Wann ich da noch licht haben soll, um zu rodeln entzieht sich meiner vorstellungskraft. Eine stunde hilft da herzlich wenig, wenn ich durch das fenster sehe, dass ich seit 2h in dunkelheit hocke :D
Bone02943 schrieb:Es gibt also schon so seine Gründe und gerade im Herbst/Winter/Frühling wäre es schon wenn es abend nicht so zeitig dunkel werden würde.
Ich nicht, denn es ändert nichts ausser, dass diejenigen, die in der sommerzeit eh schon zu kämpfen haben, das ganze jahr über am arsch sind und nicht nur die 7 monate. Ich erhole mich gerade wieder von der sommerzeit. Ist schön mal wach zu sein und keine kopfschmerzen zu haben, weil man täglich nur noch 1 stunde von der inneren uhr entfernt lebt und nicht mehr 2 ^^


melden

Sommerzeit/Winterzeit muss es sein?

08.11.2017 um 12:17
gastric schrieb:Bin ich auch, dennoch habe ich phasen, da gehe ich um 1uhr ins bett und bin um 3uhr wieder munter. Seltsamerweise während der normalzeit aber seltener, als in der sommerzeit. Der soziale jetlag spielt da bei mir ziemlich rein.
Also ich bin manchmal auch wieder nachts Munter. Doch das passiert mir im Sommer wie im Winter.
gastric schrieb:Du brauchst licht, um auf der stelle zu fahren?
Nun ich sitze ungern im dunklen Flur, wenn ich eh schon auf der Stelle fahre. :D
gastric schrieb:Und das fällt weg, wenn man ne stunde früher aus dem bett fällt? Ich schaffe es doch auch, selbst dann, wenn ich um 3 uhr aufstehe.
Natürlich fällt das nicht weg, doch sitzt man nach der Arbeit bei längerem Sonnenschein eben auch länger zusammen, als wenn es schon 16 Uhr dunkel wird. Und schön für dich das du fit wie ein Turnschuh bist wenn du 3 Uhr aufstehst, vielleicht solltest du aber mal länger schlafen, dann kannst auch später ins Bett und köntest dich an der Stunde mehr Tageslicht am Abend erfreuen, auch im Sommer. ;)
gastric schrieb:Nur nicht berufstätige bzw teilzeit arbeitende. Ich komme bei dämmerung auf arbeit an und fahre bei dunkelheit wieder los. Wann ich da noch licht haben soll, um zu rodeln entzieht sich meiner vorstellungskraft. Eine stunde hilft da herzlich wenig, wenn ich durch das fenster sehe, dass ich seit 2h in dunkelheit hocke :D
Tja, scheiß Job erwischt.
gastric schrieb:Ich erhole mich gerade wieder von der sommerzeit. Ist schön mal wach zu sein und keine kopfschmerzen zu haben, weil man täglich nur noch 1 stunde von der inneren uhr entfernt lebt und nicht mehr 2 ^^
Das halte ich ehrlich gesagt für ein selbstgemachtes Problem. Man kann sich natürlich immer einreden und rechnen welche Zeit doch gerade sein müsste um den Körper durcheinander zu bringen.
Aber warum sind es jetzt immer noch eine Stunde, weg von der "inneren Uhr" meinst du die Menschheit ist genetisch auf Greenwich eingestellt?


melden

Sommerzeit/Winterzeit muss es sein?

08.11.2017 um 12:46
Bone02943 schrieb:Nun ich sitze ungern im dunklen Flur, wenn ich eh schon auf der Stelle fahre. :D
Ich sag ja geh joggen xD
Bone02943 schrieb:Und schön für dich das du fit wie ein Turnschuh bist wenn du 3 Uhr aufstehst, vielleicht solltest du aber mal länger schlafen, dann kannst auch später ins Bett und köntest dich an der Stunde mehr Tageslicht am Abend erfreuen, auch im Sommer. ;)
Säter als 1 uhr morgens? Macht das sinn? Und ich sprach nicht von wach wien turnschuh. Nach einer nacht mit 2-3h schlaf bin ich eher gerädert. Ich brauche aber als eher kurzschläfer auch nur 5-6h schlaf, also fällt es bei mir nicht auf, wenn ich ne stunde früher ins bett falle, dafür ne stunde früher aufstehe. 0uhr sind die meisten meiner kumepls eh zu hause und nicht mehr unterwegs.. zumindest nicht, wenn sie am nächsten morgen wieder aus dem bett fallen müssen. Kann natürlich sein, dass deine das anders handhaben. Kann auch sein, dass deine bis in die puppen schlafen können. Ich darf das jedenfalls nicht ^^
Bone02943 schrieb:Tja, scheiß Job erwischt.
Seh ich nicht so. Gute bezahlung bei selten überstunden. Ist halt ne hier übliche 40h woche. Da fängt man eben um 8uhr an und hört um 17 uhr auf. Doof, dass sonnenuntergang heute schon um 16uhr ist. Rodeln geht aber nch nicht, damit kann ich erst mitte dezember rechnen mit viel glück.... da geht die sonne dann halt schon vor 16uhr unter. Bringt den kindern also auch nichts, wenn mutti erst 18uhr zu hause ist. Nichtienmal bei sommerzeit. Und morgens um 9uhr noch immer keine sonne zu haben, ist irgendwie auch dämlich. Gerade am wochenende.... es sei denn, man ist eine langschläfereule, so wie du anscheinend. Ich als kurzschläfereule find das immernoch doof und noch doofer find ichs, wenn die innere uhr noch falscher geht ^^
Bone02943 schrieb:Das halte ich ehrlich gesagt für ein selbstgemachtes Problem. Man kann sich natürlich immer einreden und rechnen welche Zeit doch gerade sein müsste um den Körper durcheinander zu bringen.
Die problematik habe ich seit jahrzehnten. Das fing mit der schulzeit an, als ich zu bestimmten zeiten aufstehen musste und nicht mehr schlafen konnte, wie ich wollte bzw wie es mir am besten tat und glaub mir damals hat mich die umstellerei nicht gejuckt. Ich war halt im sommer zur schulzeit völlig im eimer, in ferienzeiten aber hellwach und fit.
Bone02943 schrieb:Aber warum sind es jetzt immer noch eine Stunde, weg von der "inneren Uhr" meinst du die Menschheit ist genetisch auf Greenwich eingestellt?
Das ist meine innere uhr. Da hat jeder seine eigene. Man kann sie durch einen ungesunden lebensstil, aber auch durch stress "verwirren" und "umstellen", aber sie auch völlig ignorieren. Ich versuche auf meine zu hören und leb damit so gut es unter diesen umständen eben geht. Die chronobiologie ist btw ein nettes kleines fachgebiet. Wer schalfen kann, wie er will, der hat einen körpereigenen weckdienst. 2h vor wachwerden, werden hormone ausgeschüttet, die körpertemperatur erhöht ectpp. Was bei mir in der normalzeit seit einer stunde läuft, fällt in der sommerzeit komplett flach und daher bin ich! auch in der sommerzeit wesentlich fertiger, als zur normalzeit. Ist eben die logische konsequenz, wenn der körpereigene weckdienst seine arbeit nicht erledigen kann.

Chronobiologie ist einen näheren blick wert, wenn dich das thema interessiert. Wenn nicht und du weiterhin nur davon ausgehen möchtest, dass das alles eh quatsch ist und man sich alles einredet, dann ist das eher vergebene mühe sich in das thema einlesen zu wollen :)


melden

Sommerzeit/Winterzeit muss es sein?

08.11.2017 um 20:38
gastric schrieb:Und ZUM GLÜCK sitzt niemand um 6 uhr morgens im cafe und unterhält sich
Höhö, da sitzen manche eher noch in der Kneipe :bier:

Ih bin da aber vollkommen bei dir: Wenn ich Spätschicht habe, stehe ich trotzdem beizeiten auf, um schon so viel wie möglich zu erledigen.


melden
Anzeige

Sommerzeit/Winterzeit muss es sein?

16.08.2018 um 11:17
:"Zeitumstellung-umfrage läuft, heute, ab. "

https://ec.europa.eu/eusurvey/runner/2018-summertime-arrangements?surveylanguage=DE


melden
328 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden