weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Partnerschaft mit Ausländern/innen

371 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Partnerschaften, Partnerschaften Mit Ausländern

Partnerschaft mit Ausländern/innen

26.09.2007 um 09:09
Weil's gerade passt:

Im schönen Sachsen, in der Nähe von Leipzig:
Ein Vater möchte seinem 8-jährigen Sohn die Tiere im Wald zeigen.
Sie steigen auf einen Hochsitz.
Der Junge schaut nach Norden und sieht zwei Füchse, der Vater
beobachtet den
Süden und erblickt eine nackte Frau beim Sonnenbad.
Der Sohn ganz aufgeregt zu seinem Vater:
"Baba, Figgse, Figgse!!!"
Daraufhin der Vater:
"Nur, wennde dor Muddi nüscht soochst"!!!


melden
Anzeige

Partnerschaft mit Ausländern/innen

26.09.2007 um 09:14
Also... ich sags gleich... für mich wär das nichts!

Aber wenns andere so haben. Bitteschön.


melden
todesritter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Partnerschaft mit Ausländern/innen

28.09.2007 um 22:12
Der Witz ist ja mal voll geil


melden

Partnerschaft mit Ausländern/innen

28.09.2007 um 22:17
Ich war mal mit ner halben amerikanerin zusammen. Bzw jetzt ist sie ganze.


melden
todesritter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Partnerschaft mit Ausländern/innen

05.10.2007 um 13:45
??? Und dann nahm Clinton sie Dir weg weil sie Monika hiess???


melden

Partnerschaft mit Ausländern/innen

05.10.2007 um 13:51
Doors lachhhhhhhhhhhhhhhhhhhh der Witz is klasse gg!!!


melden
todesritter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Partnerschaft mit Ausländern/innen

07.10.2007 um 18:40
So bin ich nun mal immer witzig, denn eine Leben ohne Lachen ist kein Leben


melden
Chris0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Partnerschaft mit Ausländern/innen

07.10.2007 um 20:00
@Thread
War mal mit 'ner Griechin zusammen, die war Zucker pur :D !!! Das Problem war der Vater, ein absoluter Rassist, wenn ich "mal" bei ihr war, ging das nur in Begleitung des Cousins von ihr (Ein Freund von mir). Das ging alles nur heimlich, ihr Vater wollte einen griechischen Schwiegersohn.

Einmal hat sie sich einen Döner gekauft, der Vater hats gesehen und es ihr ins Gesicht geschlagen, Türken hat er gehasst.

Die Angelegenheit war mir zu heiß, hatte keine Lust auf Trümmerbrüche im Gesicht, habe es dann schweren Herzens beendet.


melden

Partnerschaft mit Ausländern/innen

08.10.2007 um 16:03
@winni:
"Ich war mal mit ner halben amerikanerin zusammen"

Obere oder untere Hälfte?


@Topic:
Ich habe festgestellt: Liebe fragt nicht nach dem Pass.
Mir war es eigentlich immer egal, woher jemand stammte.
Wichtig war, dass wir uns liebten.
Und Sprachhürden oder unterschiedliche kulturelle Hintergründe lassen sich überwinden.


melden
todesritter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Partnerschaft mit Ausländern/innen

11.10.2007 um 18:36
Ganz schön krasse sache sowas, die leben noch manchmal im Mittelalter mit ihren Sitten


melden
Eleanor_Lamb
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Partnerschaft mit Ausländern/innen

11.10.2007 um 19:03
Ich wohne mit einem Türken zusammen was man schon platonische Beziehung nennen kann....und mir fällt sehr oft auf, daß er nicht mit meiner Lebensweise klarkommt. Z.B. regt er sich auf wenn ich betrunken bin "Eine Frau benimmt sich nicht so" oder wenn ich rülpse schaut er auch ganz entsetzt. Er stand neulich neben mir in der Küche und sagte ganz fordernd: "ICH HAB HUNGER!"...ja, was hab ich damit zu tun? Ich antwortete nur: "Da ist der Kühlschrank, mach Dir was!"....is ja alles gut und schön, ich habe auch kein Problem damit ihn mal zu bekochen, aber auf so eine Art und Weise NICHT! Ich bin keine Türkin, die spurt wenn der Mann was BEFIEHLT.
Sicher, ich weiß, nicht alle Ausländer, speziell Südländer sind so...aber viele haben doch noch diese Mentalität. Er kommt und geht wann er will und alle müssen sich nach ihm richten. Er "ist" das "Familienoberhaupt"...looooooool, nur denkt er nichtmal daran, dass ICH die Wohnungseigentümerin bin und er nur bei mir wohnt.
Dann nochne Sache, er erwartet von mir, dass ICH aufräume....nur ich.
Letztens regte er sich darüber auf, dass seit 2(!) Tagen eine leere Kippenschachtel auf dem Wohnzimmertisch lag.....aufregen ja, anstatt es selbst wegzuwerfen wenns ihn doch so nervt.
Hab neulich auch Weißwurdt gekauft, da forderte er, dass ich wenn ich denn schwein mache, einen speziellen Topf nehme, der ausschließlich für das Zeug genommen wird und kein anderer! Spinnt der? Ich habe meine Töpfe nun schon 8 Jahre und da wurde schon sooooooviel Schwein drinne gekocht und jetzt ist das verboten??? Das geht mir alles ziemlich auf die Eier.

Also ich weiß genau, ich bin froh einen DEUTSCHEN Freund zu haben und den behalte ich auch.


melden

Partnerschaft mit Ausländern/innen

11.10.2007 um 20:09
>Er "ist" das "Familienoberhaupt"...looooooool, nur denkt er nichtmal daran, dass ICH die Wohnungseigentümerin bin und er nur bei mir wohnt.<

Hast du ihm, das mal klar gemacht?


melden
todesritter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Partnerschaft mit Ausländern/innen

13.10.2007 um 16:02
Der Don von der Wolgametropole hihihihihihihi


melden

Partnerschaft mit Ausländern/innen

14.11.2007 um 07:27
Ich wohne mit einem Türken zusammen was man schon platonische Beziehung nennen kann....und mir fällt sehr oft auf, daß er nicht mit meiner Lebensweise klarkommt. Z.B. regt er sich auf wenn ich betrunken bin "Eine Frau benimmt sich nicht so" oder wenn ich rülpse schaut er auch ganz entsetzt. Er stand neulich neben mir in der Küche und sagte ganz fordernd: "ICH HAB HUNGER!"...ja, was hab ich damit zu tun? Ich antwortete nur: "Da ist der Kühlschrank, mach Dir was!"....is ja alles gut und schön, ich habe auch kein Problem damit ihn mal zu bekochen, aber auf so eine Art und Weise NICHT! Ich bin keine Türkin, die spurt wenn der Mann was BEFIEHLT.


Nun ja ich denke es gibt auch genug Deutsche die gerne den Macho raushängen lassen wollen, aber mal ehrlich du wohnst mit ihm zusammen und vorher ist dir nie was aufgefallen? Wenn Frauchen schlau ist kann sie seeeehr viel beim Mann bewirken und das meine ich im guten Sinne. Zudem der untere Teil von deinem Post, das mit dem Schweinefleisch, wenn du dich schon mit einem Moslem einlässt so solltest du auch aktzeptieren wenn er das nicht im selben Topf haben möchte. Wo liegts Problem?
Im übrigem finde ich es nicht schlimm wenn ne Frau was trinkt, aber Besoffene Frauen die sich danben benehmen, welcher Mann will sowas haben?

Nun ja ich sehe es so, da sind eben zwei aneinander geraten...die hm...nun ja vielleicht sich nicht mal lieben...und ganz gewiss nicht bereit Kompromisse zu finden bzw.zu schliessen. Prost:D!


melden

Partnerschaft mit Ausländern/innen

14.11.2007 um 07:29
sind vergessen...


melden

Partnerschaft mit Ausländern/innen

14.11.2007 um 08:08
Die klassische Macho-Mentalität, wonach Frau für das körperliche Wohlergehen des Mannes (geistiges entfällt mangels Masse) zuständig sei, ist aber wohl kulturübergreifend. Vor allem bei Männern, die nahtlos vom Hotel Mama in das "Betreute Wohnen" mit Partnerin (oder WG-Genossin) überwechseln.

Zu faul und/oder blöd, sich die Butter auf's Brot zu streichen ("kommt die auf die Ober- oder Unterseite?") oder eigenständig alle 14 Tage die Unterhose zu wechseln.

Ihren VW Prolo können sie bis zur letzten Schraube zerlegen, aber die Bedienung einer Waschmaschine oder eines Umluft-Herdes überfordert sie intellektuell. Da wird dann nach weiblicher Hilfe gejammert.

Eigentlich sollte Frau nur dann mit einem Mann zusammen ziehen, wenn dieser nachweisen kann, wenigstens zwei Jahre (also den Zeitraum von 2 x Bettwäsche-Wechseln) allein ohne pflegerische Betreuung gewohnt zu haben.


melden
julianswitch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Partnerschaft mit Ausländern/innen

14.11.2007 um 22:39
Ich bin seit 26 Jahren mit einem Amerikaner verheiratet und möchte keine Sekunde vermissen ! Er ist wahnsinnig liebevoll und zärtlich, gleichzeitig mental und physisch sehr stark.Mein Mann war und ist absolut selbstständig,daß hat ihn schon von kleinauf seine Nanny beigebracht.Julian mußte ohne Mom, die er mit 10 Jahren durch einen Autounfall verlor, aufwachsen.Sein Vater der auch Berufssoldat ist und zu der Zeit in Vietnam diente, konnte leider nicht für ihn da sein. So war Selbstständigkeit für Jules eben ganz natürlich.Die Selbstständigkeit kam ihm aber immer zu gute.
Als unser Sohn auf die Welt kam, übernahm er ohne Umschweife die Pflege von Matthew. Da ich durch meinen Kaiserschnitt noch zu schwach war.Er findet das absolut normal, das der Mann seiner Frau in solchen Situationen voll und ganz beisteht.Julian ist, ich kann es immer nur wieder wiederholen, ein absoluter Gentleman, der einem jeden Wunsch von den Augen abliest.Ohne ihn wäre ich nur ein halber Mensch !Darum ihr Männer bricht euch kein Zacken aus der Krone und wenn ihr im Haushalt mithelft, seit ihr deswegen noch lange keine Sissy.
Die Sprache war für uns nie eine Barriere.Julian spricht hervorragend deutsch und ich mittelprächtig englisch.Liebe kennt sowieso keine Sprachbarrieren !Das was man dem anderen mitteilen will, versteht derjenige auch ohne Worte !


melden

Partnerschaft mit Ausländern/innen

15.11.2007 um 08:27
"Liebe kennt sowieso keine Sprachbarrieren !Das was man dem anderen mitteilen will, versteht derjenige auch ohne Worte !"

Dem kann ich mich voll und ganz anschliessen.

Und abgesehen davon, macht Hausarbeit tatsächlich nicht impotent, liebe Männer.


melden
asm0deus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Partnerschaft mit Ausländern/innen

15.11.2007 um 10:16
julianswitch schrieb:Julian spricht hervorragend deutsch und ich mittelprächtig englisch.
Wäre es nicht angemessen, wenn Du ein bischen besser englisch lernen würdest, wenn Du schon so verliebt bist?


melden
Anzeige

Partnerschaft mit Ausländern/innen

15.11.2007 um 11:08
Hugh, der Herr Oberlehrer hat gesprochen!


melden
361 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden