weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Droge: Crystal Meth

1.160 Beiträge, Schlüsselwörter: Drogen, Sucht, Crystal, Methamphetamin
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Droge: Crystal Meth

18.07.2013 um 11:29
@m.shiva
Was sollte das denn bringen?


melden
Anzeige
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Droge: Crystal Meth

18.07.2013 um 11:34
@m.shiva
Viele glückliche Menschen machen mich immer unglücklich. :) Ich bin nicht dazu bestimmt, glücklich zu sein.


melden
m.shiva
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Droge: Crystal Meth

18.07.2013 um 11:37
@praiseway
Frag nicht was das bringen sollte, weil ich denk auch so, mach wenn du kannst Dinge die Du gerne machen willst.
Da ich leider auch so blöd bin und "Glück" mit "Geldhaben" gleichsetze, kann ich Dir versichern dass ich todunglücklich bin :(


melden

Droge: Crystal Meth

18.07.2013 um 11:38
Schmandy schrieb:uhhh ein möchtegern mod
Hier geht's schon lange nicht mehr um's Topic, das erkennt auch ein Nicht-Möchtegern-Mod.


melden
m.shiva
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Droge: Crystal Meth

18.07.2013 um 11:39
@Aldaris
Befürchte auch das sich echte Crystal Meth abhängige hier nicht blicken lassen geschweige denn nen Pc mit Internet haben ;)


melden

Droge: Crystal Meth

18.07.2013 um 11:40
@m.shiva

Man muss ja nicht selbst Meth konsumieren, um hier diskutieren zu können. ;)


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Droge: Crystal Meth

18.07.2013 um 11:42
@Aldaris
So schlimm? Eine Diskussion, die sich über ihr eigentliches Thema hinausentwickelt hat. Finde ich eigentlich gut.


melden

Droge: Crystal Meth

18.07.2013 um 12:36
@m.shiva
Hier haben sich durchaus ein paar gemeldet, die konsumieren :).


melden

Droge: Crystal Meth

18.07.2013 um 12:41
Wie lange dauert es eigentlich, bis die Wirkung von Meth einsetzt, nachdem man sich eine Linie gegeben hat?


melden

Droge: Crystal Meth

18.07.2013 um 12:45
@cherymoya
Nach ein paar Minuten ungefähr. Also als ich das ab und an mal genommen hatte, hat es sofort gekribbelt und sich dann nach ca. 3 Minuten (ca., geschätzt) hat sich die Wirkung ganz entwickelt. Hab es immer "nur" gezogen und auch nicht regelmäßig und allzu oft. Meist hab ich "nur" normales Speed gezogen.


melden

Droge: Crystal Meth

18.07.2013 um 13:29
@so.what
Aus was ist Speed gemacht?


melden

Droge: Crystal Meth

18.07.2013 um 13:39
@Manuelle Ist ein Amphetamin. Meth ist auch ein Amphetamin, ist aber chemisch etwas anders aufgebaut als Speed.


melden

Droge: Crystal Meth

18.07.2013 um 13:52
Ich weiß, das hört sich bescheuert an, aber ich würde mal gerne Meth oder Kokain nehmen...


melden

Droge: Crystal Meth

18.07.2013 um 13:52
Speed kann aber auch für die Mischung von verschiedenen Amphetaminen wie MDMA, Meth oder eben Amphetamin stehen.


melden

Droge: Crystal Meth

18.07.2013 um 13:56
@cherymoya

Davon würde ich abraten. Wenn du Pech hast, zieht es dich in ihren Bann und du ruinierst dich, ehe du gemerkt hast, dass es schon so schlecht um dich steht.


melden

Droge: Crystal Meth

18.07.2013 um 13:57
@Aldaris
Ich weiß, aber das gehört eben zu meinen Träumereien ;)


melden

Droge: Crystal Meth

18.07.2013 um 13:59
@cherymoya

Wie stellst du dir den Rausch denn vor?


melden

Droge: Crystal Meth

18.07.2013 um 14:10
@Aldaris
Naja, ersteinmal ist es meiner Meinung nach schon berauschend die Droge zu nehmen, d.h. Sich eine Linie zu machen, und zu ziehen.
Naja, den Rausch an sich stelle ich mir als einziges Glücksgefühl vor. Man kann alles, schafft alles und weiß alles.

Naja, so stelle ich es mir für die erste Zeit vor, aber wenn schon abhängig ist, und oft konsumiert wird es natürlich anders, und man fällt in ein tiefes Loch...


melden

Droge: Crystal Meth

18.07.2013 um 14:44
@cherymoya
Ich bin immer in die tiefsten Löcher gefallen, wenn ich runter kam. Hängt sicher auch damit zusammen, dass ich eh nicht so der Sonnenschein bin. Das Runterkommen hab ich immer als Horror empfunden. Ich hab mich so tief depressiv gefühlt, ich wusste gar nicht, wie mein Leben weiter gehen soll. Ich bin mal morgens nach nem langen und wachem Wochenende total verklatscht zu meinen damaligen Psychologen gegangen und hab da ausgeharrt, bis er Zeit für mich hatte. Ich rechne dem Mann hoch an, dass er mich nicht raus geworfen hat. Ich war einfach nur durch und fertig und hab nur Dummfug geredet. Ein anderes mal war ich morgens an der Bude Kippen holen (hab damals noch geraucht) und mich haben zwei Kinder angestarrt. Fand ich ganz schlimm irgendwie, aber ich so halt auch dementsprechend aus. Total runtergerockt, dehydriert und sowieso total dürr und eingefallen. Hatte von ner Kneipentour noch Kunstblut an den Beinen. Alles in allem war ich damals ziemlich abgefuckt.

Ich bin mit diesen Drogen (Amphetamine, hab damals aber auch viel getrunken und ab und an gekokst und/oder Teile geschmissen) nicht klar gekommen und bereue es, sie jemals konsumiert zu haben. Einfach auch, weil ich es manchmal (da bin ich ehrlich) auch irgendwie vermisse. Das ist ganz schwierig zu erklären. Ich wünschte einfach, ich hätts damals gelassen. Es hat mir nichts Gutes getan und ich krieg es immernoch nicht richtig geordnet in meinem Kopf. Heute halte ich mich sehr weit fern von solcherlei Drogen und hab auch keinerlei Kontakt zu Menschen, die soetwas konsumieren. Ich könnte vermutlich nicht widerstehen.


melden
Anzeige

Droge: Crystal Meth

18.07.2013 um 15:31
@Aldaris
Wie bist du denn auf dieDrogen gekommen? Sozialer Stress?


melden
343 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden