Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Zwänge

Zwänge

07.12.2016 um 17:02
Also Zigarette oder Kaffee am Morgen würde ich persönlich nicht als Zwang sehen, eher eine Gewohnheit.
Ich selber habe allerdings "Zwänge", die die Psychologie als Magisches Denken bezeichnet. (Teil meiner BPS). Das heißt, ich "muss" dies und jenes so oder so machen, sonst passiert etwas Schlimmes/Gutes etc. Nicht schön sowas ^^


melden
Anzeige

Zwänge

07.12.2016 um 22:19
@ligeya
Magisches Denken kenne ich zu gut und leide auch seit dem 17. Lebensjahr darunter, ebenso unter einigen Zwängen.

Hat sich aber zum Glück über die Jahre gebessert(nur das magische Denken ist leider hartnäckig...).
Früher konnte ich kaum das Haus verlassen ohne 20 Mal zu kontrollieren ob auch wirklich das Fenster zu ist , der Herd aus ist usw.und hab auf dem Weg zur Bushaltestelle Panik bekommen, weil die Haustür evtl.ja doch nicht abgeschlossen sein könnte, ich mir nicht mehr sicher war...uff.
Zwänge können wirklich der reinste Horror sein😑


melden

Zwänge

07.12.2016 um 23:28
Ich winke in unserem Flur immer dem Bewegungsmelder zu,damit das Licht angeht obwohl ich auch einfach dran vorbei laufen könnte.
Meine Angst ist einfach zu groß das der Melder mich nicht wahr nimmt und ich im dunklen laufe :-D


melden

Zwänge

07.12.2016 um 23:52
@Oskura

Ja, das ist sehr hartnäckig. Leider -.-

Aber so andere "normale" Zwänge konnte ich bei mir bis jetzt noch nicht beobachten...
Was machst Du denn so für Sachen in Bezug auf das magische Denken?


@wintergefuehl

Lol :D


melden

Zwänge

08.12.2016 um 10:56
@ligeya

Naja ich hab z.b.Angst, dass bestimmte Leute(meistens die, mit denen ich mal einen ungelösten Konflikt hatte) mich irgendwie"verfluchen" würden, also magische Fähigkeiten besitzen und negativ auf mich einwirken könnten.
Obwohl ich weiß wie blödsinnig das klingt, kann ich manchmal nicht gegen diese Angst ankämpfen und muss bestimmte Zwänge (Waschzwang, Orte meiden etc.)ausführen um mich davor zu schützen.
Wie ist das bei Dir?

@wintergefuehl

😁Irgendwie finde ich das total süß


melden

Zwänge

08.12.2016 um 12:08
@ligeya
@Oskura
Magisches Denken kenn ich auch! Zum Beispiel denke ich, wenn ich nicht "Fahrt vorsichtig" sage, passiert ein Unfall.


melden

Zwänge

08.12.2016 um 12:12
@Oskura
@ligeya
Gilt es als magisches Denken wenn man bestimmten Situationen, Dingen und Ereignissen eine höhere Bedeutung zuspricht auch wenn es für andere komplett ordinär war?


melden

Zwänge

08.12.2016 um 12:23
@Isana
Soweit ich weiß zählt man darunter quasi "abergläubisches" Denken, man sieht Zusammenhaenge wo ein 'normaler' Mensch keine sehen würde.
Beispiel:ich habe bestimmt nur deswegen den Zug verpasst weil mir heute morgen eine schwarze Katze über den Weg gelaufen ist.
Man glaubt an "unsichtbare Mächte" die unser Leben beeinflussen können.


melden

Zwänge

08.12.2016 um 12:24
Ach ja, die Zwänge.
Man muss sich hier ja nu mal umschauen. Der größte zwanghafte Tick oder die größte Macke auf allmy, glaub ich, iss ... das allgegenwärtige Smiley.


melden

Zwänge

08.12.2016 um 16:08
Manche Allmysten hängen dem Aberglauben an, ein geschriebener Text könne durch Hinzufügen von Smileys besser werden. :D


melden

Zwänge

08.12.2016 um 16:20
@Oskura
:-D Das ist aber lieb.
Ich mach das sogar 2 mal.Einmal im Flur und einmal wink ich um die Ecke damit es im Raum vorm Klo auch schön hell ist.Hat sich in meinem Kopf eben verankert


melden

Zwänge

08.12.2016 um 20:06
@Oskura
@Alari


bei mir äussert sich das wie bei Alari . Wenn ich zum Beispiel das Fenster in der Küche nachts nicht öffne,könnte das Haus in die Luft fliegen. Oder ich habe die Wahl zwischen zwei Gegenständen,beispielsweise beim Duschen; dann denke ich,wenn ich dieses Duschgel nicht benutze,passiert was schlimmes...usw usf


melden

Zwänge

10.12.2016 um 05:21
Ich habe seit meiner Kindheit den Zwang, Dinge zu zählen. Ich kann das gar nicht erklären und hab da eigentlich auch nie mit irgendwem drüber geredet.
Aber dann muss z.B. immer eine gerade Zahl rauskommen oder so ähnlich- ist einfach schwer zu erklären, wie ich das meine.

Ansonsten habe ich auf der Arbeit einen Zwang entwickelt:
Wenn ich Medikamente für unsere Patienten stelle, müssen die Medikamenten-Pöttchen immer dieselbe Farbe haben.
Es gibt vier Tabletts für die Medikation- morgens, mittags, abends und nachts.
Die Pöttchen für morgens sind gelb, mittags ist rot, abends blau und nachts grün.

Wenn mal irgendwelche Kollegen versäumen, benutzte Pöttchen aus den Zimmern oder so zu räumen und sie nicht in die Küche nicht zum spülen geben, kriege ich die KRISE, wenn ich von einer Farbe zu wenig Pöttchen habe.
Wenn ich z.B. beim Medikamententablett für morgens am Ende 5 gelbe Pöttchen zu wenig habe und stattdessen 5 von den roten für mittags nehmen muss.
Das kotzt mich dann total an :D :D :D


melden

Zwänge

11.12.2016 um 20:11
Hallo, das ist mein erster Beitrag hier.
Wenn ich etwas einpacke seh ich so oft nach, bis ich mir sicher bin auch alles dabei zu haben und vorm bezahlen kontrolliere ich ob ich auch genügend Geld dabei habe.


melden

Zwänge

11.12.2016 um 20:22
@amelika
Huhu,das mach ich auch jedesmal.
Ich stehe an der Kasse und weiß das genug Geld im Geldbeutel ist aber zähle es trotzdem 2 mal nach


melden

Zwänge

11.12.2016 um 20:30
Einmal habe ich das nicht gemacht und schon stand ich mit Großeinkauf an der Kasse und konnte nicht zahlen. Gut dass ich nicht weit weg gewohnt habe :)


melden
Bunansa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zwänge

11.12.2016 um 20:44
ich muss ständig mein rechtes Bein bewegen, sonst werd ich wahnsinnig. Abends schüttel und bewege ich das Bein ununterbrochen mehrere Stunden bis in den schlaf hinein.
Außerdem mache ich oft rhythmische Geräusche mit meinem Mund wie beatbox, das ist auch zwanghaft und in den Spiegel muss ich täglich unzählige male sehen, um nicht abzudrehen.
Doch Leute doch... Ich bin ganz normal


melden

Zwänge

11.12.2016 um 22:04
Also meine Ex Freundin war sehr zwanghaft was die Hygiene anbetraf.

Für jedes Zimmer musste ich , wenn ich bei ihr war eine andere Hose und Tshirt anziehen. Also niemals die selbe Hose tragen die in der Küche an hatte dann fürs Wohnzimmer nehmen .

Sie hat mitunter 3-4 Std geduscht und knapp 2 Duschgel Flaschen verbraucht

Dann wenn wir einkaufen waren mussten alle Lebensmittel gereinigt werden.

Es musste auch von allen immer mindestens zwei gekauft werden oder eben vier, sechs oder 8... niemals alleine ein Teil ( zb 1 Apfel oder auch teure Dinge wie Zigaretten IMMER 2,4,6 usw

Sie hat alles wirklich alles auf 60-90 Crad gewaschen mindestens 2-3 mal komplette Waschvorgänge etc

Dann aber die komplette Kehrseite, ihre Wohnung war in den Ecken vermüllt und sehr staubig.

Sie hat aufgrund Geldmangel auch weit über das Datum hinaus Lebensmittel gegessen die abgelaufen waren.

Waren wir aber bei mir oder im Urlaub war alles was ich oben schrieb nicht da.

Es war anfangs für mich wirklich sehr anstrengend aber was tut man nicht alles wenn man verliebt ist


melden
Tourbillon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zwänge

11.12.2016 um 22:40
Wenn ich meine frisch gewaschenen Socken auf den Wäscheständer aufhänge, müssen sie paarweise nebeneinander aufgehängt werden, also 1 Paar weiße, daneben 1 Paar schwarze, daneben 1 Paar graue usw. Niemals durcheinander aufhängen.

Im Kleiderschrank müssen die Jacken ganz links hängen, rechts daneben kommen die Pullis, dann kommen die T-Shirts und ganz rechts hängen verschiedene Pullis und T-Shirts durcheinander, das sind dann aber die Markenklamotten.

Wenn ich mein Auto abschließe, muss ich einmal am Griff ziehen, ob er auch richtig abgeschlossen ist.
Wenn ich das Auto irgendwo parke, um z.B. mal kurz eine zu rauchen, muss ich den Zündschlüssel abziehen und in die Tasche stecken, obwohl ich weiß, daß ich direkt neben dem Auto stehen bleib.


melden
Anzeige

Zwänge

15.12.2016 um 18:30
Ich hänge Socken auch immer paarweise auf, irgendwann muss ich sie ja zu Pärchen machen. Spätestens beim Abnehmen von der Leine. Leide ich also unter Zwangsstörungen? Ist nur der nicht gestört, dem die Sockenfarbe beim Aufhängen, Zusammenlegen und Tragen egal ist?

Im Kleiderschrank hängen bzw. liegen meine Klamotten auch sortiert. Nicht, weil ich zwanghaft bin, sondern weil ich morgens nicht lange suchen will. Also eher Faulheit als Zwang.


melden
765 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt