Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Tun, was man nicht will

113 Beiträge, Schlüsselwörter: Psychologie, Lügen, Wille
gilgamesh23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tun, was man nicht will

17.10.2007 um 21:52
@mondkind

stimmt, vielleicht musst du einmal im quartal 10 euro zahlen, dennoch ist das noch günstiger als in vielen anderen industrienationen


melden
Anzeige
laney
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tun, was man nicht will

17.10.2007 um 21:55
ich frage mich warum ich grade hier was geschrieben habe


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tun, was man nicht will

17.10.2007 um 21:59
"nicht umsonst habe ich ca. 17.000,- Euro Schulden. "

oO Watt? * vom Stuhl fall *





ja, ja ich kenn das, aber ich hatte früher die Angewohnheit Sie nicht zu machen und dann gabs nur arger. Wenn ich mir das alles so überlege, werden doch die Zwänge von früher ( Acker pflügen etc) durch andere Zwänge ersetzt wurden....auf Arbeit gehen, Ämtergänge etc.


melden

Tun, was man nicht will

17.10.2007 um 22:01
... zum Beispiel "Einen fahren lassen" ich will es nicht aber ich kann nichts dagegen tun. ;)


melden

Tun, was man nicht will

17.10.2007 um 22:02
pffffffffffffffff salt :D


melden

Tun, was man nicht will

17.10.2007 um 22:05
Ups^^

Das wollte ich nicht! ;)


melden

Tun, was man nicht will

17.10.2007 um 22:06
Wahrhaft "frei" sein kann man nur, wenn man allein ist!


melden

Tun, was man nicht will

17.10.2007 um 22:08
ja doors?


melden
gilgamesh23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tun, was man nicht will

17.10.2007 um 22:08
@Doors

wirklich frei bist du auch alleine nicht denn der zwang zu essen, also zu überleben, schränkt deine freiheit ein.

Du kannst nicht sagen heute esse ich mal nicht oder ich atme heut mal nicht, denn sonst stirbst du


melden

Tun, was man nicht will

17.10.2007 um 22:09
salt, fühl dich frei :D


melden

Tun, was man nicht will

17.10.2007 um 22:10
Folglich ist man erst frei, wenn man tot ist, obwohl man da in der Bewegungsfreiheit möglicherweise etwas eingeschränkt ist, dazu noch unschön aussieht und ungut riecht.


melden
gilgamesh23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tun, was man nicht will

17.10.2007 um 22:15
folglich gibt es keine vollkommene freiheit


melden

Tun, was man nicht will

17.10.2007 um 22:16
Ach, nicht? Schade!


melden

Tun, was man nicht will

17.10.2007 um 22:20
Wahre Freiheit erlebt nur der indische "Heilige" in seiner Meditationshöhle!
Also Freunde auf zur Höhle!;)


melden

Tun, was man nicht will

17.10.2007 um 22:21
sieht nicht jeder freiheit anders? ;)


melden

Tun, was man nicht will

17.10.2007 um 22:25
@krungt:
Fahrt zur Höhle! klingt eleganter.


melden
freund77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tun, was man nicht will

17.10.2007 um 22:25
Freiheit heißt in Ketten tanzen


melden

Tun, was man nicht will

17.10.2007 um 22:25
Freiheit wird in der Regel verstanden als die individuelle Möglichkeit, ohne Zwang zwischen verschiedenen Handlungsmöglichkeiten auswählen und entscheiden zu können. Der Begriff benennt allgemein einen Zustand der Autonomie eines handelnden Subjekts.


melden
freund77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tun, was man nicht will

17.10.2007 um 22:29
Wenn man tut, was man nicht will, will man zwar die Tat, aber nicht die Folgen.
Hm.


melden
Anzeige

Tun, was man nicht will

17.10.2007 um 22:29
deet, ich meinet meins zwar eher rhetorisch, aber ja genau, individuell, das ist wohl ein wichtiger punkt, denn er zeigt, dass jeder seine persönliche freiheit und was er damit verbindet für sich einzigartig sieht ;)


melden
294 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt