Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Heiraten: ein neuer Trend oder Auslaufmodell?

501 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Ehe, Hochzeit, Single ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Heiraten: ein neuer Trend oder Auslaufmodell?

17.01.2008 um 14:32
Wieso braucht mann das?
Ein Statement für den rest, ist mir doch egal was der rest denkt wenn ich glücklich mit mein Partner bin.


1x zitiertmelden

Heiraten: ein neuer Trend oder Auslaufmodell?

17.01.2008 um 14:39
ALso ich würde schon gerne Heiraten,
aber die Mädels aus meinem Kulturkreis sind alle bissle Dumm im Kopf und verlangen XXL Hochzeiten, die dann richtig ins Mark gehen......
Die meine das man da richtig dick was feiern muss weil man ja nur einmal heiratet (..ja
Für mich würde eine Standesamtliche Hochzeit reichen aber
finde mal eine die so vernünftigt nachdenkt?


Ich hab keine Lust 14000 € (Die Hochzeit eines Freundes kostete soviel, und nun darf er alles noch schön und lange abbezahlen) auszugeben, statt dessen Richte ich mir lieber das Haus neu ein oder so.......


melden

Heiraten: ein neuer Trend oder Auslaufmodell?

17.01.2008 um 14:41
omg... 14.000€ für eine Hochzeit und dann ewig lange abbezahlen?
Nee das ist wirklich blöd...
Da würde ich es doch lieber ganz gemütlich feiern...
Ohne viel schnickschnack drumrum..


melden

Heiraten: ein neuer Trend oder Auslaufmodell?

17.01.2008 um 14:41
Zitat von despoinadespoina schrieb:ist mir doch egal was der rest denkt wenn ich glücklich mit mein Partner bin.
das ist ja auch richtig aber vom Prinzip her geht es darum das andere es auch sehen sollen, das mann (hoffentlich) glücklich verheiratet ist, z.B. Ehering

Mir ist das doch auch egal was andere davon halten aber ich bin mit meiner Partnerin fast 2 Jahre zusammen und sie hätte das gerne, wahrscheinlich als ultimativen Liebesbeweis oder so keine Ahnung :) .

Und wenn man den oder die richtige im Leben gefunden hat dann kann man ja auch
heiraten mit ganz viel TamTam, lecker Essen, vielen Geschenken und ner Hochzeitsnacht. Um das ganze zu besiegeln, ich finde insgesamt ein schönes Ritual.


melden

Heiraten: ein neuer Trend oder Auslaufmodell?

17.01.2008 um 14:42
Also machmal versteh ich die Massen an Geld nicht, die manche Leute für ihre Hochzeit ausgeben, denn hinterher bei Vorlage der Rechnung, ist dann der "schönste" Tag gewesen, mann mann. Da scheint irgendwie ein Wettbewerb zu laufen, wer die teuerste Hochzeit hat.


melden

Heiraten: ein neuer Trend oder Auslaufmodell?

17.01.2008 um 14:42
oh aber 14.000 € muss es nun echt nicht kosten...


melden

Heiraten: ein neuer Trend oder Auslaufmodell?

17.01.2008 um 14:44
ach, so was ist ja auch Blödsinn. Klar wird das alles teuer, so mit Polterabend und all den Kosten nebenher, aber man kann daraus auch einen tollen Tag machen, ohne dafür einen Kredit aufzunehmen.


melden

Heiraten: ein neuer Trend oder Auslaufmodell?

17.01.2008 um 14:51
Nein, man muss nicht heiraten, um seinem Partner zu beweisen, dass man ihn liebt.
Aber heiraten ist doch was Schönes, was Romantisches...
Ich habe vor acht Monaten geheiratet... es war ein tolles Gefühl und ein großartiges Fest.
Im Privatleben hat sich dadurch nichts geändert... Wieso auch? Man feiert seine Liebe ja bloß und ändert sie nicht :)
Teuer war es auch, aber die ganze Familie hat bei den Kosten mitgeholfen... Es war den Tag auf jeden Fall wert...


melden

Heiraten: ein neuer Trend oder Auslaufmodell?

17.01.2008 um 14:56
Ich könnte natürlich sagen, ich hätte jedesmal aus Liebe geheiratet. Stimmt aber nicht. Liebe funktioniert auch ohne Ehe. es waren jedes Mal ganz pragmatische Gründe: Deutsche Staatsbürgerschaft für meine erste Frau, mein Haus als Sicherheit für die Bank bei meiner zweiten Frau.
Bei meiner zweiten Ehe haben wir natürlich einen Ehevertrag aufgesetzt, schliesslich geht's um Geld, Haus & Hof und ein Unternehmen. Da sollte man bestimmte Dinge schon regeln. Das tut der Liebe keinen Abbruch.
Die Hochzeiten waren jedesmal ausgesprochen bescheiden: Beim ersten Mal mit den Trauzeugen in unserer kleinen Wohnung, beim zweiten Mal mit vielleicht 20 Personen in der Scheune. Kirche entfiel in beiden Fällen sowieso.
Grosses Trara um die Unterzeichnung eines Vertrages muss man ja nicht machen. Täte man ja auch nicht, wenn man ein Testament macht oder einen GmbH-Vertrag aufsetzt.


melden

Heiraten: ein neuer Trend oder Auslaufmodell?

17.01.2008 um 15:05
Heiraten nur weil es einem finanziell oder aus anderer Sicht nützt ist natürlich auch okay, aber das wäre überhaupt nichts für mich...


melden

Heiraten: ein neuer Trend oder Auslaufmodell?

17.01.2008 um 15:08
Geliebt haben wir uns natürlich auch. Aber das geht auch ohne Trauschein. Manchmal muss man eben formaljuristische Akte vollziehen, besonders, wenn das Gesetz es so will.


melden

Heiraten: ein neuer Trend oder Auslaufmodell?

17.01.2008 um 15:13
Ja, ich verstehe schon was du sagst. Ich habe ja selber auch gesagt, dass man nicht heiraten muss, um sich zu lieben. Und meine Hochzeit war auch nicht nur der Liebe wegen, aber in meinen Augen war der nützliche Zweck unserer Heirat eben zweitrangig... ich würde nie ausschließlich aus nützlichen Gründen heiraten...


melden

Heiraten: ein neuer Trend oder Auslaufmodell?

17.01.2008 um 15:55
Die Begrenzung der LIEBE und der Heirat auf rein finanzielle Aspekte oder formaljuristische Akte oder dem reinen Nutzeffekt, zeugt von einer Gefühlsarmut, die ihresgleichen sucht !


Gabriel


melden

Heiraten: ein neuer Trend oder Auslaufmodell?

17.01.2008 um 16:04
Nunja wenn ein paar ein Fest braucht um seine Liebe den Menschen zu zeigen warum auch immer, braucht es keine Hochzeit oder?


melden

Heiraten: ein neuer Trend oder Auslaufmodell?

17.01.2008 um 16:06
@Gabriel:

Braucht man ein Stück Papier, um Liebe zu beweisen?

Liebe geht, anders als Stuhlgang, auch ganz gut ohne Papier.


melden

Heiraten: ein neuer Trend oder Auslaufmodell?

17.01.2008 um 16:07
So wie zum Frühling der Schmetterling, wie die Wärme zum Sommer, so gehört die Heirat zur Liebe.
Das Fest ist gedacht um MIT den Menschen die Liebe zu feiern!


Gabriel


melden

Heiraten: ein neuer Trend oder Auslaufmodell?

17.01.2008 um 16:08
@ Doors

Deine Vergleiche zeugen von deiner Geisteshaltung.


melden

Heiraten: ein neuer Trend oder Auslaufmodell?

17.01.2008 um 16:08
Richtig, das Fest ist gedacht um die Liebe zu feiern - doch nicht sie zu beweisen :) Das ist der kleine aber feine Unterschied.


melden

Heiraten: ein neuer Trend oder Auslaufmodell?

17.01.2008 um 16:09
@ Kyria
Mir scheint, da hat jemand den Begriff der Liebe und den Sinn der Heirat VERSTANDEN!

Gabriel


melden

Heiraten: ein neuer Trend oder Auslaufmodell?

17.01.2008 um 16:12
So sehe ich das auch. Die Hochzeit ist für mich eher eine Art persönlicher Feiertag, aber es ist kein Beweis für die Liebe. Wenn die Liebe solche Beweise bräuchte, dann ist sie in meinen Augen auch keine Liebe.

Deswegen würde ich auch nie standesamtlich heiraten und auch nur in einem sehr engen Familen- und Freundeskreis. Ich würde es auch nicht eintragen lassen, das man verheiratet ist, da es um die Hochzeit an sich geht und nicht um den finanziellen Vorteil.


melden