Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Heiraten: ein neuer Trend oder Auslaufmodell?

501 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Ehe, Hochzeit, Single ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Puschelhasi Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Heiraten: ein neuer Trend oder Auslaufmodell?

21.12.2011 um 22:44
@alamerrot

vll. kannst du die Kernpunkte ja mal zusammenfassen und den Bezug zu deiner aussage Herstellen?


melden

Heiraten: ein neuer Trend oder Auslaufmodell?

21.12.2011 um 23:05
Erier@Puschelhasi


Eine der wesenlichen Säulen , auf denen sich auch im christlich-abendländischen Sinne eine harmonische verlaufende Ehe stützen sollte, ist Sex. Diesem Faktor wird aber meiner Meinung nach bei einer Eheschliessung im erwähnten Sinne nicht genügend Rechnung getragen.

Die christliche-abendländische Ehe als einzig gültige, gesellschaftsbildende Form zu erkennen, beruht auf einem Irrtum. Dies zu verstehen, hilft die Lektüre des von mir emfpohlenen Buches.


melden

Heiraten: ein neuer Trend oder Auslaufmodell?

22.12.2011 um 01:58
@alamerrot
Und was ist deine Meinung dazu?


melden

Heiraten: ein neuer Trend oder Auslaufmodell?

22.12.2011 um 02:05
@alamerrot

Ich wünsche dir viel Glück.


melden

Heiraten: ein neuer Trend oder Auslaufmodell?

22.12.2011 um 02:08
@Ahiru
Ich habe meine Meinung doch schon geäussert


melden

Heiraten: ein neuer Trend oder Auslaufmodell?

22.12.2011 um 02:21
@alamerrot
Ich habe aber irgendwie nicht verstanden, was du damit sagen willst.
Was sollte man denn deiner Meinung nach ändern?


melden

Heiraten: ein neuer Trend oder Auslaufmodell?

22.12.2011 um 11:25
Und warum, bitteschön, sollte ich heiraten, um Sex zu haben?


melden

Heiraten: ein neuer Trend oder Auslaufmodell?

22.12.2011 um 11:26
@Doors

Aus religiösen Gründen ?!


melden

Heiraten: ein neuer Trend oder Auslaufmodell?

22.12.2011 um 11:29
keine ehe vor dem sex!! kauft ja niemand gern die katz im sack;)


melden

Heiraten: ein neuer Trend oder Auslaufmodell?

22.12.2011 um 11:36
@grisuline112

Müsste es nicht "Muschi" statt "Katz" heissen? :D


melden

Heiraten: ein neuer Trend oder Auslaufmodell?

22.12.2011 um 11:37
@Doors


öhem jetzt wo du so fragst... JA ;)


melden

Heiraten: ein neuer Trend oder Auslaufmodell?

22.12.2011 um 11:39
Heiraten ist doch heute absoluter quatsch.
vor 100 jahren war es noch wichtig zu heiraten und eine scheidung unüblich.um kinder in die welt zu setzen musste damals geheiratet werden,ebenso war die frau seinerzeit nicht berufstätig und somit auf den mann angewiesen und abgesichert,wenn dieser verstarb.
heute ist die frau berufstätig,ist in der lage sich selber zu versorgen,nicht mehr zwangsläufig auf einen mann angewiesen.uneheliche kinder in die welt zu setzen ist keine schande (mehr).es gibt also keinen sozialen zwang mehr zu heiraten.
ausserdem leben wir in einer zeit in der jeder für sich an seiner selbstverwirklichung bastelt.
heiraten ist ausserdem nicht immer billig und eine scheidung erst recht teuer.
ich sehe also nicht ein,warum ich heiraten sollte.
ich kann meine partnerin auch ohne trauschein lieben und ohne kann ich mich leichter trennen,sollte die beziehung doch eines tages krachen gehen.


1x zitiertmelden

Heiraten: ein neuer Trend oder Auslaufmodell?

22.12.2011 um 12:08
@oldbluelight
Ergänzug. Heute ist die Ehe (wegen Scheidung) für manche eine regelrechte Kapitalanlage. ;-)


melden

Heiraten: ein neuer Trend oder Auslaufmodell?

22.12.2011 um 14:22
Zitat von oldbluelightoldbluelight schrieb:heute ist die frau berufstätig,ist in der lage sich selber zu versorgen,nicht mehr zwangsläufig auf einen mann angewiesen. uneheliche kinder in die welt zu setzen ist keine schande (mehr).es gibt also keinen sozialen zwang mehr zu heiraten.
nur wenn das/die kinder da sind, dann hat es sich mal ganz schnell mit der berufstätigkeit. ausser man verfrachtet den nachwuchs gleich in den hort. und sollte es, weil der papa ggf. in der geldbörse klamm ist, finanziell nicht klappen, dann kommt der staat zur hilfe.


melden

Heiraten: ein neuer Trend oder Auslaufmodell?

23.12.2011 um 02:43
@Puschelhasi
Wir leben in einer Epoche der Auflösung aller gesellschaftlichen Formen. Zu diesen Formen gehört auch die monogame christliche Ehe mit ihrer Heirtat. Diese Auflösung ist wie eine Fluwelle, die man nicht zurückhalten kann. Es wäre nutz- und sinnlos, sich gegen sie zu stemmen. Also sollte man akzeptieren, dass jede dauerhafte Bindung verschieden- oder gleichgeschlechtlicher Art möglich ist. Im Hinblick auf den Nachwuchs ist einzig wichtig, dass er ein warmes Nest vorfindet gleich, woraus dieses konstruiert ist.


melden
Puschelhasi Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Heiraten: ein neuer Trend oder Auslaufmodell?

23.12.2011 um 02:46
@alamerrot

was hat die Idee der Ehe mit christlich zu tun? :ask:


melden

Heiraten: ein neuer Trend oder Auslaufmodell?

23.12.2011 um 03:31
@Puschelhasi
Soviel ich weiss, ist die monogame Ehe eine christliche Erfindung


melden

Heiraten: ein neuer Trend oder Auslaufmodell?

23.12.2011 um 11:26
@alamerrot


Schon in vorchristlichen Zeiten haben beispielsweise viele europäische Völker in Einehe gelebt. Das vereinfachte das Vererben in einer patriarchalischen Gesellschaft.
Polygamie gibt und gab es übrigens nicht nur in patriarchalischen Strukturen, sondern auch in matriarchalisch organisierten Gesellschaften. Da hatte eine Frau dann eben mehrere Männer, was auch egal war, da ein Kind das Kind der Frau war, die es zur Welt brachte. Da gibt's dann keinen Streit.


melden

Heiraten: ein neuer Trend oder Auslaufmodell?

23.12.2011 um 11:36
@Trapper
TeErgänzug. Heute ist die Ehe (wegen Scheidung) für manche eine regelrechte Kapitalanlage. ;-)xt
jaja trapper, du wusstest ganz genau, dass ich nun wieder mein erguss darüber ablasse.. nicht wahr?? :D

okay hier mein statement^^

Kapitalanlage hinsicht der feminismus, nun wurde aber laut statistik erkannt das Frauen es schwerer haben reich zu heiraten.. :D


melden

Heiraten: ein neuer Trend oder Auslaufmodell?

23.12.2011 um 12:18
@XascheX
Manchen genügts wenn sie ihre Schulden teilen und den Namen ändern können. :D


melden