Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

175 Beiträge, Schlüsselwörter: Wahrheit, Charakter, Lügen, Gewissen

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

01.02.2008 um 17:55
Mensche voller Selbstunsicherheit, Komplexen ect. schweigen lieber, anstatt sich zu outen aus Angst sich eventuell noch schlechter darzustellen, als sie sich selbst bereits empfinden...

Ich habe früher auch sehr oft geschwiegen - gelogen nur sehr selten und nur wenn es die Situation - angesichts meiner emotionalen Instabilität - nahezu von mir verlangte, doch mittlerweile - da meine Persönlichkeit gefestigt ist und ich selbstbewusster geworden bin - merke ich, dass das gar nicht mehr nötig habe, bzw. dass es nicht einmal mehr relevant ist...
Ich sage offen was ich denke, fühle, wann und wo auch immer, ohne mir Gedanken über eventuelle Konsequenzen zu machen.
Ich denke es ist eine Frage des "zu-sich-selbst-Stehens"


melden
Anzeige
Rosegirl15
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

01.02.2008 um 17:57
viele menschen versuchen erst gar nicht die wahrheit zu sagen und wissen deswegen auch nicht dass es sehr befreiend ist nicht zu lügen...


melden

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

01.02.2008 um 18:01
Aber diese Menschen haben IMMER ein Problem mit sich selbst!


melden
Satanael
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

01.02.2008 um 18:10
aber warum haben menschen angst vor sich selbst...?


melden

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

01.02.2008 um 18:43
"Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?"

Weile diese oft unerfreulich ist.


melden

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

01.02.2008 um 18:49
"aber warum haben menschen angst vor sich selbst...?"

Es muss keine Angst sein, Unzufriedenheit und Selbstablehnung spielen hierbei sicher auch oft eine große Rolle - Eigenschaften, die ihnen vermutlich während ihrer Kindheit durch ihr Umfeld nahezu "injeziert" wurden.


melden

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

01.02.2008 um 21:49
Hollandkäse schrieb:Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?
Einige "trauen" sich nicht, die Wahrheit zu sagen, weil die Wahrheit oft unschön ist, und sie dann denken, einen wichtigen Menschen verletzten zu können. So möchten sie dem jenigen nur Trauer ersparen.
Natürlich ist das nicht immer die perfekte Lösung, aber vielleicht ist es in manchen Fällen auch besser, wenn wir die Wahrheit nicht erfahren.
Ich denke, dass ich ein sehr ehrlicher Mensch bin, denn es ist auch wichtig für mich, das mein soziales Umfeld immer ehrlich zu mir ist.


melden

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

01.02.2008 um 21:51
Überbringer von schlechten Nachrichten wurden früher geköpft!;)


melden

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

01.02.2008 um 22:05
Ich hab früher, als ich noch ein kleines Kind war zwar nicht oft gelogen, aber dafür oft geschwiegen. Irgendwie finde ich, dass es da einen Unterschied gibt. Das würde ich dann aber nicht als lügen bezeichnen. Man kann ja selber entscheiden, ob man jemandem was wann sagt.


melden
VHO-Hunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

01.02.2008 um 22:13
Weil man mit blutigen Händen nach einem Mord verleugnen will, das man ein Psychokiller ist, vielleicht kauft es einer ja ab, wenn man behauptet, das die Blutspritzer an der Wand nur Ketchupflecken sind...n` Versuch isses allemal wert, deswegen die "Unwahrheit" zusagen....;)


melden

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

01.02.2008 um 22:33
Wenn ich es mir aber mal überlege, und meinen Tag mal revue passieren lasse, dann fällt mir auf, dass ich jeden Tag sehr oft unbewusst lüge. Wenn ich z.B.: in die Schule komme, ist die erste Frage gleich, wie es mir geht. Und dann sag ich aus Gewohnheit "Sehr Gut". Aber das ist nicht immer der Fall. Ich sag das wahrscheinlich, damit sich meine Freunde keine Gedanken und Sorgen um mich machen. Also, wenn wir lügen, hat das nicht immer eine böse absicht.


melden
Satanael
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

03.02.2008 um 17:03
@ tristana:
Es muss keine Angst sein, Unzufriedenheit und Selbstablehnung spielen hierbei sicher auch oft eine große Rolle

warum sind die menschen denn unzufrieden... warum lehnen sie sich selbst ab...?
weil sie ihre gewohnheiten nicht ändern möchten... sie wollen nie etwas neues ausprobieren... harren ihrer position, in der sie nicht sie selbst sein können...
wie kann man jemanden anderen akzeptieren, wenn man es bei sich selbst nicht eimal kann...?
menschen laufen vor sich selbst davon... wollen nicht sie selbst sein, da es einfacher ist sich die dinge geben zulassen, die man zum leben braucht...
so gesehen, ist und bleibt der mensch ein tier, welches sich lieber durch den käfig durch füttern lässt... sitzend in ihrem eigenen dreck und dem eigens erschaffenen käfig... jeder in seinem eigenen kleinen gefängnis...
warum scheint der mensch im kollektiv nicht in der lage zu sein, sich selbst auch sich zu befreien... warum richtet sich der mensch immer nach den meinungen anderer...?


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

03.02.2008 um 17:38
yoyo schrieb am 22.01.2008:Weil Lügen den Frieden retten können?
Aber nur kurzfristig. Bis die Wahrheit rauskommt. Danach ist der Krieg viel schlimmer.
malefix schrieb am 22.01.2008:Weil viele Menschen sich als was besseres darstellen wollen?
Das bessere wäre doch die Wahrheit. Was gibts es besseres?
soulsurviver schrieb am 22.01.2008:Wegen den Folgen danach,die konsequenzen daraus. Ehrlich=immer gefährlich.
Die Folgen nach einer Lüge siind noch schlimmer. Lügen=immer gefährlich und danach noch gefährlicher.
KoolThing schrieb am 22.01.2008:Angst vor Ablehnung? Den Konsequenzen?
Die Konsequenzen danach sind noch schlimmer, als von einer unangenehmen Wahrheit.

Also ich habe mal viel gelogen. Und dadurch viel verloren. Ich halte nichts mehr vom Lügen. Lieber die Wahrheit einmal schmerzhaft sagen aber dafür stolz auf sich sein können, dass man sich nicht verleugnen muss als ein Leben zu führen, wo man irgendwann nicht mehr weiß was Wahrheit und Lüge ist.
Ich kann nur jedem empfehlen, bei der Wahrheit zu bleiben. Denn Lügen kommen IMMER raus, und dann kann man mal gucken, wie man da wieder rauskommt, ohne grössere Probleme zu haben, als mit der Wahrheit.


melden

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

04.02.2008 um 18:49
Sagen kann mann die Wahrheit vllt schon, aber wer kann sie ertragen und will sie wirklich hören?


melden

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

04.02.2008 um 19:10
"Eine Lüge reist einmal um die Erde, während sich die Wahrheit die Schuhe anzieht." - Aus England

Und ausserdem gibt`s auch dafür eine Lösung:

"In vino veritas"-also hoch die Tassen und raus mit der Wahrheit


melden

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

04.02.2008 um 19:20
in vino veritas


ja dann muss ich sagen: ich bin "WAHR" soweit ich es selbst beurteilen kann:D

Liegt nicht die "Wahrheit" immer im Auge des Betrachters???
Was ist "wahr" und was nicht???
was will man "sehen" "hören" und was nicht???


melden

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

04.02.2008 um 23:47
weil die absolute wahrheit für manche das ende bedeuten würde


melden

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

05.02.2008 um 00:26
Lügen,
es fällt mir schwer,
lieber nichts sagen,
aber werde ich gefragt,
so ist Lügen gewiss schwer,
merken würde man es eh,
sicherlich bei mir....

Was geht aber,
ist ein Teil der Wahrheit zu verschweigen.


melden
Satanael
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

05.02.2008 um 00:41
sitzend in ihrem eigenen dreck und dem eigens erschaffenen käfig... jeder in seinem eigenen kleinen gefängnis...
warum scheint der mensch im kollektiv nicht in der lage zu sein, sich selbst auch sich zu befreien... warum richtet sich der mensch immer nach den meinungen anderer...?


melden
Anzeige

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

05.02.2008 um 00:49
Wenn die Wahrheit wehtut ist es immer einfacher, eine "Notluege" zu benutzen. Ich bin irgendwann dazu uebergegangen die unangenehme Wahrheit zwischen zwei angenehme Nebensaechlichkeiten zu verstecken, das klappte eine Weile ganz gut. Heute bin ich fuer meine blumigen Umschreibungen beim ueberbringen schlechter Nachrichten bekannt. Als meine Freundin das Klassenziel nicht schaffte, habe ich ihren Eltern gesagt, dass sie nun ein Jahr laenger Zeit hat, sich zu bewerben und einen tollen Ausbildungsplatz zu finden. Die Eltern haben das recht gut aufgenommen, wahrscheinlich besser als wenn die Tochter gesagt haette: "Ich bin hocken geblieben."


melden
207 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das Böse !49 Beiträge
Anzeigen ausblenden