Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wieso tut sie es immer wieder?

136 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Hilfe, Tipps, Borderline, Unterstützung

Wieso tut sie es immer wieder?

01.02.2008 um 07:13
ích verurteile die Mutter ja nicht. Ich kann es eben nur nicht nachvollziehen.
Das Mädchen ist nicht volljährig.....dann halt mit Gewalt...obwohl ich mir denke wenn man eine innige Beziehung zu seinem Kind, bzw eine freundschaftliche Beziehung hat es auch anders zu lösene ist. Die Frage was mich natürlich beschäftigt ist......besteht denn überhaupt eine gute innige Beziehung, hm ich kanns mir garnet vorstellen...


melden
Anzeige
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso tut sie es immer wieder?

01.02.2008 um 08:47
@ TE

Die Dame spielt nur mit dir. ISt gerne Zentrum von Drama und "echten" Emotionen. Das ist wie ne Soap fürs richtige Leben.

Von solchen Leuten kriegst du nie sowas wie Liebe o.ä., die benutzen Dich emotional und fahren auf deine Kosten ihre Lieblingsrolle als Dramaqueen.

Mein Rat: LAUF! Und zwar bevor du die besten Jahre deiner Jugend an sowas verschwendest, danken wird sie dir dafür nichT!


melden

Wieso tut sie es immer wieder?

01.02.2008 um 12:08
"Die Dame spielt nur mit dir. ISt gerne Zentrum von Drama und "echten" Emotionen. Das ist wie ne Soap fürs richtige Leben.
Von solchen Leuten kriegst du nie sowas wie Liebe o.ä., die benutzen Dich emotional und fahren auf deine Kosten ihre Lieblingsrolle als Dramaqueen."

Du scheinst es ja zu wissen... O.o...


melden
brokenheart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso tut sie es immer wieder?

01.02.2008 um 12:17
Liegt irgendwie klar auf der Hand, tris.

...das ist ne kleine, egozentrische Emo-Kröte, die den Kummer und den Aufwand gar nicht wert ist, welchen sie dem Burschen hier macht.


melden

Wieso tut sie es immer wieder?

01.02.2008 um 12:18
Tz, ist jeder, der sich selbst Schmerzen zufügt (zufügen muß), ein EMO?


melden

Wieso tut sie es immer wieder?

01.02.2008 um 14:17
"Liegt irgendwie klar auf der Hand, tris."

Solche Aussagen zeigen mir lediglich, dass ihr nicht die geringste Ahnung von psychischen Störungen zu haben scheint und euch dennoch anmaßt solche Urteile zu fällen... Tz tz tz


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso tut sie es immer wieder?

01.02.2008 um 14:46
Ich bin auch gerne Zentrum von kapriziösen Dramen und Tramödien,aber ich schnitze nicht an mir herum oder haue stundenlang mit dem Kopf gegen Wand und Türrahmen.
Ich bin gerne Diva *üüüäääähhh Katastrophääääää**haaaach Schmeeeeeeerrrrzzzz*
Nein,der Borderliner projeziert seinen Selbsthass auf andere,die Vorstellung das ihn...den Borderliner...jemand lieben oder begehren könnte,erscheint absurd.
Deshalb werden potenzielle Partner so behandelt wie man sich fühlt selbst behandelt zu werden,der Borderliner bezieht alles auf sich,das im negativen Sinne.Lachen wird als Negation ausgelegt,ebenso Zärtlichkeiten,eigentlich alles


melden

Wieso tut sie es immer wieder?

01.02.2008 um 15:09
Nicht alle Borderliner sind gleich und ob das Mädel eine Borderline-Persönlichkeit hat, wissen wir nicht, im übrigen sollte diese Diagnose eh erst nach dem 18 Lebensjahr ausgesprochen werden, da die Symptomatik noch dynamisch sein kann.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso tut sie es immer wieder?

01.02.2008 um 15:23
Damit sich das Syndrom manifestieren kann


melden

Wieso tut sie es immer wieder?

01.02.2008 um 15:34
Stimmt, das kann sein, so bindet man Klienten an sich :}


melden
brokenheart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso tut sie es immer wieder?

01.02.2008 um 15:56
>>Solche Aussagen zeigen mir lediglich, dass ihr nicht die geringste Ahnung von psychischen Störungen zu haben scheint und euch dennoch anmaßt solche Urteile zu fällen... Tz tz tz <<

Falsch tris, solche Aussagen, zumindest in meinem Fall, zeigen, daß man um solche gestörten Persönlichkeiten weiß und somit auch absehen kann, daß der Junge mit runtergezogen wird und sich ergo besser distanziert.


melden

Wieso tut sie es immer wieder?

01.02.2008 um 16:02
Mag ja sein, dass du um solche Personen weißt und es mag sicherlich auch stimmen dass diese Person den Jungen runterzieht - das steht außer Frage - doch du weißt nicht im Geringsten was in diesen Menschen vorgeht, da du selbst nicht betroffen zu sein scheinst, von daher solltest du wenn dann Ich-Botschaften verkünden anstatt zu verurteilen, was du nicht kennst.


melden

Wieso tut sie es immer wieder?

01.02.2008 um 18:53
Hey habe wieder mit ihr gesprochen.
Ich weiss net was jetzt los ist auf einmal will sie mit mir am Sonntag ins Kino gehen !!
Was soll das denn jetzt auf einmal.
Ich bin echt mal gespannd wieso ausgerechnet sie jetzt wieder interesse zeigt.
Wie soll ich vorgehen????

Schreibt eure Meinung

Mfg TheoneWPT


melden

Wieso tut sie es immer wieder?

01.02.2008 um 18:57
Willst du eine Gebrauchsanweisung im Sinne von "wie gehe ich mit emotional instabilen Persönlichkeiten um" oder was?

Vielleicht solltest du dich einfach mal ein wenig über das Thema informieren... "Emotionale Instabilität" - einfach googlen und schau dich um ;)


melden

Wieso tut sie es immer wieder?

01.02.2008 um 19:12
ich meine wie ich mich ihr gegen über verhalten soll wenn ich sie endlich mal wieder privat treffe ???


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso tut sie es immer wieder?

01.02.2008 um 20:15
Das ist doch nun wirklich von peripheren Interesse.
Denn solange sie sich einer Therapie entzieht, werden ihre Beziehungen kurz aber heftig sein...also geniesse es,den permanenten Wechsel zwischen einem gottgleichen Überwesen und einer finsteren Bestie zu der sie dich innerhalb weniger Stunden macht.
Das Faszinosum eines tobenden Borderliners respektive einer schnitzenden Borderlinerin besteht in ihrer anscheinend völlig motivlosen und spontanen Sprunghaftigkeit,dieser Umstand verleiht ihnen eine Aura des lasziven und macht sie sexuell äusserst attraktiv.
Die Wahrnehmung eines Borderliners ist eine ganz andere als die von NT's,also neurologisch typischer Personen,mitunter ist sie von der Person vollkommen abgekoppelt,Hunger,Durst,Hitze,Kälte und natürlich jegliches Schmerzempfinden sind stunden oder tageweise vollkommen abgekoppelt,nur so ist es dem Borderliner bzw der Borderlinerin möglich stundenlang zu toben ohne die geringste Erschöpfung zu verspüren oder sich die Arme und Beine bis auf die Knochen zu ritzen ohne auch nur ein bisschen Schmerzfeedback zu haben.
Melanie Klein hat ein sehr interessantes Werk über Borderline geschrieben,dcu weisst ja wo die nächste Unibibliothek ist.


melden

Wieso tut sie es immer wieder?

02.02.2008 um 04:22
Ich mische mich hier mal ein, weil ich auch ein paar Erfahrungen zu diesem Thema gesammelt habe. Ich finde, es ist einfach ein bißchen zu übertrieben, auf Grund der paar Angaben, die theonewpt gemacht hat, eine Therapie anzuordnen. Ist überhaupt klar, wie häufig sie sich denn ritzt? Im Moment (bzw. sogar schon etwas länger) scheint das wohl in Mode zu sein. Nur weil sich ein(e) Fünzehnjährige(r) mal den Namen vom Ex in den Arm rizt, ist das noch lange kein Borderliner. Ich will damit nicht sagen, dass man das nicht ernst nehmen muss, sondern dass es meißtens glücklicherweise nicht ernst ist. Als ich in dem Alter war, gab es das auch schon. Ich schätze mal, wir waren so um die 13/14 als der Erste in der Schule damit angefangen hat. Das war, nebenbei bemerkt, der "Oberassi" auf der Schule (Freunde politisch korrekter Ausdrücke ersetzen bitte "Oberassi" durch "Junge aus der sozial schwächsten Familie"). Der hatte sich den Namen der Band SLAYER auf den Arm geritzt. Genauer gesagt wollte er das eigentlich, hatte aber das R vergessen, und lief dann mit SLAYE auf dem Arm rum. Von dem Moment an wusste die ganze Schule, dass es sowas gibt und dass man damit Aufmerksamkeit erregen kann. Schon am nächsten Tag kamen die nächsten 3 Leute mit SLAYER auf dem Arm in die Schule. Ich war leider auch dabei...allerdings mit R. Vor meinen Eltern habe ich versucht ,es zu verstecken, in der Schule, es zu präsentieren (auch wenn die Reaktionen darauf geteilt waren, aber wie die genau sind, Spielt ja erstmal keine Rolle). Kurze Zeit später haben es meine Eltern dann natürlich doch gesehen, und ich muss zugeben, dass ich meinerseits ziemlich verblüfft über die zu tiefst schockierte Reaktion war. Ich will damit sagen, dass mir zu dieser Zeit, bzw. in dem Alter garnicht wirklich bewusst war, welche Art von "Eingriff" ich da an mir vorneheme...Hauptsache irgenwie cool. Ich habe das ja nicht gemacht, um mich ernsthaft zu verletzen, sondern nur um auch sowas krasses zu haben. Nachdem ich die Reaktion meiner Eltern erlebt hatte, habe ich es erstmal versucht zu vermeiden, meinen Arm zu verzieren, bzw. die größe der Schmuckstücke so anzupassen, dass sich meine Eltern nicht aufregen.
Als ich dann 15 war, bin ich mit meiner ersten Freundin zusammengekommen. Ich war schon etwas länger hinter ihr her, aber sie hatte schon 'n Freund und ich bekam erst 'ne Gelegenheit, als der sie abgeschossen hat. Dummerweise hat sie sich nach der Trennung von ihrem Freund auch geritzt. Das sah dann so aus, dass ich bereits mit ihr zusammen war, und sie sich trotzdem noch den Namen ihres Ex-Freundes in den Arm geritzt hat. Heute weiß ich, dass das keine Basis für eine Beziehung in dem Sinne ist. Damals wusste ich das aber nicht. Deshalb kann ich 1:1 nachvollziehen, wie Verletzt du dich fühlst, wenn das, was du für deine Freundin hälst, nichts besseres zu tun hat, als ihrem Ex nachzutrauern und dich nur dann an sich heran lässt, wenn sie einen Ersatz braucht, und grad keine "beste Freundin" zur Hand ist. Man hat ja schließlich Illusion über die große Liebe, die plötzlich mit Füßen getreten werden. Ich habe dann irgenwann darauf reagiert, in dem ich mir mit der Rasierklinge in schönen großen Buchstaben "CLAUDIA, I LOVE YOU 4EVER !!!" über den kompletten Unterarm geschmiert habe. Ich gebe zu, dass das schon ziemlich krass war, aber ich war deshalb nicht krank. Ich war einfach nur Strunz-Dumm. Ich wollte mir auch hier nicht schaden, sondern einfach nur so deutlich wie möglich zeigen ,wie ich darunter leide und dass ich alles tun würde, um sie bei mir zu halten. Dass ich nur eine Art Ersatzobjekt war, dass wahrscheinlich nur genommen wurde, weil es sich aufgedrängt hat und gerade kein besseres da war, hab ich natürlich nicht begriffen. Ich hätte es aber auch nicht begreifen wollen, wenn ich gekonnt hätte. Am Ende ist sie mir dann mit 'nem Typen durchgebrannt, der 12 Jahre älter war, als sie. Liebe kann auch eine sehr schmerzhafte Erfahrung sein, die man aber zwangsläufig machen muss um künftige Beziehungen besser einschätzen zu können. Die ganze Geschichte ist jetz über 10 Jahre her und meine Ex-Freundin ist im Laufe der Zeit fett und häßlich geworden, aber dafür dumm geblieben und sie schmachtet mich jedesmal an, wenn sie mich jetzt sieht...Rache ist so zuckersüß! (Psychologische Betreung hatte aber keiner von uns nötig und wir haben uns danach auch nie wieder geritzt)
Soviel zu meiner Geschichte. Das wird dir jetzt nicht viel helfen, aber zeigt dir vielleicht, dass du nicht der einzige mit solchen Problemen bist. Da musst du jetzt aber irgendwie durch. Die Frage ist nur,wie bzw. auf welcher Basis. Wenn du dich ihr aufdrängst (was du anscheinend so ein bissl tust-Stichwort: "Ultimatum"), ist eure Beziehung von Anfang an zum Scheitern verurteilt. Dadurch begibst du dich auch in eine Position, die dich von ihrer momentanen Gemütslage abhängig macht. Das macht dich widerum überhaupt erst zum Ziel ihrer Attacken. Gelegentlich ist es besser, sich auch mal rar zu machen. Das steigert die Nachfrage. Liebe kann man nicht erzwingen. Wenn sie für dich auch so empfindet, wird sie dich das merken lassen. Lässt sie es dich nicht merken, ist es auch nicht so. Dann wird es höchste Zeit , über alternativen nachzudenken. Was spricht denn erstmal gegen eine normale Freundschaft? So lange sie nicht darüber hinweg ist, dass ihr Ex sie abserviert hat, stehen deine Chancen 'eh miserabel. Ja, Frauen sind da anders (zumindest in dem Alter) . Wenn sie dann wirklich kapiert hat, dass das mit ihrem Ex endgültig gelaufen ist, kann die Sache schon wieder ganz anders aussehen. Außerdem wirkt es manchmal Wunder, wenn sie merken, dass du nicht mehr nur Augen für sie hast, oder, noch viel schlimmer, andere Frauen Augen für dich (was nicht heißen soll, dass du sie damit provozieren sollst! Das bilden sie sich schon selbst ein).
Mach dich nicht zu ihrem Sklaven, der weint wenn sie ihn vor die Tür schickt. Damit tust du euch beiden keinen gefallen. Wenn ich deine Post's so lese, frage ich mich, wem es schlechter geht. Ihr oder dir? Das zieht dich immer so runter, dass sie schon ziemlich resistent sein müsste, um nicht zu merken, dass sie dich voll getroffen hat. Das bestärkt sie natürlich noch in ihrem Verhalten, weil sie merkt, dass sie dir überlegen ist. Also müsst ihr erstmal auf eine Basis kommen, auf der ihr euch gegenseitig respektiert. Dazu musst du ihr zwangsläufig zeigen, dass du Grenzen hast und du diese auch verteidigst.
Das mit dem Ritzen gibt sich dann hoffentlich von selbst, wenn sie wieder zurück auf dem Boden der Tatsachen ist, und vielleicht auch mal darüber nachdenkt, dass es Menschen gibt, die wirklich Probleme haben. Aber mit 15 sieht man die Welt halt noch mit anderen Augen. Ich würde das jedenalls noch nicht überbewerten.
Den letzten Abschnitt wirst du wahrscheinlich nicht gerne lesen, aber du solltest dir im Klaren sein, dass wir hier über eine Jugendliebe sprechen. Aller Wahrscheinlichkeit nach wird in spätestens 2 Jahren nicht mehr viel davon übrig sein. Damit will ich nicht den Teufel an die Wand malen, sondern dir nur ans Herz legen, dass du dich, sofern möglich, nicht zu sehr da rein steigern solltest. Es ist zwar schön, aber auch naiv zu glauben, dass das ewig hält.
Ich hoffe, das spendet dir ein bisschen Beistand.
Viele Grüße,
Wish


melden

Wieso tut sie es immer wieder?

02.02.2008 um 15:14
@ wish danke für deine Meinung habe mir alles durch gelesen und ich kann deine Situation von damals recht gut nach voll ziehen. Sie hat sich erst 3 mal geritzt.
Es war in schwierigen Situationen wo Sie keinen Ausweg mehr gesehen hat. Spass macht es ihr net und hat auch nicht damit zu tun das sie damit prallen willl. Ich denke mehr es ist eine Hilferuf ihres Herzens. Mir wurde oft schon gesagt das ich die Pfoten von dieser Person lassen soll und mir was anderes suchen soll.
Habe in letzter Zeit erst mal weniger Kontakt zu ihr und versuche erst mal ihr einwenig Zeit zu geben.
Morgen dann werden wir ins Kino gehen und mal sehn wie Sie sich dann mir gebenüber verhält. Darauf bin ich mal ganz gespannt. Zur Zeit kommt es mir so vor als ob Sie nur eine gute Freundin für mich sein will und mir durch ein klares nein nicht schaden will.
Dennoch will ich erst einmal abwarten und schauen wie es dann weiter geht.
Werde euch darüber auch dem laufenden halten.


Mfg THEONEWPT


melden

Wieso tut sie es immer wieder?

03.02.2008 um 22:05
Hey @ all

Wir schreiben heute den 03.02.08!!!!!!!!!!!!!!
So heute war ich mit ihr verabredet . Ich stand um 13 Uhr auf und habe Sie angerufen und gefragt wie das heute abläuft. Daraufhin hat Sie mir gesagt das Sie sich heute mit ihrem Ex-Freund also einem guten Kolegen von mir verabredet hat und zwar bei mir :-O . Ich war schockiert. Wusste net mehr was los ist warum ausgerechtnet bei mir zuhause. Sie erzählte mir das Sie mich gerne dabei haben möchte wenn Sie mit ihm redet. Sie kam dann auch gegen 15 Uhr zu mir und er kam 20 min später. Sie haben erst angefangen zu reden und nach einer weille wollten Sie auch alleine reden. Ich ließ die beiden alleine damit Sie einmal klären was da abläuft. Er hat Sie weiter hin angelogen und ihr die Wahrheit nicht gesagt. Nach ca. 30 min ging ich wieder ins Zimmer. Ich durfte den Rest mit hören. Sie hat ihn weiter ausgefragt und er hat weiter gelogen. Daraufhin habe ich ihn zur rede gestellt und er gestand ihr alles. Sie hat es naja wie soll ich sagen nicht gerade leicht aufgenommen. Habe versucht Sie zu trösten. Wir wollten ja um 5 Uhr ins Kino. Wir hatten nach dem reden schon 16:30. Sie ging nachhause ich habe schnell einen Fahrer für mich organisiert weil Sie mit ihrer Mutter dahin fährt. Um 5 Uhr stand ich vor dem Kino!!!!
Alleine! Wo war Sie ? Wieso war Sie nicht da ??? 1000 Fragen gingen mir durch den Kopf. Ich rief Sie an und fragte wo sie sei. Sie hat mir nur geantwortet ja ich bin noch zuhause komme heute nicht es geht mir scheisse. Ich wusste nicht was ich machen sollte ich war am verzweifeln und bin es jetzt auch noch. Ich bin extra 18Km zum Kino gefahren um Sie endlich mal privat wieder zu sehen und Sie läßt mich stehen. Ist das normal. Mein gott ich habe Sie 30 min noch vorher gesehen und dann kann Sie mir net sagen das Sie nicht kommt:-(. Ich bin ziehmlich am Boden zerstört ich weiss keinen Ausweg mehr. Wieso spielt Sie mit meinen gefühlen erst willige ich ein das Sie sich hier mit ihm treffen kann und dann kommt sowas. Wieso warum tut Sie so etwas?
Ich gehe so langsam echt daran Kaputt. Dies zeigt mir nur schon wieder wie Sie zu mir steht. Mit ihm kann Sie reden und wenn Sie alles bekommt geht es ihr gut aber hauptsache scheiss auf die anderen!!!!!!!! Krass einfach nur krass das Sie so etwas mit mir abzieht. Ich habe mich schon seit Donnerstag auf das Treffen gefreut. Alles war Perfekt und dann sowas. Ich bin stink wütend zum Kolegen gefahren und habe dann dort erfahren was so in der Beziehung mit ihm gelaufen ist. Es war mehr als nur Händchen halten. Das erste mal wo ich erfahren habe was dort genau passiert ist. Fuck mir gehts richtig scheisse. Wieso sagt Sie zu mir das ich ihr net scheiss egal bin und meint immer du bist mir verdammt wichtig. Hallo was soll die scheisse habe keine lust mehr auf nichts. Nur wie soll ich jetzt weiter verfahren :-( :-( :-( rede nicht mehr so viel grenze mich total aus bin halt am verzweifeln weiss nicht mehr weiter ka wie es weiter gehen soll :-(

Schreibt mir BITTE was ich machen soll!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!




Mfg THEONEWPT


melden
Anzeige

Wieso tut sie es immer wieder?

03.02.2008 um 22:10
Sie spielt nur mit dir ! Hau sie Weiter ...lösch ihre Nummer und lass sie Fallen !
Bin auch schon auf sowas reingefallen glaub mir !

Diese Heulnummer hatte diese auch immer...schlechte Familie angeblich ...alle Alkis...usw...

Es was zum Schluss nur noch zum lachen


melden
347 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt