Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sprachlosigkeit in einer Freundschaft

120 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Freundschaft, Kommunikation, Verständnis ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Sprachlosigkeit in einer Freundschaft

22.03.2008 um 14:24
Mir ist das jetzt schon oft passiert. Ich habe zeitweise immer eine gute Freundin, mit der ich meine Zeit verbringe. Aber irgendwann kommt immer der Punkt, an dem ich ihr nichts mehr zu sagen habe bzw. uns die Gesprächsthemen ausgehen. Weil mir das schon so oft passiert ist, ziehe ich mich immer mehr zurück. Ich habe irgendwie keine Lust auf Freunde. Ich wollte Euch fragen, ob ihr das kennt, dass man sich in einer Freundschaft nichts mehr zu sagen hat?

Ich grüße Euch, Luise


melden

Sprachlosigkeit in einer Freundschaft

22.03.2008 um 14:29
so ähnlich kenn ich das auch.

ich meine ich habe viele gute Freunde mit denen ich viel zeit auch verbringe nur manchmal hat man einfach auch mal die nasen von bestimmten Leuten erstmal für 2-3 Wochen voll und danach geht das schon wieder


melden

Sprachlosigkeit in einer Freundschaft

22.03.2008 um 14:32
Das geht mir auch sehr oft so, hier reden die Leute sehr viel über nichts, damit kann ich überhaupt nicht umgehen. Small-Talk wurde mir nicht in die Wiege gelegt :D Und Wichtiges gibt es einfach nicht viel zu erzählen.
Für mich immer lustig, wenn Frauen stundenlang telefonieren, da denke ich schon manchmal, ich gehöre zu einer anderen Tierart :D


melden

Sprachlosigkeit in einer Freundschaft

22.03.2008 um 14:32
Ja, ich weiß was du meinst.
Allerdings ist es auch manchmal schön, wenn man einfach mal gemeinsam schweigen kann und nicht immer nur quatschen muss.


melden

Sprachlosigkeit in einer Freundschaft

22.03.2008 um 14:35
Ja Leute die immer nur quatschen können auf Dauer ganz schön nervig sein


melden

Sprachlosigkeit in einer Freundschaft

22.03.2008 um 14:37
"wenn man einfach mal gemeinsam schweigen kann"

Das können viele nicht, sie fangen dann an zu pfeifen oder zu summen :D Ich denke, dass die meisten Menschen denken, dass es unhöflich ist, in Gegenwart anderer einfach still zu sein.


melden

Sprachlosigkeit in einer Freundschaft

22.03.2008 um 14:41
Hat denn keiner Pulp Fiction gesehen?

"Man weiß dass man jemand ganz besonderen gefunden hat, wenn man einfach für einen Augenblick die Fresse halten und miteinander schweigen kann."

Geistwerk hat's schon richtig erkannt. :D
Wenn man nichts zu quatschen hat, dann quatscht man einfach nicht, so einfach ist das.


Gruß, B.


melden

Sprachlosigkeit in einer Freundschaft

22.03.2008 um 14:42
Bei mir ist es aber auch leider so, dass sich meine Freunde, ob gewollt oder ungewollt, von mir distanzieren, weil sie entweder einen anderen Lebensweg einschlagen oder weil es ihnen vielleicht genauso geht wie mir; dass sie merken, da ist nichts mehr worüber man sich unterhalten kann.
Das ist wohl auch automatisch so. Ich wiederhole gerade die 10te Klasse. Zu meinen Freunden aus der vorigen 10ten habe ich gar keinen Kontakt mehr. Wenn man keinen gemeinsamen Bezugspunkt hat, passiert das leicht, dass man sich aus den Augen verliert.
Mittlerweile habe ich gar keine richtigen Freunde mehr in der Schule.
Ich bin noch sehr jung, fühle mich aber schon um Weiten älter.
Irgendwie reizt mich das Leben nicht mehr. Ich bin einfach nur müde...


melden

Sprachlosigkeit in einer Freundschaft

22.03.2008 um 14:43
In einer wahren Freundschaft fühlen sich auch zwei Menschen miteinander wohl , die einträchtig schweigen.
Manchmal wird diese Harmonie sogar durch ein zuviel gesagtes Wort zerstört.


melden

Sprachlosigkeit in einer Freundschaft

22.03.2008 um 14:44
Oh je, das klingt aber nicht gut :S Aber hier bist du gut aufgehoben :D


melden

Sprachlosigkeit in einer Freundschaft

22.03.2008 um 14:47
Hi FallenLolita,


das kann Dich aber auch nur deswegen stören, weil Du eine Frau bist, oder? ;)
Bei Männern ist die "Sprachlosigkeit" das Ziel einer guten Freundschaft.

Im Ernst: warum sollten sich Freundschaften denn nicht, wie alles andere auch, "abnutzen" und ihren Reiz verlieren?



melden

Sprachlosigkeit in einer Freundschaft

22.03.2008 um 14:48
Klar ist das Sitzenbleiben doof, aber nach der Schule verlieren sich eh die meisten Bekanntschaften aus jener Zeit, die Leute studieren in aller Welt, ziehen in andere Bundesländer etc. Ich habe schon ewig keinen Kontakt mehr zu ehemaligen Mitschülern, kann mich nicht mal mehr an die Namen erinnern.
Wenn du auf die Realschule gehst, hast du es ja eh bald geschafft :)


melden

Sprachlosigkeit in einer Freundschaft

22.03.2008 um 16:02
Das kenn ich nur zu gut.
Wir sind sehr gut befreundet,wir können immer aufeinander zählen.
Aber wenn wir uns so mal treffen dann sieht das auch so aus,wetter schlecht,was gibts neues-nichts-gut,etc.

Aber irgendwann kommt man immer wieder an den Punkt wo man sagt,das wusste ich noch nicht,oder man redet über alte Zeiten.

Ich hatte auch ne Zeit keinen Draht mehr zu meinen Freunden,aber ich hatte viel stress und so hab ich mich um anderes gekümmert.
Ich hab im nachhinein gemerkt das ich das selbst schuld war das wir uns nicht mehr so gut verstanden weil ich mich zurück gezogen hab und sie abgeblockt hab.

Aber das ist wieder alles geklärt.


melden

Sprachlosigkeit in einer Freundschaft

22.03.2008 um 16:07
Mmmhh :)

Naja man lernt sich kennen Labert und Amüsiert sich und wenn man sich nichts mehr zu Sagen hat kommt man auf die Idee zu Heiraten !

Ich bin übrigens immer Gesprächig zu jeder Zeit :)


melden

Sprachlosigkeit in einer Freundschaft

22.03.2008 um 16:08
Aber woran mag das liegen?

Sind das: "schöpferische Pausen" für Suche nach neuem Gesprächsstoff?

Geht einem die Freundschaft zu bestimmten "Freunden" auf den Sack und man vermisst nach einer bestimmten Zeit ein paar Gemeinsamkeiten?

Nach dem Kennenlernen merke ich immer wieder, dass es die politische Meinung ist, die sich auf meinen Freundeskreis auswirkt.
Es gibt "Meinungen", die kann ich bei "Freunden" einfach nicht akzeptieren, da ich zu faul/ feige bin, den Kontakt zu beenden, lasse ich ihn "einschlafen".


melden

Sprachlosigkeit in einer Freundschaft

22.03.2008 um 16:15
Ich kenn das eigentlich gar nicht, hatte ich mit meine Freunden noch nie.

Mal ist was wichtiges Persönliches was wir diskutieren, mal absolut absurde Diskussionen. Irgendwie geniessen wir alle diese stundenlange Unterhaltungen.


Vielleicht liegt es aber auch daran das wir alle Arbeiten und uns nicht so oft treffen können.


melden

Sprachlosigkeit in einer Freundschaft

22.03.2008 um 16:16
aber das ist doch nicht schlimm wenn man nicht weiß über was man reden soll...
deshalb eine freundschaft aufzugeben ist doch öde!
ich meine ich bin ja nicht mit jemanden nur befreundet weil ich viel mit dieser person rede

oder schreibe ich gerade wieder am thema vorbei?


melden

Sprachlosigkeit in einer Freundschaft

22.03.2008 um 16:17
Geh ma öfters einen trinken mit dfeinen Freundinnen.

Alkohol löst die Zunge.

Und ansonsten laber einfach drauf los, es sind deine Freundinnen , und je nachdem wie gut sie sind braucht die nicht viel peinlich sein.


Ansonsten bleibt noch Kanada, da hast du deinen naechsten Nachbran in ca 5- 8 km wenn du nicht direkt in ne City ziehst, und hast deine Ruhe ^^


melden

Sprachlosigkeit in einer Freundschaft

22.03.2008 um 16:23
@ despoina


Bei Dir habe ich auch nichts anderes erwartet.
Warum?

Darum: (im "smalltalk") beteiligte Mitglieder nach Aktivität: despoina - Platz 1.

(Smalltalk)



@ hammelbein

Alkohol löst die Zunge.

Stimmt. Alkohol löst so manches. Vor allem "auf".
Ich denke da an die Leber. ;)



melden

Sprachlosigkeit in einer Freundschaft

22.03.2008 um 16:25
Lol Niu

Du sollst das auch nicht HEKTOLITER weise in dich reinlaufen lassen :D


Aber einige meiner Freundschaften waren nach nem Süffigem Abend interessantergeworden, weil man sich auf einmal mehr zu erzaehlen hatte.


"*hicks* weisse noch daaaaahhmalllssss? huahehuahe, daaa hann isch so und soooo över disch jedaaacht......."


melden

Sprachlosigkeit in einer Freundschaft

22.03.2008 um 16:30
@ hammelbein

Aber einige meiner Freundschaften waren nach nem Süffigem Abend interessantergeworden, weil man sich auf einmal mehr zu erzaehlen hatte.


Bist Du sicher, dass es daran liegt, dass Ihr Euch mehr zu "erzählen" habt? ;)
Vielleicht habt Ihr seit diesem "fröhlichen Treiben" ja einfach nur "die gleichen Geheimnisse" (zu viel ausgeplaudert, dumme Sprüche, Fremdküssen, Fremdgehen :D)

Dadurch seid Ihr zwangsläufig ein "eingeschworener Haufen" geworden. :D


melden