Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sprachlosigkeit in einer Freundschaft

120 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Freundschaft, Kommunikation, Verständnis ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Sprachlosigkeit in einer Freundschaft

22.03.2008 um 16:33
Und selbst wenns SO waere, ist das doch OK hehe....


melden

Sprachlosigkeit in einer Freundschaft

22.03.2008 um 16:37
Das mit dem Einschlafenlassen kenne ich.
Zu Männern habe ich sowieso noch nie Kontakte gepflegt, weiß einfach nicht wozu, schlicht kein Bedürfnis meinerseits. Und bei Frauen ist es bei mir mehr oder weniger so, dass ich nach dem Kennenlernen sehr schnell merke, ob die Person als Frau für mich interessant ist. Wenn nicht, verhält es sich ähnlich wie Männern, weshalb ich die Freundschaften schnell einschlafen lasse, bevor sich jemand zu sehr an mich gewöhnt :|

Aber ich denke mal, da unterscheiden sich die Geschlechter deutlich ...


melden

Sprachlosigkeit in einer Freundschaft

22.03.2008 um 16:49
@ yoyo


Es ist komisch "seine eigene Vorstellung" bei einem anderen User zu lesen. Ich mache es wahrscheinlich ähnlich. Es macht einen Unterschied für mich, es bei einem anderen zu lesen. Wirkt sehr "kalt" und "rational".

"Passt nicht. Danke, tschüss und weg!"


So könnte man es (übertrieben ;)) zusammenfassen.


melden

Sprachlosigkeit in einer Freundschaft

22.03.2008 um 16:55
Ja, es klingt irgendwie kalt, aber ich habe es früher mal anders gemacht und jemandem sehr weh getan, ohne es zu bemerken. Deshalb denke ich, ist es unter dem Strich für alle Beteiligten so "am besten". Direkt zu sagen, dass man eigentlich keine Lust mehr hat, über dies oder jenes zu reden, das der anderen Person am Herzen liegt, einem selbst aber nicht, bringe ich auch nicht über's Herz :D


melden

Sprachlosigkeit in einer Freundschaft

22.03.2008 um 16:58
Vielleicht mag ich deshalb Allmy gerne, hier bleibt automatisch eine gewisse Distanz, ohne dass sich jemand etwas dabei denkt oder sich beleidigt fühlt. Und der Aspekt Geschlecht fällt auch oft unter den Tisch, denn meist weiß ich gar nicht, ob sich hinter einer ID ein Mann oder eine Frau verbirgt.


melden

Sprachlosigkeit in einer Freundschaft

22.03.2008 um 16:59
@yoyo & niurick

Ich frage mich ob ihr auch wisst was eine richtige Freundschaft ist, denn was ihr da beschreibt sind eher Bekanntschaften.

Im Thema geht es aber doch um Freundschaft.


melden

Sprachlosigkeit in einer Freundschaft

22.03.2008 um 17:00
Red einfach über jeden Scheiss. Dann gehen dir die Themen nie aus. :D


melden

Sprachlosigkeit in einer Freundschaft

22.03.2008 um 17:02
@ despoina

Stimmt. Wenn Du meine Beiträge liest, kannst Du den Eindruck bekommen.
Da habe ich zwischen "Freundschaft" und "Bekanntschaft" nicht differenziert.

Das mag daran liegen, dass ich 5 richtige Freunde habe, die ich seit "Ewigkeiten" kenne. Da stellt sich die Frage nach der Sprachlosigkeit gar nicht.


melden

Sprachlosigkeit in einer Freundschaft

22.03.2008 um 17:04
ICh und mein bester Kumpel haben immer was zu labbern, und wenn wir einfach nur den ganzen Tag witze machen. Aber das mit uns ist schon besonders, so einen Kumpel habe ich noch nie gehabt, wir sind eigentlich identisch.
Wir bezeichnen unser Verhältniss auch schon Familiär.


melden

Sprachlosigkeit in einer Freundschaft

22.03.2008 um 17:04
ja dann habt ihr wohl ein bisschen am Thema vorbei"geredet" denn es geht um Sprachlosigkeit in einer Freundschaft, das es bei einfachen bekannten vorkommt ist wohl klar, aber bei Freunden...


1x zitiertmelden

Sprachlosigkeit in einer Freundschaft

22.03.2008 um 17:07
@despoina

Ich bin ein ziemlicher Einzelgänger, irgendwie brauchte ich noch nie Freunde, das war schon in der Schule so und daran wird sich auch nichts ändern. Ich helfe gerne, wo ich kann, aber mehr geht eigentlich kaum.


melden

Sprachlosigkeit in einer Freundschaft

22.03.2008 um 17:08
@ despoina


Ob nun Freundschaft, oder Bekanntschaft ...
Ich denke, dass die Gründe für Sprachlosigkeit "identisch" sind.

Insofern ist es nicht "ein bisschen am Thema vorbei"geredet"! ;)


melden

Sprachlosigkeit in einer Freundschaft

22.03.2008 um 17:12
Mit meinem Vater z. B. haben sich Gespräche nach 3 min erschöpft. Mit meiner Mutter kann ich zwar länger reden, aber es ist auch nur Small-Talk, den ich über mich ergehen lassen, wenn ich alle paar Jahre mal wieder nach Deutschland komme. Natürlich würde ich ihr das nicht sagen.
Wie gesagt, Despoina, ich gehe davon aus, dass du eine Frau bist, und deshalb nicht wirklich nachempfinden kannst, was in manchen Männern vorgeht :)


melden

Sprachlosigkeit in einer Freundschaft

22.03.2008 um 17:14
Die Unterscheidung zwischen wahren, echten, richtigen etc. Freunden und sonstigen kann ich auch nicht nachvollziehen. Entweder es sind Freunde oder nicht.


melden

Sprachlosigkeit in einer Freundschaft

22.03.2008 um 17:14
Ich denke, dass die Gründe für Sprachlosigkeit "identisch" sind.
Seh ich nicht so, wenn mir nach ein paar Gesprächen mit ein Bekannten, die Lust am diskutieren fehlt heisst das wohl, wir haben nicht genug gemeinsam, verschiedene Interessen.

Mit ein Freund wär das wohl nicht der Fall.


melden

Sprachlosigkeit in einer Freundschaft

22.03.2008 um 17:19
Hat vielleicht auch damit zu tun, wie extrovertiert jemand ist. Denn wenn man sehr introvertiert und auf seine Privatsphäre bedacht ist, fallen schon mal viele persönliche Gesprächsthemen weg.


melden

Sprachlosigkeit in einer Freundschaft

22.03.2008 um 17:21
@ despoina

Mit ein Freund wär das wohl nicht der Fall.


Das hatte ich bei der Bundeswehr mehrmals. Nach meinen neun Monaten dachte ich bei einigen Kameraden, wir wären ein Herz und eine Seele, da wir in der Zeit vieles gemeinsam gemacht haben.
Als ich ein paar von denen nach dem BUND getroffen habe, stellte ich fest, dass ausserhalb der Kaserne die Gemeinsamkeiten fehlten und sich keine richtigen Gesprächsthemen einstellen wollten.

Da erledigt sich das schnell mit der "Freundschaft".



melden

Sprachlosigkeit in einer Freundschaft

22.03.2008 um 17:26
Oh, das ist ein sehr persönliches Thema, Top.
Geht mir aber genau so, habe in den letzten 3 Jahren meinen gesamten Freundeskreis verloren.
Die Gründe liegen von Respektlosigkeit, bis zu neuen aber keine gemeinsamen Interessen.
Andere fortführen ihre damals mit mir ausgesuchten "Hobbies" weiter, wozu ich aber nun keine lust mehr hab...man leidet an Gesprechslosigkeit und es wird langweilig, das man sich wünschte lieber die Zeit alleine zuverbringen um seinen neuen "Hobbies" nachzugehen.
Man trifft sich weniger und bald gar nicht mehr- jedoch sprechen einige da garnicht drüber weil es dem anderen auch so geht...

Und das wird im Alter noch schlimmer, bin nun 30....

That´s life.


melden

Sprachlosigkeit in einer Freundschaft

22.03.2008 um 17:42
auch in einer guten ferundschaft gehen die themen mal aus, vor allem wenn man sich täglichsieht, beziehungsweise redet.
bemerke ich das auch, ziehe ich mich auch schnell zurück, allerdings frage ich mich auch oft, ob es an mir liegt und ob ich eventuell nerve, weil ich sehr gerne gute gepräche habe.
das gefühl, ich könnte stören schreckt mich ab und ich gehe auf distanz und warte lieber drauf das wer anderes wieder anfängt zu reden/ oder sich meldet.

wahrscheinlich ist es auch gut, in einer freundschaft mal eine auszeit zu nehmen.


melden

Sprachlosigkeit in einer Freundschaft

22.03.2008 um 17:51
Mit meiner letzten Freundin habe ich mich am Ende nur noch über zwei Typen unterhalten, die sie jetzt besuchen fährt. Ich kannte die beiden aber nur vom Foto. Wir hatten keine gemeinsamen Bekannten. Wir haben uns oft in der Stadt getroffen, aber jetzt habe ich mir gesagt, dass ich keine Lust mehr darauf hab, mit ihr über irgendwelche mir unbekannten Männer zu reden. Wir hatten wirklich keine anderen Gesprächsthemen mehr. Ich denke, wahre Freunde findet man schwer im Leben. Heute ist jemand schon dein neuer Freund, nachdem du ihn erst einen Tag oder weniger kennst. Ich bin bei MySpace angemeldet und habe mittlerweile 271 "Freunde", aber persönlich kenne ich niemanden.
Ich bin auch eher introvertiert. Ich habe irgendwie nicht das Bedürfniss, jetzt noch nicht, mit Gleichaltrigen um die Häuser zu ziehen.


melden