Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

556 Beiträge, Schlüsselwörter: Sex, Trend, Prostitution, Studentin, Topmodel
herati
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

27.03.2009 um 19:08
Aus KA.mpus das Hochschulmagazin für Karlsruhe (original unter http://ka-mpus.extrahertz.de/2007/05/sich-prostituieren-um-zu-studieren/)
Kann Deutschland bald mit Frankreich und Großbritannien konkurrieren?

Neben der gestiegenen Zahl, der im Sex-Gewerbe Tätigen in Großbritannien steigen dort zudem die Schulden von Studierenden immer mehr an. So betrug 2004 nach Angabe der National Westminster Bank die durchschnittliche Verschuldung eines britischen Studierenden rund 18.000 Euro. Dies erklärt vielleicht ansatzweise, warum immer mehr junge Menschen versuchen, auf dem scheinbar schnellen Weg des Sex-Gewerbes an Geld zu kommen. In Frankreich ist in dieser Debatte laut linker Studentengewerkschaft SUD sogar von einer Zahl von 40.000 Studierenden die Rede, die sich prostituieren. Diese Angabe wird zwar angefochten, die Existenz des Problems studentischer Prostitution steht allerdings außer Frage. Die Verhältnisse in Deutschland sind weit von den französischen und englischen entfernt. Studierende, die einen Job im Sex-Gewerbe ausüben, sind eher die Ausnahme. Doch durch die Lockerung des Sexualverhaltens, aber auch aufgrund wachsender finanzieller Schwierigkeiten ist es möglich, dass das Phänomen unter den Studierenden zunehmen könnte.

Weiterer Artikel über eine Kunststudentin aus Hannover die ein Buch über ihre Erlebnisse geschrieben hat:
http://www.fem.com/private/studenten-job-als-prostituierte-und-nach-der-vorlesung-ins-bordell-1600.html


melden
herati
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

27.03.2009 um 19:13
@emodul
Allerdings. Gut, Alkohol ist weit verbreitet, doch "mental problems" ein sehr schwammiger Begriff.


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

27.03.2009 um 19:17
England hat es aber auch zur Zeit nicht einfach, was? Studentische Prostituierte, die Pille danach ab 11 kostenlos von der Schulkrankenschwester, 15jaehrige Muetter mit mehreren Kandidaten auf der Vaterschaftsliste, ... - die muessen echt aufpassen, dass sie nicht bald Thailand im Sextourismus abloesen!


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

27.03.2009 um 20:44
@Cathryn


Fünfzehnjährige Mütter gibt's auch in Afghanistan. Nur "Sextourismus" ist dort eher lebensgefährlich.


melden
herati
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

28.03.2009 um 03:34
@Doors
Auch wenn es hier keinen ausgewiesenen Sextourismus geben mag: dafür verkaufen Mütter ihre Töchter oder gar Ehemänner ihre Frauen an Freier. Auch Parkplatztreffs sind ausserordentlich beliebt wie man hört.
Die etwas wohlhabenderen fliegen dann rüber nach Tajikistan, Uzbekistan oder Iran um "temporary contracts" mit Frauen aus dem Katalog zu machen. Selbstverständlich alles mit dem Segen eines Mullah.


melden
herati
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

28.03.2009 um 21:32
Vielleicht bin ich deswegen so dagegen und meine, das Frauen mit etwas im Kopf und mehr Möglichkeiten, etwas anderes tun müssen.


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

29.03.2009 um 08:15
**etwas anderes tun müssen .**

bist du somit dafür, dass man das selbstbestimmungsrecht für frauen wieder abschafft??

ich denke, dass sollte jede frau für sich entscheiden.


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

29.03.2009 um 11:35
herati schrieb:Vielleicht bin ich deswegen so dagegen und meine, das Frauen mit etwas im Kopf und mehr Möglichkeiten, etwas anderes tun müssen.
Würde ja im Umkehrschluss heissen, dass sich solche ohne "etwas" im Kopf und ohne Möglichkeiten, gefälligst prostituieren sollen.

Meine Meinung dazu ist, dass niemand zur Prostitution gezwungen werden darf. Wenn sich jemand freiwillig prostituieren will, bitte schön.

Emodul


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

30.03.2009 um 02:07
habs den thread nicht komplett gelesen, weiß also nicht ob es schon angesprochen wurde...

die manipulation von walt-disney-filmen scheint ja langsam zu fruchten. die frau wird als objekt dargestellt und mit produkten identifiziert...






in der kindheit, lange bevor wir was von sex wissen, werden uns schon bilder in diesem zusammenhang im kopf eingeprägt.
wir lernen, dass liebe und sex nur in verbindung mit gewalt und unterdrückung als machtspiel "funktioniert".
das spiegelt sich in nahezu jeder beziehung wieder.

beziehungen werden schon lang nicht mehr aus bedingungsloser liebe eingegangen...

ich frag mich, wie stark diese art des mind-controls wohl die grundlage für unsere versexte gesellschaft geschaffen hat... dass man mit nackten frauen für handys, für butter, für alles mögliche wirbt.

ich merk es jedenfalls stark, dass man von den meisten männern als objekt angesehen wird, dass sie sich nicht scheuen zu benutzen...

kein wunder, dass es auch in einigen frauen was bewegt; sie sehen sich selber als objekt und findens ok, ihren körper zu verkaufen.


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

30.03.2009 um 02:15
http://www.putoslokos.com/images/lion%20king%20sex.jpg

das hat er bei lion king vergessen ;)


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

30.03.2009 um 15:30
@schaumkuss

Dass Frauen als Objekt hingestellt werden, wussten die Mitstreiterinnen von Emmeline Pankhurst schon zu einer Zeit, als Walt Disney nicht mal einen Zeichenstrich halten konnte.
Sexismus gibt es nicht erst seit die Bilder laufen lernten.


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

31.03.2009 um 11:16
Letzte Woche komplett Uni, mensch war das geil, musste aber keinen Heller dafür bezahlen
:D muahahaha



--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Jigsaw was here!!!


melden
stasiu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

04.06.2009 um 09:28
Wo liegt den das Problem es gibt jedemenge Frauen die aus Purer Lust machen. Sie haben freude daran=) klar gibt es auch härtefälle wie studentnnen die schnell an viel geld kommen müssen...die können wirklich kellnern wie schon mal gesagt gehen....aber es ist nunmal so, dass die prostitution die schnellste einnahmequelle ist (auser man gewinnt im lotto).
Ich denke es ist jedem selbst überlassen was er mit sich / seinem Körper anstellen möchte. Zwar bin ich kein freund von Prostitution da man heutzutage kaum mehr weis welche Frau jetzt zur Prostitution gezwungen wird oder nicht...ist ebenfalls ein gefährliches Gewerbe.


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

04.06.2009 um 10:27
Der Threadersteller schrieb:
Weiterhin zeigen ja die reisserisch beworbenen aber dennoch begehrten Filme einer ehemaligen "Germany´s Next Topmodel" Darstellerin, wohin der Weg einmal gehen soll. Ganz schön armselig, wie ich finde.

Du redest hier von reisserich und leitest den Thread mit "Prostitution- neuer Trend in Studentenkreisen?" ein???

Also, ich dachte jetzt, als ich das lass, dass Studenten auf den Strich gehen, um sich ihr Geld für das Studium zu finanzieren. Das war reisserrich und unnötig! Bildzeitungsüberschrift!

_______________
ZUM Thema:

Mein Stiefsohn arbeitet nebenher bei einem Architekten (er studiert das ja auch). Es gibt immer noch genug vernünftige Arbeiten, die man als Student machen kann, man braucht nicht jeden erstbesten Scheiß zu nehmen und diejenigen, die sich durch Casting-Agenturen profilieren wollen und durch diesen Medien-Mist gedreht werden, haben sich das ja wohl so ausgesucht.

Warum über Dinge jammern, die man sich selber ausgesucht hat?


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

04.06.2009 um 13:46
moric schrieb:Also, ich dachte jetzt, als ich das lass, dass Studenten auf den Strich gehen, um sich ihr Geld für das Studium zu finanzieren.
Das stimmt doch aber auch. Zwar nicht alle Studentinnen, aber einige. Mal den ganzen Thread lesen!


melden
stasiu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

04.06.2009 um 13:58
An alle: Sind hier Studentinnen anwesend die genau sowas durch machen/gemacht haben?? bitte freiwillig melden und aufklären warum und weswegen =)


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

04.06.2009 um 15:26
Wer studiert verdaddelt seine Zeit nicht bei Allmy.


melden
stasiu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

04.06.2009 um 15:26
@Doors
warum?


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

04.06.2009 um 15:28
@stasiu


Weil er/sie gefälligst studieren soll, damit er/sie mal viel in die Rentenkasse einzahlen kann - damit ich gut leben kann.


melden
stasiu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

04.06.2009 um 15:29
@Doors
BOA wie selbst süchtig =)


melden
224 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt