weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

556 Beiträge, Schlüsselwörter: Sex, Prostitution, Trend, Studentin, Topmodel
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

18.03.2009 um 15:53
Belight82 schrieb:also an unserer uni hab ich sowas noch nicht mitbekommen.
das heisst ja nicht, dass es das nicht gibt, oder? ;)
Belight82 schrieb:da kann man nie wissen, was manche leute so alles treiben
das würdest du nicht mal wissen, wenn die uni nur 10 leute hätte @Belight82 ;)
(und hierbei liegt die betonung nicht auf "du" :D)


*blubb*


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

18.03.2009 um 15:55
@datrueffel
ich weiss, deswegen hab ich das ja geschrieben. das bekommt man ja eh nicht mit. naja, jeder soll es so machen, wie es ihm recht ist. ich komme mit meinem bafög grade so knapp um die runden


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

18.03.2009 um 15:57
Belight82 schrieb:ch komme mit meinem bafög grade so knapp um die runden
ich hätte da so eine idee :D

nein, natürlich nicht.
Belight82 schrieb:naja, jeder soll es so machen, wie es ihm recht ist.
finde ich nicht so, aber naja....
ich finde es traurig wenn man sich prostituieren muss "nur" um sein studium zu finanzieren.

*blubb*


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

18.03.2009 um 16:03
@datrueffel
das ist dann aber wieder das problem von jedem einzelnen. es gibt genügend möglichkeiten auch anders an das entsprechende geld zu kommen. viele studis gehen nebenbei jobben. zwar darf das lernen nicht zu kurz kommen, aber wir haben ja auch mal zeiten innerhalb eines semesters wo eben nicht viel gelernt wird. wie jetzt zb. im januar war klausurenzeit. da ging es rund, keine zeit für irgendwas...nur lernen...jeden tag...sogar am wochenende.

aber in de semesterferien kann man das auch wieder in nen minijob bissl gas geben. deswegen verstehe ich die aussage nicht, dass man schon sowas machen "MUSS" um sich sein studium finanzieren zu können.


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

18.03.2009 um 16:05
ich esse auch fast jeden tagin der mensa...aber so ne anzeige...die hab ich wirklich noch nieee gesehen. aber wie gesagt, dass soll nicht bedeuten, dass es das nicht gibt. ich sage nur, dass ich sowas noch nie gesehen habe.


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

18.03.2009 um 16:06
@Belight82

wenn du eine relativ attraktive frau wärst und nicht genügend geld für's studium hättest und folgende auswahl hättest, für was würdest du dich entscheiden?

a.) ein nebenjob bei H&M für 5,-€/Std
b.) ein nebenjob bei McD für 7,50€/Std
oder
c.) ein Nebenjobe als Prostituiert für 250,-€/ halbe Std (wobei das schon wohlwollend ist)


*blubb*


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

18.03.2009 um 16:10
ich würde mich für d) entscheiden und am wochenende kellnern. oder eben an der theke arbeiten. da gibts 20 euro die stunde.

zu antwort c) dann darfst du aber nicht in deinem post das word "MUSS" verwenden. denn wer die wahl hat, "muss" nicht.


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

18.03.2009 um 16:17
@Belight82

ich habe DIR die wahl gelassen! manche haben die wahl nicht. weil sie entweder nicht wollen oder weil sie nicht können. wenn du schon meine beträge so genau liest, dann nimm es in der beziehung bitte auch so genau ;)

DU hattest die wahl ;)

und zu dem nicht können und nicht wollen:

nicht können: gesundheitliche probleme

nicht wollen: wenn man an einem wochenende bei 16 stunden arbeiten "nur" 320,- EUR
verdiene, aber dann noch die wahl hat einen "job" zu machen, wo ich 500,- EUR mit 2 akten machen kann und finanzielle verpflichtungen von 400,- EUR habe....was dann?
dann muss man wohl den besser bezahlten job machen, weil man ja auch noch was fürs studium machen muss.

*blubb*


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

18.03.2009 um 16:20
in der heutigen zeit spielt geld eine grosse rolle! und wenn man ca 1500euro-2000euro am tag verdienen kann ,ist das eine menge bei freie zeiteinteilung ein verlockendes angebot(wer das moralisch mit sich vereinbaren kann) hat nach 10 jahren ruhestand und luxus


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

18.03.2009 um 16:22
dra2807 schrieb:1500euro-2000euro am tag
da bleibt dann aber nicht mehr viel zeit fürs studieren und lernen...

*blubb*


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

18.03.2009 um 16:28
@datrueffel
sehe ich nicht so. denn in den semesterferien gibt es immer wieder firmen/betriebe, die einem die möglichkeit bieten sich auch ordentlich was dazu verdienen. und bafög gibtes ja auch noch. wer in einer studentenbude wohnt, der hat an wohnungkosten max. 200 euro. wenn ich mir also 300,- im nebenjob verdiene und 400 bafög bekomme, dann hab ich 700 euro im monat. und als student kostet mich der bus nichts, der zug kostet mich genausowenig, da semesterticket. da hab ich da auch schon mal gesparrt. freizeitbeschäftigungen haben auch keinen nachteil, da man als studi in kinos ect. gute ermäßigungen bekommt.

und ich brauch als studi weder nen mercedes noch muss ich jeden tag zum peeling gehen. das kann ich alles als frau (oder auch mann :D ) machen, wenn ich fertigstudiert habe und dann mein geldbeutel das entsprechende kleingeld aufweist


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

18.03.2009 um 16:32
@Belight82

gut, mit deiner rechnung magst du vllt recht haben (für dich) aber was ist mit den studenten die nicht so viel bafög erhalten und keine unterstützung von ihren eltern? so was soll es auch geben ;)

es geht hier nicht darum, warum du es nicht machst, sondern darum war es manche machen ;)

*blubb*


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

18.03.2009 um 16:33
datrueffel schrieb:war es manche machen
soll natürlich "warum es manche machen" heissen :D

*blubb*


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

18.03.2009 um 16:33
@datrueffel
arbeitszeit 17uhr .3uhr


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

18.03.2009 um 16:35
@dra2807

in 10 Stunden so viel geld verdienen??? nagut...dann musst du echt schon ne bombe sein. und wenn du ne bombe bist, dann kannst du dir auch nen reichen macker an land ziehen und brauchst gar nicht mehr studieren und dich dafür prostituieren.

merkst du deinen denkfehler?

*blubb*


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

18.03.2009 um 16:37
Also mal ganz ehrlich: So der Bringer sind diese Studentenjobs ja nicht. Das Betriebsklima bei McD. ist ja hinreichend bekannt. Wir hatten damals in der Windkraftbranche ziemlich viel Maschinenbaustudenten, die haben immer solange gearbeitet, bis sie genug Kohle zum Studieren hatten und dann warense wieder für ne Zeit weg.

Geht aber wohl nicht in jeder Studienrichtung. Aber was stellen sich die Leute denn so an?
Die machen das Freiwillig! Kein Zuhälter, kein gar nichts, die weisen sogar in den "Anzeigen" im Internet darauf hin, dass sie wenn keine Symphatie vorhanden ist den Sex ablehnt.

Wenn die damit ihr Studium finazieren ists doch nicht wild. Bleiben meh freie Jobs für irgendwen anders....


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

18.03.2009 um 16:38
@datrueffel
ich mag jetzt hier auch nicht das sich "prostituieren" verurteilen. jeden das seine. wenn einer spaß dran hat und dabei noch gut geld verdienen kann, dann steht es ihm frei auch dies zutun. jedem das seine eben.

was baföd angeht, finde ich die regelung auch etwas blöde. bis 30 gibt es elternabhängiges bafög. ich selber bin 27 und hab nach der ausbildung, da ich nicht ünernommen wurde für mich selbst entschlossen doch nochmal ein studium aufzugreifen. und das trotz haushalt und freundin ect. und da soll ich dann mit 27 als selbstversorger dann meinen vater um eine ausführliche jahresgehaltsbilanz bitten um diese bei amt vorzulegen. das ist für mich irgendwo ein witz.

deutschland und die bildungspolitik sollten da dringend was ändern, denn diese leute (wir studis) sind irgendwo nicht nur die zukunft des landes sondern werden (hoffentlich) auch irgendwann entsprechend geld in die staatskasse bringen. und das sollte den fetten politikern auf ihren stühlen endlich mal bewusst werden.


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

18.03.2009 um 16:40
@datrueffel
meine freundin ist durchschnittlich ,sieht jedoch kindlich aus das macht es aus und man bekommt für sachen immer anders geld,du bist doch ein mann du musst doch erfahrungen haben ,in den saunaclubs sind nur mädels (allso meist )durschnitt nicht wie der im tv aus düsseldorf mit der limosine da die bekommen für ne std.350euro und davon fehlt die helfte weg. und zu deiner sache mit dan muss man ja bombe ausehen kannst du dir auch nen reichen maker holen(michael leicher kitschmilloner) da würd ich dan das andere bevorzugen


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

18.03.2009 um 16:42
dra2807 schrieb:du bist doch ein mann du musst doch erfahrungen haben
was? nur weil ich ein mann bin muss ich damit erfahrung haben? gehts noch?

*blubb*


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

18.03.2009 um 16:46
trotzdem würde ich aber die prostitution nicht als trend ansehen.


melden
271 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt