weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

19.10.2008 um 17:43
Ich kann ehrlich gesagt nicht nachvollziehen, wieso einige das was Bushido in dieser Sendung von sich gibt als "intelligent" bezeichnen.


melden
Anzeige
doktore_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

19.10.2008 um 17:44
ich sag nich das nur er schuld ist..
aber durch ihn.. kommen mit sicherheit viele erstmal dazu.. bzw fühlen sich noch mehr bestätigt.. weil ers ja auch tut...


melden
marquis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

19.10.2008 um 17:45
Wieso schmeißt Kerner Eva Herman raus und Bushido, der viel aggressiver redet und viel beleidigender und menschen verachtend ist, wird zum Künstler verklärt?


melden
terrag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

19.10.2008 um 17:45
@niurick

Sorry, da haste auch wieder Recht. Ich hab eben nur wieder ein wenig Druck abgelassen ;)

Da überkommt es mich hin und wieder mal :D


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

19.10.2008 um 17:48
September,

wenn die idole zeigen, man schafft es auch, wenn man ständig auf gesetze

Stimmt schon, sind sind Idole.
Aber die Frage ist doch: Wollen sie es auch sein?
Sie haben eine Marktlücke entdeckt und gesehen, wie sie schnell zu viel Kohle kommen.
Aber ist das ein Vorwurf?
Sollen sie ihre Karriere beenden, weil sie sehen, dass es unter ihren Fans "Unmündige" gibt?

Solange ich keinen Hip-Hopper höre, der sagt: "Ich übernehme die volle Verantwortung für das, was meine Songs transportieren!", sehe ICH die Eltern der Fans in einer wichtigeren Rolle.


Marquis,

Und du glaubst doch nicht, dass der durchschnittliche Bushido-Hörer das dermaßen versucht zu differenzieren.

Und was kann er, was können Künstler für dumme Fans?
Sollen sie die Kids erst "erziehen", bevor sie die Mucke verkaufen? :D
Du suchst am falschen Ende.

Im übrigen hat der sich auch schon faschistisch in diese Richtung geäußert. Aber da du den ja "richtig gut" findest, weißt du das bestimmt schon.

Falsch: geäussert hat sich nicht "Bushido" sondern "Anis Mohamed Youssef Ferchichi".
Und was die Privatperson von sich gibt, interessiert mich nicht die Bohne.


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

19.10.2008 um 17:49
KittyMambo schrieb:nein, bushido und co. sind nicht dafür verantwortlich zu machen, aber sie reflektieren das leben nur (was sie mal hatten und was ihre zielgruppe noch lebt), prangern an
hier möchte ich dann doch nochmal nachhaken.

in bushidos fall mag das durchaus so sein...
im grossen und ganzen sieht man aber doch schon seit vielen jahren die tendenz in der deutschen rap & hopperszene das, auch wenn man kein beinharter ghettorapper ist der täglich mit gewalt, prostitution und drogen zu tun hat, dieses clichee wohl zum image gehören MUSS. die grossen jungs in amiland machen es doch vor!

beef zwischen east und westcoast hat damals die emotionen hochschäumen lassen als biggie und 2pac sich zu tode gedisst haben.

man kann (zumindest) hier bei mir in cologne die "krassen" gangfights zwischen ehrenfelder ganstas mit den hoodys aus meschenich nicht mit dem streetlife in LA oder so vergleichen. daher ist dieses prolethenhafte für mich zum grossen teil nur aufgesetzt und nicht besonders trve..


melden
marquis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

19.10.2008 um 17:51
@niurick

Ich bin felsenfest davon überzeugt dass du anders reden und denken würdest, wäre er blond und blauäugig und würde Siegfried Schulze heißen. Dann würde ich nicht am falschen Ende suchen und es wäre nicht egal, was er als Vorbild der Jugend in Interviews sagen würde. Stell dir vor für jedes "Schwuchtel" würde er "Neger" singen?


melden
terrag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

19.10.2008 um 17:55
@marquis

Er singt ja nicht nur von Schwuchteln. 15 von seinen 300 Liedern sind vllt. diskreminierend.
Wer Bushido hört, hört aber nicht 15 sondern alle 300 Lieder.

Und es gibt wirklich auch von diesem Mann Lieder, die sich mit Schmerz, Liebeskummer und Melancholie beschäftigen. Da hört die Jugend genauso hin wie bei den hier so hervorgehobenen 15 Liedern. Und genau das macht ihn eben zu diesem Vorbild. Er singt eben wie über die tollen so auch über die Schattenseiten des Lebens. Und viele fühlen sich dadurch auch irgendwie verstanden.


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

19.10.2008 um 17:56
niurick schrieb:Sollen sie ihre Karriere beenden, weil sie sehen, dass es unter ihren Fans "Unmündige" gibt?
niurick, ich denke, diese idole können ein minimum an verantwortungsgefühl transportieren.ansonsten muss ich einfach sagen" wer zu jemanden aufschaut, der sich über dich totlacht, weil du es nicht geschafft hast und sich ein dreck um seine (bewußt ausgewählte junge zielgruppe) schert der ist selber 3x dööfer als der da "oben", weil er dem sein taschengeld/hartz4-geld überweist."


melden
marquis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

19.10.2008 um 17:57
Toll. trotzdem wird da in anderen Maßstäben gemessen. Ein Deutscher, der sich in selber Form in einem von 1000 Liedern ähnlich über eine andere Minderheit äußern würde, der wäre doch hierzulande (zurecht) keinen Pfifferling mehr wert! Warum vergebt ihr ihm das und verteidigt ihn? Weil er dunkle Haut hat und ne schwere Kindheit hatte, oder weil es "nur" um Schwuchteln geht?


melden
terrag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

19.10.2008 um 17:59
Vllt. weil es um ihn ingesammt als Künstler und Mensch geht. und nicht um seinem Migrantenhintergrund oder seine Hautfarbe.

Ich glaube du bist eher eine Person die daran ihre Messlatte aufsetzt.


melden
marquis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

19.10.2008 um 18:01
Das war ja klar, dass die Keule wieder ausgepackt wird. Ne, ich würde mich genauso über ihn aufregen, eben wenn er "arisch" wäre. Für MICH spielt keine Rolle wer von wem diskriminiert wird, es ist verachtenswert.


melden
doktore_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

19.10.2008 um 18:07
die heutige jugend is eh ne spassgeneration und eigentlich müsste sich soviel in deutschland ändern...


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

19.10.2008 um 18:22
Was ist das inhaltlich eigentlich für ein Buch?

So ein quadratisches aus Pappe, mit einem Satz pro Seite und großen, einfachen Bildern die nur in Grundfarben ausgemahlt sind?

CU m.o.m.n.


melden
blackout23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

19.10.2008 um 18:52
@ LAMM beitrag von seite 1
ja ich geb dir recht aber sie meinen was hat dass mit dem buch zu tun weil er war ja eher ein braver gymnasium schüler...nd die leute denken schon dass er gangsta ist....ja er ist sehr größenwahnsinnig und geldgeil der typ bekommt die fresse nicht zu mit kohle
aber wer nicht aufhört wann es genug ist der wird schneller fallen als er denkt....ja und er spielt in einem film jetzt auch mit son aktion film, ich wette die kids werden denken dass dass auch sein leben ist und dass er auch von helikopter spingt und die leute mit der neuesten waffe umgeballert hat...und wollen dann auch so sein...sie hören die texte
er "rappt":
jeah ich hab weiber gefi**** bin vorbestraft habe ein messer und ziehe sehr viel koks

denkt sich der hörer hm ich tu das alles auch aber ich ziehe kein koks: ich mach dass auch dass ich voll mitrappen kann und sagen kann jeah er rappt wie aus mein leben -.-


melden
blackout23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

19.10.2008 um 19:02
"dass ist ein albtraum und wir müssen überleben.
die straße will dass du sowas tust hör auf zu überlegen"
aus nem lied über waffen und drogendealen....

aber wieso wird hier eigentlich über einen halbdeutschen vollidioten diskuttiert? ich glaubdass bringt sich nichts ausser noch mehr aufmerksamkeit auf den typn


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

19.10.2008 um 19:09
wenn du den thread gelesen hättest könntest du dir die frage unter umständen selber beantworten ^^


melden
terrag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

19.10.2008 um 19:17
doktore_ schrieb:die heutige jugend is eh ne spassgeneration und eigentlich müsste sich soviel in deutschland ändern...
und das soll dann Bushido machen? Denk doch mal über deine Aussage nach. Es ist nicht seine Schuld. Und er kann es bestimmt auch nicht alleine bewerkstelligen. Jeder, der ein Kind auf diese Welt setzt ist auch verpflichtet im die Werte einer Kultur und eines menschlichen zusammenlebens zu vermitteln. Wenn du das tust, dann hört dein Kind nicht auf Bushido sondern auf dich. Für mich waren und sind immer noch meine Eltern ein Vorbild und nicht Helge Schneider oder die Rolling Stones.


melden
doktore_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

19.10.2008 um 19:19
boah.. bezieh doch nich immer alles auf bushido...

das war ne generelle aussage


melden
Anzeige
terrag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

19.10.2008 um 19:20
War es denn meine nicht?


melden
98 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Du bist Liebe!262 Beiträge
Anzeigen ausblenden