weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tabakgegner gegen Kinderzigaretten

222 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Zigaretten
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tabakgegner gegen Kinderzigaretten

18.12.2008 um 17:31
"""In Berlin rauchen derzeit etwa 34 Prozent aller Erwachsenen, unter den 12- bis 27-Jährigen liegt der Anteil bei 17 Prozent. "Das ist der höchste Wert in ganz Europa", sagt Johannes Spatz"""


Statistiken kann ich keine bieten, aber ich bin mir sicher, dass die Zahl der Raucher in vielen EU- Staaten stärker ist als in Deutschland, außerhalb der EU sowieso auf der halben Welt, weil die Tabakindustrie dort die Kippen billig verticken kann und weil es meist auch heimische Zigarettenhersteller gibt


melden
Anzeige

Tabakgegner gegen Kinderzigaretten

18.12.2008 um 17:33
@Powermonger

Meiner Ansicht nach ist es nicht der Grund Raucher zu werden, jedoch ein Baustein unter einer Reihe weiterer Aspekte, die zum rauchen führen können, auch wenn dies kein muß ist. Wir können jetzt schlecht sagen das Du für alle Kinder repräsentativ bist. Für mich als Gegenbeispiel gilt natürlich selbiges. Fakt ist aber, das wir hier ja als Grundlage jedoch diese Studie haben, welche einen Zusammenhang sieht.


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tabakgegner gegen Kinderzigaretten

18.12.2008 um 17:40
Aber auf jedem Fall ist es richtig, auf Schokozigaretten zu verzichten - Auch wenn der Verzehr im Normalfall sicher nicht entscheiden wird, ob junge/mädchen später mal das Rauchen anfängt

Einen Sklandal empfinde ich dagegen, dass in vielen Süßwaren, die auch von Kindern konsumiert werden, Alkohol enthalten ist


melden

Tabakgegner gegen Kinderzigaretten

18.12.2008 um 17:50
Okay jimmybondy, da hast du recht! Repräsentativ sind wir wirklich nicht :-)


melden

Tabakgegner gegen Kinderzigaretten

19.12.2008 um 08:20
Die meisten Kinder übernehmen das Rauch- (und auch das Sauf-) Verhalten von ihren Eltern. Schokozigaretten hin oder her.
Solange Eltern in Gegenwart ihrer Kinder Suchtmittel konsumieren, sind sie Vorbild im Substanzkonsum. Darin liegt ein deutlich höheres Risiko als in Schokoladezigaretten - mal ganz abgesehen von der unmittelbaren Gesundheitsgefährung durch Passivrauchen oder dem Risikofaktor, den Eltern unter Einfluss psychoaktiver Substanzen darstellen.


melden

Tabakgegner gegen Kinderzigaretten

19.12.2008 um 10:47
Ja aber was bedeutet diese Studie dann? Mal davon ab, das zB. die Einnahme psychoaktiver Substanzen doch eh nicht erlaubt ist. ^^


melden

Tabakgegner gegen Kinderzigaretten

19.12.2008 um 13:02
Ich finde, das alle Artikel die eine Altersbegrenzung haben, z.B. Tabak, Alkohol etc. nicht als Kinderversion auf den Markt dürfen,
buddel schrieb:es wird niemals schokolade mit zigarettenflair geben
Zigaretten mit Vanille, Cappuccino, Sherry, Chocolate, Cocos, u.a.
Aroma gibt es schon.
http://www.cigarre24.de/zigaretten/aromatisiertezigaretten/index.php

Ich hab mich immer ganz Stolz zu den Rauchenden Erwachsenen gesetzt und meine Schoko oder Kaugummi Zigaretten geraucht/gegessen, die Erwachsenen, auch die Nichtraucher fanden das Lustig.
Wer Suchtgefährdet ist wir durch solche Sachen im Kindesalter Unbewusst verführt.


melden

Tabakgegner gegen Kinderzigaretten

19.12.2008 um 21:08
rauchen ist ekelhaft und genau das sollte man seinen kindern klar machen und nicht noch untestützen in dem man ihnen so nen schrott kauft, die eltern sollten lieber mal ein buch oder ein gesellschaftsspiel von dem geld kaufen und sich mit ihren kindern beschäftigen, is sinnvoller als schokolade.


melden

Tabakgegner gegen Kinderzigaretten

20.12.2008 um 07:54
Naja, man sollte seinen Kindern auch schon ab und zu mal Schokolade kaufen, ob es von einem als sinnvoll erachtet wird oder nicht. Weisst du, für so ein Kind ist ein Schokobecher mit Sahne etwas besonderes und es gibt in dem Moment nichts sinnvolleres!


melden

Tabakgegner gegen Kinderzigaretten

20.12.2008 um 09:30
ich bin nichtraucherin, habe als kind aber kaugummi und schokozigaretten bekommen, meine mutter war starke raucherin, mein vater gelegenheitsraucher.
man wird nicht süchtig auf tabak wenn man schokozigaretten ißt.
ich find nischts verwerfliches dran kindern so ein paket zu geben oder gar zu verbieten, es ist eh meine meinung das strenge verbote gerade das gegenteil erzielen.


melden

Tabakgegner gegen Kinderzigaretten

20.12.2008 um 11:59
Jo, das denke ich auch. mein vater hat mich als ich 7 war immer an seinen Zigaretten ziehen lassen, bis ich keinen Bock mehr darauf hatte :-)


melden

Tabakgegner gegen Kinderzigaretten

20.12.2008 um 18:20
"Naja, man sollte seinen Kindern auch schon ab und zu mal Schokolade kaufen"

Dann drohen Karies, Übergewicht, Diabetes.


melden

Tabakgegner gegen Kinderzigaretten

20.12.2008 um 18:23
ab und zu...dann bestimmt nicht Doors


melden

Tabakgegner gegen Kinderzigaretten

20.12.2008 um 21:44
Willst du deinem Kind auch kein Fahrrad kaufen und keinen Fussball weil es sich ein Knie aufschlagen oder sogar ein Bein brechen könnte? :-)


melden

Tabakgegner gegen Kinderzigaretten

21.12.2008 um 20:53
Meine Kinder fahren Fahrrad wie Kamikaze und meine Tochter spielt Fussball wie eine junge Göttin.


melden
Winchester
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tabakgegner gegen Kinderzigaretten

21.12.2008 um 21:40
Sekt der gerade in der Zeit jetzt angepriessen wird, gibt es auch als Kinderversion.
Das finde ich bedenklich, mehr aber auch nicht.


melden

Tabakgegner gegen Kinderzigaretten

23.12.2008 um 10:48
So lange er alkoholfrei ist.

Ist bei Insekten in Sekten eigentlich Sekt in?


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tabakgegner gegen Kinderzigaretten

23.12.2008 um 10:55
also von Sekten hab ich schon ganz anders gehört.
Da schlürfen nur die obersten Gurus Sekt, und die Insekten (also die Laufburschen und Klinkenputzer) bekommen nur Toastbrot und Orangensaft.


melden

Tabakgegner gegen Kinderzigaretten

23.12.2008 um 11:17
Hare Krishna, Hare Rama,
Nix mehr Butter, nur noch Rama!


melden
Anzeige

Tabakgegner gegen Kinderzigaretten

24.12.2008 um 00:38
Was sollte man tun?

Das Forum Rauchfrei möchte engagierte Bürger motivieren sich des Problems anzunehmen. Denn ob Raucher oder Nichtraucher, niemanden kann es egal sein, wenn schon ab frühester Kindheit unser Nachwuchs spielend süchtig gemacht wird. Schauen Sie bei Ihrem Einkauf in die Angebotsregale, ob Sie dort Kinderzigaretten vorfinden: Sprechen Sie die Geschäftsleitung an. Senden Sie uns das Ergebnis zu. Aber wir übernehmen auch gerne für Sie den „Fall“, wenn Sie vor Ort nicht das Gespräch suchen wollen; dazu benötigen wir aber von Ihnen die Geschäftsadresse.

Wir werden die Ergebnisse mit Ihrem Einverständnis auf unserer Web-Seite veröffentlichen.

Auf politischer Ebene bemühen wir uns mit anderen Partnern um ein bundesweit gesetzliches Verbot von Kinderzigaretten.

Nachzulesen auf:
http://www.forum-rauchfrei.de/aktuelles/kinderzigarettenaufruf.htm
Übrigens ist dies der Verein der Kaiser dazu gebracht hat die Gummistengel aus den Läden zu nehmen.


melden
294 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden