weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Gewalt MANCHMAL doch eine Lösung?

173 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt

Ist Gewalt MANCHMAL doch eine Lösung?

20.11.2008 um 14:10
PaxAmericana schrieb:Frage: Die meisten hier befürworten ja Gewalt, wenn es Notwehr ist oder größeren Schaden abwendet. Gilt dieses Prinzip auch für Staaten? Wenn ein Diktator irgendwo an der Macht ist und sein Volk ermordet bzw. Teile des Volkes, sollte man Gewalt anwenden, um ihn zu stürzen?
Kommt darauf an.
Wenn die Sache so läuft wie im Irak richtet man damit nur wesentlich grösseren Schaden an, aber z.B. eine Entmachtung der birmesischen Militärjunta oder in der Vergangenheit Franco oder Pinochet würde ich durchaus befürworten, auch weil diese in der eigenen Bevölkerung äusserst unbeliebt sind/waren, und vermutlich die ausländischen Kräfte nicht als Besatzer, sondern wirklich als Befreier sehen würden (vorrausgesetzt, sie verhalten sich auch entsprechend)


melden

Ist Gewalt MANCHMAL doch eine Lösung?

20.11.2008 um 14:57
@PaxAm:

Immer noch ist mir nicht klar, ob wir hier individuelle Gewalt diskutieren wollen, getreu dem Motto ICH hau DIR auf's Maul, weil... - oder aber kollektive, zwischenstaatliche, nach der Devise: WIR machen EUCH zum finalen Kollateralschaden, weil...

Es kommt der Zeitpunkt, an dem sich der Threadersteller entscheiden muss, wohin die Debatte führen soll.

Sonst können wir vom Schubsen in der Kita bis zum globalen thermonuklearen Krieg alles abhandeln.


melden

Ist Gewalt MANCHMAL doch eine Lösung?

20.11.2008 um 15:13
[Art. 20 GG behält allen Bürgern ausdrücklich das Recht vor, Gewalt anzuwenden, wenn andere Abhilfe nicht mehr gegeben ist.
/ZITAT]

@PaxAmericana

Deine obige Aussage ist falsch. Du hast wohl den Inhalt des Art. 20 GG (Grundgesetz), insbesondere Abs 4, falsch verstanden oder für dich falsch interpretiert.

Art. 20 gibt den Bürgeren nicht das Recht Gewalt anzuwenden wenn andere Abhilfe nicht mehr gegeben ist. Lediglich das Recht aus Widerstand ist dort verankert.

Ich hab den betreffenden Text mal nachfolgend kopiert: (4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen
das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

Quelle: Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland.


melden

Ist Gewalt MANCHMAL doch eine Lösung?

20.11.2008 um 15:24
@einar:

Wenn er aber doch gern seinem Nachbarn eins auf die Birne geben möchte, "weil andere Abhilfe nicht mehr gegeben ist", wenn beispielsweise die Blätter des Nachbar-Baumes auf den eigenen Schachbrett-Rasen fallen und den Gartenzwerg erschrecken. Wie schwer ist eigentlich so eine kommentierte GG-Ausgabe?


melden

Ist Gewalt MANCHMAL doch eine Lösung?

20.11.2008 um 15:26
@Doors
Na wenn er unbedingt will, soll ers eben tun.

Ich würde sagen so 500 g, reicht aus um neu Beule zu hinterlassen.


melden

Ist Gewalt MANCHMAL doch eine Lösung?

20.11.2008 um 16:01
gewalt ist nicht immer ne lösung! aber manchmal der einfachste weg. ich will hier jetzt keinen "anregen" oder so, aber man kann sich auch nicht alles gefallen lassen oder??


melden
Sucellus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gewalt MANCHMAL doch eine Lösung?

20.11.2008 um 16:04
Ich sage ganz klar JA. Doch sollte man immer nach Alternativen Ausschau halten.

Manche Situationen lassen einem keine andere Wahl als Gewalt anzuwenden. Zum Beispiel als Schutz für sich selber oder anderen Menschen. Man muss sich einfach die Konsequenzen bewusst werden, die daraus entstehen.

Diese Frage wird oft auch in der Kindererziehung gestellt.


melden

Ist Gewalt MANCHMAL doch eine Lösung?

20.11.2008 um 16:06
@Sucellus
Sucellus schrieb:Diese Frage wird oft auch in der Kindererziehung gestellt.
Inwiefern meinst du das jetzt?


melden
Sucellus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gewalt MANCHMAL doch eine Lösung?

20.11.2008 um 16:20
@AtheistIII

Na es gibt doch seit vielen Jahren die die Debatte, ob man Ohrfeigen austeilen darf oder nicht. Ich rede hier natürlich nicht von Auspeitschungen mit dem Gürtel, obwohl das häufiger vorkommt als man befürchtet.

Ich selber habe ab und zu eine kassiert wenn ich wirklich scheisse gebaut habe und hasse meine Eltern nicht dafür, nein ich liebe sie.


melden

Ist Gewalt MANCHMAL doch eine Lösung?

20.11.2008 um 17:05
Gewalt ist fast immer die Loesung.... zumindest wenn man auch andere aspekte als nur koerperliche Gewalt betrachtet, speziell psychische Gewalt (oft viel schlimmer als koerperliche) und Macht... wenn jemand macht ueber andere hat, dann sind diese sprichwoertlich "in seiner Gewalt" ... auch durch starke emotionale Verbundenheit laesst sich leicht psychische Gewalt ausueben z. B. in einer Beziehung...

selbst wenn jemand redegewand ist und so Menschen einwickeln kann und gar zu Sachen bringen kann, die sie sonst nicht tun wuerden, ist das fuer mich eine Form von Gewaltausuebung...

Das Leben ist doch ein einziger Schlagabtausch, koerperliche Gewalt stellt fuer mich nur die simpelste, offensichtlichste Methode dar, die allerdings genau so wirksam sein kann...


melden

Ist Gewalt MANCHMAL doch eine Lösung?

20.11.2008 um 17:07
Daher das Wort wortgewaltig ^^


melden

Ist Gewalt MANCHMAL doch eine Lösung?

20.11.2008 um 17:22
Gewalt ist niemals eine Lösung.
Es kann nicht sein das Auge um Auge und Zahn um Zahn die Vorherrschaft gwinnt.
Natürlich halte ich nicht auch noch meine zweite Backe hin, und Notwehr hat nichts mit Gewalt zu tun.
Gewalt ist etwas, was man mit Frieden nicht erreichen kann. Ob nun privat oder Staat spielt keine Rolle.
Notwehr ist wenn man sein eigenes Leben schützt, oder versucht das Leben eines anderen zu schützen.

Das sind für mich zwei komplett verschiedene Dinge, die man nicht unter einem Hut bringen kann.


lg


melden

Ist Gewalt MANCHMAL doch eine Lösung?

20.11.2008 um 17:22
@Sucellus
achso, naja, davon halt ich absolut nichts, aber das ist auch der falsche Thread dafür, glaub ich.


melden
Sucellus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gewalt MANCHMAL doch eine Lösung?

20.11.2008 um 17:31
@AtheistIII

Findest du? Naja obs wohl der falsche Thread ist...unter Gewalt fallen soviele Themen... wie siehts zum Beispiel mit Naturgewalten aus? Es ist eine Reaktion der Natur auf verschiedene Faktoren und dient schlussendlich zu einer höheren Balance...aber ich schweiffe ab...


melden
Sucellus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gewalt MANCHMAL doch eine Lösung?

20.11.2008 um 17:32
Vielleicht ist der Threadname etwas ungünstig...besser wäre z. B.

Ist Gewalt bei Konflikten/Meinungsverschiedenheit eine Lösung.


melden
PaxAmericana
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gewalt MANCHMAL doch eine Lösung?

20.11.2008 um 22:03
Nein, einar. Es ist umstritten, ob dieser Artikel auch Gewalt mit einschließt. Manche Staatsrechtler bejahen das, manche nicht. Ich höre auf die ersten und natürlich sei die Frage auch erlaubt, wenn andere Abhilfe nicht mehr da ist, wie z.B. eine unabhängige Justiz und Polizei, inwiefern kann man sonst noch Widerstand leisten?


melden
meermaid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gewalt MANCHMAL doch eine Lösung?

20.11.2008 um 22:19
Nur in absoluter Notwehr!


melden
farbenspiel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gewalt MANCHMAL doch eine Lösung?

20.11.2008 um 22:27
also ich finde, gewalt ist schon eine sehr nützliche lösung, aber nur in manchen situationen. ich beispielsweise habe 4 kinder, da ist was los im haus. wenn es mal zu laut wird, dann klatscht es halt. das ist einfacher, als die kleinen anzuschreien, oder es mit argumenten zu versuchen. zudem habe ich die erfahrung gemacht, dass meine süßen eine verbotene tat nicht zweimal tun, wenn ich ihnen ordentlich eine runtergehauen habe, dass sie noch ein paar tage lang dran denken. kommt man da mit "hör doch auf ...", kann man sich sicher sein, morgen tun sies wieder.

Liebe Grüße, Euer Farbenspiel


melden

Ist Gewalt MANCHMAL doch eine Lösung?

20.11.2008 um 22:37
@farbenspiel

Das ist immer das beste. Immer drauf auf die kleinen und noch einen Tritt in den bauch zum Abschluss.
Hoffe deine Aussage war genau so ironisch gemeint wie meine.


melden
PaxAmericana
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gewalt MANCHMAL doch eine Lösung?

20.11.2008 um 22:38
@farbenspiel
Du willst mich doch verarschen, oder? Hast du Ironie Tags vergessen?


melden
243 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gedankenvorhersehen19 Beiträge