weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alles zu haben macht unglücklich?

353 Beiträge, Schlüsselwörter: Glück, Depressionen, Unglück, Depressiv
mellimausxx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles zu haben macht unglücklich?

25.11.2008 um 12:14
Aber nein, Doors, das war doch nur ein Beispiel, dass man das "Glücklich sein" nicht an irgendwelchem Wohlstand festmachen kann!

Warum waren denn die Menschen in Marokko so herzlich und zufrieden, ob wohl sie zu 8. in einem kleinen Hüttchen wohnten? Ich war erstaunt, als wir dort zum Urlaub waren!

Mir selbst ging es auch so, früher hatte ich alles, großes Auto, Urlaub, Haus, Geld, heute habe ich es nicht mehr, aber ich weiß dafür andere Dinge mehr zu schätzen! Natürlich strebe ich auch an, mir wieder das ein oder andere leisten zu können, aber mir wird es nie mehr passieren, dass ich es als Selbstverständlichkeit betrachte!


melden
Anzeige

Alles zu haben macht unglücklich?

25.11.2008 um 12:22
martialis schrieb:Soll das heissen , jeder Reiche ist unglücklich oder depressiv?
Wie heisst es doch so schön? "Früher dachte ich dass reich sein glücklich macht, heutzutage weis ich das es stimmt"!

Kann ich zwatr nicht von mir behaupten, stimmt aber mit Sicherheit.

Dieses Geschwafel von wegen reich sein macht unglücklich, ist dooch nur der Neid der Mittellosen. Natürlich macht reich auch glücklich, alleine schon weil einige sehr unglücklich machende Ängste nicht mehr existieren.

Z.B. die Angst im Alter in einem Altenverwahrlosungsheim in seiner Scheiße liegend zu verhungern und zu verdursten während man von billigen Psychopharmaka ruhig gestellt wird damit man nicht so laut schreit wenn einem der Arsch bei lebendigem Leib abfault.

Zu wissen das einem sowas nicht bevor steht macht doch definitiv glücklich, oder etwa nicht?


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

25.11.2008 um 12:25
ob alles zu haben unglücklich macht, keine ahnung, ich habe nichts alles und bin glücklich und auch manchmal unglücklich.
macht das glück iregndwann vor reichtum stop, ich meine nein.


melden
mellimausxx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles zu haben macht unglücklich?

25.11.2008 um 12:26
"Reich macht unglücklich"....das ist so sinnfrei, wie fast alle Verallgemeinerungen!

Wer reich ist kann durchaus glücklich sein, aber es ist bedenklich wenn man sein Glück vom materiellen Reichtum abhängig macht


melden
mellimausxx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles zu haben macht unglücklich?

25.11.2008 um 12:27
edit : *nur


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

25.11.2008 um 12:33
@Melli

Es ist aber verdammt schwierig, in unserer Gesllschaft ohne materieller Besitztümer glücklich zu sein.


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

25.11.2008 um 12:38
@mynameisearl
macht es dich unglücklich nicht alles zu haben was du dir wünscht?


melden
mellimausxx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles zu haben macht unglücklich?

25.11.2008 um 12:39
Was des einen Hölle ist, ist den anderen Himmelreich!

Wahrscheinlich bin ich für die "Bonzen", aus der anderen Ecke der Stadt, auch arm, muss mich das jetzt belasten? Nö! :D


melden
mellimausxx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles zu haben macht unglücklich?

25.11.2008 um 12:41
Wenn einen etwas belastet, dann kann man versuchen etwas daran zu ändern! Manchmal denkst man auch, och wenn ich nur dieses hätte, wäre ich glücklich oder wenn ich dochjenes hätte wäre ich glücklich! Aber mit dem Unterbewusstsein, dass man es eh nie bekommt! Und wenn man es dann doch bekommt, merkt man u. U. dass es doch nicht so glücklich macht!


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

25.11.2008 um 12:51
Also wen es eins gibt , was ich nicht wäre , wenn ich alles hätte , dann wäre das unglücklich zu sein .
Ich mein ich war in meinem leben schon - arm - einsam - schwer krank - glücklos in der Liebe - verraten und tausend weitere Sachen - und nie hab ich mir meinen Spass am leben nehmen lassen . Also würde ich mit der schweren Bürde des Wohlstands denk ich auch noch zurecht kommen :D .

ich denke man hat mit Wohlstand einfach viel mehr möglichkeiten , glücklich zu werden . man darf nur nie vergessen , dass die kleinen Dinge auch Spass machen können .


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

25.11.2008 um 12:59
@Kayleigh

Unglücklich nicht, aber ich hüpfe auch nicht vor lauter Freude durch die Wohnung.
Man muss nicht alles haben, aber die Gewissheit alles haben zu können, lässt einen bestimmt ruhig schlafen. Jemand der finanziell ausgesorgt hat, geht viele Dinge entspannter an.


melden
mellimausxx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles zu haben macht unglücklich?

25.11.2008 um 14:14
Nicht unbedingt mynameistearl, wer viel hat, hat auch viel zu verlieren!! Viel Geld auf Konto sorgt nicht immer für ruhige Nächte, sondern kann auch das Gegenteil bewirken...


melden
die_strafe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles zu haben macht unglücklich?

25.11.2008 um 14:43
Wobei die Form "alles zu haben" eine Form Unglück ist, wo ich mich dem Schicksal doch glatt mal zu Testzwecken anbieten würde...


melden
Maat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles zu haben macht unglücklich?

25.11.2008 um 14:43
Das glaube ich nicht, daß es unglücklich macht. Es liegt wohl eher immer an der inneren Einstellung.
Einer hat für sich schon alles, wenn er genug zu essen und ein Dach über dem Kopf hat. Ein anderer kann nicht genug Luxus um sich häufen.

Man müßte "alles" genau definieren können. Wenn es wirkliche Werte sind, wie Freundschaft, Liebe, Gesundheit, Wohlstand, dann kann man damit nicht unglücklich sein, es sei denn es mangelt daran oder es ist einem nicht bewußt, was man hat und versucht ein Loch zu stopfen, in dem man immer mehr will und sich alles kauft, was man will bspw.. Dann wird die innere Leere oder Trägheit vielleicht zur Sucht, die immer mehr sucht.

Wenn man öfter mal in sich hinein hören würde, dann wird man wohl erkennen, an was es mangelt und ob überhaupt.


melden
die_strafe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles zu haben macht unglücklich?

25.11.2008 um 14:44
>Lieber reich und gesund als arm und krank< ...oder wie war das ? ;)


melden
Maat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles zu haben macht unglücklich?

25.11.2008 um 14:46
jenau. Und wer etwas anderes behauptet, der lügt.


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

25.11.2008 um 14:49
Im Umkehrschluss würde es bedeuten, dass derjenige der nichts hat, auch nichts zu verlieren hat. In kann nur für mich sprechen, aber in einem Ralph Lauren-Polohemd fühle ich mich wohler, als in einem 1€ T-Shirt aus dem KiK-Markt.


melden
Maat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles zu haben macht unglücklich?

25.11.2008 um 14:54
Oder es bedeutet vielleicht, daß es dem besser geht, der nicht abhängig ist von äußeren Werten. Etwas Günstiges muß auch qualitätsmäßig nicht immer schlechter sein, als ein Produkt mit Markenlabel.


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

25.11.2008 um 15:18
Muss nicht, aber die beste Erfahrung habe ICH mit Markenkleidung gemacht und ja, Ralph Lauren und Burberry rettet den Stil.:-)


melden
Anzeige
Maat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles zu haben macht unglücklich?

25.11.2008 um 15:22
Dann habe ich wohl keinen. Ich weiß noch nicht einmal was Ralph Lauren und Burberry ist, oder woran man das erkennt.
Mann oh Mann, früher langte es schon, wenn man Burlington-Socken zu den Hochwasserhosen trug.


melden
201 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden