weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alles zu haben macht unglücklich?

353 Beiträge, Schlüsselwörter: Glück, Depressionen, Unglück, Depressiv

Alles zu haben macht unglücklich?

24.07.2009 um 21:09
"Der Lebenswunsch -
Die Geburt seines ersten Kindes erfüllte den Meister mit Freude. Staunend blickte er das Neugeborene immer wieder an.
"Was wünscht du ihm, einmal zu sein, wenn es groß geworden ist?" fragte ihn jemand.
"Maßlos glücklich", antwortete der Meister." (Anthony de Mello)


melden
Anzeige

Alles zu haben macht unglücklich?

24.07.2009 um 21:11
Das wünschen sich (fast) alle Eltern für ihre Kinder.


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

24.07.2009 um 21:20
@Honiglilie

Dachte ich mir schon... für wirklich ALLES wäre ein Menschenleben wohl viel zu kurz.

Aber dennoch kann ich es mir nicht vorstellen, dass Jemand dauerhaft wunschlos bliebe... wenn es ihn unglücklich stimmen würde - da wäre ja schon der nächste Wunsch durch entstanden, nämlich wieder glücklich sein zu wollen.

Was allerdings durchaus denkbar wäre, ist das man einfach zufrieden ist mit dem was man hat und was da ist bzw. wie es eben gegeben ist. Diese Person hat dann im Grunde auch alles - ohne unglücklich damit zu sein.


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

24.07.2009 um 21:20
@Honiglilie
ich glaube, der Mensch hat verlernt einfach zufrieden zu sein.. und sich dem Gefühl bewusst zu sein das auch kleine Dinge die Seele unendlich froh machen können..
Was ist Geld? Und was haben wir von all den materiellen Sachen?? ..Nichts davon können wir auf unserem letzten Weg mitnehmen.. Und Hey, auch Gefühle wie Traurigkeit, Wehmut und Angst bedeuten Leben :)

..und ja, leider strebt der Mensch sein Leben lang und ist nie zufrieden - also kann man niemals "alles haben"..


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

24.07.2009 um 21:25
Also mich machen auf jeden Fall schon kleine Sachen glücklich, aber vielleicht bin ich auch einfach nur leicht zu begeistern. xD
Aber ich stelle mir ein völlig wunschloses und grundauf zufriedenes Leben mehr als langweilig vor. Wennman alles kriegt, alles hat...


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

24.07.2009 um 21:29
@Honiglilie

..dann sucht man sich seine eigenen Probleme.. schau Dir die ganzen "Stars" a la Brithney Spears an - Augenscheinlich gehts es denen super..tja und am Ende ist fast jeder in Therapie :(
..da Lob ich mir doch meine bescheidenes kleines Leben ;) Klar ist nicht alles rosarot, aber der Weg ist das Ziel ;)


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles zu haben macht unglücklich?

24.07.2009 um 21:57
@Doors
„Ich denke, es hat eher damit zu tun, dass sich einer gern über den anderen erheben möchte - zumindest "gefühlt". Hat also nichts mit finsteren Mächten "des Systems" zu tun, sondern einfach nur mit uns selbst.“

Richtig, das System, das wir ja selber bilden, nutzt die Schwächen der Menschen aus. Verschwinden diese Schwächen, verschwindet auch das Böse System. Sicherlich gibt es im System Menschen die uns manipulieren weil sie Vorteil daraus ziehen, aber sie sind nur stark weil andere Schwach sind. Ein eigenes freies Wertesystem und Bildung sind erforderlich um das System zu ändern.

Das System besteht aus vielen Menschen und die Mehrheit der Menschen muss sich verändern. Das ist das Problem.

Vielleicht rafft ja die Schweinegrippe viele Ballermänner dahin.


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

25.07.2009 um 15:06
@Jajina
Stimmt, auch wieder. Aber hey, den Psychiatern mangelt es wenigstens nicht an Klienten.


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

25.07.2009 um 15:51
@Honiglilie
Da hast Du wohl recht :)


melden
dasfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles zu haben macht unglücklich?

25.07.2009 um 15:59
Das glaub ich eher nicht, eine tolle Familie zu haben ein angenehmes Leben, und finanziell abgesichert zu sein ist bestimmt nicht jetzt so schrecklich


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

25.07.2009 um 17:23
Sich so ziemlich alles jederzeit leisten zu können, macht mit der Zeit scheinbar auch unzufrieden, wie man an Menschen beobachten kann, die im Rampenlicht stehen und richtig gut Kohle verdienen.
Der anfängliche kick geht schnell verloren, danach ist ein fader Beigeschmack dabei.

Wer täglich Kaviar ( wer es mag ;) ) und Krimsekt konsumieren kann, bekommt es schnell mal über, und es ist nichts mehr besonderes dann.

In kleinen Sachen merkt das ja auch schon der gutverdienende Mittelstand irgendwie.

Und schnell merken reiche Menschen dann oft, dass die sogg. Freunde nur wegen des Geldes vorhanden sind. Die bleiben dann oft fern, wenn der Reichtum durch irgendwelche Umstände verloren geht ---


Die zufriedensten Menschen trifft man oft in den ärmsten Ländern an .....


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

27.07.2009 um 13:30
@elfenpfad


"Die zufriedensten Menschen trifft man oft in den ärmsten Ländern an ....."

Na, dann wird die Zufriedenheit in der BRD in den nächsten Jahren ja nahezu ins Unermessliche steigen.

Ich für meinen Teil bin lieber reich und unglücklich als arm und glücklich. Merkwürdigerweise ist mir in verschiedenen Ländern der Erde auch nicht ein einziger "glücklicher Armer" begegnet. Dass Reichtum nicht glücklich, folglich im Umkehrschlusse Armut glücklich mache, halte ich für ein beliebtes Gerücht, um sozialen Unmut pastoral abzubremsen.


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

27.07.2009 um 13:39
Das hat difinitiv nichts mit dem Reichtum zu tun, sondern mit dem Menschen an sich (seine Einstellung).

Aber in der Regel sind reiche leute nicht depressiv ... :)


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

27.07.2009 um 13:39
@Doors
Doors schrieb:Na, dann wird die Zufriedenheit in der BRD in den nächsten Jahren ja nahezu ins Unermessliche steigen.
Hoffe nicht dass Deutschland zum Entwicklungsland verkommt

Es ist immer schwieriger, von einem gewissen vorher vorhanden gewesenen Wohlstand in Armut zu fallen, als wenn man nix anderes gewöhnt ist .....

@Doors
Doors schrieb:Ich für meinen Teil bin lieber reich und unglücklich als arm und glücklich. Merkwürdigerweise ist mir in verschiedenen Ländern der Erde auch nicht ein einziger "glücklicher Armer" begegnet.
Nun weiss ich ja nicht ob Du auch in Indien warst und noch vereinzelt anzutreffende Naturvölker aufgesucht hast ------
Doors schrieb:Dass Reichtum nicht glücklich, folglich im Umkehrschlusse Armut glücklich mache, halte ich für ein beliebtes Gerücht, um sozialen Unmut pastoral abzubremsen.
Dies als wahrhaftigen Umkehrschluss gelten zu lassen, halte ich allerdings auch für ein Gerücht jo :)


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

27.07.2009 um 13:45
@elfenpfad


Nee, in Indien war ich nicht. Aber dort kann es natürlich auch an der Religion liegen, oder am traditionellen Kastensystem.

Hierzulande hat man es vor dem Zeitalter der Aufklärung ja auch klaglos hingenommen, in Armut und Elend geboren zu sein und zeitlebens darin auszuharren, weil es Gottes Wille sein.


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

27.07.2009 um 13:50
@Doors
Doors schrieb:Nee, in Indien war ich nicht. Aber dort kann es natürlich auch an der Religion liegen, oder am traditionellen Kastensystem.
ok, dann sollten die Deutschen schnell zum Hinduismus wechseln ... ;)
Mit der Einführung des Katensystems seh ic h da eher schwarz ^^


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

27.07.2009 um 13:50
ein *s* hinterherwerf sonst krieg ich`s wieder von dir zu hören :D ;)


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

27.07.2009 um 13:52
@elfenpfad

Eine "Kate" bezeichnet in Norddeutschland ein kleines, ärmliches Haus. So gesehen passt es doch.


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

27.07.2009 um 13:53
@ Maat
:-D :-) :-D
Maat schrieb: Dann habe ich wohl keinen. Ich weiß noch nicht einmal was Ralph Lauren und Burberry ist, oder woran man das erkennt.
Mann oh Mann, früher langte es schon, wenn man Burlington-Socken zu den Hochwasserhosen trug.


melden
Anzeige

Alles zu haben macht unglücklich?

27.07.2009 um 13:56
@Doors
Doors schrieb:Eine "Kate" bezeichnet in Norddeutschland ein kleines, ärmliches Haus. So gesehen passt es doch
aber nicht unbedingt zu Indien ;D

gibt es die noch bei Euch ? Und leben sie noch so ärmlich dort teilweise ?


melden
340 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden