weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alles zu haben macht unglücklich?

353 Beiträge, Schlüsselwörter: Glück, Depressionen, Unglück, Depressiv

Alles zu haben macht unglücklich?

20.08.2009 um 14:46
Vllt insofern, als dass man, wenn man seiner eigenen Einschätzung nach "alles" hat, erstmal einen neuen Weg finden muss, auf dem man streben kann :|
Man muss sich also neue Ziele setzen und diese Leere, die man bis dahin empfindet, lässt uns unglücklich werden. Wir brauchen Ziele, die wir erreichen, denn das ist ja gewissermassen auch eine Selbstbstätigung für einen. Das macht natürlich glücklich.


melden
Anzeige
mellimausxx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles zu haben macht unglücklich?

20.08.2009 um 14:50
ja...

nur das zu haben was man will und braucht macht glücklich


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

20.08.2009 um 16:01
Nichts zu haben macht ebenfalls unglücklich.


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

22.08.2009 um 18:16
@mothwoman


Nichts zu haben macht auf jeden Fall unglücklicher, als alles zu haben.


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

22.08.2009 um 18:20
Wer den Faustkeil nicht ehrt, ist den Hammer nicht wert


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles zu haben macht unglücklich?

22.08.2009 um 18:26
Der Überfluss von etwas ebenso wie "nichts" zu haben machen uns nicht glücklich.
Es hängt von uns selbst ab, mit wieviel wir uns zufrieden geben.
Denn wir bestimmen im Großen und Ganzen die Messlatte, die uns zeigt, wann wir glücklich und zufrieden sind. Bei manchen hängt die Latte höher und bei anderen niedriger.
Ich finde die Vorstellung alles haben zu können schrecklich, denn dann habe ich gar keinen Platz mehr für Träume.


melden
Maat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles zu haben macht unglücklich?

22.08.2009 um 18:35
Sich alles leisten zu können, aber dann nicht alles brauchen zu müssen. Das muß ein gutes Gefühl sein.


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles zu haben macht unglücklich?

22.08.2009 um 18:38
@Maat

wenn man sich mehr und mehr leisten kann und dadurch immer mehr Möglichkeiten hat, wird es schwer sich davon nicht beeinflussen zu lassen. Da verändern sich auch die Bedürfnisse.


melden
Maat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles zu haben macht unglücklich?

22.08.2009 um 18:56
Das ist wohl so.


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

05.09.2009 um 17:08
Ich denke auch, dass bei der vollkommenen und problemlosen Erfüllung aller Bedürfnisse die Langeweile eine entscheidende Rolle spielt.


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

05.09.2009 um 17:31
Wenn uns etwas unglücklich macht, dann ist es die falsche Maxime, nach der gelebt wird.

Beispiel Gehalt: ich nehme nur wenigen Kollegen, Freunden, Mitmenschen ab, dass sie mit ihrem Verdienst unzufrieden sind.
So leisten sich die meisten meiner Kollegen ein Haus, ein Auto, haben Familie, fahren jährlich in den Urlaub und legen sogar noch einen Teil als Ersparnis zurück.

Und dennoch sind sie unzufrieden?
Ja, sind sie. Allerdings nicht mit ihrer tatsächlichen Situation, sondern im Vergleich.
Im Vergleich zu ihren Nachbarn, Freunden oder Verwandten verdienen sie womöglich weniger.
Und demnach lässt sich eine Unzufriedenheit bei meinem Beispiel auch nicht an Zahlen ablesen, weil es immer einen Besserverdiener gibt, der für das empfundene Unglück verantwortlich gemacht wird.
Nun zur angesprochenen Maxime: mir ist kein anderes "Motto" als das Streben nach dem Maximum bekannt; wir wissen ja: höher, schneller, weiter, mehr.
Würde ein Wandel zum Streben nach dem Optimum stattfinden, wären einige Probleme von selbst gelöst.

Zusammengefasst für die, die immer nur die letzte Zeile lesen: Optimum statt Maximum.


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

07.09.2009 um 08:33
Natürlich ist es leicht, aus der Position des Gut- oder Besserverdienenden über Glück oder Unglück materiellen Wohlstandes zu philosophieren.
Der durchschnittliche Niedriglohn-Jobber oder Hartz-IV-Empfänger, die Kleinstrentnerin und der Langzeitarbeitslose haben dazu entweder keine Zeit, da ihnen ihre drei Jobs, die sie machen müssen, um ihre Familie satt zu bekommen, keine "Bedenkzeit" lassen - oder sie haben es einfach schlichtweg aufgegeben, darüber nachzudenken, weil es ohnehin nicht in ihrer Macht steht, ihre materielle Lebenssituation positiv zu verändern.


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

15.12.2009 um 22:18
Vorfreude ist die schönste Freude


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

15.12.2009 um 22:23
es macht einem nur glücklicher, wenn man sich besinnt, und an die zeit zurück denkt , als es noch nicht der fall war.

sonst stellt sich routine ein, und man weiß es nicht mehr zu schätzen


melden
Lani-Leilani
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles zu haben macht unglücklich?

15.12.2009 um 22:27
Ich erfreue mich den ganz kleinen sachen,oder wenn jemand was selber macht,so sehe ich,wieviel mühe sich die person gemacht hat,
reich sein....
möchte ich nicht werden*
Ich möchte noch wünschen können...und das zählt für mich ;)


melden
Schrumpfmuff
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles zu haben macht unglücklich?

16.12.2009 um 00:25
@darkeyes26
und ich fahr auf meine Villa in Bali.. ÄTSCHI :-D


melden
azerate
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles zu haben macht unglücklich?

16.12.2009 um 01:26
beide extreme machen ungluecklich, wenn man nichts oder zu wenig hat, ist man ungluecklich, weil man vielleicht nicht bekommt, was man verdient.
und wenn man alles hat, kann das leben irgendwie langweilig werden, und das fuehrt auch irgendwie zu einem zustand des ungluecklich seins


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

16.12.2009 um 01:38
Was für Ziele hat man denn noch wenn man alles hat? Woran kann man sich die Zähne ausbeißen? Irgendwie stell ich mir das ziemlich ätzend vor.


melden
Anzeige
azerate
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles zu haben macht unglücklich?

16.12.2009 um 01:46
und zu was langeweile fuehren kann, sieht man an bestimmten posts auf dieser seite, das wollte ich nur mal einfuegen ;)


melden
389 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Dir zuliebe62 Beiträge
Anzeigen ausblenden