Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Urinieren - geschlechterspez. Unterschiede

247 Beiträge, Schlüsselwörter: KLO, Toilette, BAD, Urin, Urinal, Urinieren

Urinieren - geschlechterspez. Unterschiede

08.01.2009 um 13:22
Wir alle urinieren - hoffe ich doch zumindest mal.

Aber weshalb existieren bei diesem zwangsläufig natürlichen Akt solche Unterschiede wie Männer und Frauen urinieren.

Heutzutage ist es üblich, das Frauen sich dabei niederlassen, auf die Toilettenschüssel nämlich, während Männer davor stehen.
Männer benutzen also das Klosett, dafür gedacht zur Entledigung des Kots zu dienen, als Urinal.

So beschreibt Hesiod, daß Männer im sitzen urinieren, und Herodot schreibt, daß Männer im sitzen, Frauen im stehen urinieren.
(einzige gefundene Qulle im iNet http://www.prostata.de/m_0707_sitzen.html )

Daran sehen wir, daß die heutigen Uriniergewohnheiten nicht festgeschrieben sind.

Das Bidet kann man als eine Annäherung an die Sitte für Frauen verstehen, im stehen zu pinkeln, gleichsam aber macht kaum ein Mann Anstalten, sich für das "kleine Geschäft" niederzulassen es sei denn zum lesen, außer, frau fordert ihn dazu auf.

Wie kam es zu diesem Wechsel, und weshalb halten zumindest Männer so standhaft an ihrem Privileg fest, beim urinieren zu stehen?

Da ich nun keine Frau, maße ich mir auch nicht an aus diesem Blickwinkel zu argumentieren, aber zumindest von meiner Warte aus kann ich sagen, daß das stehende urinieren wahrscheinlich bloße Bequemlichkeit ist.

War das früher in Griechenland und Ägypten übliche urinieren im Stehen für Frauen und die damit verbundene körperlich bedingte Unbequemlichkeit lediglich eine Betonung der höheren Stellung des Mannes, ein Umstand, den Frauen im Laufe der Geschichte erfolgreich korrigiert haben (und der dann mit der Einführung des Bidets wieder negiert zu werden droht)?

Oder ist das urinieren der Männer im stehen eine aus Bequemlichkeit heraus geborene Verschmutzungsquelle.
Oder mehr?


melden
Anzeige

Urinieren - geschlechterspez. Unterschiede

08.01.2009 um 13:28
Daak schrieb:Wie kam es zu diesem Wechsel, und weshalb halten zumindest Männer so standhaft an ihrem Privileg fest, beim urinieren zu stehen?
Hat wohl was mit der Evolution zu tun.
Damals, als wir mit Speer den Büffel gejagt haben und uns zur Notdurft niedergelassen haben, konnte es passieren das sich der Büffel anschleicht und uns kräftig in den Hintern stößt. Die Männer aber die sich nicht hingehockt haben, sondern standen, konnten den Büffel viel eher sehen und so auch viel schneller ausweichen.

Und dieser Büffel ist immer noch im Unterbewusstsein der Männer gespeichert, deshalb hocken wir uns so ungern zum pinkeln hin.
Daak schrieb:Oder ist das urinieren der Männer im stehen eine aus Bequemlichkeit heraus geborene Verschmutzungsquelle.
Frauenurin der im sitzen abgegeben wird verschmutzt also nicht so sehr wie Männerurin der im stehen losgelassen wird? Willst du das damit sagen? :D


melden

Urinieren - geschlechterspez. Unterschiede

08.01.2009 um 13:34
Bukowski schrieb:Hat wohl was mit der Evolution zu tun.
Damals, als wir mit Speer den Büffel gejagt haben und uns zur Notdurft niedergelassen haben, konnte es passieren das sich der Büffel anschleicht und uns kräftig in den Hintern stößt. Die Männer aber die sich nicht hingehockt haben, sondern standen, konnten den Büffel viel eher sehen und so auch viel schneller ausweichen.
Da wär ich mir nicht so sicher.
Die Evolution hat auch dafür gesorgt daß ich aufrecht kaufe um etwaige Feinde -oder Nahrung- besser erspähen zu können.
Ich persönlich betreibe weder Jagd, noch muß ich flüchten.
Ebenso wie die antiken Ägypter zum Beispiel.
Die sich gesetzt haben, was heute nicht mehr der Fall ist.
Bukowski schrieb:Frauenurin der im sitzen abgegeben wird verschmutzt also nicht so sehr wie Männerurin der im stehen losgelassen wird? Willst du das damit sagen?
Sogern ich auch selbst beim urinieren stehe ist es doch unzweifelhaft, daß eine Toilette durch das "Stehpinkeln" mehr verschmutzt wird, als beim sitzen.

Was "uns" aber nicht zu stören scheint ...


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urinieren - geschlechterspez. Unterschiede

08.01.2009 um 13:37
@Daak
Das Bidet ist eine Art Sitzwaschbecken, also wenn du oder deine Frau/Freundin da im Moment immer reinpinkeln, sei es im Sitzen oder im Stehen, dann macht ihr da was falsch.
Ansonsten fühl dich frei, dein Geschäft zu verrichten wie auch immer du möchtest, solange du nicht die Rechte oder Gefühle andere verletzt. :D


melden

Urinieren - geschlechterspez. Unterschiede

08.01.2009 um 13:38
@ Bukowski

> Damals, als wir mit Speer den Büffel gejagt haben und uns zur Notdurft
> niedergelassen haben, konnte es passieren das sich der Büffel anschleicht und uns
> kräftig in den Hintern stößt. Die Männer aber die sich nicht hingehockt haben,
> sondern standen, konnten den Büffel viel eher sehen und so auch viel schneller
> ausweichen.

Köstlich, danke, ymmd :-D


melden

Urinieren - geschlechterspez. Unterschiede

08.01.2009 um 13:41
@Daak

Das mit der Evolution war auch nur'n Spass. ;)
Ich weiß nur das ich stehe, es sei denn jemand bittet darum das ich mich setze, und wenn das jemand macht, stell' ich mich auf Zehenspitzen. :D

Nein, ich setze mich dann natürlich, aber in meiner fast 20 jährigen Laufzeit als Stehpinkler hat mir bis jetzt noch keiner gesagt das ich mich setzen soll.
Daak schrieb:Sogern ich auch selbst beim urinieren stehe ist es doch unzweifelhaft, daß eine Toilette durch das "Stehpinkeln" mehr verschmutzt wird, als beim sitzen.
Ja, aber was soll's.
Wenn ich zu Mittag esse versuche ich ja auch nicht den Teller so sauber wie möglich zu halten. :D

Einmal WC-Frisch reingespritzt und das Ding ist so gut wie neu. :D


melden

Urinieren - geschlechterspez. Unterschiede

08.01.2009 um 13:41
James Bond sitzt auch beim Pinkeln, dass sich keiner von hinten anschleichen kann, was war das nochmal für ein Film? :D


melden

Urinieren - geschlechterspez. Unterschiede

08.01.2009 um 13:42
emanon schrieb:Das Bidet ist eine Art Sitzwaschbecken, also wenn du oder deine Frau/Freundin da im Moment immer reinpinkeln, sei es im Sitzen oder im Stehen, dann macht ihr da was falsch.
ICH pinkele durchaus im stehen in ein Bidet, Ignorant der ich bin.
Ansonsten, jaja, ich habe meinen Fehler zu spät bemerkt, mea culpa. :D


melden

Urinieren - geschlechterspez. Unterschiede

08.01.2009 um 13:44
Bukowski schrieb:Ja, aber was soll's.
Wenn ich zu Mittag esse versuche ich ja auch nicht den Teller so sauber wie möglich zu halten.
Ja, naja, das ist eben der Unterschied zwischen dem Ding namens Spülmaschine, und dem namens Frau/Freundin/wasauchimmer ... :D


melden

Urinieren - geschlechterspez. Unterschiede

08.01.2009 um 13:54
hm macht es denn nicht die Praxis aus...? Also im Stehen als Frau zu pnkeln...hm besteht doch die Gefahr sich anzupissen^^...Igitt...und beim Mann...ist es da nicht auch auf die Schnelle und viel praktischer...man sich nicht ganz ausziehen muss. Hm nunja...kein Plan:D.


melden

Urinieren - geschlechterspez. Unterschiede

08.01.2009 um 13:57
ausserdem kann man als frau, im sitzen die nat. physikalischen gegebenheiten nutzen. sprich wenn man sich beim pinkeln nach vorne beugt, unterstützt man die blasenentleerung ohne pressen, was nicht gut für die bbm ist. beim koten genau anders herum , man lehnt sich nach hinten.

wenn ich nackisch rumrennen würd, den ganzen tag..., dann würd ich wohl auch im stehen pinkeln. ...


melden

Urinieren - geschlechterspez. Unterschiede

08.01.2009 um 14:01
Hornisse schrieb:Also im Stehen als Frau zu pnkeln...hm besteht doch die Gefahr sich anzupissen^^
Das ist ja genau was ich meine!

Es war mal üblich für Frauen, im Stehen zu urinieren.
Chauvinisums?
Und die feministischen Bestrebungen, frauengeeignete Stehpissoirs zu promoten um der geforderten Gleichberechtigung Rechnung zu tragen, torpedierte das in dem Fall.
Hornisse schrieb:und beim Mann...ist es da nicht auch auf die Schnelle und viel praktischer...man sich nicht ganz ausziehen muss.
Ein seltenes Statement einer Frau.
Die Hygiene der Toilette wird üblicherweise höher geschätzt als die Praktibilität.


melden

Urinieren - geschlechterspez. Unterschiede

08.01.2009 um 14:02
@Daak
Daak schrieb:Ja, naja, das ist eben der Unterschied zwischen dem Ding namens Spülmaschine, und dem namens Frau/Freundin/wasauchimmer ...:D
Da ich gerade Solo bin und mir das Kloputzen ersparen möchte pinkel ich in letzter Zeit immer aus dem Fenster. Probleme habe ich noch keine bekommen da man Menschenurin anscheinend sehr schwer von Hundeurin unterscheiden kann und ich immer wenn ich am gelben Schnee vorbeigehe fluche: "Diese verdammten Köter, der schöne Schnee."

Gelegentlich läuft einer an mir vorbei und stimmt mir zu, und das Alibi ist perfekt.

Nein aber mal ernsthaft.
Ich mach' das wirklich.


:D



@Hornisse
Hornisse schrieb:Also im Stehen als Frau zu pnkeln...hm besteht doch die Gefahr sich anzupissen^^
Nicht unbedingt.

Urinelle macht es Frauen möglich, einfach, sicher und hygienisch im Stehen zu urinieren. Dies ist u.a. praktisch, wenn man nicht zu Hause ist, wo die Umstände oft wenig hygienisch sind!

mg48470,1231419739,howto

:D
Hornisse schrieb:und beim Mann...ist es da nicht auch auf die Schnelle und viel praktischer...man sich nicht ganz ausziehen muss.
Sag' ich ja, der Büffel lauert überall. :D ;)


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urinieren - geschlechterspez. Unterschiede

08.01.2009 um 14:03
Daak schrieb:Wie kam es zu diesem Wechsel, und weshalb halten zumindest Männer so standhaft an ihrem Privileg fest, beim urinieren zu stehen?
weil es viel cooler ist, wenn man sich breitbeinig hinstellt, selbstbewusst den Stall aufmacht (bis zum letzten Knopf natürlich, weil ja das Ding Platz braucht), und dann mit einem lauten Aufstöhnen und dem Kommentar "besser als Sex" kraftvoll und "zielgenau" den Strahl in der Schüssel plaziert.
Hat vermutlich was mit Testosteron, oder so, zu tun. ;)


melden

Urinieren - geschlechterspez. Unterschiede

08.01.2009 um 14:04
mae_thoranee schrieb:ausserdem kann man als frau, im sitzen die nat. physikalischen gegebenheiten nutzen. sprich wenn man sich beim pinkeln nach vorne beugt, unterstützt man die blasenentleerung ohne pressen, was nicht gut für die bbm ist. beim koten genau anders herum , man lehnt sich nach hinten.
Mir ist einmal gesagt worden daß das urinieren im stehen durchaus einen praktischen Sinn hätte, nämlich die vollständigere Entlehrung der (Männer-)Blase, auch, wenn ich dafür bislang noch keinen Beleg gefunden habe.

btw: was ist "bbm"?


melden

Urinieren - geschlechterspez. Unterschiede

08.01.2009 um 14:07
@rockandroll
rockandroll schrieb:weil es viel cooler ist, wenn man sich breitbeinig hinstellt, selbstbewusst den Stall aufmacht (bis zum letzten Knopf natürlich, weil ja das Ding Platz braucht), und dann mit einem lauten Aufstöhnen und dem Kommentar "besser als Sex" kraftvoll und "zielgenau" den Strahl in der Schüssel plaziert.
:D
Amen.

Sehr viel männlicher als sich halb Nackt auf die kalte Schüssel zu setzen und nicht schnell genug vom Büffel wegzukommen.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urinieren - geschlechterspez. Unterschiede

08.01.2009 um 14:12
@Bukowski
man muss halt Prioritäten setzen :D
Ich gebe aber zu, dass ich mich zu Hause, wo ich selbst putzen müsste, oder wenn mir keiner dabei zusieht, auch setze.


melden

Urinieren - geschlechterspez. Unterschiede

08.01.2009 um 14:12
@Bukowski
Jaa ... Du mußt ein gutes Leben führen LOL
Das habe ich einmalgemacht, und wünschte ich hätte das allen Anwesenden erspart ...
Aber, die Bilder hättest Du uns ersparen können ...
Und, laß die Büffel in Ruhe, die stehen auch ...

@rockandroll
rockandroll schrieb:"besser als Sex" kraftvoll und "zielgenau"
Du hängst nicht zufällig manchmal mit Bukowski am Fenster??


melden
Anzeige

Urinieren - geschlechterspez. Unterschiede

08.01.2009 um 14:15
rockandroll schrieb:Ich gebe aber zu, dass ich mich zu Hause, wo ich selbst putzen müsste, oder wenn mir keiner dabei zusieht, auch setze.
rockandroll schrieb:müsste
?
Da spricht die Zielgruppe des Threads.
Auch, wenn der Thread langsam verkommt ...


melden
112.005 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden