Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mieter dürfen auf der Toilette ihrer Wohnung im Stehen urinieren

220 Beiträge, Schlüsselwörter: Urteil, Urinieren, Mietewohnung
7a
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mieter dürfen auf der Toilette ihrer Wohnung im Stehen urinieren

22.10.2015 um 08:46
Ist es nicht schön, nun ist das auch in Deutschland geregelt. Kaum zu glauben, aber wahr, lest selbst:

AG Düsseldorf entschied am 20.01.2015:
Ein Vermieter hat keinen Anspruch auf Erstattung der Kosten für die Erneuerung der Marmorböden im Bad und Gäste-WC aufgrund von Urinspritzern aus § 280 Abs. 1 BGB, da es an einem an einem Verschulden eines Mieters, der im Stehen uriniert, an einer etwaigen Beschädigung des Bodens fehlt. Das Urinieren im Stehen ist durchaus noch weit verbreitet. Jemand, der dies tut, muss nicht mit einer Verätzung des im Badezimmer oder Gäste-WC verlegten Marmorbodens rechnen. Dass das Urinieren im Stehen derartige Auswirkungen haben kann, dürfte im Allgemeinen unbekannt sein. Insoweit ist es Sache des Vermieters, den Mieter auf die besondere Empfindlichkeit des Fußbodens hinzuweisen. Es bedarf keiner näheren Erörterung, ob in der heutigen Zeit das Urinieren im Stehen als solches eine vertragsgemäße Nutzung der Mietsache darstellt.
Quelle: AG Düsseldorf, 20.01.2015, Az: 42 C 10583/14

Besonders interessant ist der Satz in der Urteilsbegründung:
Trotz der in diesem Zusammenhang zunehmenden Domestizierung des Mannes ist das Urinieren im Stehen durchaus noch weit verbreitet. Jemand, der diesen früher herrschenden Brauch noch ausübt, muss zwar regelmäßig mit bisweilen erheblichen Auseinandersetzungen mit - insbesondere weiblichen - Mitbewohnern, nicht aber mit einer Verätzung des im Badezimmer oder Gäste-WC verlegten Marmorbodens rechnen.
Das liest sich als sei das männliche Geschlecht noch vor kurzem als Jäger und Sammler durch deutschen Wälder vagabundiert um Nahrung für seine Schutzbefohlenen zu finden.


melden
Anzeige

Mieter dürfen auf der Toilette ihrer Wohnung im Stehen urinieren

22.10.2015 um 08:47
Wie darf ich mir das vorstellen?
Mieter dürfen auf der Toilette ihrer Wohnung im Stehen urinieren
Ich darf also auf der Toilette stehen und urinieren?


melden
davros2.0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mieter dürfen auf der Toilette ihrer Wohnung im Stehen urinieren

22.10.2015 um 08:49
kannte ich schon. War aber ein wichtiges Urteil, so blöd dich dass auch anhören mag. und in Deutschland muss ja immer alles seine Ordnung haben


melden
7a
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mieter dürfen auf der Toilette ihrer Wohnung im Stehen urinieren

22.10.2015 um 08:50
Raptor schrieb:Ich darf also auf der Toilette stehen und urinieren?
Ich kann dir den Unterschied zwischen "im Stehen" und "auf der T. stehen" erklären. Ich denke das war aber eine Scherzfrage, oder?


melden
7a
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mieter dürfen auf der Toilette ihrer Wohnung im Stehen urinieren

22.10.2015 um 08:51
davros2.0 schrieb:so blöd dich dass auch anhören mag.
Mich hat der Satz in der Urteilsverkündung "Trotz der in diesem Zusammenhang zunehmenden Domestizierung des Mannes ist das Urinieren im Stehen durchaus noch weit verbreitet. "

auf den Plan gerufen. Das musste ich einfach kommentieren.


melden

Mieter dürfen auf der Toilette ihrer Wohnung im Stehen urinieren

22.10.2015 um 09:08
@7a

Is doch klar der mann wird weiter zurechtgebogen..
wie früher tiere domestiziert wurden 😅


melden

Mieter dürfen auf der Toilette ihrer Wohnung im Stehen urinieren

22.10.2015 um 09:13
Also bleibt es so wie es bisher immer war?
Der eine pinkelt im Stehen, der andere pinkelt im Sitzen.

Nur ists jetzt "von oben" geregelt.
Na ist doch fein :D
GsD betrifft es mich nicht da bei uns gesessen wird. Zum Glück halten sich auch die allermeisten Besucher daran


melden

Mieter dürfen auf der Toilette ihrer Wohnung im Stehen urinieren

22.10.2015 um 09:16
Wo ist denn jetzt eigentlich die Diskussionsgrundlage? Geht's nur um die Ausdrucksweise der Begründung oder darum, dass allgemein immer weniger im Stehen gepinkelt wird? oO


melden

Mieter dürfen auf der Toilette ihrer Wohnung im Stehen urinieren

22.10.2015 um 09:26
Zu gnädig.


melden
7a
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mieter dürfen auf der Toilette ihrer Wohnung im Stehen urinieren

22.10.2015 um 09:47
blackout schrieb:Wo ist denn jetzt eigentlich die Diskussionsgrundlage? Geht's nur um die Ausdrucksweise der Begründung oder darum, dass allgemein immer weniger im Stehen gepinkelt wird? oO
Diskussionswürdig finde ich, ist die äußert herabwürdigende Urteilsbegründung. Ich wollte hier diskutieren, ob es tatsächlich so ist, dass der im Stehen urinierende Mann einer aussterbenden Spezies angehört, so wie der/die Richterin formulierte. Dieser Ausdruck der "Domestizierung" ist doch m.E. eine versuchte Konditionierung. Dürfen das Gerichte?

Ich meine wegen jeder besch...en Formulierung regt sich das weibliche Geschlecht auf, wenn nur die männliche Ausdrucksform verwendet wird. Da wird das Binnen in (z.B. BewerberInnen) erfunden und die deutsche Sprache vergewaltigt. Ich habe mich auch schon dabei ertappt bei meinen Formulierung auf die PC korrekte Schreibweise zu achten. Das ist auch eine Form der Konditionierung, oder nenne es auch brainwash.

Irgendwann muss doch auch mal Schluss sein. Also wenn ein deutsches Gericht beim Mann von Domestizierung spricht, dann hat der Richter ein gehörige Klatsche, finde ich.


melden

Mieter dürfen auf der Toilette ihrer Wohnung im Stehen urinieren

22.10.2015 um 09:51
Ick finde es ein Unding, wenn ich als Gast darauf aufmerksam gemacht werde, dass doch bitte im Sitzen gepinkelt wird.
Die , die bis gestern noch besoffen in Ubahnwaggons gepinkelt haben und jetzt vor dem Weibchen auf geläutert tun.

Ich vermeide Besuche bei solchen Gestalten.


melden

Mieter dürfen auf der Toilette ihrer Wohnung im Stehen urinieren

22.10.2015 um 09:53
Ich glaube fast, dass diese Formulierung mit einem Augenzwinkern zu lesen ist angesichts der Klage an sich.
Jetzt mal im Ernst, bekäme ich als Richter eine Schadenersatzklage wegen des verhunzten Bodens auf den Tisch, weil der Mieter im Stehen pinkelt und mir jetzt einer begründen will, dass das nicht zum vertragsgemäßen Gebrauch der Wohnung gehört.....ich würde mich vermutlich kugeln vor Lachen. Jetzt stelle man sich die im Amtsdeutsch verfasste Klageschrift dazu vor....
Richter sind auch Menschen.


melden

Mieter dürfen auf der Toilette ihrer Wohnung im Stehen urinieren

22.10.2015 um 09:58
Bürokratie, reine Bürokratie.
Um einen Nenner zu finden. Dann muss man sich nicht ständig damit herumschlagen das ein Vermieter einen Mieter verklagt und umgekehrt - wegen Pinkelns im Stehen.

@Roydiga
Oh, wir weisen unsere Spezis auch darauf hin. Eben weil ich keinen Bock hab den Urin sonstwo wegzuputzen.
Kein Grund zum heulen. Es gibt auch Gastgeber die wollen das ihre Gäste die Straßenschuhe ausziehen an der Wohnungstür. Auch akzeptabel - will man nicht barfuß, kann man sich die eigenen Hausschuhe mitbringen.
Wieder andere Gastgeber haben daheim kein Fleisch und möchten auch nicht das dort Fleisch gegessen wird - akzeptabel. Als Gast kann man sich mal 2 Stunden zusammenreißen.
Oder andere schreiben vor das man dort nicht rauchen darf - darüber regen sich Raucher auch nicht auf . Das können sie sich auch mal für die Zeit des Besuches verkneifen.


melden

Mieter dürfen auf der Toilette ihrer Wohnung im Stehen urinieren

22.10.2015 um 10:06
@slobber

Nö. Ich finde beim Toilettenbesuch geht es zu weit.
Ich werde ja nicht quer durchs Bad urinieren, so eine Bitte ist meiner Meinung nach inakzeptabel, dann soll man halt keine Gäste einladen, ich habe nie und werde nie im Sitzen urinieren, dann bleib ich doch lieber zu Hause und meine Toilette ist auch stets blitzblank, also so ein Drama ist es auch wieder nicht.


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mieter dürfen auf der Toilette ihrer Wohnung im Stehen urinieren

22.10.2015 um 10:18
Ilvareth schrieb:Jetzt mal im Ernst, bekäme ich als Richter eine Schadenersatzklage wegen des verhunzten Bodens auf den Tisch, weil der Mieter im Stehen pinkelt und mir jetzt einer begründen will, dass das nicht zum vertragsgemäßen Gebrauch der Wohnung gehört.....ich würde mich vermutlich kugeln vor Lachen.
Ich weiss nicht, ob du selbst lachen würdest, wenn du der Vermieter wärst, der sich über einen verpissten Boden und den daraus entstandenen Schäden und Kosten erbost.


Wenn Männer unbedingt im Stehen pissen müssen, dann soll'n se gefälligst auch dafür sorgen, dass es danach wieder sauber ist, wenn se schon nicht Zielen können.

Mir sind Sitzpinkler trotzdem lieber; is doch auch viel gemütlicher so. :ask:


melden

Mieter dürfen auf der Toilette ihrer Wohnung im Stehen urinieren

22.10.2015 um 10:21
7a schrieb:als sei das männliche Geschlecht noch vor kurzem als Jäger und Sammler durch deutschen Wälder vagabundiert um Nahrung für seine Schutzbefohlenen zu finden.
Tun wir das nicht immer noch? ;)


melden

Mieter dürfen auf der Toilette ihrer Wohnung im Stehen urinieren

22.10.2015 um 10:28
7a schrieb:Das liest sich als sei das männliche Geschlecht noch vor kurzem als Jäger und Sammler durch deutschen Wälder vagabundiert um Nahrung für seine Schutzbefohlenen zu finden.
Bei denen, die heute noch im Stehen pissen, ist das ja auch so :)


melden

Mieter dürfen auf der Toilette ihrer Wohnung im Stehen urinieren

22.10.2015 um 10:51
Kältezeit schrieb:Ich weiss nicht, ob du selbst lachen würdest, wenn du der Vermieter wärst, der sich über einen verpissten Boden und den daraus entstandenen Schäden und Kosten erbost.
Würde ich eine Wohnung vermieten, wäre mir durchaus bewusst, dass beim Wohnen gewisse Abnutzungserscheinungen auftreten.
Würde ich eine Wohnung vermieten, hätte die im Übrigen auch kein Marmorbad.

Mir sind auch die Sitzpinkler lieber, da es in meinem Haushalt aber kein männliches humanoides Wesen gibt, hab ich dieses Problem auch nicht.

Klar ist das ärgerlich für den Vermieter, keine Frage. Wenn man aber da klagt, ist im Grundsatz ja die Frage zu klären, ob das Stehpinkeln noch vertragsgemäßer Gebrauch der Mietsache ist und damit die Schäden einfach Abnutzungserscheinungen sind, oder ob das den vertragsgemäßen Gebrauch schon übersteigt, wenn mann im Stehen Pipi macht.
Sorry, aber da wäre ich als Richter hart an der Grenze zum nicht-ernst-bleiben-können.


melden

Mieter dürfen auf der Toilette ihrer Wohnung im Stehen urinieren

22.10.2015 um 10:56
@alle

Die Klage hat der Stehpinkler eingebracht. Er klagte auf Herausgabe der Kaution.


melden
Anzeige
demented
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mieter dürfen auf der Toilette ihrer Wohnung im Stehen urinieren

22.10.2015 um 10:59
7a schrieb:Trotz der in diesem Zusammenhang zunehmenden Domestizierung des Mannes ist das Urinieren im Stehen durchaus noch weit verbreitet.
@7a
Das liest sich eher, als sei es langsam möglich, einen Mann als Haustier zu halten.
Domestizieren bedeutet doch, etwas wildes kulturfähig zu machen. Zum Beispiel eine Wildkatze.

Schlechte Wortwahl des Herrn Vorsitzenden.


melden
300 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die Gang MS 13118 Beiträge
Anzeigen ausblenden