weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Führerschein weg ab dem Alter 67

364 Beiträge, Schlüsselwörter: Führerschein

Führerschein weg ab dem Alter 67

12.10.2011 um 12:28
@styx

Es gibt viele Berufe, in denen ein regelmässiger Check auf psychische und physische Gesundheit erforderlich ist. Es wäre ja auch in meinem eigenen Interesse, wenn man bei mir Mängel feststellen würde, die ich dann beheben kann. Man geht ja auch zum Zahncheck, bevor es weh tut und der Zahn raus muss.


melden
Anzeige

Führerschein weg ab dem Alter 67

12.10.2011 um 14:49
vollautomatisierte Autos können nicht früh genug auf den Markt kommen..


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Führerschein weg ab dem Alter 67

12.10.2011 um 15:00
Als ich vor ein paar Jahren meinen Vater in der Lüneburger Heide besuchte und er
mit 10 km/h mit mir zum Einkauf durch die Ortschaft düste, stand er für mich als
Gefahrenquelle im Straßenverkehr fest. Gut, dass man ihn und sein Auto kannte
und das nicht nur als alteingesessenen Bürger, sondern damals auch als Verkehrshindernis.
Seinen Führerschein gab er allerdings erst etwas später ab, als er rückwärts aus der Garage
die Straße überquerte und im gegenüberliegenden Garten landete. Hätte auch schlimmer
ausgehen können!

Ich halte einen Fahreignungstest ab 80 für unbedingt erforderlich!


melden

Führerschein weg ab dem Alter 67

12.10.2011 um 15:20
@ramisha

Durch Erkrankungen wie Diabetes, Epilepsie, Sucht, Demenz, Depression etc. kann die Fahrfähigkeit aber auch schon deutlich unterhalb der 80 herab gesetzt sein. Die können nämlich auch schon in deutlich jüngeren Jahren auftreten, nachdem man seinen Führerschein gemacht hat. Von Sehstörungen und -verschlechterungen mal ganz abgesehen.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Führerschein weg ab dem Alter 67

12.10.2011 um 19:44
Mir ist schon sehr oft aufgefallen, dass Senioren am Steuer eine einzige Zumutung sind. Die achten kaum auf Verkehrsregeln und gehen anscheinend beim Fahren davon aus, dass sie auf der Straße Prioritäten genießen. Erst letztens im Parkhaus ist mir wieder so 'ne Scheiße passiert: Da parkt ein Rentner rückwärts aus und fährt und fährt und fährt in aller Seelenruhe, obwohl ich mit meinem Wagen unmittelbar hinter dem seinen stehe und nicht weg kann, weil vor und hinter mir noch Autos stehen. Aber dem Alten ist es scheißegal, nicht EIN mal guckt der in den Rückspiegel. Wieso auch? Ist doch selbstverständlich, dass alle Platz machen, wenn ein Opa am Ausparken ist! Erst als ich mehrmals kräftig gehupt habe, hielt der Alte endlich an. Da hat echt nicht mehr viel gefehlt, bis es gekracht hätte.

Wie der TE schon gesagt hat: Am besten ab dem Rentenalter den Führerschein einziehen, ohne wenn und aber oder irgendwelche Ausnahmen. Ist mir so egal, wenn da irgendwelche Opas meckern. Rentner ans Steuer zu lassen ist einfach fahrlässig und unverantwortlich.


melden

Führerschein weg ab dem Alter 67

12.10.2011 um 19:46
@trance3008

Wie Ich am Threadanfang schon mal schrieb/anmerkte ...
Immer ruhig mit den jungen Pferden!
In den Medien die ich täglich konsumiere (Nachrichten in TV und Radio und versch. Tageszeizungen) gelten aber wesentlich mehr Fahranfänger (18-25J) als Rentner (ab 65 J) als Verursacher schwerer Unfälle mit verletzten oder gar toten! Ausserdem haben "erfahrenere" Autofahrer im Normalfall auch das Unauffäligere Fahrverhalten! Sie heizen selten mit Tempo 100 durch 70 Zonen oder fahren gar "angetrunken" nach der Disco nach Hause ;)

Daher solte man doch, wenn schon denn schon, alle Führerscheininhaber alle paar Jahre prüfen, ob sie den noch Verkehrstauglich sind. Und dann Wette ich mein bestes Hemd, das kaum noch junge Autofahrer auf unseren Strassen unterwegs wären! ;) cool
Und daran hat sich bislang nichts geändert!"


melden

Führerschein weg ab dem Alter 67

12.10.2011 um 20:38
@trance3008

Da das menschliche Reaktionsvermögen ab 30 nachlässt, schliesslich hat uns die Evolution seinerzeit nur für ungefähr diese Lebensdauer konstruiert, sollte man schon mit 30 den Lappen abgeben. Warum bis zum Rentenalter, das ja ohnehin aus Geldmangel höher gesetzt wird, warten?
Sobald die ersten Mängel einsetzen: Weg mit dem Führerschein, deswegen eine jährliche Überprüfung von Anfang an. Beim Check durchgefallen, Erlaubnis weg - wie beim Piloten.


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Führerschein weg ab dem Alter 67

12.10.2011 um 21:15
Eher sollte man den Führerschein erst ab 25 erlauben, man sieht doch, wieviele Junge sich überschätzen und Unfälle bauen. Mit 18 ist kaum einer reif dafür.


melden

Führerschein weg ab dem Alter 67

12.10.2011 um 21:25
Einigen wir uns auf Fahrerlaubnis zwischen 25 und 30. Davor und danach den Bus nehmen!


melden
Goneril
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Führerschein weg ab dem Alter 67

12.10.2011 um 22:29
@Doors: Oh je, da wäre ich meinen Lappen bald los. Da komm ich mir ja vor wie ein Methusalem.


melden

Führerschein weg ab dem Alter 67

13.10.2011 um 10:04
Dieser Bericht hier würde ja den Wunsch stützen, ab einem bestimmten Alter die Fahrtauglichkeit regelmäßig zu überprüfen:

http://www.welt.de/vermischtes/weltgeschehen/article13655845/97-jaehriger-Geisterfahrer-parkt-auf-der-Autobahn.html

Seit 20 Jahren steigt laut dem Artikel die Gefährdung durch alte Verkehrsteilnehmer kontinuierlich an.


Ich denke, man sollte auch mal etwas an das Verantwortungsgefühl von älteren Menschen appellieren.
Es ist nunmal einfach eine Tatsache, dass irgendwann die körperliche Leistungsfähigkeit runtergeht.

Und es ist ebenso eine Tatsache, dass man im Straßenverkehr körperlich einigermaßen fit sein muss, man muss relativ gut sehen können, man muss aufmerksam sein, man muss gut reagieren und sich auch mal drehen und wenden können, um eine Situation besser zu überblicken.

Das geht bei vielen ab einem gewissen Alter nicht mehr.

Um die Mobilität von alten Leuten aufrecht zu erhalten (jenen, die nicht mehr Auto fahren können, bei den anderen ist das ja kein Problem) sollte vielleicht auch mehr in Seniorenfreundlichkeit bei öffentlichen Verkehrsmitteln investiert werden.


Oder, um mal Sout Park zu zitieren:,,Alte Menschen sollen ihre Rechte haben, aber ich will deshalb nicht sterben, Opa!"


melden

Führerschein weg ab dem Alter 67

13.10.2011 um 13:35
@NoSilence
Ich meinte ja, dass ein generelles Fahrverbot ab einem gewissen Alter nicht in Ordnung ist. Aber so etwas wie regelmäßige Tests würde ich unterstützen (auch wenn es mir auf den Sack gehen würde selber zu solchen Tests zu müssen). Bei jüngeren Fahrern haben so Tests aber denke ich nicht so viele Auswirkungen. Leichtsinn kann man bei einer Prüfung auch überspielen und vorsichtig fahren. Viel eher sollten Verkehrsdelikte wie Drängeln viel härter bestraft werden. Spätestens wenn man mal von einem Polizeiauto gedrängelt wird denkt man darüber nach ob das nicht eher Alltag ist :D

@Kc
Ja die Folge war stark :D


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Führerschein weg ab dem Alter 67

13.10.2011 um 13:38
Würde sagen man sollte sowas wie nen "Rentner-Tüv" einführen, dass man ab nem bestimmten Alter die Auflage erhält zumindest einmal im Jahr ein Fahrsicherheitstest zu absolvieren, wo auch ein Seh, Hör und Reaktionstest durchgeführt wird und der Probant nur dann die Erlaubnis erhält das Fahrzeug weiter zu führen wenn Unbedenklichkeit besteht !

Würde glaub so einige kleinere und größere Pannen auf den Straßen verhindern !


melden

Führerschein weg ab dem Alter 67

13.10.2011 um 13:44
Vielleicht sollte man sich auch überlegen gerade in Ländlichen Gebieten die Fahrerlaubniss auf einen gewissen Bewegungsradius zu beschränken, wenn jemand nicht mehr so Fahrtüchtig ist und nur mit nem gedrosselten Motor. In der stadt sollte es ja eigentlich gute Möglichkeiten mit den Öffentlichen geben da ist man nicht wirklich aufs Auto angewiesen.
Aber egal wie die Umsetzung am ende aussieht es müssen Fahrtauglichkeitstests her!


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Führerschein weg ab dem Alter 67

13.10.2011 um 13:46
Hat einer eine Statistik, wer mehr Unfälle baut? Die jungen unter 25 oder die Alten? Ich vermute nämlich, dass es erstere sind.

Hat der 97jährige jemanden verletzt? Wieviele sterben durch Unfälle mit Jüngeren?

Es ist unsinnig generell die Alten als schlechte Fahrer zu sehen.


melden

Führerschein weg ab dem Alter 67

13.10.2011 um 14:21
ich weiss nicht wie's bei euch ist, aber hier müssen die Fahrer ab einem gewissen Alter (glaube ab 70 oder 74) alle 2 Jahre einen gesundheitscheck machen lassen, auch die Augen kontrollieren.

Find das schon mal nicht schlecht, allerdings sagt das über die Fahrweise absolut nichts aus. Also auch wieder fraglich was es denn nun bringt. Auf jeden Fall hilft's schon mal.

Doch... was ist mit den jungen Rowdies? Da meckert kaum einer. Wenn ich eure Beiträge lese so sagt nur der eine oder andere was drüber, basta. Sonst wird nur über die älteren Semester gemeckert. Ich persönlich hab jedoch meist mit den jüngeren Semestern Probleme : eins der häufigsten Dinge = zu dichtes Auffahren, Vorfahrt verweigern usw.

Also ich bitte euch, man kann nicht generell sagen "67 nun muss der Lappen weg". Ich möcht euch gerne, wenn ihr 67 werdet, persönlich dran erinnern kommen was ihr hier erzählt habt, und dann sehen wir ob ihr immer noch der Meinung seid wie heute. :)

Es kommt auf den Fall drauf an, und da gehören alle drunter, nicht nur die älteren Leute. Einigen sollte man den Führerschein gar nicht erst geben.

(Das Schlimmste ist ja noch fahren im angetrunkenen Zustand. Und wer von euch darf sagen er hat das wirklich noch nie gemacht? Ich erhebe die Hand als erste, ich habe in meinem Leben noch NIE angetrunken gefahren, da ich gar keinen Alkohol trinke, auch keine Drogen nehme.)


melden

Führerschein weg ab dem Alter 67

13.10.2011 um 14:29
@IamPd
Ich hoffe jedenfalls, dass sie auf den Markt kommen, bevor ich zu alt bin um selber zu fahren :D


melden

Führerschein weg ab dem Alter 67

13.10.2011 um 14:45
Ich persoenlich finde, dass man in JEDEM Alter regelmaessig einen Test machen sollte, so wie in den USA. Und auch gleich Urinprobe abgeben! Ich will gar nicht darueber reden, wieviele Bekannte von mir regelmaessig kiffen und dann Auto fahren. Bei mir waer da sofort der Lappen weg!


melden

Führerschein weg ab dem Alter 67

13.10.2011 um 14:51
Und ich bin immernoch dafür, die Fahrschule auszurotten und vollautomatisierte Verkehrssysteme anzuwenden. Pech für Rasser! :D


http://www.netzgezwitscher.de/2010/10/10/google-testet-intelligente-autos-die-automatisch-fahren-und-auf-ereignisse-reag...


melden
Anzeige

Führerschein weg ab dem Alter 67

13.10.2011 um 15:05
@Mindslaver
omg wenn ich da an die Fehlerquote denke, ne danke. denk doch mal an all die Unfälle weil sich Tempomaten nichtmehr rausnehmen liessen *grusel*


melden
319 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Weihnachtskritik95 Beiträge
Anzeigen ausblenden