Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Führerschein weg ab dem Alter 67

364 Beiträge, Schlüsselwörter: Führerschein

Führerschein weg ab dem Alter 67

03.10.2014 um 18:54
91-Jährige raste in Fußgänger

Eine 91-jährige Oberösterreicherin ist Freitagvormittag in Mondsee (Bezirk Vöcklabruck) mit dem Auto in eine Fußgängergruppe und zwei Gastgärten gerast. Zwei Menschen wurde verletzt. Die betagte Unfallverursacherin blieb unverletzt, so die Polizei

Die Frau dürfte nach Angaben der Polizei vermutlich zu schnell unterwegs gewesen sein. Auf dem Marktplatz von Mondsee verlor sie die Kontrolle über ihr Auto, raste zuerst in eine Fußgängergruppe und dann durch die Gastgärten eines Hotels und einer Pizzeria. Dabei riss sie mehrere Tische und Sessel sowie die Markise samt Aufbau des Lokals um.

Zwei Verletzte

Zwei deutsche Touristen wurden vom Wagen erfasst und verletzt. Eine 68-jährige Frau wurde schwer verletzt und musste mit den Hubschrauber nach Salzburg geflogen werden. Ihr 70-jähriger Ehemann kam ebenso mit Verletzungen ins Krankenhaus.

Weitere Passanten und auch die 91-jährige Unfalllenkerin blieben unverletzt. Die Höhe des Sachschadens war vorerst nicht bekannt.

http://ooe.orf.at/news/stories/2671904/

Ich denke ab einem gewissen Alter sollte es in kurzen Abständen zu einer Überprüfung kommen ob der Mensch noch fähig ist ein Fahrzeug zu lenken und bei aller Liebe, aber wenn eine 91 in eine Menschenmenge rast, frage ich mich schon ob die den Schuss nicht gehört hat.

Leider scheint es zumindest bei uns, keine Überprüfungen zu geben. Die Erneuerung alle 15 Jahre des Führerscheins, ist nur zwecks Informtion und Datenaktualisierung.


melden
Anzeige

Führerschein weg ab dem Alter 67

04.10.2014 um 00:11
@outsider @insideman

Stimme ich voll zu da ich ich auch alle 5 Jahre zur MPU muss, wäre es gut auch für alle anderen Verkehrsteilnehmer dies einzuführen ab einem Alter von 55 Jahren.
Die Führerscheine haben zwar dann nur 5 Jahre Gültigkeit, werden aber nach bestandener Untersuchung, die ist nicht so dramatisch wie andere sagen, verlängert.
Nur das kostet jeden Autofahrer ca100-150€ für die MPU, und den neuen Führerschein extra.
Ein Polizeilichesführungszeugnis würde ich für Autofahrer nicht einführen.
Für den ÖPNV braucht man mitterweile das erweiterte Führungszeunis was vorher nicht benötigt wurde, da werden einige wohl Zittern müssen um ihren Job.


melden
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Führerschein weg ab dem Alter 67

04.10.2014 um 00:17
Ab spätestens 70 jedes Jahr zur MPU.
Ist echt gruselig, was für Omas und Opas auf unseren Straßen rumgurken.


melden

Führerschein weg ab dem Alter 67

04.10.2014 um 00:22
Wie seht ihr das? Test ab 55 Jahren?
Ich sage Ja!
Ich sage auch ja dazu. Es ist schon wirklich manchmal sehr erschreckend wie ältere Menschen auf den Straßen fahren.


melden

Führerschein weg ab dem Alter 67

04.10.2014 um 00:31
@Galaxys81
Ich sage auch ja!!!

@Draiiipunkt0
Das wird aber dann ein teurer Führerschein wenn ab 70 jedes Jahr zur MPU gegangen werden muss.
Beim Führerschein der klasse D ist oder soll mit 70ig schluss sein Bus zu fahren, habe ich gehört, wäre davon leider selber betroffen.


melden

Führerschein weg ab dem Alter 67

04.10.2014 um 01:30
Ganz weg fände ich jetzt übertrieben und unfair denjenigen gegenüber, die noch in der Lage sind Auto zu fahren, aber einem Test ab 60 stimme ich auch zu.


melden

Führerschein weg ab dem Alter 67

04.10.2014 um 22:46
Naja sagen wir es so, ohne Auto haben viele Alte Menschen leider kaum noch eine chance sich zu versorgen.

Ich sehe das an meiner Mutter die mit 75 noch gut auto fährt. Die nächsten städte zum einkaufen sind 20 km entfernt apotheken ebenfalls. Die Armen menschen würden keinen kostenlosen fahrdienst bekommen ,wenn man ihnen den führerschein wegnehmen würde.


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Führerschein weg ab dem Alter 67

04.10.2014 um 22:49
Würde ich auch nicht gut finden, Menschen ab einem gewissen Alter den Lappen wegzunehmen, obwohl ich oft sehe, dass viele ältere Menschen kaum noch im Straßenverkehr klarkommen. Dafür fahren sie meist auch nicht zu oft, im Gegensatz zu den Jungen, die ebenfalls nicht im Strassenverkehr klarkommen , dafür aber ständig rumheizen.


melden

Führerschein weg ab dem Alter 67

04.10.2014 um 22:55
Führerschein abnehmen fände ich nur okay, wenn ein Testergebnis es nicht anders zulässt. Sonst wäre das eine Unverschämtheit.

In manch anderen Ländern gibt es diese "Fahrtauglichkeits-Tests" für ältere Menschen schon, ist eine gute Sache in meinen Augen.


melden

Führerschein weg ab dem Alter 67

05.10.2014 um 00:15
Denkt dran..Ihr werdet auch alle älter. :D
Ab 70 ein Test wär schon ok.

Ich finde man sollte selbst wissen wann man den Führerschein besser abgibt.


melden

Führerschein weg ab dem Alter 67

05.10.2014 um 01:09
@Vidonie
Vidonie schrieb:Das wird aber dann ein teurer Führerschein wenn ab 70 jedes Jahr zur MPU gegangen werden muss.
naja, man müsste es dann irgendwie auf die Reihe bekommen, dass nur minimale Kosten dafür anfallen würden. Grundsätzlich wäre so eine Prüfung schon nicht schlecht, allerdings meine ich das sie ohne Kosten sein müsste. Finde sowieso, dass man es Menschen generell leichter machen sollte den Führerschein abzugeben wenn sie nicht mehr gut fahren können. Dazu müsste viiiiiel mehr getan werden um die Mobilität der Menschen zu erhalten damit sie gut von A nach B kommen und beweglich bleiben.


melden
nodoc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Führerschein weg ab dem Alter 67

05.10.2014 um 08:39
Ich bin durchaus für regelmäßige Überprüfung der Fahrfähigkeit.

Aber, bitte nicht auf diese zum Teil sehr polemische Art, die nur wieder darauf abzielt, ältere Menschen als senil und unzurechnungsfähig darzustellen, wie die Threadüberschrift suggeriert.
Dann müsste man, anhand der Unfallhäufigkeit bei Fahranfängern und sehr jungen Leuten, das Alter für den Führerschein locker auf 30 Jahre hochsetzen

Ich fände eine regelmäßige, kostenlose Kontrolle der Fahrtauglichkeit in allen Altersklassen für sinnvoll. Der tagtägliche Wahnsinn auf unseren Straßen ist nicht altersabhängig, sondern hängt in der Regel mit der geistigen Verfassung eines Verkehrsteilnehmers zusammen. Und da gibt es in allen Altersstufen einige, dehnen eigentlich der Lappen niemals hätte in die Hand gegeben werden dürfen.


http://www.dvr.de/presse/infodienst/745_30.htm

http://www.b304.de/fahranfaenger-verursacht-schweren-unfall/45333.html

http://www.merkur-online.de/lokales/ebersberg/landkreis/schwerer-unfall-zorneding-vier-verletzte-3593159.html

http://www.reportnet24.de/polizeireport/fahranfanger-18-verursacht-schweren-unfall-bei-aldenhoven-kreis-duren/

http://www.rheinneckarblog.de/30/18-jahriger-fahranfanger-verursacht-schweren-unfall-frau-tot/5972.html

http://www.nwzonline.de/cloppenburg/blaulicht/18-jaehriger-fahrer-lebensgefaehrlich-verletzt-18-jaehriger-fahranfaenger-...

http://www.ksta.de/aus-der-nachbarschaft/toedlicher-unfall-in-lissendorf-fahranfaenger-erfasst-79-jaehrigen,16064582,280...

http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/toedlicher-unfall-in-dortmund-fahranfaenger-faehrt-auf-geparktes-auto-auf-id883...

http://www.ruhrnachrichten.de/staedte/dortmund/44143-Wambel~/Toedlicher-Unfall-in-Wambel-Ermittlungen-gegen-18-Jaehrigen...

http://www.wochenblatt.de/nachrichten/landshut/regionales/18-jaehriger-Fahranfaenger-verursacht-toedlichen-Unfall;art67,...


melden

Führerschein weg ab dem Alter 67

05.10.2014 um 12:41
In welcher Zeit leben wir denn, dass 55 als alte Frau oder Mann gilt? Finde ich zu früh angesetzt. Ab 70 finde ich passabel. Und auch die Klausel ala absolut jeder muss den Schein abgeben um ändern in, jeder macht einen Test wie fit er noch beim Fahren ist.




Ich habe einen Nachbar gehabt der hat noch mit 95 Auto gefahren und das sehr gut. Der war in allem super fit. Also verallgemeinern würde ich das also nicht, dass alle alten Menschen aus dem "Verkehr" gezogen werden müssen.


melden

Führerschein weg ab dem Alter 67

05.10.2014 um 12:48
Mein Opa hat damals an seinem 70sten Geburtstag morgens auf dem Ant freiwillig sein Schein abgegeben und das Auto auf sein Sohn umschreiben lassen ( mein Vater ) .

Ich bin allgm. für eine Prüfung von Reaktion, Sehvermögen etc. bei U30 alle 10 Jahren und dann gestaffelt. Aber dieser CheckUP sollte Kostenlos sein


melden

Führerschein weg ab dem Alter 67

05.10.2014 um 21:45
@Dini1909
@nodoc

das meinte ich ja, dass diese Überprüfung nur minimale bis keine Kosten verursachen dürfte für den zu überprüfenden und dann aber auch nicht nur bei älteren Menschen sondern bei allen geschehen sollte, denn wie @nodoc schon schreibt, gibt es genug auch jüngere die durch Krankheit oder so nicht mehr fahrtüchtig sind und sich trotzdem auf unseren Straßen bewegen.


melden
nodoc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Führerschein weg ab dem Alter 67

05.10.2014 um 22:23
@Truenes

Och, Krankheit wird da eher selten die Ursache sein. Unerfahrenheit, Selbstüberschätzung und der " Schumi-Effekt " schon eher. Ist ja auch ein Zustand geistiger Verfassung, wenn ich der Meinung bin das ich gerade beim großen Preis von Japan fahre, mich in Wirklichkeit aber mit 180 auf einer Landstraße befinde. Ich würde das als geistige Umnachtung bezeichnen. So gesehen, auch eine Krankheit, da hast du natürlich recht. :)


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Führerschein weg ab dem Alter 67

05.10.2014 um 22:27
Also, ich sah es ja an meinen eigenen Vater.

Damals für mich der beste Autofahrer der Welt, aber mit zunehmenden Alter verlor er einfach sein Reaktionsvermögen.

Irgendwann war das Autofahren mit ihm kaum noch erträglich, da er einfach gewisse Situationen nicht mehr einschätzen konnte, sich langsam bewegte, und teilweise gefährliche Situationen zustande kamen.

Heute fährt er kein Auto mehr. Aber ich würde ihm den Lappen nicht wegnehmen. Denn für ein paar einfache Sachen reicht sein Können immer noch aus.


melden

Führerschein weg ab dem Alter 67

05.10.2014 um 22:40
@Dini1909

Führerschein weg ab dem Alter 67
heute um 12:48
Ich bin allgm. für eine Prüfung von Reaktion, Sehvermögen etc. bei U30 alle 10 Jahren und dann gestaffelt. Aber dieser CheckUP sollte Kostenlos sein.


Habe mir jetzt auch eine Brille zugelegt, dies geschieh aber freiwillig ohne Amtsärtzliche Untersuchung.
Jetzt sehe ich alles Klar und deutlich.Bin begeitert!!! von der Brille. Mein alter ist 50


melden

Führerschein weg ab dem Alter 67

22.07.2015 um 13:44
Es gibt viele Leute die mit 80-90 noch problemlos Auto fahren können. Finde es unmöglich so egoistisch zu denken. Stattdessen sollte man lieber mehr Rücksicht von jungen Fahrern für ältere Fahrer fordern. Wenn ein Opa halt nurnoch 70 auf der Landstraße schafft dann kann man auch einfach ruhig bleiben, Abstand halten und rechtzeitig los gefahren sein damit sowas einkalkuliert ist. Sage ich mit 33, hab ich auch mit 20 so gesehen. Werde ich mit 70 auch noch so sehen.


melden
Anzeige
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Führerschein weg ab dem Alter 67

22.07.2015 um 13:50
Ist doch vollkommen richtig: Die haben jetzt bis zur Rente mit 67 gearbeitet, was brauchen sie jetzt noch
ein Auto zu fahren? Vielleicht können sie sich einen fahrbaren Untersatz auch garnicht mehr leisten?
So sind nicht nur die Brötchen, sondern auch die anderen Verkehrsteilnehmer gesichert. ;-)


melden
276 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden