weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Anklage gegen Jörg Tauss

41 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinderpornografie, Anklage

Anklage gegen Jörg Tauss

23.07.2009 um 14:27
@geistwerk

Lies mal die Definition oben - ich empfinde es auch nicht als Kinderpornografie, aber Bilder von nackten Kindern mit entbloesstem Unterleib gelten wohl als Kinderpornographisches Material ...


melden
Anzeige

Anklage gegen Jörg Tauss

23.07.2009 um 14:29
@Cathryn


Es gab vor einigen Jahren, als diese ganze Missbrauchs-Frage mal gerade auf dem medialen Höhepunkt war, Fälle in den USA, in denen dort bei Firmen, die Fotos entwickelten, Leute die Bilder auf nackte Kinder hin gecheckt haben und Ermittlungen eingeleitet wurden.

Allerdings kapiere ich auch im Zeitalter der öffentlichen Selbstentblössung im Netz nicht, warum es Leute gibt, die Bilder ihrer nackten Kinder (Sauna, FKK, Pool) auf ihren privaten Homepages oder in Blogs ins Netz stellen. Gern auch noch mit Anschrift oder Mail-Adresse.


melden

Anklage gegen Jörg Tauss

23.07.2009 um 14:29
@Cathryn
hm?

"Nacktbilder von Kindern sind keine Kinderpornographie, sofern dabei nicht die Darstellung von Geschlechtsteilen in den Vordergrund rückt."


melden

Anklage gegen Jörg Tauss

23.07.2009 um 14:40
@geistwerk
Metanoia schrieb:sofern dabei nicht die Darstellung von Geschlechtsteilen in den Vordergrund rückt
Das liegt im Auge des Betrachters. Ein Bild von einem nackten Baby laesst die meisten von uns ins Gesicht des Babys sehen - doch wer sexuelles Interesse an Kindern hat, den wird das Gesicht nicht interessieren.

@Doors
Doors schrieb:warum es Leute gibt, die Bilder ihrer nackten Kinder (Sauna, FKK, Pool) auf ihren privaten Homepages oder in Blogs ins Netz stellen
Die Darstellung im Internet muss wirklich nicht sein. Wer will schon, dass das Kind nach der Schule von einem paedophilen angesprochen und entfuehrt wird, weil die Eltern im Internet "Werbung" gemacht haben ... - aber fuer das virtuelle Familienalbum auf dem heimischen PC sollten die Bilder erlaubt sein - doch wer sie dort lagert, der besitzt sie und macht sich somit strafbar.

Ich habe Fotos von mir selbst als 10jaehrige in Mutters durchsichtigem Nachthemd - mache ich mich damit auch strafbar?


melden

Anklage gegen Jörg Tauss

23.07.2009 um 14:42
@Cathryn


Ist ja ein Bild von Dir - wäre es von einem anderen Kind, könnte man Dir das ggf. schon übel auslegen.


melden
dasfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anklage gegen Jörg Tauss

23.07.2009 um 14:44
Tauss wollten sie nur rauskicken, irgendwer hat ihm das Material untergeschoben.Ja in der Politik wird so einiges "gemacht"...


melden

Anklage gegen Jörg Tauss

23.07.2009 um 14:58
Vielleicht hatte man aber auch den Bock zum Gärtner gemacht.


melden

Anklage gegen Jörg Tauss

23.07.2009 um 15:14
http://www.kriminalpolizei.de/articles,merkmale_vorgetaeuschter_sexualdelikte,1,235.htm

Nach diesem Artikel zu einer Untersuchung vorgetäuschter Sexualdelikte gilt folgendes:

"Die vorgetäuschten Delikte waren i.d.R. aufgrund eines Geständnisses der falsch bezichtigenden Person als solche deklariert worden, nachdem Widersprüche, Ungereimtheiten o.ä. in den Aussagen das Misstrauen der Ermittler geweckt und genaue Nachfragen ausgelöst hatten. Der Anteil der vorgetäuschten Delikte liegt somit bei 9,4%. Das ist deutlich weniger als in der Pilotstudie, wo dieser Anteil 19,6% betragen hatte. Er entspricht nun mehr den in Vergleichsstudien ermittelten Werten (Rauch u.a. 2002; Kelly u.a. 2005, S. 47)."

Wenn ich en Artikel richtig verstehe sind also 9.4% der Delikte im Bereich der untersuchten Sexualstraftatentypen bekanntermaßen Falschbeschuldigungen.


melden

Anklage gegen Jörg Tauss

23.07.2009 um 15:17
9,4 % ist aber nicht sonderlich viel.

Der Vorwurf sexuellen Kindesmissbrauches wird in Beziehungsstreitigkeiten und Sorgerechtsfragen allerdings gern genutzt.

Das ist aber bei Tauss nicht der Fall.


melden

Anklage gegen Jörg Tauss

23.07.2009 um 15:38
Kindesmissbrauch ist das eigentliche Verbrechen.
Man sollte eher versuchen die Leute, die diese Kinderpornos herstellen zu finden und verhindern, dass weitere Kinder missbraucht werden.
Diejenigen, die Kinder missbrauchen, das sind die eigentlichen Verbrecher. Nicht die alten Säcke, die sich in ihrem Keller auf diese Videos einen runterholen. Aber die Polizei schnappt sich lieber einen von denen (sind ja auch einfacher zu finden), um sich dann mit einem "Erfolg gegen die Kinderpornographie" zu brüsten. Als würde das Rückgängig machen, dass ein Kind missbraucht wurde oder verhindern, dass es wieder geschieht.
Nicht das Video ist das Problem, sondern das Verbrechen, das darauf zu sehen ist.


melden

Anklage gegen Jörg Tauss

23.07.2009 um 22:17
unschuldig hin oder her, tauss hätte wissen müssen, dass man solche bilder nicht mit nach hause nimmt, sondern im büro läßt, am besten mit wissen von anderen dass es zu solchen harten anschuldigungen gar nicht erst kommt. wenn er unschuldig ist, dann war das ziemlich naiv von ihm. wenn er schuldig ist, dann wird er verurteilt.

was ich bedenklich finde, ist die tatsache, dass man als mutter vom kinderarzt dazu angehalten wird, keine nacktbilder zu knipsen (und grade am anfang macht man das ja.. das erste mal wickeln, das erste bad, später das erste mal am wasser usw) und das kleinkind nicht nackt rumlaufen zu lassen. da bringt man kindern schon von klein auf bei, das nackt sein was schlechtes ist und das in einer zeit wo es immer mehr jugendliche gibt, die ein gestörtes körpergefühl haben.
und lösen tut man das problem ja damit auch nicht, denn ein pädophiler lebt (aus welchen gründen auch immer) ein lebenlang mit seiner sexuellen neigung. ob nun mit oder ohne bildchen.


melden

Anklage gegen Jörg Tauss

24.07.2009 um 10:08
@tigga666
tigga666 schrieb: keine nacktbilder zu knipsen (und grade am anfang macht man das ja.. das erste mal wickeln, das erste bad, später das erste mal am wasser usw) und das kleinkind nicht nackt rumlaufen zu lassen
jeep. In meiner Jugend war es normal das die ganz kleinen im Sommer einfach Nacket rumgerannt sind. Also im Freibad, auf der Wiese, usw. Nicht gerade in der Stadt, aber überall da wo "Erholung & Sonne" angesagt war.

Wenn ich aber heute dreijährige Mädchen mit Bikini sehe, dann schüttel ich doch nur den Kopf. Irgendwas läuft da doch voll aus dem Ruder.


melden

Anklage gegen Jörg Tauss

24.07.2009 um 11:11
@tigga666
@UffTaTa
tigga666 schrieb:was ich bedenklich finde, ist die tatsache, dass man als mutter vom kinderarzt dazu angehalten wird, keine nacktbilder zu knipsen (und grade am anfang macht man das ja.. das erste mal wickeln, das erste bad, später das erste mal am wasser usw) und das kleinkind nicht nackt rumlaufen zu lassen. da bringt man kindern schon von klein auf bei, das nackt sein was schlechtes ist und das in einer zeit wo es immer mehr jugendliche gibt, die ein gestörtes körpergefühl haben.
Was hast du denn für einen Kinderarzt? Ich habe mitlerweile 4 verschiedene kennen gelernt. Und keiner von denen hat sich dermassen geäussert.

Viel bedenklicher finde ich die Tendenz, einerseits die Nacktheit von Kindern zu tabuisieren und andererseits bereits für 3jährige Mädchen Hüfthosen zu verkaufen. Diepassen erstens nicht und rutschen. Und zum anderen kann man im dem Alter froh sein, dass noch keine Schamhaare wachsen, da diese Hosen so extrem tief anliegen.

Nacktheit ist natürlich!

mfg, Ronny


melden

Anklage gegen Jörg Tauss

24.07.2009 um 11:19
@ronnymue
ist gott sei dank nicht mein kinderarzt,sondern der einer freundin und ihr kind war damals noch nicht einaml ein jahr alt.da musste ich den kopf schütteln. ich hab eine alte ärtzin, die in etwa meine ansichten vertritt,sonst hätte ich schon gewechselt.
ronnymue schrieb:Viel bedenklicher finde ich die Tendenz, einerseits die Nacktheit von Kindern zu tabuisieren und andererseits bereits für 3jährige Mädchen Hüfthosen zu verkaufen.
richtig! da wären wir dann beim thema mode :)


melden

Anklage gegen Jörg Tauss

24.07.2009 um 11:28
@tigga666
und leider vollkommen offtopic. ;)


melden

Anklage gegen Jörg Tauss

24.07.2009 um 11:40
@ronnymue
richtig! deswegen noch mal schnell zurück zum thema :D
Metanoia schrieb:Und nun IHR: berechtigt? Übertrieben? Längst überfällig? Unabhängig davon, ob es sich um einen Politiker oder sonstwas handelt:
sollte beim Besitz von kinderpornografischen Fotos / Bildern / Filmen Anklage erhoben werden wegen ? (Der Besitz solchen Materials ist strafbar!)
wenn nachweislich pädophilie nachgewiesen werden kann, auf jeden fall. nur weil man nacktbilder der eigenen kinder hat, deswegen angeklagt zu werden, halte ich für falsch, da würde man mit der bearbeitung der fälle auch nicht mehr hinterher kommen und für mittelalterlich.
Metanoia schrieb:...... die unter anderem auch gegen die Sperrung von Internetseiten ist. Eigentlich kein verwerflicher Standpunkt, da es um die Freiheit im Netz geht. Der Missbrauch von Kindern wird mit Sperrungen von Internetseiten nicht aufhören, viel mehr muss der gemeine Internetuser auf ein ganzes Stück Freiheit verzichten. Natürlich ist es dann auch möglich andere kritische und ungeliebte Inhalte aus
würde die freiheit im internet eingeschränkt, gäbe es mit sicherheit immer mehr forderungen , diese oder jene seite zu verbieten und zu sperren. da wären wir dann bei der einschränkung der rede- und meinungsfreiheit, was ja auch nicht ziel sein kann.und das grundproblem sexueller missbrauch an kindern wäre damit auch nicht gelöst.


melden

Anklage gegen Jörg Tauss

24.07.2009 um 11:45
@tigga666
Ich schrieb schon weiter oben: Die Sache mit Tauss muss untersucht werden. Wenn er solche Bilder auf dem Rechner hatte, sollte das auch verfolgt werden. Er hat ja vor dem Richter Gelegenheit sich zu rechtfertigen.

Zum anderen: Niemand wird für den Besitz von Nacktbildern der eigenen Kinder angeklagt. Zumindest nicht in der BRD. Und um das zu beweisen: Ich stelle hiermit fest, dass ich auf meiner Festplatte zahlreiche Nacktbilder meiner beiden kleinen Kinder habe. Falls ich Besuch von der Polizei bekomme, melde ich mich.

mfg, Ronny


melden

Anklage gegen Jörg Tauss

24.07.2009 um 12:24
@ronnymue


Ich oute mich dahin gehend, dass ich mit meinen Kindern an FKK-Stränden bin.


melden

Anklage gegen Jörg Tauss

24.07.2009 um 12:25
@Doors
Ich setz dem noch einen drauf: Meine laufen sogar an Textilstränden nackig rum.


melden
Anzeige

Anklage gegen Jörg Tauss

24.07.2009 um 12:26
@Doors
Aber FKK wurde ja uch schon ausgiebig diskutiert.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

80 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden