weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Raucher-"Nazi"

362 Beiträge, Schlüsselwörter: Rauchen, Raucher, Exraucher
melden
Anzeige
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Raucher-"Nazi"

04.09.2009 um 13:30
@Doors

Achso. Korrekt ist das nicht, aber selbst ein Boykott bringt da nicht viel oder seh ich das falsch?


melden

Raucher-"Nazi"

04.09.2009 um 13:36
@eyecatcher


Das wird jetzt OT, aber zumindest Boykotts gegen Shell (Shell fuels Apartheid, Brent Spar) oder Nestle (Nestle kills Babies) oder auch gegen Früchte aus Südafrika bzw. Kalifornien zur Unterstützung der dortigen Landarbeiter, waren nicht erfolglos zu nennen.
Nestle hat sich zunächst versucht, dem zu entziehen, in dem man auf den Markennamen bei mehr und mehr Produkten verzichtete, aber diese Manöver wurden von den Boykotteuren öffentlich gemacht. Dann gab man irgendwann klein bei und verzichtete auf die massive Vermarktung von Babynahrung, die in Afrika zum Tode zahlreicher Kinder geführt hat. Seit dem wirbt Nestle wieder mit seinem Namen.

Ich kaufe wegen der Bedingungen für die MitarbeiterInnen weder bei Lidl, noch bei Schlecker. Ich kaufe auch kein Obst aus Spanien oder Produkte, von denen ich vermute (oder weiss), dass sie von Kindersklaven oder Zwangsarbeitern hergestellt wurden.

OT Ende.


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Raucher-"Nazi"

04.09.2009 um 13:45
Okay ;)

Bei Schlecker kauf ich generell nicht und Nestleprodukte vermeide ich auch so gut es geht.


melden

Raucher-"Nazi"

04.09.2009 um 14:07
Zum Rauchen.
Ich weiß aber auch nicht so recht wo das Problem der Nichtraucher liegt.
De facto sind sie durch die neuen Gesetze zB in Restaurants geschützt. Sollten evt eingerichtete Raucherbereiche stören, besteht die Option (wie ja umgekehrt auch bei völlig rauchfreien Kneipen oder Restaurants) diese zu meiden.
Das natürlich immer mehr (jedenfalls hier in NRW) Kneipen in Raucherclubs umgewandelt werden, wird wirtschaftlich seine Berechtigung haben ;).


melden

Raucher-"Nazi"

04.09.2009 um 14:08
@Anhang
"Sollten evt eingerichtete Raucherbereiche stören, besteht die Option (wie ja umgekehrt auch bei völlig rauchfreien Kneipen oder Restaurants) diese zu meiden."

da gehört noch hinter: ,oder sich eben völlig rauchfreie Lokale zu suchen.


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Raucher-"Nazi"

04.09.2009 um 15:11
Wären die Menschen nur ein wenig toleranter, dann würde es diese Diskussion gar nicht geben.

Ich selber bin Raucher, aber dennoch nehme ich auf Bekannte Rücksicht, die Nichtraucher sind. Zudem habe selbst ich gewisse Anforderungen an Raucher in meinem Bekanntenkreis. Zum Beispiel wird erst dann die Fluppe angemacht, wenn alle fertig sind mit essen und geraucht wird auch nur in der Küche (dort wird nicht gegessen, dafür gibts das Esszimmer ;))

Jedoch kann man auch von einem Nichtraucher ein wenig Toleranz erwarten. Wenn man als Raucher stundenlang auf eine Zigarette verzichtet und dann höflich fragt, ob es stört, wenn man mal kurz vor die Tür geht, dann will der Raucher nicht hören "Boar, willst du schon wieder eine rauchen gehen?".

Aber das Thema ist mindestens genauso alt, wie der Anbau von Tabakpflanzen und von daher wird es langsam etwas mühselig darüber noch viele Worte zu verlieren.

*blubb*


melden

Raucher-"Nazi"

04.09.2009 um 15:14
@datrueffel
datrueffel schrieb:Aber das Thema ist mindestens genauso alt, wie der Anbau von Tabakpflanzen und von daher wird es langsam etwas mühselig darüber noch viele Worte zu verlieren.
Eben nicht. Früher war es ganz normal, dass wirklich überall geraucht wurde.
Das ganze Theater ging doch erst los, als die Gesundheitsapostel auf die Barrikaden gingen.

Hab kein Problem Rücksicht auf einen Nichtraucher zu nehmen.
Aber dieser Nichtraucher hat auch auf mich als Raucher Rücksicht zu nehmen.


melden

Raucher-"Nazi"

04.09.2009 um 15:16
Ach was soll die Aufregung. Raucher sterben aus, und irgendwann hat sich das Problem biologisch abgebaut.


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Raucher-"Nazi"

04.09.2009 um 15:27
@Merlina

Über das Für und Wider wurde schon immer diskutiert, aber die Diskussion hat an Fahrt zugenommen, da stimme ich dir zu.

Aber dennoch ist es eine steinalte Diskussion.

*blubb*


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Raucher-"Nazi"

04.09.2009 um 15:28
Doors schrieb:Ach was soll die Aufregung. Raucher sterben aus, und irgendwann hat sich das Problem biologisch abgebaut.
Das Schöne an der Geschichte ist aber, das Nichtraucher auch nicht ewig leben.

*blubb*


melden

Raucher-"Nazi"

04.09.2009 um 17:14
@datrueffel

"Wer raucht, kriegt Lungenkrebs!" sagt in einem Cartoon des französischen Zeichners Jean-Marc Reiser ein Passant zum "Schweinepriester", der Hauptfigur des Bandes.
"Na und, wer nicht raucht, kriegt Arschkrebs", pöbelte dieser zurück. Leider nicht ganz zutreffend, denn Reiser starb 1983 an Knochenkrebs.

Krebsgeschichten, die ich gern erzähle.


Reisers Schweinepriester:

mg56028,1252077298,96Schweinepriester


melden
JackBauer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Raucher-"Nazi"

06.10.2009 um 14:05
Nichtraucher sollen rücksicht auf Raucher nehmen ?? Wie lächerlich ist dass denn ?
(Wurde hier irgendwo erwähnt)

Was will ich denn erwarten von leuten die:

1. Bei der ersten Zigarette nicht den Arsch in der Hose gehabt haben um "nein" zu sagen.
2. Sich nicht von ihrer Sucht lösen können, weil sie einfach zu schwach sind, und sich andauernd selber einreden das sie "gerne rauchen"

und vorallem, wie kann ich denn von jemandem, der sich so abartig selbst vergiftet, respekt gegenüber anderen erwarten ?


melden

Raucher-"Nazi"

06.10.2009 um 15:17
@JackBauer


Ja, die bösen Raucher.
Vielleicht sollte man sie einfach vergasen?

Was - das machen die auch schon selber?!


melden

Raucher-"Nazi"

06.10.2009 um 19:35
Tja, was soll man sagen? Beide Parteien rücken eh nicht von ihrem Standpunkt ab, daher bleibt nur noch: Solange ich nicht angefegt werde, wenn ich mir eine Kippe anzünde, who cares..


melden

Raucher-"Nazi"

06.10.2009 um 19:49
Ich war schon immer dafür, in jedem geschlossenen Raum Wasserstoff ausströmen zu lassen :}


melden

Raucher-"Nazi"

06.10.2009 um 20:09
Ja Gilb, wir wissens, dir stinkt es tierisch, dass du 60 Jahre zu spät dran bist.


melden

Raucher-"Nazi"

06.10.2009 um 20:17
@univerzal

Ich meine Wasserstoff und nich Zyanwasserstoff. Und ich mein es nichmal ernst. Nochmal lesen vorm Meckern.


melden

Raucher-"Nazi"

08.10.2009 um 17:16
Gilbilein, beim nächsten Mal hänge ich an die 14 Smileys dran, damit es auch du checkst.


melden
Anzeige

Raucher-"Nazi"

08.10.2009 um 17:36
Brauchst nich zurückzurudern, ich weiß doch, dass du nur spielen willst.


melden
93 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden