Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Waschmaschine reißt Vierjährigem den Arm ab

346 Beiträge, Schlüsselwörter: Kind, arm, Waschmaschine, ULM

Waschmaschine reißt Vierjährigem den Arm ab

31.10.2009 um 04:08
..was mir jetzt nebenbei einfällt, wir könnten auch mal wieder ne neue Waschmaschine gebrauchen. Das olle Teil bringt grad 1000 U/min, ist immer klatschnass noch das Gelumpe.


melden
Anzeige
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Waschmaschine reißt Vierjährigem den Arm ab

31.10.2009 um 04:21
Das der Arm nach nur 9 Stunden nicht mehr angenäht werden find ich auch irgendwie komisch, was soll denn da in so kurzer Zeit im Eisschrank dran abgestorben sein? Unter dem Einsatz aller Mittel Herz-Lungen-Maschine, Eigenbluttransfusion, chirurgisches Debridement, künstliches koma, Eigentransplation etc. hätte man doch da eigentlich noch was machen können!

Naja war wahrscheinlich schon spät und der Artzt wollte auch nur nach Hause! :(


melden

Waschmaschine reißt Vierjährigem den Arm ab

31.10.2009 um 04:24
..oder zuviel Gewebe verloren und kleine Knochen zersplittert.


melden

Waschmaschine reißt Vierjährigem den Arm ab

31.10.2009 um 04:28
Was ich auch seltsam finde, ist, dass sich die Medien widersprechen, was den tag des Geschehens angeht. Die Sueddeutsche schreibt, dass es in der Nacht von Montag auf Dienstag geschah, hier: http://www.ulm-news.de/?p=15556 soll die Mutter schon am Montag Morgen mit dem Jungen in der Klinik gewesen sein und auch die Welt sagt hier: http://www.welt.de/news/article5008364/Junge-reisst-sich-Arm-ab-geht-ins-Bett-und-ueberlebt.html, dass es am in der Nacht von Sonntag auf Montag geschehen sei.


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Waschmaschine reißt Vierjährigem den Arm ab

31.10.2009 um 04:31
Auch bei komplizierten Brüchen kann man doch heute ein Menge mit Drähten und Schrauben wieder richten und für das verlorene Gewebe hätte man ja vielleicht was woanders hernehmen können. Also ich hab nicht den Eindruck, das die alles gegeben haben!


melden

Waschmaschine reißt Vierjährigem den Arm ab

31.10.2009 um 04:31
...denke doch, solche Meldungen kommen immer allgemein rein..haben die Redakteure gepennt. Horst Schlaemmer wäre DAS nicht passiert :)


melden

Waschmaschine reißt Vierjährigem den Arm ab

31.10.2009 um 04:38
SO einfach ist das nicht mit dem Gewebe woanders entnehmen, es war ja noch ein Kleinkind, da kannste nicht einfach mal nen halbes Kilo Fleisch aus dem Hintern rausritzen...dann hat der eine Arschbacke weniger, soviel ist da nicht.


melden

Waschmaschine reißt Vierjährigem den Arm ab

31.10.2009 um 05:01
Haben Waschmaschinen eigentlich Programme, die sofort mit dem Schleudern anfangen, also sofort von 0 auf 1400 Umdrehungen? Meine kann das zumindest nicht.


melden

Waschmaschine reißt Vierjährigem den Arm ab

31.10.2009 um 05:05
Oh je was sagt uns das? Immer schön auf die Kinder aufpassen! Man kann nie vorsichtig genug sein.Das arme Kind muss jetzt damit leben,hätte die Mutter wenigsten die Waschmaschine ganz ausgesteckert wäre es nicht passiert.

Natürlich kann man es nicht mehr ändern,aber sowas ist echt tragisch.

Und ich hatte genau den gleichen Gedanken,war die Mutter nicht Zuhause?
Also ich hör jeden Ton,irgendwas ist doch komisch an der Geschichte.

Ich bin mir sicher,der größere Bruder hat geschriehen vor Schock! Wer bleibt
den da ruhig,wenn er sieht das seinem kleinen Bruder den Arm abgerissen wurde?


melden

Waschmaschine reißt Vierjährigem den Arm ab

31.10.2009 um 05:08
Ja, einfach auf Schleudern stellen und das Ding läuft los...normalerweise jedoch nur, wenn der Sicherheitsunterbecherkontakt der Türe geschlossen ist. Sieht natürlich anders aus, wenn dieser Kontakt vom Techniker manipuliert ist, um z.B. den Gleichlauf der Trommel zu checken beim Service.

Der Bube wird wahrscheinlich das Teil eingeschaltet haben und als es richtig auf Touren gekommen ist, da wollte er die Trommel mit der Hand anhalten.


melden

Waschmaschine reißt Vierjährigem den Arm ab

31.10.2009 um 05:09
Unterbrecherkontakt meine ich...


melden

Waschmaschine reißt Vierjährigem den Arm ab

31.10.2009 um 05:20
Berndel schrieb:einfach auf Schleudern stellen und das Ding läuft los...
Bei mir wuerde erst mal die Pumpe anspringen und das Wasser (was dann nicht da waere) abpumpen und dann wuerde die anfangen zu schleudern - und das ist laut und davon wird man wach - als Mutter wahrscheinlich schon vorher ... besonders, wenn in der eigenen Kueche eine Waschmaschine laeuft, obwohl die eigene ja defekt ist.


melden

Waschmaschine reißt Vierjährigem den Arm ab

31.10.2009 um 05:23
Vielleicht war die Mutter ja sturztrunken oder sonstwie abgeschmiert, wer weiss.


melden

Waschmaschine reißt Vierjährigem den Arm ab

31.10.2009 um 07:55
Was mich wundert ist wie man sowas überleben kann.

Das Kind müsste doch eigentlich recht schnell verblutet sein wenn der ganze Arm weg ist?

Bei der Geschichte sind, wenn sie denn wahr ist, viele Dinge unglücklich gelaufen:

- die defekte Waschmaschine
- das kleine Kind das reingreift und ohne Schmerzensschrei (???) seinen Arm verliert
- der Bruder der anstatt den Notarzt oder seine Mama zu rufen seinen Bruder ins Bett legt?
- und die Mutter schläft neun Stunden lang?

Hm...entweder wurde die Geschichte reißerisch aufgepeppt oder es ist wirklich ganz, ganz unglücklich gelaufen.


melden

Waschmaschine reißt Vierjährigem den Arm ab

31.10.2009 um 08:10
Das die beiden Burschen "ruhig" geblieben sind, kann ich mir auch nicht so recht vorstellen..
Mit dem verbluten, ... ist so ne Sache, allerdings wird der kleine ja nicht Stundenlang "zentralisiert" also geschockt gewesen sein.
In der Bild :D stand, dass er auf dem Stumpf gelegen hätte... hmm....

Den Gedanken von dem älteren, den Arm ins Gefrierfach zu legen, aber nicht den schneid besessen zu haben, der Mutter bescheid zu sagen, ist auch komisch.


melden

Waschmaschine reißt Vierjährigem den Arm ab

31.10.2009 um 08:19
Was mich wundert, wie kann die Mutter so lange schlafen????

Die Jungs sind ja Nachts zur Waschmaschine geschlichen, die Mutter will nichts gehört haben oder schon im Tiefschlaf gewesen sein. Eltern in einem leichten schlaf hören normalerweise immer ihre Kinder. Also muss sie ja schon etwas länger geschlafen haben, vll. 2 Stunden

Am nächsten morgen muss sie ja sofort das ganze Blut in der Wohnung gesehen haben und in das Kinderzimmer gerannt sein.

Entweder stimmt die Geschichte so nicht oder die Mutter muss sich an dem Abend davor ordentlich einen getrunken haben.

Dass der Kleine nicht schreit, wenn sein Arm ab ist, sei mal dahin gestellt, aber der ältere Bruder war bestimmt total in Panik. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er es schafft sich da super ruhig zu verhalten.


melden

Waschmaschine reißt Vierjährigem den Arm ab

31.10.2009 um 08:26
den Medien sollte man eh nur teilweise glauben ;)
Vieles wird auch übertrieben dramatisiert oder auch verschönert...
meist stimmt nie die ganze Wahrheit..


melden

Waschmaschine reißt Vierjährigem den Arm ab

31.10.2009 um 08:32
Aber bei solchen Dingen (und anderen) kann doch niemand von ausgehen, dass der Rest der Menschheit blöd ist.


melden

Waschmaschine reißt Vierjährigem den Arm ab

31.10.2009 um 10:00
Cathryn schrieb:Haben Waschmaschinen eigentlich Programme, die sofort mit dem Schleudern anfangen, also sofort von 0 auf 1400 Umdrehungen?
Jede Waschmaschine fährt langsam hoch, es gibt kein "sofort."
Comguard2 schrieb:- das kleine Kind das reingreift und ohne Schmerzensschrei (???) seinen Arm verliert
Ein Schock könnte dies verhindert haben.
Comguard2 schrieb:- der Bruder der anstatt den Notarzt oder seine Mama zu rufen seinen Bruder ins Bett legt?
Unter Schock handelt man oft der Situation irrational.

Was mich mwher wunert ist die Tatsache, dass er nicht verblutet ist und zweitens, WIE konnte sein Arm abreißen?Immerhin gibt es in der Trommel selber kein Loch zum Hineinfassen, da sind ja immer nur diese kleinen Löcher, durch die das Wasser gedrückt wird im Schleudergang.

Meine wage Vermutung ist, dass der größere Bruder trotz meinen Bedenken bezüglich des Schocks durchaus etwas damit zu tun haben könnte, vll. wollte er ihm Angst machen, z.B. aus eifersucht. *blind vermut*


melden
Anzeige

Waschmaschine reißt Vierjährigem den Arm ab

31.10.2009 um 10:29
irgendwas ist da oberfaul. es kann doch nicht sein dass ein 11 jähriger so unselbstständig ist und nichts macht... und dass ein 4 järhiger nicht schreit wenn er seinen arm verliert ist unmöglich. er ist im bett sicherlich bewusstlos zusammengeklappt. vielleicht ist die mutter eine alkoholikerin und lag betrunken im bett. das würde auch das gestörte verhalten des 11 jährigen erklären wenn man unter solchen umständen aufwächst


melden
266 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt