Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Hooligans

318 Beiträge, Schlüsselwörter: Fußball, Hooligans, Ultras
helmfried
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hooligans

07.05.2010 um 16:30
@Waldfreund

stimm dir zu , nur glaub ich das sich in den industrienationen und unter der sichtweise der erzwungenen entwurzelung des natürlichen hinein in eine art sinngebung des einzelnen als arbeits und produktionsmachine, werden diese randerscheinungen wohl ewig die geisel der moderne sein.


melden

Hooligans

07.05.2010 um 16:33
@Hop_rocker77
Hop_rocker77 schrieb:Und wenn sie sich dann in ihrer Freizeit einwenig abreagieren.... mein Gott.
Es gibt eben Verhalten das sich soweit abseits der Norm bewegt, dass es kaum mit einem Kopfschütteln abgetan werden kann. Ob dies hier dazugehört sei mal dahingestellt. Grenzwertig ist es aber zweifellos.
Hop_rocker77 schrieb:Die Grundfrage läuft doch eigentlich auf das Gewaltmonopol des Staates raus, da würde ich schon eher eine Gefahr sehen.
Nein das hat hiermit nichts zu tun. Einvernehmliches auf die Fresse schlagen fällt nicht unter Gewalt als Mittel zur Machtausübung(genausowenig wie der operierende Arzt, oder der Boxer). Wenn die Hooligans sich entschließen sollten das in territoriale Kämpfe ausarten zu lassen wäre das wieder etwas anderes.


melden

Hooligans

07.05.2010 um 16:34
@Waldfreund
das halte ick für ein Vorurteil das intelligente Menschen keine Aggressionsprobleme haben.
Aber das is ja die typische Arrgonanz...
Und die Atombombe als Beispiel ist ja wohl ein Witz! ;)
Man muss keinem aufs Maul geben um aggro zu sein, genauso wenig wie man erst die Atombombe schmeissen muss um aggro zu sein, man kann auch aggressiv Völker damit bedrohen....


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hooligans

07.05.2010 um 16:39
@Hop_rocker77
„Und wenn sie sich dann in ihrer Freizeit einwenig abreagieren.... mein Gott.“

Man kann sich ja durchaus mit Hilfe von Leistungssport auspowern. Auch Entspannungsübungen helfen dabei. Auch kann man einige Probleme lösen, die einen Aggressiv machen. Das sind die Techniken um mit Aggressivität umzugehen. Aggressionen auszuleben, das ist der falsche Weg. Es könnte eventuell dazu führen, das man generell schneller die Kontrolle verliert.

Ich finde es besser, wenn die Typen sich treffen und „kontrolliert zusammenschlagen“, als wenn sie generell randalieren und „Zivilisten“ verletzen. Dennoch ist das nicht die richtige Lösung.

Leider machen sich die Verantwortlichen zu wenig Mühe die Ursachen der zunehmenden Gewalt festzustellen, und etwas dagegen zu tun.

„Dürfen Bürger gewaltätig werden oder dürfen das nur die Vertreter der Staates???“

Leider nimmt die Gewalttätigkeit der Polizei auch ständig zu. Gewalt hat leider die Eigenschaft das sie unkontrolliert ausbricht.


melden

Hooligans

07.05.2010 um 16:45
@PetersKekse
Ich glaube das ist eine Einstellungssache, ich finde es weder verwunderlich noch grenzwertig! ;)

Und natürlich hat der Staat aufgrund seines Gewaltmonopols ein Problem damit wenn sich unbefugt einfach so schlagen und das nicht nur wenn dritte oder Gegenstände mit einbezogen werden.


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hooligans

07.05.2010 um 16:45
@Hop_rocker77
„das halte ick für ein Vorurteil das intelligente Menschen keine Aggressionsprobleme haben.“

Probleme haben sie sicherlich auch damit. Aber sie können wohl besser damit umgehen. Alleine wenn man seine Schwächen kennt, kann man schon die Gefahr etwas mindern. Man weis dann, jetzt gehe ich lieber etc.

Übrigens gibt es viele Menschen die ihre Aggressionen gegen sich selbst richten. Das sind dann die so genannten Depressionen. Ob das immer besser ist, möchte ich jetzt nicht beurteilen.

Aber es gibt Wege mit Aggressionen umzugehen. So etwas müsste zum Schulfach werden. Auf die wichtigen Dinge des Lebens werden wir nicht vorbereitet.


melden

Hooligans

07.05.2010 um 16:51
@Waldfreund
Türlich untersucht der Staat nicht warum Gewalt wieder zunimmt, da die Ursachen ja in der Gesellschaft liegen.
Und vielleicht will nicht jeder Leistungssport oder ähnliches machen.

Ick glaube das Problem in dieser Diskussion ist das das Phänomem Hooligan einfach auf Gewalt zurückgeführt wird und auch wenn das viele nicht gerne hören, is das halt nicht alles für einen Hool.

Entschuldige mich schonmal im vorraus dafür das ick nicht auf alle Argumente eingehen kann, nicht weil ick nicht will sondern aus Zeitgründen.

Arbeite noch nebenbei! ;)


melden

Hooligans

07.05.2010 um 16:57
@Waldfreund
das meine ich halt, nicht nur intelligente Menschen sind in der lage sich selbst zu reflektiern, manchmal schafft das auch der Abschaum.! ;)
Man muss nich intelligent sein um zu erkennen wann man lieber geht das schaffen auch viele Prolls, manche bleiben nur dennoch einfach lieber! ;)
Doch du wirst es nicht glauben auch intelligente Menschen, haben manchmal das Verlangen sich einen Kick über Gewalt zu holen, da gibbet auch ganz interessante Doktorarbeiten drüber.... wenn ick die Pdf zuhause noch finde, schicke ick sie mal.
Es ist niemals besser Debressionen gegen sich selbst zu richten.Zumindest nicht gesünder.

Und in der Schule werden wir schon auf die wichtigen Dinge vorbeireitet katzbuckeln, nach unten treten....


melden

Hooligans

07.05.2010 um 17:11
*Depressionen


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hooligans

07.05.2010 um 17:14
@Hop_rocker77
„Türlich untersucht der Staat nicht warum Gewalt wieder zunimmt, da die Ursachen ja in der Gesellschaft liegen.“

Richtig, das Problem liegt in unserer Gesellschaft.

Ich als Individuum kann die Gesellschaft nur sehr wenig verändern. Deshalb muss ich quasi versuchen, in dieser Gesellschaft zu Leben, ohne Probleme zu bekommen. Ich habe zwei Jahre dafür gebraucht, meine Einstellung entsprechend zu ändern und Techniken zu finden, mit der Aggressivität umzugehen, ohne Schaden zu nehmen.

1.) Fresse ich den Ärger in mich hinein, bekomme ich schwere gesundheitliche Probleme.
2.) Lebe ich den Ärger aus, bekomme ich juristische Probleme.

Ich denke die Hools haben die zweite Möglichkeit gewählt. Eigentlich ist dieses austoben eine Funktion um sich vor den körperlichen Folgen des Frustes ( hohen Blutdruck, Magengeschwüre etc. ) zu schützen. In Rahmen ihrer Möglichkeiten schützen sie sich gegen den Druck der Gesellschaft.

Die meisten Menschen kennen nur die 2 ersten Möglichkeiten. Die dritte Möglichkeit ( ändern der Einstellung, Entspannungstechniken und Sport ) kennen schon weniger. Die vierte und beste Möglichkeit wäre die Gesellschaft wieder humaner zu machen. Dann würde sich vieles ändern, und die Problematik mit den Hools und auch anderen Gruppierungen, würde verschwinden. Allerdings ist das noch viel schwerer zu realisieren.


melden

Hooligans

07.05.2010 um 17:41
@Waldfreund
Kannst Kohle machen und dir die Gesellschaft kaufen !;)
Das tut mir leid für dich, ich im Gegensatz habe ich mir selbst immer genügt und so hat mich die Gesellschaft nie aggressiv gemacht, da ick von ihr nicht viel erwarte und auch die eher menschenverachtende Politik mich nicht verwundert.

Um mich nochmal zu wiederholen für nen Hooligan is die ganze Geschichte mehr als nur Gewalt gegen andere, da steckt zu nem gewissen Grad auch ne Lebenseinstellung hinter.

Auch die dritte Möglichkeit werden viele Leute kennen( wo wir wieder bei Arroganz wären)
nur isses wahrscheinlich grade für Hools eher Hippiekacke!;)

Und die Gesellschaft wird nicht humaner werden, da Profit nunmal nicht human ist.


melden

Hooligans

07.05.2010 um 17:54
also diese dinge haben nichts mit spaß oder sportsgeist zu tun. das ist einfach krank.
sich gegenseitig die fresse zu polieren hat keinerlei sinn.
wie absolut dumm muss man sein um sowas zu machen. absolute chaoten sind das in meinen augen.


melden

Hooligans

07.05.2010 um 18:04
Also ,,Sport" sind solche Schlägereien in meinen Augen nicht.

Für meinen Geschmack haben sie einfach nicht den geringsten Sportcharakter. Kein richtiges Training, keine wirklich kontrollierten Regeln, keine Ästethik, meiner Meinung nach.

Klar, es wird immer viel erzählt von wegen ,,keine Waffen" und ,,keine Leute auf dem Boden angreifen", aber wenn die Schlägereien richtig im Gange sind, dann glaube ich nicht, dass sich da alle brav dran halten.

Aber naja, wem`s Spaß´macht, sich gegenseitig die Fresse zu polieren, bitte.

Solange keine Unbeteiligten reingezogen werden, sollen sie doch ^^


melden

Hooligans

07.05.2010 um 18:11
Kc schrieb:Solange keine Unbeteiligten reingezogen werden, sollen sie doch ^^
Und genau da fängt es an, es werden immer Unbeteiligte geschädigt.


melden

Hooligans

07.05.2010 um 18:14
@Lilie
nicht immer!Wahrscheinlich öfter als das gar niemand mit reingezogen wird aber definitiv nicht immer!


melden

Hooligans

07.05.2010 um 18:18
@Hop_rocker77

Ach ne? Nun ja, wer ist den Unbeteiligt? Die Omi, das Sicherheitspersonal, die Bahnangestellten, die Polizei, der Busfahrer?


melden

Hooligans

07.05.2010 um 18:23
unbeteiligt is der Baum und das gras im Wald während sie sich prügeln!
Und nur zur info hools treffen sich schon längst nimmer nur vorm oder im Stadion, da die Polizei das zu gut unter kontrolle hat.
Viele Firms( das englische Wort für Hooligangangs) treffen sich auf Wäldern und Wiesen um ihren Hang auszuleben.Und da sind dann wirklich nur beteiligte!


melden
deusex
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hooligans

07.05.2010 um 18:49
Lilie schrieb:Ach ne? Nun ja, wer ist den Unbeteiligt? Die Omi, das Sicherheitspersonal, die Bahnangestellten, die Polizei, der Busfahrer?
Hooligans sind in erster Linie am Kräftemessen mit Gleichgesinnten interessiert, und nicht daran in Bus und Bahn Scheiben einzutreten, das was du meinst sind pubertierende Möchtegern Ultras. Lasst ihnen doch den Spaß, so treiben sie wenigstens Sport und lassen ihren Frust nicht zu Hause an den Kindern aus.


melden

Hooligans

07.05.2010 um 19:03
@deusex
das stimmt, nur leider wrden ultras und hools oft durcheinander gebracht.


melden

Hooligans

07.05.2010 um 20:55
@Lilie
achso hatte vergessen das denn Beitrag für dich zu machen :

der von 18:23 is für dich!


melden
245 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt