Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie viel Potential zur Grausamkeit steckt wirklich im Menschen?

339 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Psyche, Folter, Grausamkeit, Sylvia Likens

Wie viel Potential zur Grausamkeit steckt wirklich im Menschen?

28.07.2014 um 18:08
Heijopei schrieb:Da gebe ich dir vollkommen Recht.
Die Evulotion ist eine völlig natürliche Sache und somit auch alles was aus ihr hervorgeht.

Die Sache ist nur die , was der Mensch daraus macht.

Und der Mensch ist nuneinmal die einzige Art auf diesem Planeten die eine Wahl hat wohin die Reise gehen soll.
Deswegen genügt "Natürlichkeit" in diesem Sinne auch noch nicht als Kriterium für normative Bewertung. Sone Sache die hier leider immer wieder übersehen wird.


melden
Anzeige
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie viel Potential zur Grausamkeit steckt wirklich im Menschen?

28.07.2014 um 18:12
@Jessica-
Jessica- schrieb:Und genau dies wollte ich mit meinem obigen posting ausdrücken, nicht mehr und nicht weniger...
Ok , dann habe ich wohl nicht erkannt was genau du gemeint hast.
aber schön das wir letzlich doch so einigermassen in unseren Meinugen konform gehen.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie viel Potential zur Grausamkeit steckt wirklich im Menschen?

28.07.2014 um 18:16
@paranomal
paranomal schrieb:Deswegen genügt "Natürlichkeit" in diesem Sinne auch noch nicht als Kriterium für normative Bewertung.
hmm , da habe ich mir wenn ich ehrlich sein soll noch nie Gedanken drüber gemacht.
Aber jetzt wo du es ansprichst liegt es auf der Hand.
Aber im Prinzip ja eigentlich nix anderes was ich auch behaupte.


melden
Jessica-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie viel Potential zur Grausamkeit steckt wirklich im Menschen?

28.07.2014 um 18:17
@Draiiipunkt0

du schreibst, daß ein Mensch nicht ohne Grund/Kausalität grausam ist.

Welcher Grund und welche "Kausalität" lag denn im Falle von Gertrude vor ?

Und wenn es bei ihr einen "Grund" gab, warum haben die Richter das dann bei ihr nicht strafmildernd gewürdigt ?

Weil nach deiner oben dargelegten Meinung steckt ja keine Grausamkeit im Menschen an sich, also auch nicht in Gertrude, sondern du bist der Ansicht, daß das an der "Kausalität" liege...- da bin ich aber mal gespannt...


melden
Jessica-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie viel Potential zur Grausamkeit steckt wirklich im Menschen?

28.07.2014 um 18:37
@Draiiipunkt0

Nachtrag:

...und daß jeder Mensch zur Grausamkeit fähig ist, wenn ein kausaler Grund vorliegt, darüber brauchst du hier kein Fas mehr aufzumachen, darüber besteht hier schon seit langem Einigkeit und kein einziger user hat dies hier jemals bestritten.

Der einzige Punkt der streitig ist, ist der daß hier behauptet wurde, daß "jeder" Mensch auch zu grundloser Grausamkeit "a la Gertrude" fähig wäre, also auch ohne Grund.

Und dazu sage ich "nein", dazu ist nicht jeder Mensch fähig, sondern nur Außenseiter oder andere abnormale Typen...


melden
Jessica-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie viel Potential zur Grausamkeit steckt wirklich im Menschen?

28.07.2014 um 19:29
@Heijopei

...also doch ich sehe Natürlichkeit schon als Kriterium für normative Wertung - die einzigen Urmenschen über die wir uns als Europäer ja noch eine Meinung erlauben können, da deren Lebens- und Verhaltensweisen "noch sehr gut bis in unsere Zeit überliefert sind", waren die Nordamerikanischen Indianer und die Aborigines in Australien und wenn man diese Urvölker mit dem Verhalten der damaligen Europäer "bei der Landnahme" vergleicht, da kann man schon behaupten, daß "natürliche" Menschen sich - im postiviven Sinne - sehr von den "grausamen" Europäern, die bereits aller natürlichen Instinkte und Verhaltensweisen mehr oder weniger beraubt waren, unterschieden haben.

Von daher war es nicht ganz falsch, daß ich oben dargelegt habe, daß der moderne Mensch ein Kunstprodukt ist, also seiner natürlichen Verhaltensweisen (Instinkte etc...) "aus welchen Gründen auch immer" größtenteils beraubt wurde und "gerade dadurch" auch zu Taten fähig war, zu denen ein Mensch mit noch nicht "verkümmerten natürlichen Instinkten und Verhaltensweisen" wie z.B. die Ureinwohner in Australien und Amerika auch nur ansatzweise fähig waren.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie viel Potential zur Grausamkeit steckt wirklich im Menschen?

28.07.2014 um 19:47
@Jessica-
Jessica- schrieb:die einzigen Urmenschen
Also ich finde diese Benennung schon sehr befremdlich muss ich hier mal ganz klar und deutlich anmerken.
Entweder etwas ist ein Mensch oder nicht.
Und wohin wir uns entwickeln liegt ganz klar in unserer eigenen Macht, die sogenannten "Urmenschen" zollen ihrem dasein einen wesentlich höheren Respekt als wir das tun.

Du musst dir nur die Ursprünge von Religionen anschauen und wohin sie sich entwickeln, das ist ein sehr gutes Spiegelbild unserer Gesellschaft.


melden
Jessica-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie viel Potential zur Grausamkeit steckt wirklich im Menschen?

28.07.2014 um 20:02
@Heijopei

ich verstehe ehrlich gesagt, nicht den Sinn deines Beitrags - ich habe nicht bestritten, daß es in unserer Macht steht, wohin wir uns entwickeln, auch habe ich nicht behauptet, daß die Europäer etwa keine Menschen waren....

Mit meiner Formulierung "die einzigen Urmenschen" meine ich natürlich, daß es die einzigen Urmenschen waren, deren Verhalten uns noch gut überliefert wurde - "das habe ich auch genau so geschrieben" - wer lesen kann, ist klar im Vorteil :-)

Auch ist mir bekannt, daß es Religionen und deren Ursprünge gibt, - derartige Spitzfindigkeiten ändern jedoch nichts an dem "Grundtenor" meines Beitrags, also was ich damit "eigentlich" ausdrücken wollte.

Aber lassen`s wir´s gut sein, jeder darf seine Auffassung vertreten und ich sehe es halt so - Spitzfindigkeiten hin oder her....


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie viel Potential zur Grausamkeit steckt wirklich im Menschen?

28.07.2014 um 20:15
@Jessica-
Jessica- schrieb:Spitzfindigkeiten hin oder her....
Ich glaube wir reden einfach nur aneinander vorbei , meinen aber im endeffekt das gleiche.

Das ist nun wieder sone Sache da die Kuh vom Eis zu bekommen. :D


melden
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie viel Potential zur Grausamkeit steckt wirklich im Menschen?

28.07.2014 um 21:00
@Jessica-
Jessica- schrieb:Welcher Grund und welche "Kausalität" lag denn im Falle von Gertrude vor ?
Kein Mensch verhält sich ohne Grund "grausam".
Es gibt immer Ursache und Wirkung.


melden

Wie viel Potential zur Grausamkeit steckt wirklich im Menschen?

28.07.2014 um 21:02
@Draiiipunkt0
@Jessica-
Welcher Grund und welche "Kausalität" lag denn im Falle von Gertrude vor ?

Kein Mensch verhält sich ohne Grund "grausam".
Es gibt immer Ursache und Wirkung.
Depression, Neid?
Man muss ja nicht dauernd zum Emo werden, wenn man unter Depressionen leidet. Vielleicht hat sie ihre Depression ja mit den Gräueltaten an Silvia kompensiert.

Glaube aber nicht, dass Silvia irgendwas getan hat, was den Zorn beschworen hat. Das hätte irgendjemand sicher irgendwo mal erwähnt.


melden
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie viel Potential zur Grausamkeit steckt wirklich im Menschen?

28.07.2014 um 21:04
@Pika
Pika schrieb:Vielleicht hat sie ihre Depression ja mit den Gräueltaten an Silvia kompensiert.
Das wäre ein möglicher kausaler Zusammenhang.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie viel Potential zur Grausamkeit steckt wirklich im Menschen?

28.07.2014 um 21:45
@Draiiipunkt0
Draiiipunkt0 schrieb:Kein Mensch verhält sich ohne Grund "grausam".
Na das halte ich mal für eine sehr gewagte Behauptung.


melden

Wie viel Potential zur Grausamkeit steckt wirklich im Menschen?

29.07.2014 um 00:05
2d4t schrieb:
Kein Mensch verhält sich ohne Grund "grausam".

Na das halte ich mal für eine sehr gewagte Behauptung.
Kommt wohl auch drauf an, wie man einen Grund definiert.
Spaß kann demnach auch ein Grund für Greueltaten sein - s. 3 guys 1 hammer z.B.


melden
Jessica-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie viel Potential zur Grausamkeit steckt wirklich im Menschen?

29.07.2014 um 16:05
@Bonnie


apropos "Spaß"

....diese Art von "Spaß" führt dann unweigerlich entweder den Rest deines Lebens "bis zum Tod" (s. das Rechtssystem der USA) oder für mindestens die nächsten 20 Jahre hinter Gittern (s. unser Rechtssystem) - wobei bei dem Rechtssystem der USA dann ja auch noch die Todesstrafe in Betrachte käme - spätestens dann dürfte der "Spaß" vorbei sein :-) :-)

Und im Falle von Gertrude lag tatsächlich kein anderes Motiv als Spaß (oder besser gesagt Sadismus) vor, wenn man die Einzelheiten des Falles kennt, deshalb gab`s bei ihr auch keine mildernden Umstände.


melden
Wraithrider
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie viel Potential zur Grausamkeit steckt wirklich im Menschen?

29.07.2014 um 17:04
Es liegt ja iwo in der Definition des Begriffs "grausam", dass die Grausamkeit einen Grund haben muss. Die gleiche Handlung ohne Grund, wäre keine Grausamkeit, sondern halt einfach iwie passiert, Zufall, Schicksal, was auch immer.

Allerdings abseits von dieser begrifflichen Haarspalterei sehe ich keinen Grund, warum man für alles was man tut einen Grund haben söllte.


melden

Wie viel Potential zur Grausamkeit steckt wirklich im Menschen?

29.07.2014 um 17:06
@Jessica-
Aber das ist ja dann auch ein Grund.

Also kann man dann doch nicht sagen, dass Grausamkeiten grundlos geschehen. Wenn Spaß das Motiv ist, ist es auch der Grund.


melden
Wraithrider
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie viel Potential zur Grausamkeit steckt wirklich im Menschen?

29.07.2014 um 17:13
@Bonnie
Aber auch dann wieder gibt es per definitionem für alles einen Grund. Und wenn es für alles einen Grund gibt, dann ist es völlig sinnlos, für iwas explizit zu konstatieren, dass es nicht grundlos geschehe.


melden

Wie viel Potential zur Grausamkeit steckt wirklich im Menschen?

29.07.2014 um 17:16
@Wraithrider
So ist es.

Das Wort "grundlos" wird eben gern für etwas Sinnloses verwendet. Wobei der Sinn bei dem Fall Sylvia Likens auch wieder mit dem Spaß begründet werden könnte. Der Sinn für Gertrude lag darin, durch das Foltern von Sylvia Spaß, emotionale Befriedigung oder was auch immer zu erlangen.
Für UNS ergibt es keinen Sinn, für den Auszuführenden doch eigentlich immer.


melden
Anzeige
Wraithrider
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie viel Potential zur Grausamkeit steckt wirklich im Menschen?

29.07.2014 um 17:18
Ich kann mich halt nur nicht so recht mit sinnlosen Begriffen anfreunden. Wenn man das so sehen möchte, dann wäre der Begriff auch gleich aus dem Wortschatz zu streichen.


melden
342 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt