Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Glücklich sein - wie schwierig ist es?

82 Beiträge, Schlüsselwörter: Glück, Freude, Erfüllung

Glücklich sein - wie schwierig ist es?

13.07.2010 um 17:24
Hab gestern ein wenig nachgedacht weil ich nicht schlafen konnte. und im prinzip lässt sich jegliches menschliche handeln - jede menschliche intention und anstrengung - auf ein wesentliches beschränken - nämlich dass man glücklich sein will .
ich mein nehmt irgendwas x-beliebiges - wenn einer erfolgreich in der firma sein will - dann weil ihn das glücklich macht - oder das neue auto - oder die weltreise - oder was weiß ich - ganz zu schweigen von der liebe .
es geht immer nur ums glücklich sein .

und ich weiß nicht - aber ich finde wenn man sich das bewusst macht - dann ist das ein guter ansatz sein leben in die richtigen bahnen zu lenken . man sollte sich selber betrachten - sich fragen was einen glücklich macht und dann sich diese wünsche erfüllen . wenn einer filme mag - ja mein gott - dann soll er sich eben hundert tausende kaufen - und schon sind die sorgen nicht mehr in der überhand - oder wenn einer vom pech verfolgt ist - sollte er dann nicht lernen die kleinen dinge zu geniessen ?

was denkt ihr ? - wie kann man diese erkenntniss (die mir wahrscheinlich gerade grösser vorkommt , als sie ist ^^) zu nutze machen . wenn wir wissen dass der mensch so einfach gestrickt ist - welche möglichkeiten (und es gibt bestimmt tausende) hat er um sein leben von hölle zu paradies umzugestalten ?

die meisten menschen , so denk ich , resignieren einfach - sie denken , die welt ist zu kompliziert um sie sich untertan zu machen - aber so ist es gar nicht - wir sind doch so einfach gestrickt - und wenn wir es wirklich wollen würden - dann könnten wir toll leben .

natürlich gibt es menschen , denen es besonders schwer fällt - die schmerzen haben - oder kein glück empfinden können - aber zu letzteren zähl ich mich - und ich kann sagen , dass sich der mensch an alles gewöhnt und seine wünsche runterschrauben kann . gut menschen mit schmerzen - das ist echt ne sache für sich - lassen wir die mal aussen vor - so blöd das klingt .

aber der normale mensch , der tag ein tag aus jammert , dass er immer mehr will - und der ferrari in der auffahrt ihm nicht mehr reicht - ich find solche menschen gehen das ganz falsch an - die wollen nur immer mehr und mehr und werden nie glücklich - also was kann man solchen menschen sagen ? - was sind die finten und tricks zum glücklich sein ? - denn nur darum gehts im leben .


melden
Anzeige

Glücklich sein - wie schwierig ist es?

13.07.2010 um 17:26
@Dr.Manhattan
Glück ist der Augenblick wo alles andere vergessen ist - weil der Augenblick gerade schöner ist!
Glück kann kein Dauerzustand sein!
Glück - und die Möglichkeit dazu- muss man sich erarbeiten (leiden^^)


melden

Glücklich sein - wie schwierig ist es?

13.07.2010 um 17:30
Glückseeligkeit ist das Haupterstreben des Menschen.

Was wäre der Mensch schon ohne Freude und Glückseeligkeit.


melden

Glücklich sein - wie schwierig ist es?

13.07.2010 um 17:49
Wenn ein Mensch zufrieden ist, fühlt er sich auch glücklich.
Darum sehe ich in der Zufriedenheit die Wurzel des Glücks.
Leider sind die Menschen heute aber nicht zufrieden; sie wollen immer noch mehr!

Dazu noch ein Spruch:

Zufriedenheit ist große Kunst
Zufrieden scheinen leerer Dunst
Zufrieden werden großes Glück
Zufrieden bleiben Meisterstück .


melden

Glücklich sein - wie schwierig ist es?

13.07.2010 um 18:00
Man will nicht nur glücklich sein, sondern glücklicher als die anderen. Und das ist deshalb so schwer, weil wir die anderen für glücklicher halten, als sie sind.


Charles-Louis de Montesquieu
frz. Schriftsteller und Philosoph


Ich fürchte, DAS ist das grosse Problem an der Sache. Vielleicht könnte man viel glücklicher sein, wenn man nicht immer mit einem Auge auf die anderen schielt.
Wie es IN denen aussieht, wissen auch nur sie selbst...


melden
Merti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glücklich sein - wie schwierig ist es?

13.07.2010 um 18:04
ich denke auch das es in erster linie um zufriedenheit geht und um die wertschätzung der kleinen, auch alltäglichen dinge. aber manchmal ists halt sogar schwierig heruaszufinden was einen zufrieden macht, weil man irgendwie zu nix mehr zugang hat oder von so vielem im kopf zugemüllt ist...und der weg in die zufriedenheit kann so schwer sein...aber er lohnt sich!!ich bin auch grad dabei dies für mich zu realisieren.


melden

Glücklich sein - wie schwierig ist es?

13.07.2010 um 18:18
@Dr.Manhattan
Dr.Manhattan schrieb:aber der normale mensch , der tag ein tag aus jammert , dass er immer mehr will - und der ferrari in der auffahrt ihm nicht mehr reicht - ich find solche menschen gehen das ganz falsch an - die wollen nur immer mehr und mehr und werden nie glücklich - also was kann man solchen menschen sagen ?
Damit versuchen sie wohl nur ihre innere Leere zu füllen, was auf Dauer natürlich nicht klappt.
Geld allein macht nicht glücklich. Menschen, die das denken und danach handeln, leben ihr Leben lang in einem Schein.

" Man will nicht nur glücklich sein, sondern glücklicher als die anderen. Und das ist deshalb so schwer, weil wir die anderen für glücklicher halten, als sie sind. "

- Charles Louis de Montesquieu.


melden

Glücklich sein - wie schwierig ist es?

13.07.2010 um 18:22
@outandabout_
Öööhm...hahaha....siehe meinen Beitrag oben. ;)


melden

Glücklich sein - wie schwierig ist es?

13.07.2010 um 18:25
@mothwoman

Oh, habe nur das Eingangsposting gelesen, entschuldige.
Finde das Zitat aber wirklich sehr passend, weil es eben genau das beschreibt, was vielen Menschen nicht bewusst ist. :)


melden

Glücklich sein - wie schwierig ist es?

13.07.2010 um 18:30
@Merti

schön dass du auf meiner wellenlänge bist - glücklichsein kann ja nicht so schwer sein - es ist ein einfacher chemischer prozess im hirn , den man auf so viele weisen erreichen kann . man muss das nur mal durchschauen .

@outandabout_

das mit dem geld ist glaub ich nicht so s/w - denn für geld kann man sich dinge kaufen die ienen glücklich machen - ich denke das problem ist dass die menscxhen es horten und dann geld nur als glück emopfinden wenn sie immer mehr davon haben - was natürlich stoll ist wenn sie einen job haben , der diese gier befriedigt .
aber geld kann auch was gutes sein - wenn man jetzt einen job hat der 2000 euro bringt - dann kann man sich jeden monat ein schönes interessantes buch kaufen und während dem lesen glücklich sein - oder eben je nach hobby - man darf nur nicht gierig werden .

@all
@mothwoman
@Fritzi
@Yoshi
@Thermometer


ich denke das wort ist nicht zufriedenheit - wobei das natürlich dazu gehört klar - aber mässigung . glücklichsein ist wie ne sucht - man findet etwas was einen glücklich macht und dann will man immer mehr davon - bis man zu dem punkt kommt , wo es einfach nicht mehr geht .
in einem meiner lieblingsfilme sagt faye dunaway : "Das Feuer hat uns immer nur Ärger gemacht - ein warmes beständiges glühen - das bringt es auf dauer" - und ich find das könnte der weg zum glück sein - bescheidenheit und mässigung - sich an den kleinen dingen erfreuen .


melden

Glücklich sein - wie schwierig ist es?

13.07.2010 um 18:32
@Dr.Manhattan

Ich sage ja nicht, dass Geld nicht glücklich macht, nur Geld allein tut es eben nicht.


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glücklich sein - wie schwierig ist es?

13.07.2010 um 18:35
@all

Das Problem scheint eher darin zu bestehen wie man Glück definiert.


melden

Glücklich sein - wie schwierig ist es?

13.07.2010 um 18:39
Glück selbst ist auch sehr schwierig aufrecht zu erhalten. Für das Glück sind zwei Hormone besonders wichtig: Serotonin und Dopamin. Diese werden allerdings immer erst ab ner gewissen Dosis "Glücksmoment" ausgeschüttet. Und diese dosis steigert sich immer mehr, je öfter man Glück hat.
Demzufolge braucht man immer wieder etwas stärkeres, um Glück zu empfinden. Merkt man aber auch an sich selbst: Am Anfang freut man sich über die kleine Schachtel Pralinen, aber wenn die ständig kommt, empfindet man schon gar nix mehr dabei.


melden

Glücklich sein - wie schwierig ist es?

13.07.2010 um 18:41
Vorsicht ich meine mit glück nicht euphorie .
sondern ein glückliches leben führen - das einem spass macht und einen erfüllt
wenn ich euphorie will - dann fress ich ein paar extrasy und leg mich unter einen baum :D
aber klar auch euphorie gehört hier und da zum glücklich sein .


melden
Merti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glücklich sein - wie schwierig ist es?

13.07.2010 um 18:43
@Dr.Manhattan

ja da hast recht...leider liegts manchmal nicht mehr ganz in der eigenen hand zufriedenheit oder gar glück zu verspüren...aber auch da gibts gott sei dank hilfe...wenngleich auch das ein sehr müsehliger weg sein kann


melden

Glücklich sein - wie schwierig ist es?

13.07.2010 um 18:48
@Dr.Manhattan
Naja, ich meinte auch nur die kurzen Momente - aber im Prinzip hast du mit deinem Eingangspost auch nicht unrecht. Ein jeder Mensch strebt nach Glück und jede Planung dient dazu, glücklicher zu werden.
Aber es gibt auch Ausnahmen, ich z. B. plane sogar Sachen für die Zukunft, von denen ich weiß, dass ich dadurch eher unglücklich werde. Beispielsweise habe ich mich gegen Liebe entschieden, obwohl ich weiß, dass es sehr glücklich macht ;)


melden

Glücklich sein - wie schwierig ist es?

13.07.2010 um 19:43
@Dr.Manhattan
Dr.Manhattan schrieb:ich denke das wort ist nicht zufriedenheit - wobei das natürlich dazu gehört klar - aber mässigung . glücklichsein ist wie ne sucht - man findet etwas was einen glücklich macht und dann will man immer mehr davon - bis man zu dem punkt kommt , wo es einfach nicht mehr geht .
Ja, alle Erfahrungen und Wahrnehmungen sind vergänglich. Irgendwann verliert man das Interesse an Dingen, wobei das nicht verallgemeinern kann.

Es gibt Lieder, die würden mich bei jedem Anhören immer wieder glücklich machen.


melden

Glücklich sein - wie schwierig ist es?

13.07.2010 um 20:28
@lolrabi

Warum hast Du Dich denn dann gegen die Liebe entschieden?


melden

Glücklich sein - wie schwierig ist es?

13.07.2010 um 20:32
Eigentlich wäre die Sache mit dem Glück ganz einfach.
Was braucht der Mensch zum glücklich sein? In erster Linie die Befriedigung seiner Grundbedürfnisse.
Nun, die meisten Menschen wissen diese Bedürfnisse täglich erfüllt und sind dennoch nicht rundum glücklich.
Der Mensch ist wohl nie zufrieden. Egal was er hat und wie glücklich er im Grunde genommen schon ist, er will immer noch mehr.


melden
Anzeige

Glücklich sein - wie schwierig ist es?

13.07.2010 um 20:37
@Merlina

Wenn er (der Mensch^^) während dessen auch noch stets im Moment leben würde,
statt über das Danach nachzudenken, dann wäre er wahrscheinlich wirklich dauerhaft glücklich.


melden
300 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Flugangst137 Beiträge